1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Dez.
05




Auswertung Serverumfrage November

Hier kommt nun das Ergebnis der letzten Umfrage, insgesamt haben 183 Spieler teilgenommen.
Danke!




uw_Umfrage_News_39_1.png




Was wünscht du dir für 2018 auf dem Server?

  • Ich würde mich über ein paar Such- oder Rätselevents freuen
  • Wenn sein muss eine echte Farmwelt wo man abbauen kann was man will und dort keine Farmen geschützen farmen erlaubt sind.
  • So viel Spaß, wie immer :)
  • Eine Modernisierung des Spawngebietes bzgl neuer Items, Materialien, Dekorationen von den neuen JBuilders :). ;)
  • sehr viel spass beim bauen/farmen/einfach auf dem server sein, und das nicht nur für mich!
  • das Surivival-Prinzip mit einer festen Stammspielerschaft nicht aufgeben
  • mehr zusammenhalt der Community, wobei ich glaube das dass gar nicht mehr Besser geht :D
  • Mehr Achievements (Erfolge) =] mit ggf. Belohnungen.
  • West-Erweiterung
  • Weitere tolle Events :)
  • Weiterhin ein tolles Serverteam und dass ich viel Spaß habe.
  • Bleibt so wie ihr seid. Die Events die ihr auf die Beine stellt sind Spitze!
  • Community Events (bspw. Hunger-Games Event/neuer Spielmodus-> Sammelevent)
  • Bauevents
  • erweitertes Zonensystem++
  • Weiter so. Wie ihr mit der Community umgeht können sich viele eine dicke Scheibe von abschneiden.
  • Das alle zu Silvester Raketen bekommen, und ein großes Feuerwerk machen können.
  • Das Spieler vielleicht mehr ins Geschehen eingebunden werden, z.b bei Map Designs.. das man dann auch seine Ideen dafür zeigen könnte und helfen kann
  • Abwechslungsreiche Events. Die Events dieses Jahr waren zwar nicht schlecht, aber irgendwie waren es immer die gleichen... Alao immer wieder Bau-, Such-, und Sammelevents. Ein bisschen Abwechslung, so wie Hunger Games z.B. oder andere coole Spielmodi wäre mal nicht schlecht.
  • Ein neues...
Nov.
30
Auch dieses Jahr gibt es wieder einen Adventskalender, an dem ihr euch jeden Tag eine Belohnung abholen könnt. Dort gibt es neben Kleinigkeiten auch das ein oder andere exklusive Item.

Die "Türchen" bzw. Knöpfe für den jeweiligen Tag sind in einer extra Weihnachtswelt verteilt, in der auch dieses Jahr wieder ein Weihnachtswichteln stattfinden wird. Das Portal in die Welt findet ihr am Spawn.

In der Welt sind Häuser, die mit Nummern des jeweiligen Tages versehen sind. In ihnen findet ihr einen Knopf, den ihr am entsprechenden Tag drücken könnt, um die Belohnung zu bekommen. Zerstört den anderen nicht die Überraschung und schreibt daher nicht im öffentlichen Chat, was es im Adventskalender gibt.

Das Wichteln funktioniert dieses Jahr sehr einfach: Ihr müsst dafür nur in die Weihnachtswelt gehen und dort den Befehl /wichteln nutzen. Entweder benutzt ihr das Menü, oder gebt direkt /wichteln <Spieler> zum verschenken ein. Ihr schiebt dann ähnlich wie beim Tausch-Plugin die Geschenke nach oben in das Inventar. Ab dem 25. Dezember könnt ihr eure Geschenke abholen.

Die Weihnachtswelt wurde von unseren drei neuen J-Buildern Lissiii, arturoog und ResPublica sowie Buddy Cuddlefish in nur zwei Wochen gebaut, vielen Dank dafür!

Weitere Infos:
  • Wie die letzten Jahre lässt sich ein "Türchen" erst öffnen, wenn an dem Tag auf beiden Vote-Seiten gevotet wurde.
  • Jedes "Türchen" kann nur am jeweiligen Tag geöffnet werden, also auch nicht nachträglich. (Jeden Tag vorbei schauen lohnt sich)
Weihnachtswelt.png

Das Unlimitedworld-Team wünscht eine Frohe Weihnachtszeit!
Nov.
17
Herzlichen Glückwunsch an arturoog, ResPublica und Lissiii zum Rang [J-Builder]

j-builder.jpg


Warum der Rang?
arturoog, Lissiii und ResPublica haben in vergangen Bauevents schon mehrfach unter Beweis gestellt, dass sie erstklassige Baukünstler sind. Daher haben wir bereits auch schon außerhalb von Bauevents ihre Fähigkeiten in Anspruch genommen. Zum Beispiel ResPublica und arturoog beim Bau des Ost-Warps oder Lissiii beim aktuellen Farmwelt-Spawn sowie am ab Sonntag verfügbaren Nord-Osten. Aktuell sind sie auch in weiteren Bauprojekten eingeplant. Nur logisch ist da also die Anerkennung durch einen Rang und so das Arbeiten durch mehr Rechte noch einfacher zu machen. Ihre bisherigen Rechte und Aufgaben als Trusty oder Guard behalten sie weiterhin.

Was ist der [J-Builder]?
Der J-Builder (J steht für Junior) ist ein neu geschaffener Einstiegsrang, der nicht zum Team gehört und weniger Rechte als der [Builder]-Rang hat. Dies macht es einfacher, diesen Rang zu verteilen, da es immer schwer ist, so viele Rechte und Verantwortung auf einen Schlag zu verteilen. Er macht es für beide Seiten einfacher, sich anzugewöhnen. Zumal Builder oft zuvor nicht als Trusty tätig waren, denn sie wollen/sollen ja bauen und nicht freischalten.
Die Rechte sind also klar auf das Bauen für das Serverteam ausgerichtet und nicht zum Helfen bei Spielerproblemen oder Moderieren.

Außerdem haben wir einen [J-Dev] Rang geplant, der für Dev-Anwärter gedacht ist. Aktuell haben wir aber noch niemand, dem wir diesen Rang verleihen, sind aber auf der Suche.
Nov.
16
Nach über einem Jahr Ruhe darf ich heute TheOtakuEagle und Daeryc im Team begrüßen!

Sie tragen beide von nun an den Rang [Buddy] auf dem Server und sind damit ein Teil des Teams. Sie kümmern sich wie die Guards um den Chat, haben jetzt aber auch die Möglichkeit Spieler zu bannen und die Möglichkeit, bei Teamentscheidungen mit zu helfen. Damit kommt eine große Verantwortung auf sie zu!

Ein Auszug aus dem UW-Wiki:
ServerBedeutung
[Buddy]Die Buddies sorgen im Chat und im Forum für Ordnung und helfen den Spielern bei Problemen. Was sich dabei nicht durch ein Gespräch lösen lässt, geben sie an die höheren Ränge weiter. Störenfriede können sie vom Server entfernen.
Spielervorstellung von TheOtakuEagle
Spielervorstellung von Daeryc

Achtung an Gleis drei - Willkommen im Team und auf eine gute Zusammenarbeit!

buddies.jpg
Nov.
15
Vor kurzem in den UW-News angeteasert - Nun ist es so weit!
Nicht der Westen, sondern der Nord-Osten wird erweitert.

Eröffnung: Sonntag 19. November 2017 - ca. 15 Uhr

map_nord_osten.png

Sicherheitshinweis für alle Verwirrten: Es gibt keine neue Map, sondern die aktuelle wird größer.
Nachdem letztes Mal der mittlere Weltteil in Richtung Osten erweitert wurde, kommt diesmal die obere Ecke dazu (siehe Bild). Zur Vorbereitung wurden in den letzten Wochen zahlreiche Straßen, Bahnen, Brücken, Bahnhöfe und andere Infrastruktur gebaut und dann mit hunderten 3D-Zonen gesichert. Wir haben uns auch dieses Mal Unterstützung aus dem Spielerkreis für den Bahnhof geholt.

Erreichbarkeit:

Die Erweiterung hat Straßen und das bekannte Bahnnetz mit einem zentralem Bahnhof. Außerdem funktioniert /warp nord-osten

Umzug:
Wichtig: Wer vorhat, nun in den Nord-Osten zu ziehen und dafür seine alte Zone aufgibt, muss dort zuerst alles Gebaute löschen und den Untergrund vom Team zurücksetzen lassen. Stellt euren Antrag rechtzeitig. Wer eine schöne Zone hat, kann auch darüber nachdenken, eine Projektzone bzw. mehr Zonenplatz zu beantragen.​