Kolonie Neu-Shana

Calypso_

Spieler
18 Okt 2014
74
Die Kolonie Neu-Shana stellt sich vor




Verehrte Community,

wir, die Kolonisten von Neu-Shana, bevölkern seit Anbeginn der Map diese, unsere Spielwelt, haben es mittlerweile zu einiger Bekanntheit gebracht und denken, dass es nun Zeit ist, unsere Präsenz auch mit einem Thread offiziell zu machen. Wir sind der größte Zusammenschluss von Spielern auf UWMC und stammen ursprünglich aus einer anderen, fernen Welt, deren Namen zu nennen großes Unglück über uns alle brächte, denn dieser Name ist verflucht (und wäre außerdem verbotene Serverwerbung). Einst war diese ferne Welt ein Paradies der Klötze und Redstoneleitungen, doch finstere, unfähige Mächte überkamen es und fuhren das einstmals prosperierende Land nach allen Regeln der Kunst gegen die Wand. Deshalb sind wir nun hier- naja, deshalb, und weil Rock immer so nett auf den UW-Videos lächelt und bis jetzt nur einmal gedroht hat, mich aus dem TS zu werfen.





Die Kolonie

Neu-Shana_20210217.png


Die Kolonie Neu-Shana beherrscht heute einen beträchtlichen Teil des mittleren Serverwestens, besitzt große und seltene, wenn auch oft nutzlose, Reichtümer und unterhält freundschaftliche Beziehungen zu vielen anderen Spielern und Spielerverbänden. Unser Gebiet erstreckt sich vom sumpfigen Norden bis in den gebirgigen Süden und vom flachen Westen bis in den noch flacheren Osten. Unser Reich unterteilt sich in zehn Provinzen und vier Exklaven, die alle ihre Eigenheiten haben und doch letztlich nur unterschiedliche Facetten desselben sind.





Die Provinzen der Kolonie


I. Alksburg (Neu-Meridian)


39457


Neu-Meridian ist der nördlichste Teil der Kolonie Neu-Shana und wird regiert von @Alktellumaion. Eine in ein unwirtliches Sumpfgebiet gesetzte mittelalterliche Kleinstadt prägt das Bild dieser Provinz, deren Szenerie von der mächtigen Alksburg dominiert wird. Bereits seit vielen…Wochen hält diese Festung Invasoren aus dem Norden davon ab, in die Kolonie vorzudringen und zugleich markiert sie die Nordgrenze unseres Spielerverbundes. Seit kurzem lebt auch @Malorkith in Neu-Meridian und hilft, es weiter zu befestigen und auszubauen.


II. Der Westen

39458


Der Westen erstreckt sich von der Ostgrenze der großen Stadt Elgrath bis in das Zentrum Neu-Shanas. Weite Gärten, in denen die schönsten Blumen und das widerspenstigste Unkraut gedeihen, prägen das Bild dieser auf ostfriesisches Niveau geplätteten Landschaft, die von ewiger Weite charakterisiert ist, bis sich schließlich das Schloss des Westens vor den Augen des Reisenden erhebt, von dem aus Regent @fuechsle über seine Provinz wacht.


III. Sankt Oceania

39459


St. Oceania zieht sich von der Südgrenze Neu-Meridians bis weit in den subtropischen Osten Neu-Shanas, wo @Sir_Dusenstein die Geschicke dieser Provinz lenkt. Hauptgebäude dieses überaus theokratischen Teils unserer Kolonie ist die Kathedrale der heiligen Oceania, der Schutzheiligen unvollendeter Großprojekte, die uns die Gunst der Götter und Programmierer sichert. Legenden zufolge hat der Bau dieses Tempels das alte, benachbarte Hannikelreich zu Fall gebracht, doch es ist unsicher, ob man dem Glauben schenken sollte.


IV. Lowfireland

39460


Diese wohltemperierte Provinz ist die Heimat von @Lowfirebird, dem feurigen Gegenspieler des benachbarten Türkisfürsten @TMD. Prächtige, detailverliebte Gebäude und akribisch gezüchtete Pflanzen zeugen gleichermaßen von der hohen Baukunst und der großzügigen Verwendung von Kunstdünger in der lowfireländischen Kultur, die als östlichste Provinz der Kolonie stets einen intensiven Kontakt zu den benachbarten Spawnlanden unterhielt.


V. Calyfornien

39461


Calyfornien ist das Herz Neu-Shanas. Klingt pathetisch, nicht? Ist es auch, denn hier inmitten eines ehemaligen Dunkelwaldgebietes entstanden die ersten Zonen des Verbundes und von hier aus regieren wir unsere Kolonie mehr oder weniger gemeinschaftlich- meistens eher weniger. Hier befindet sich die größte Stadt Neu-Shanas, das aus vier Häusern bestehende Steampunkdorf von Bürgermeister @Jumperizzle, das streng genommen nur ein Dorf ohne Steampunk ist, aber lassen wir die Haarspalterei. Darüber hinaus findet sich hier das Zentrallager der Kolonie, der schwebende Hauptverkehrsknoten Askendros und die stetig wachsende Serverkanzlei, die -vom 110 Block hohen Bibliotheksturm überragt- den Kolonisten als Regierungszentrale dient. Verwaltet wird Calyfornien natürlich von @Calypso_; daneben wohnt aber auch Vidarion hier, unweit der Neu-Shana Handelsgesellschaft, die von @Drachenelfe91 geleitet wird. Selbstverständlich wuselt hin und wieder auch das eine oder andere Mitglied des Verbundes, das eigentlich in einem anderen Teil der Kolonie lebt, über diese zentralste aller kolonialen Provinzen.

Und manchmal kann man sogar @Money_ sehen, den serverweit umtriebigsten aller Franchise-Betreiber in der XP-Farm- und Blumenbranche. Die westlichsten Ausläufer seines stattlichen und mit viel Blumendünger verseuchten Firmengeländes werden in freundschaftlicher Zusammenarbeit von der Kolonie Neu-Shana verwaltet, die sich dort um die Altlastensanierung und die allgemeinen sozialen Bedürfnisse der bedrohten Tierarten (Zombiepferde, Maulesel, Baumhäuser) kümmert.


VI. Port Raikou

39462


Uralte Bäume, denen magische Kräfte nachgesagt werden, und uralte Fernsehtürme, von denen aus noch magischere Rundfunksignale ausgehen, zeigen dem geneigten Besucher, dass er sich in Port Raikou befindet, einer aufstrebenden Siedlung im Südwesten Neu-Shanas. @Raikou20 ist der beliebte und gutmütige Herrscher dieser kleinen Stadt, von der viele weitgereiste Besucher sagen, sie käme ihnen irgendwie vertraut vor, doch sie wüssten nicht, woher. Port Raikou erfüllt als Sitz der regionalen Brauereizunft eine wichtige Hauptstadtfunktion für ganz Neu-Shana und verfügt über eine interprojektale Elytra-Landebahn, über die eine schnelle und sichere Landung vom Gebiet der Burning Hawks aus möglich ist.


VII. Sanktuarium

39464


Sanktuarium ist, tief im Süden gelegen, die größte Provinz Neu-Shanas. @TMD regiert dort mit türkiser Hand die mystischen Berge und Seen, die er mühevoll mit magischem Werkzeug in die Landschaft gezaubert hat. Dörfer, Klöster, Schlösser und Statuen finden sich in diesem versteckten und allzu oft schlecht ausgeschilderten Zufluchtsort, an dem finstere Kräfte keine Macht haben- ausgenommen des Nudelholzes von Ella_Zbrhft, der Gattin des TMD, die ihn damit tagein, tagaus durch seine Zonen verfolgt, wenn er böse war.


VIII. Morocko

39465


Morocko ist die südlichste Provinz Neu-Shanas und grenzt unmittelbar an die benachbarte Republik der Südlande an, die jahrelang erfolglos versucht hat, dies an Redstone reiche Land für sich zu beanspruchen. @Morock, der Redstonemagier und Abteilungsleiter für frischen Wind der Kolonie, verkabelt dieses Land nach Kräften, wenn er nicht gerade sein lichtdurchflutetes Büro in der Serverkanzlei nutzt oder die dortigen Toiletten im Kellergeschoss inspiziert.


IX. Die Tiefe

39466


Die Tiefe ist die verschlungenste und geheimnisvollste Provinz Neu-Shanas. Gewaltige Tunnelsysteme durchziehen das massive Gestein und die finsteren Schluchten, in die kein Tageslicht je vorgedrungen ist. @BlackHole ist der Herr dieser dunklen Orte, doch auch @Felk und @Nerogar wurden schon oft in der Tiefe gesehen. Was sie dort tun, wird jedoch vermutlich für immer ein Geheimnis bleiben (außer sie bauen gerade Speedgänge, was zugegebenermaßen sehr oft vorkommt).


X. Exklave Schwertspitze



Hoch oben im Nordwesten haust der besoffene Feuerteufel @Denedree auf der Festung Schwertspitze, wo er dem wahnhaften Umgraben von Landschaften und der Ausbeutung seiner Minenarbeiter nachgeht, die ihm das schwarze Gold heranschaffen, aus dem er seinen Palast erbaut. Man sagt sich, dass der Herr dieses düsteren Orts -obwohl stets angeheitert- immer ein wenig verstimmt ist und nur durch Opfergaben in Form hochprozentigen Destillats besänftigt werden kann.


XI. Exklave Südprotektorat



Am anderen Ende der Welt, nicht weit von den Slums des urbanen Molochs Lazytown entfernt, erhebt sich die Kathedrale des Kolonialprotektors @MZebra weit in den Himmel der Süderweiterung und bekräftigt den Herrschaftsanspruch der Kolonie über das jungfräuliche Gebiet zu Füßen des zerb'schen Prachtbaus. Hier, wo Gläubige, die dem Villagerkult entsagt haben, ihren Gebeten nachgehen, wird stets fromm regiert und dabei penibel genau auf die Kollekte geachtet, mit der natürlich nur den Göttern gedient wird...also uns. Aber genug der Bescheidenheit. Erfahrene wie frisch gebackene Reisende staunen immer wieder neu über die sich immer steiler in den Himmel schraubenden Türme des Bauherrn und manch einer sagt gar in Ehrfurcht, dass wenn diese Kathedrale je fertiggestellt würde, die Map resettet wird.


XII. Exklave Drachenpanther



Hinter den Bergen und Schienen, wo sich Drache und Panther gute Nacht sagen, hausen @Drachenelfe91 und @MantaPanther in ihren phantastischen Pilzhöhlen, wo sie jedem Schimmel trotzend ausspannen, wenn die Obligationen des Handelsgeschäfts nicht Dienstbesuche in allen Teilen der Karte erfordern. Die Regenten dieser fernen Exklave sind Spezialisten im ökologischen Wohnungsbau und verstehen es, Farmen und Minen mit Hilfe der Magie des Waldes so umweltschonend zu betreiben, dass die Materialbeschaffung fast ohne tierisches und steinisches Leid vonstatten gehen kann. Und wenn man ganz still ist, kann man an manchen Tagen vielleicht sogar leise hören, wie Drachenelfe schon wieder ein Paket beim Kunden abgeliefert hat.

XIII. Die Niekerlande

Die Niekerlande sind der naturbelassene Teil des Südwestens von Neu-Shana, indem der stets vertrauenswürdige @Nieke residiert, zuletzt auch des Öfteren in Gemeinschaft seiner treuen Begleiterin @Zeldaprincess gesehen. In den kaum erschlossenen Hügeln und Sümpfen der Niekerlande gibt es kein Durchkommen und so manches Mal schon verschwanden Fremde in den verschlungenen Tiefen dieser Provinz und wurden nie wieder gesehen- in der Regel, weil sie bei Nieke einen von fünf großzügig eingerichteten Konfernzsälen gebucht haben und selbst das kleinste Paket eine Mindestmietdauer von drei Mapresets vorsieht.

XIV. Maexsiko

Weit im Norden der Welt gelegen, ist die Exklave Maexsiko eine der rätselhaftesten Ländereien Neu-Shanas. Der Sage nach haust dort der habgierige Waldgeist, seit er aus den heute besetzten Landen Neu-Shanas mittels eines kubistischen Exorzismus vertrieben wurde. Karawanen, die Maexsiko auf ihrem Weg in den hohen Norden durchqueren, berichten, dass man den Waldgeist, der angeblich auf den Namen @Maexs hört, nur selten zu Gesicht bekommt, doch hat man ihn einmal erblickt, so sagt man sich, dass sich Landschaften in seiner Gegenwart binnen weniger Minuten so stark verändern können, dass nur die Götter selbst in der Lage sind, sie wiederherzustellen.

XV. Isênloh

Wenn man den Ort erreicht, wo die Dampfmaschinen auch noch die hinterletzte Herdplatte betreiben und die Zahnräder so perfekt ineinandergreifen, dass sie vor Freude quietschen, dann weiß man: man ist in Isênloh, dem Herz der Steampunk-Technologie auf UWMC, das der Kolonie Neu-Shana nach langen und zähen Verhandlungen, bei denen viel Tee getrunken wurde, beigetreten ist. @KeksMagier_ regiert dieses phantastische Land und seine Bewohner und es darf mit Freude erwartet werden, dass die dampfbetriebenen Motoren, die die Fahrzeuge dort antreiben, bald ganz Neu-Shana zu großen technologischen Innovationen verhelfen werden.







Erreichbarkeit

Zu Fuß/Pferd: die Kolonie Neu-Shana liegt in Spawnnähe und kann über die Weststraße oder das Sprintgangsystem, das bei uns besonders gut ausgebaut ist, schnell erreicht werden.

per Minecart: ab UWMC Spawn Hbf Richtung Nordwesten bis Neu-Shana Hbf (Provinz Mitte/Serverkanzlei). Dort ist ein Umstieg in die Privatbahn Richtung Osten, Westen, Norden und Süden möglich (Vehicles-Rechte sind aktiv, das System befindet sich aber derzeit noch im Aufbau und funktioniert nur eingeschränkt).

per Boot: Neu-Shana liegt an zwei großen, namenlosen Flüssen, die weite Teile der Karte durchziehen. Ein Kanalsystem zur besseren Erschließung der Kolonie zu Wasser folgt eventuell in Zukunft.

Hinweis für Besucher: wer sich nur für eine bestimmte Provinz interessiert, kann sich gerne an den jeweiligen Regenten wenden.




Handel

Wir freuen uns über jeden, der mit der Kolonie Neu-Shana Handel treiben will. Letzterer wird bei uns zentral über die Neu-Shana Handelsgesellschaft abgewickelt, deren Vorsitzende @Drachenelfe91 ist.

Wer nicht warten kann, bis ihm einer der örtlichen Händler seine Ware liefert, kann sich aber auch bei den Neu-Shana-Villagern kostenlos mit fast allen gängigen Waren eindecken, die Dorfbewohner so im Angebot haben. Sie stehen zeitlich unbegrenzt allen Spielern der Community zur Verfügung und befinden sich im Zentrallager der Kolonie. Smaragde müssen selbst mitgebracht werden, können aber vor Ort auch gegen Kürbisse, Melonen, Papier etc. ertauscht werden.




Partnerschaften

Die Kolonie Neu-Shana ist ein außenpolitisch sehr aktiver Spielerverband und unterhält freundschaftliche diplomatische Beziehungen mit den folgenden Projekten:

- Republik der Südlande (Botschafter: @Henralbert)
- Burning Hawks (Botschafter: @Kabaret2712)
- Gilde Anima Draconis (Vorsitz: @Gelbstern)
- The Empire

- Stadt Elgrath (Bürgermeister: @ClaasFan99)
- Orbitas, die futuristische Großstadt (Bekloppte vom Dienst: @MasceradeLp; @MeinQuaeft)

- Die Kommune (Leitung: @bogenstr11)
- Keitei, wo die Gegensätze herrschen (Leitung: @Otar_)
- Neu-Cuddlestein (Schlossherrin: @Cuddlefish1)
- Die Zuflucht in den Bergen (Vorsitzus Erbauus Zufluchtus: @RikuShadowclaw)
- Konoha, die asiatische Tempelanlage (Oberste Apologetin: @Tenebra99)
- Southwood Mountains (Oberbergsteiger: @Diver_01)
- Insel Nordlicht (Oberkronleuchte: @vonBuelo)
- Money-Group (CEO: @Money_)

- Das versunkene Atlantis (Botschafter: @Fireferdi) [Projekt abgebrochen im März 2016]

Die Botschaften unserer Projektpartner befinden sich in der Serverkanzlei der Kolonie, Gebäude B ("Außenbeziehungen"). Die Vertretungen der Kolonie befinden sich, soweit vorhanden, jeweils im Projekt des Partners.




Ansprechpartner

Handel: @Drachenelfe91
Redstone: @Morock
Botschaften: @Calypso_
Villager und Farmen (Hauptwelt): @Maexs
Farmen (Farmwelt): @MantaPanther
PvP & Jump'n'Runs: @Tim_miT
Steampunk: @KeksMagier_
Seelsorge und religiöse Fragen: @MZebra




Die Heraldik der Kolonie

39471


Das Banner der Kolonie ist quarz-gold-quarz bzw. in Ermangelung dieser Farben einfach weiß-gelb-weiß und ziert die öffentlichen Gebäude der Kolonie. Die Farbgebung entstammt einem großen Leuchtturm auf unserem Testserver, den Alktellumaion, Sir_Dusenstein und ich 2012 als erstes Gebäude auf der dortigen Map errichteten, nachdem wir nicht mehr auf unserem ersten MP-Server spielten, einen neuen aber noch nicht gefunden hatten. Der besagte Leuchtturm bestand aus Quarz und Gold, und auch wenn er keine Schönheit war, hat sich sein Symbolismus bis heute erhalten. Das quarz-gold-quarze Banner der Kolonie Neu-Shana steht daher in Anlehnung daran ganz einfach für "Neubeginn". Die Verwendung des Banners kann aufgrund der unterschiedlichen regionalen Traditionen von Provinz zu Provinz variieren. So sieht man es z.B. oft in der Mitte, aber nur selten in Sanktuarium.

Neben den drei "großen" Wappen unterhält auch (fast) jede Provinz ihr eigenes Regionalwappen, das im Obergeschoss der Serverkanzlei (Gebäude B) besichtigt werden kann. Auch alle Mitglieder der Kolonie führen ein individuelles Banner, das spätestens zum Eintritt in den Verbund in vierfacher Ausführung vorgelegt werden muss.




Beitritt zur Kolonie

Wer der Kolonie Neu-Shana beitreten will, muss an sich nur eine simple Regel beachten:

Der Kolonie tritt man nicht bei. Man wird ihr beigetreten.

Das heißt im Klartext: es ist nicht möglich, sich zu bewerben, spontan aufgenommen zu werden oder sich die Mitgliedschaft zu erkaufen. Nur Mitspieler, die wir schon etwas besser kennen, weil wir mit ihnen längere Zeit zu tun hatten und die sich als entsprechend vertrauenswürdig und verlässlich erweisen, können Mitglieder Neu-Shanas werden. Wobei die meisten, die uns dann tatsächlich etwas besser kennen, von unserer Bürokratie, dem eintönigen Kolonialleben und den dämonischen Opferritualen, die zu unserer Kultur gehören, oft dann so abgeschreckt sind, dass sie ganz schnell wieder das Weite suchen.

Die Zugehörigkeit zum UWMC-Serverteam (ab "Buddy" aufwärts) ist mit der Mitgliedschaft in der Kolonie Neu-Shana unvereinbar.
Bereits bestehende Doppelmitgliedschaften sind ausgenommen.




Aktuelles (Stand: 29.12.2020)

Im Umland der Serverkanzlei besteht die Möglichkeit, Botschaften in Absprache mit Calypso selbst zu errichten und nach eigenen Vorstellungen zu gestalten. Bei Interesse freuen wir uns auf eure Anfrage.

Startpost aufpoliert.




Sonstiges

Cyberpunk City - Aprilscherz der Kolonie von 2015

Neu-Shana Merchandise - Aprilscherz der Kolonie von 2018

Dieser Beitrag wird fortlaufend ergänzt und aktualisiert.




39476

 
Zuletzt bearbeitet:

Calypso_

Spieler
18 Okt 2014
74
Update

In der Serverkanzlei der Kolonie hat heute die erste Botschaft eröffnet. Sie vertritt die "Kommune" unter Vorsitz von bogenstr11. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Ferner besteht nun eine offizielle Partnerschaft zwischen der Kolonie Neu-Shana und der Handelsstadt Elgrath. Die Botschaft der Kolonie wird dort in Kürze eröffnen.

Drittens freuen wir uns, auch Barockschloss Donut zu unseren Partnern zählen zu dürfen.

Die Kolonie wünscht sich, in Zukunft weitere Spielerverbände und Großprojekte in unserem Gebäude für Außenbeziehungen willkommen zu heißen und ist weiterhin offen für Anträge, Botschaften einzurichten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Calypso_

Spieler
18 Okt 2014
74
Update

Das Gebäude der Neu-Shana Handelsgesellschaft wurde kürzlich eröffnet. Einkäufe können nun für alle, die es wünschen, auch direkt vor Ort getätigt werden. Die angebotenen Waren liegen dort auf Vorrat bereit; das Haus ist also keine reine Fassade.

Auch das Observatorium der Kolonie ist heute fertig geworden. Besucher sind herzlich willkommen, einen Blick durch das wahrscheinlich größte Teleskop auf dem Server zu werfen oder sich die kleine astronomische Ausstellung anzuschauen, die im Gebäude untergebracht ist.

Zu guter letzt hat die Kolonie unterhalb der Provinz Mitte mit dem Aushub eines neuen Zentrallagers begonnen, dessen Ausmaße durch neun Beacons markiert werden, die man auch an der Oberfläche gut sehen kann. Wir freuen uns, unsere Gäste demnächst in diesem neuen, repräsentativeren Lager begrüßen zu dürfen.
 

Stachelbaerchen

Spender
4 Jan 2015
123
Guten Tag

Ich bin sehr faziniert von der Kolonie Shana! Ich habe bereits teile des Reiches gesehen, darunter Sanktuarium bei dem Jubiläums-gewinnspiel von TMD und Scotty. Mein Leben auch uwmc gestaltet sich langweilig, ich suche Aufträge die ich erledigen könnte. Dabei würde ich euch gerne helfen und wissen was Ihr als nächste Projekte plannt. ich würde gerne ein Teil werden, weis aber das das nicht einfach ist. Ich weis nicht, dass klingt ein bisschen wie eine Bewerbung, dass soll es aber Nicht sein. Ich find es einfach toll und fände es cool wenn ich euch öfter bei Projekten hlefen könnte.
 

TMD

Spender
12 Sep 2014
1.040
Guten Tag

Ich bin sehr faziniert von der Kolonie Shana! Ich habe bereits teile des Reiches gesehen, darunter Sanktuarium bei dem Jubiläums-gewinnspiel von TMD und Scotty. Mein Leben auch uwmc gestaltet sich langweilig, ich suche Aufträge die ich erledigen könnte. Dabei würde ich euch gerne helfen und wissen was Ihr als nächste Projekte plannt. ich würde gerne ein Teil werden, weis aber das das nicht einfach ist. Ich weis nicht, dass klingt ein bisschen wie eine Bewerbung, dass soll es aber Nicht sein. Ich find es einfach toll und fände es cool wenn ich euch öfter bei Projekten hlefen könnte.
Bei 98 Wörtern nur 4 Tipp/Rechtschreibefehler, die Word direkt entdeckt? Das ist ja fast UWMC-Rekord.
 

Nieke

Spieler
27 Feb 2015
84
Bei 98 Wörtern nur 4 Tipp/Rechtschreibefehler, die Word direkt entdeckt? Das ist ja fast UWMC-Rekord.
Ist es traurigerweise nicht, einige der Spieler, die ich freischaltete, schrieben mehr als einen Rechtschreibfehler pro Wort.
Diese, wenn auch geringere, Häufung an Fehlern wird in Neu-Shana allerdings trotzdem nicht geduldet.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: ArtemisKnight

ZockerJTV

Spender
7 Aug 2014
1.021
Faziniert (fasziniert)
teile (Teile)
auch uwmc (auf uwmc ;) )
hlefen (helfen)
"gewinnspiel" (Gewinnspiel)
plannt (plant)
langweilig,ich (sollte doch ein neuer satz beginnen oder? Also "langweilig.Ich")
2 mal : weis (weiß)

Alles in allem sinds nur Flüchtigkeitsfehler :) (Deutsch Lehrer offline*)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Wertungen: ArtemisKnight

TMD

Spender
12 Sep 2014
1.040
Faziniert (fasziniert)
teile (Teile)
auch uwmc (auf uwmc ;) )
hlefen (helfen)
"gewinnspiel" (Gewinnspiel)
plannt (plant)
langweilig,ich (sollte doch ein neuer satz beginnen oder? Also "langweilig.Ich")
2 mal : weis (weiß)

Alles in allem sinds nur Flüchtigkeitsfehler :) (Deutsch Lehrer offline*)
Paar Komma und das/dass Fehler :p. Aber da muss ich Ruhig sein, meine Rechtschreibung ist auch nicht das wahre. :D
 

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

ONLINE 138 Spieler