Farmwelt-Reset 1.13

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kirlo

Spender
3 Apr 2016
1.059
Jeder Spieler kann zukünftig nur maximal 40 XP-Level erreichen. Wer jetzt schon mehr hat, behält diese, bis er stirbt und damit wieder Null hat. Damit hat man einen Anreiz, immer wieder neu zu XP zu kommen.
Wenn ich jetzt bei der Umstellung z.B. 50 XP-Level habe kann ich die aber nicht mehr erhöhen oder?
Ich behalte die einfach bis ich sterbe oder die anderweitig verbrauche?
Also erst wenn ich unter 40 XP-Level habe kann ich wieder auf füllen (bis 40 XP-Level)?
 
  • Gefällt mir
Wertungen: tth2507

HannibalSmith

Spieler
19 Dez 2016
24
Die Gefahr, die ich dort sehe, ist, dass ab irgendeinem Punkt der XP-Output so gering eingestellt wird, dass es gar keinen Spaß mehr machen wird, XP zu farmen.
Ich kann mich hier der Meinung von Riku nur anschliessen, muß aber eins hinzufügen.

Diese Regel bestraft gerade diejenigen, die gar nicht an der Farm farmen !

Ich sammel meine XP beim Werkzeug reparieren (an unseren eigenen, öffentlichen Teamfarmen in der Hauptwelt) und hab meist 50-80 XP's bevor ich dann auf 10 oder so runtercrafte.
40 XP reichen nun aber bei weitem nicht um eine OP Rüstung oder nur ein Teil davon auf einmal zu craften. Ich muß also nun ständig XP nachfarmen.
Dafür muß ich nun bevor auf 40 XP komme, zwangsläufig irgendwas craften, damit ich keine XP verschwende. Da dauert es nicht lange und ich habe die ganzen Truhen voller Schrottitems, die keiner jemals mehr gebrauchen kann.

Aber nicht nur aus meiner Sicht gesehen ist es auch nicht fair denen gegenüber, die so einen Guardian in der freien Landschaft töten müssen und dann dafür weniger XP bekommen als üblich. Oder gibt es keine freien Guardians in der Farmwelt, weil überall XP-Farmen rumgebaut wurden :D
(ich bin quasi nie in der Farmwelt, daher kenn ich mich damit nicht so aus).
 

Wulfens

Spieler
1 Jun 2018
111
Neue Regelungen bezüglich XP:
  • Vor allem die Wächterfarm hat zu massenhaft und extrem leicht zu erreichenden XP-Werten geführt, was das Spiel langweilig gemacht hat. Wir machen es wieder etwas schwieriger und damit interessanter.
  • Wir können jetzt für jede Mob-Art einstellen, wieviel XP sie droppt und werden die Werte senken, wenn sie uns zu hoch erscheinen.
  • Jeder Spieler kann zukünftig nur maximal 40 XP-Level erreichen. Wer jetzt schon mehr hat, behält diese, bis er stirbt und damit wieder Null hat. Damit hat man einen Anreiz, immer wieder neu zu XP zu kommen.
Ich schließe mich der zu den geplanten, neuen XP-Regelungen geäußerten Kritik an. Zudem finde ich es etwas eigentümlich, dass auf einem Freebuild-Server mit dem Schwerpunkt „Bauen ohne Themenvorgabe“ das Spielen durch schwerer zu erreichende XP-Werte interessanter gemacht werden soll. Für mich jedenfalls gehört das Farmen von XP zu den langweiligen Beschäftigungen auf dem Server und daran wird sich nichts ändern, wenn es länger dauert oder schwieriger wird. Im Gegenteil. – Haben sich viele Spieler beschwert, dass Erfahrungspunkte zu leicht zu sammeln sind?
 

Mrs_Smauq

Trusty
16 Nov 2015
596
Mir passt es ja auch nicht, dass wir alle eine Levelbegrenzung bekommen aber Ihr müsst es so sehen :

Die Leute, die nur reparieren und ihre 40 Level voll haben gehen die ganzen XP sowieso auf das Werkzeug über. Man brauch halt etwas mehr Zeit dafür. Und für das Verzaubern nun gut ist für manche sehr sehr sehr doof aber ich wette zu 100% es werden viel viel größere Farmen gebaut und das führt sicher zu massiven Laggs ( siehe davor die Beiträge! ). Natürlich kann das Serverteam das verbieten aber was würde dann passieren, wenn sie es verbieten? Das kann ich nicht sagen ... Vermutlich große Enttäuschung der Community oder frustriert?
Letzendlich können wir eh nix daran ändern. Das Team hat so entschieden und ziehen es auch durch. Erst wenn sie es durchgezogen haben, können sie sehen ob es positive oder negative Auswirkungen hat.
Ich bin ganz ehrlich, früher war der Server viel angenhemer. Früher konnte man so viele Level haben bis zum abwinken, damals konnte man außerhalb der Zone bauen z.b. Wege zu anden Kleinprojekten verbinden, Nether war nicht so extrem verbuggt wie heute ( Ghastmangel, Piggis und deren Umkreis werden nicht mehr aggressiv wie früher, Witherskelette spawnen immer seltener ), kaum sinnloses gequatsche im Globalchat. Heute ist es nur Stress, man bemägelt alles, Spieler wollen immer mehr und mehr haben, Nether ist so verbuggt und stellt keine Herausforderung da trotz wenn man ohne OP Zeug reingeht, an manchen Tagen ist der Chat einfach echt belastend, man kann außerhalb der Zone nicht bauen und könnte noch so viele Sachen sagen. Aber bitte nehmt uns nicht den Spielspaß indem ihr noch mehr Begrenzungen macht. ...
 

Astraktion

Spieler
27 Dez 2016
169
Nach längerer Zeit bin ich mal wieder auf dem Forum unterwegs und bekomme gleich Super Neuigkeiten :eek:
Ich wäre auch lieber für das aus für den PvP weil ich bin schon oft getötet worden D:
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
3.776
ich wette zu 100% es werden viel viel größere Farmen gebaut und das führt sicher zu massiven Laggs ...
... Erst wenn sie es durchgezogen haben, können sie sehen ob es positive oder negative Auswirkungen hat ...
... Ich bin ganz ehrlich, früher war der Server viel angenehmer. Früher konnte man so viele Level haben bis zum abwinken, damals konnte man außerhalb der Zone bauen z.b. Wege zu anden Kleinprojekten verbinden, Nether war nicht so extrem verbuggt wie heute, kaum sinnloses gequatsche im Globalchat ... Heute ist es nur Stress, man bemägelt alles, Spieler wollen immer mehr und mehr haben ...
... Aber bitte nehmt uns nicht den Spielspaß indem ihr noch mehr Begrenzungen macht. ...
Weise Worte!
Unlimitedworld ist ein Projekt, dass den Spielern und dem Serverteam Freude bereiten soll. Um die Freude der Spieler bemüht sich das Serverteam. Um die Freude des Serverteams bemühen sich die Spieler - jedenfalls die meisten.

Sobald aber die Freude des Serverteams massiv getrübt wird, schaut es, ob man das nicht irgendwie verbessern kann. Weil z. B. trotz eindeutiger Regeln unentwegt und in großem Ausmaß außerhalb der Zonen gebaut und gegrieft wurde, musste das eingeschränkt werden. Die Beschwerden und die Reparaturaufwände hatten Überhand genommen. Genauso war es auch mit den Beschwerden beim damals einzigen Chat. Das Einführen von Chaträumen, Handels-Chat, PvP-Chat und Local Chat hat die Situation verbessert. Dass (vor allem junge) Menschen in guter Laune aber manchmal sinnloses Zeug quatschen, gehört zu einem Chat dazu.

Leider nützt es kaum, an die Vernunft zu appellieren, weil gerade jüngere Spieler noch nicht so wahnsinnig viel davon haben. Das wissen alle, die ein Schild "bitte nicht griefen" an ihrer Farmwelt-Farm aufgestellt haben. Eine extreme Maßnahme gegen die Unvernunft wäre, den Server nur für Spieler zuzulassen, die eine professionelle Vernunftsprüfung mit Diplom nachweisen können. So ein Server wäre natürlich tödlich langweilig und gähnend leer (oder andersrum).
Daher wollen wir mit etwas Unvernunft leben in dem Wissen, dass einzelne Entgleisungen die Mehrheit der Spieler nicht belasten. Werden es aber zu viele Entgleisungen, müssen wir gegensteuern, auch wenn der einzelne Spieler das Ausmaß gar nicht sieht. Die Limitierung der XP ist so eine Maßnahme. Es gibt viele Spieler (die dieses Forum überhaupt nicht lesen), die in minimaler Zeit an der Wächterfarm extrem viel XP holen und danach nicht wieder in die Farmwelt gehen. So war das Spiel nicht gedacht. Daher versuchen wir das zu ändern, ohne den Bau von Farmen in der Farmwelt verbieten zu wollen. Dann schauen wir mal, wie das wirkt und dann sehen wir weiter.

In der Zwischenzeit arbeiten wir natürlich an den vielen Dingen, die wir in diesem Jahr vorbereitet, aber wegen der 1.13-Probleme noch nicht veröffentlicht haben. Da sind ein paar sehr schöne (natürlich positive) Überraschungen dabei!
 

Kirlo

Spender
3 Apr 2016
1.059
Thema XP-Level:

In der Hauptwelt ist das mit dem XP Farmen sehr gut geregelt. Da auf natürliche Art und Weise keine Monster spawnen ist XP Farmen nur mit Spawnern möglich. Diese treten aber schön verteilt auf so das (meines Wissens nach) es keine Farm gibt mit mehr als 4 Spawnern.

Jetzt zu meinem Gedankengang den ich einfach mal mit euch teilen will (auch in dem Wissen das die Idee vielen nicht gefällt, sorry)
Wenn ich das richtig verstehe liegt das Problem bei den großen Farmen. Hinzu kommt noch das diese leider immer beliebtes Ziel für Griefer sind und dadurch viel Arbeit für die Instandhalter und vor allem für das Team sind. Das führte sogar soweit das man den Chatfilter anpassen musste weil zu viel danach gefragt wurde. Mal ganz abgesehen von den Laggs.
Was ist nun wenn man große XP-Farmen verbietet? :eek:
In den Regeln könnte man das ähnlich formulieren wie bei den Haustieren, Trichtern und Bilderrahmen.
"Baue XP-Farmen nur so groß wie nötig." oder so ähnlich.
Führen dann Farmen zu Problemen, z.B. Laggs hat das Team die Möglichkeit die Farm zu verkleinern oder ganz zu schließen.

Vermutlich werden jetzt viele so aussehen: :fie:
 
10 Jan 2015
3.072
Wiki
RikuShadowclaw
Was ist nun wenn man große XP-Farmen verbietet?
Ich denke auch, dass es in punkto Lag, Verteilung von Monstern auf der Welt und Griefing helfen würde. Bisher haben wir aber versucht, dass nicht machen zu müssen. :S
Dann kenn ich zwar ein paar Leute, die dann nicht mehr auf UW spielen wollen würden und das XP-Problem wird dadurch auch nur bedingt gelöst. Aber an und für sich wäre das vermutlich die einfachere Lösung, statt das Spiel über die XP zu balancen. ;)
 
  • Gefällt mir
Wertungen: ResQ_

Hase222

Spieler
18 Feb 2018
1.084
Die 3 Nicht-PvP-Welten, gibt es da Bauwerke (Dörfer, Vergrabene Schätze, Endportalfestungen (natürlich ohne Ende))? Wegen der Herzen des Meeres, Karten, etc..
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Strongamov

Wulfens

Spieler
1 Jun 2018
111
Daher wollen wir mit etwas Unvernunft leben in dem Wissen, dass einzelne Entgleisungen die Mehrheit der Spieler nicht belasten. Werden es aber zu viele Entgleisungen, müssen wir gegensteuern, auch wenn der einzelne Spieler das Ausmaß gar nicht sieht. Die Limitierung der XP ist so eine Maßnahme. Es gibt viele Spieler (die dieses Forum überhaupt nicht lesen), die in minimaler Zeit an der Wächterfarm extrem viel XP holen und danach nicht wieder in die Farmwelt gehen. So war das Spiel nicht gedacht. Daher versuchen wir das zu ändern, ohne den Bau von Farmen in der Farmwelt verbieten zu wollen. Dann schauen wir mal, wie das wirkt und dann sehen wir weiter.
Vielleicht habe ich da eine Denkblockade, aber wenn tatsächlich einige Spieler die Farmwelt nur ein einziges Mal benutzen, wird mein Spielerlebnis dadurch nicht beeinträchtigt. Und dazu, wie gedacht war, das Spiel zu spielen, hat sich meines Wissens nach nicht einmal Mojang geäußert. (Ich muss aber mal gucken, ob ich die Spielanleitung noch finde.)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 1)

ONLINE 90 Spieler