Kurzmeldungen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.178
Liebe Erfolgsverwöhnte!

Im Zusammenhang mit der neuen MobArena gibt es auch ein kleines Update am Erfolgs- und Levelsystem:
  • Sagenhafte 50 neue Erfolge! (Darunter 10 geheime Erfolge).
  • Neue Erfolgskategorie "Minispiele" mit Unterkategorien für jedes Spiel.
  • Neue Levelbelohnung bei Level 10: Befehl /pweather für eure persönliche Wetteranzeige. Nützlich vor allem für Screenshots.
    Mit /pweather downfall lasst ihr euch je nach Biom Regen oder Schnee anzeigen. Mit /pweather clear lasst ihr euch schönes Wetter anzeigen. /pweather reset stellt das aktuelle Wetter wieder her. Der Befehl ändert nur eure Anzeige, nicht die Auswirkung. Die Fische beißen beim Angeln weiterhin nur bei echtem Regen besser, Ackerboden wird nur bei echtem Regen nass, Schnee bleibt nur bei echtem Schneefall liegen - völlig egal, welche Einstellung ihr gerade mit /pweather getätigt habt.
  • Im Inventarmenü werden die fehlenden Punkte bis zum nächsten Level angezeigt.
  • Es werden jetzt alle Levelbelohnungen angezeigt - auch die, die ihr noch nicht erreicht habt.
  • Ihr könnt jetzt maximal 12 statt 8 Tagesaufgaben ansammeln.
  • Die Fortschrittsbossbar färbt sich grün, wenn ihr den Erfolg erreicht.
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.178
Deko-Köpfe
Spielerfrage: Gibt es im Wiki eine Kopf Übersicht?
Antwort in der Umfrage: Das mit dem Wiki wäre ja mal eine Sache für Sumpfhytte bei einem verregneten Sommer <3
In den letzten Tagen hat es in meinem Sumpf geregnet und nun haben wir doch tatsächlich eine komplette Liste aller Deko-Köpfe im UW-Wiki!

Was ist der Unterschied zwischen Mystischem Orb und Mystischem Osterei? Was war der allererste Deko-Kopf? Was ist überhaupt ein Deko-Kopf? Wie viele Deko-Köpfe gibt es insgesamt? Und wie viele kamen 2019 dazu (und wie viele davon waren neu)? Warum heißen manche Deko-Köpfe "Spielerkopf"? Gibt es Deko-Köpfe mit gleichem Namen und unterschiedlicher Textur?

All das und noch viel mehr beantwortet unser neuer UW-Wiki-Eintrag Deko-Köpfe (/help kopf)

Viel Spaß beim Stöbern und Staunen!
 

petomka

Serverteam
Developer
21 Feb 2018
700
Seit heute gibt im Minispiel FishSlap eine neue Map, gebaut von @Chefkoch04, die sich "Redstone" nennt! Passend zum Namen versucht man sich von einem Redstone-Schaltkreis herunterzuschubsen. Die Powerups spawnen hierbei auf dem Tageslichtsensor, der Redstone-Lampe, dem Komparator, dem Verstärker und dem Notenblock. Hier eine kleine Vorschau auf die neue Map:
Viel Spaß beim Runterschubsen!
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.178
Barriere.png
Fragezeichen.png

Im Forum gebt ihr uns viel Feedback, macht Vorschläge, äußert Ideen und meldet Wünsche an. Wir lesen alles und antworten direkt oder diskutieren spätestens in zwei Wochen im nächsten Teammeeting darüber. Manchmal lehnen wir einen Vorschlag aus verschiedenen Gründen ab. Aber weil unsere Antworten überall im Forum verteilt sind, werden manche Vorschläge immer wieder neu gemacht. Das ist uns besonders bei den monatlichen Umfragen aufgefallen.

Daher gibt es jetzt einen zentralen Ort im UW-Wiki, wo wir unsere Antworten zu solchen Vorschlägen sammeln, damit ihr und wir darauf verlinken können.

Einen besonders umfangreichen Teil nimmt dabei das Mending-/Reparaturthema ein, weil es dazu so viele Fragen gibt. Aber auch wiederkehrende Wünsche wie größere Zonen, mehr Homepunkte und automatisch gefüllte Buddelboxen werden dort zentral behandelt.

Ihr findet die Sammlung unter "Warum gibt es das hier nicht?" (/help warum).
 

SteuerungC

Serverteam
Developer
17 Jan 2016
543
Neue Farmwelt

Nach dem PvP-Farmwelt-Reset vor zwei Monaten und einer zwischenzeitlichen Erweiterung gibt es wieder eine neue Farmwelt. Es wird nur die Farmwelt ohne Ende und Nether erneuert. Das Ganze geschieht ohne Reset-Event, sodass ihr beim Betreten eurer Inventar behaltet und es kein automatisches PvP gibt. Aufgrund einiger Wünsche haben wir uns dieses Mal wieder dazu entschieden, den Farmwelt-Reset an einem Sonntag stattfinden zu lassen. Die neue Farmwelt startet am


Sonntag den 24. Mai um 16 Uhr
und läuft dann eine Woche parallel mit der alten Farmwelt. Ihr habt also bis einschließlich Sonntag, den 31. Mai Zeit, eure Bauwerke in der alten Farmwelt zurückzubauen.

Die neue Farmwelt hat einen Durchmesser von 5000 Blöcken und bietet neben riesigen Wüsten auch wieder einen Dschungel sowie einen warmen Ozean.

Wie immer sind Elytren in der neuen Farmwelt zu Beginn für 24 Stunden deaktiviert, damit alle Spieler dieselbe Chance haben die Schätze zu finden. Elytren werden in der neuen Farmwelt am 25. Mai gegen 16 Uhr wieder aktiviert.
Aus technischen Gründen ist die Kapazität der Farmwelt auf etwa 120 Spieler beschränkt. Hier gilt im Zweifel: Wer zuerst kommt mahlt zuerst. Der Einlass läuft auch dieses Mal über die bekannte Wartehalle - wie ihr in die Wartehalle gelangt, wird kurz vor Beginn des Resets bekannt gegeben. Ebenfalls ist der Randomteleporter innerhalb der ersten 4 Stunden, also bis 20 Uhr am Tag des Resets, deaktiviert - ihr müsst also die neue Farmwelt auf dem Fußweg erkunden. Das Verlassen der Farmwelt funktioniert wie gewohnt.

Wir wünschen viel Spaß beim Farmen!

 

RockGermany

Serverteam
Owner
21 Apr 2014
5.180
Ich habe was gesehen heißt jetzt Support.png


Seit vielen, vielen Jahren haben wir das Forum für Supportanfragen an das Serverteam "Ich habe was gesehen" genannt.

Ich habe was gesehen.png


Wir haben uns schon häufig gedacht, wie merkwürdig dieser Name ist. Er war irgendwie historisch und schon immer so. Trotzdem dachten wir uns nun kürzlich: Wäre "Support" nicht irgendwie viel logischer und verständlicher?

Support2.png


Und genau deswegen haben wir den Bereich jetzt auch umbenannt. An Inhalten, die wir uns dort erhoffen, soll sich bitte nichts ändern.​
 

RockGermany

Serverteam
Owner
21 Apr 2014
5.180
Vote-Shop Juni-Update

Ab sofort gibt es neue Deko-Köpfe im Vote-Shop!

Ihr habt sie euch gewünscht und in der letzten Umfrage abgestimmt:

Korb mit Lebensmitteln, Maus, Topf voll Gold

c41ba4ede8518997db1525bc87db192e_XS.jpg
d032459107791f4c5102b958d316a7dd_XS.jpg
c0150f00c2f926c45bf05ed02276a896_XS.jpg


Außerdem zwei Köpfe als Fortführung aus dem Januar, April und Mai

Kuh in der Lore, Ampel (aus)

2ce101f1d8945c007b219bccd417fa6e_XS.jpg
b2da57299c335071295cb3c9ca8d3760_XS.jpg
 

BlackHole

Serverteam
Developer
9 Aug 2014
2.493
Der Server ist jetzt auch mit der Minecraft Version 1.16 betretbar. Neue Funktionen funktionieren aber nicht, da der Server weiterhin auf der Version 1.13.2 läuft.

Durch die Umrechnung der Versionen entstehen immer ein paar Fehler. Neu bekannt gewordene Fehler:
  • Gezähmte Katzen werden als Ozelots angezeigt
  • Einige Zäune aktualisieren ihren Status nicht richtig und lassen Spieler dann nicht durch (z.B. bei der 4-fach Exp Farm)

Wir empfehlen, den Server weiterhin mit 1.13.2 zu betreten. Wie das geht, steht im UW-Wiki unter Versionswechsel.
Wann wir auf 1.16 umsteigen, wissen wir noch nicht. Mehr dazu steht im UW-Wiki unter Warum läuft der Server noch mit Version 1.13?
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.178
Liebe Warp-Freunde,

wie ihr wisst, könnt ihr euer Warpziel mit der Tab-Vervollständigung schnell eingeben. Oder ihr benutzt den /warps-Befehl und klickt auf das gewünschte Ziel. Seit heute gibt es für die Außenbezirke auch Abkürzungen, die euch der /warps-Befehl anzeigt. Jetzt kommt ihr auch mit /warp wnw zum Wilden Nordwesten.

warps.png
 

petomka

Serverteam
Developer
21 Feb 2018
700
Neue Schatztruhenköpfe

Ab heute gibt es wieder neue Schatztruhenköpfe zu gewinnen! Dieses Mal wieder sechs neue Köpfe, (fast) wie letztes Mal. Weil die Maschine Pluto vor kurzem abgeschaltet wurde, werden die drei Planeten durch drei neue Köpfe ersetzt (im Bild die oberen drei Köpfe von links nach rechts):
  • Galaxie​
  • Uralte Frucht​
  • Amethyst​

Weiterhin gibt es noch drei weitere neue Köpfe zu gewinnen, diese sind in der zweiten Zeile von links nach rechts:
  • Muffin​
  • Fischstatue​
  • Kanonenkugel​


Hier die Vorschau der neuen Köpfe:

Nochmal: Merkur, Jupiter und Pluto gibt es bis auf Weiteres nicht mehr in den Schatztruhen zu gewinnen. Viel Glück!
 

SteuerungC

Serverteam
Developer
17 Jan 2016
543
Farmwelt-Erweiterungen

Nachdem die Farmwelt zuletzt vor einem Monat resettet und der Nether vor zwei Monaten das letzte Mal erweitert wurde, habt ihr wieder fleißig alles durchwühlt. Aus diesem Grund erweitern wir den Nether sowie die Farmwelt.
Wie immer wird bei allen Erweiterungen die Benutzung von Elytren auf den jeweiligen Welten eine gewisse Zeit vor Beginn der Erweiterung deaktiviert und erst nach etwa 24 Stunden, also am darauffolgenden Tag gegen 18 Uhr, wieder aktiviert. So bleibt die Erweiterung für alle fair.



Erweiterung des Nethers: Samstag, 04.07.2020 um 18:00 Uhr

Am Samstag, den 04.07.2020 um 18:00 Uhr erweitern wir den Nether in alle Richtungen um 500 Blöcke, der neue Durchmesser beträgt dann 4000 Blöcke. Die Weltgrenze ändert sich nicht auf einen Schlag, sondern wächst etwa 10 Minuten lang bis auf die neue Größe.



Erweiterung der Farmwelt: Sonntag, 05.07.2020 um 18:00 Uhr

Am Sonntag, den 05.07.2020 um 18:00 Uhr erweitern wir die Farmwelt in alle Richtungen um 750 Blöcke, der neue Durchmesser beträgt dann 6500 Blöcke. Auch hier ändert sich die Weltgrenze nicht auf einen Schlag, sondern wächst etwa 10 Minuten lang bis auf die neue Größe.
Aus technischen Gründen können bei dieser Erweiterung nicht mehr als 120 Spieler gleichzeitig teilnehmen. Auch hier gilt im Zweifel: Wer zuerst kommt mahlt zuerst. Der Einlass in die Farmwelt für diese Erweiterung läuft über die bekannte Wartehalle. Ihr behaltet beim Betreten aber selbstverständlich euer Inventar. Über den Zugang in der Wartehalle landet ihr am Spawn der Farmwelt. Der Random-Teleporter am Farmweltspawn wird um 17:45 Uhr deaktiviert. Im Laufe des Abends werden wir diesen wieder aktivieren und auch wieder den gewohnten Zugang zur Farmwelt ohne Wartehalle ermöglichen.

Wir wünschen viel Spaß beim Farmen :)
 

SteuerungC

Serverteam
Developer
17 Jan 2016
543
Serverumzug

Nach über neun Monaten auf der aktuellen Serverhardware steht der nächste Serverumzug an. Dieses Mal wechseln wir nicht wie sonst nur die Hardware innerhalb des Rechenzentrums, sondern auch den Anbieter und den Serverstandort. Da sich Serverhardware permanent weiterentwickelt und Mehrleistung somit günstiger wird, waren unserer Serverumzüge bisher meist dadurch motiviert, bei gleichem oder leicht höherem Preis unserer verfügbare Hardwareleistung zu steigern. Durch den Anbieterwechsel schaffen wir es hierbei deutlich bessere Hardware zu einem sehr guten Preis zu bekommen, was sich in Kürze auch auf das Spendenziel auswirken wird. Während des Umzugs fallen jedoch doppelte Mietkosten und Einrichtungsgebühren an, welche wir tragen können, da in den letzten Monaten das Spendenziel immer erreicht wurde.

Konkret ziehen wir von unserem aktuellen Standort Limburg an der Lahn bei Frankfurt aus dem dortigen Rechenzentrum des französischen Anbieters OVH in ein 350 km entferntes Rechenzentrum des deutschen Anbieters Hetzner Online in Falkenstein/Vogtland in Sachsen um. An der Erreichbarkeit von Unlimitedworld wird sich für die meisten trotz des Umzugs nichts merklich ändern, auch wenn unsere Server dann über den Internetknotenpunkt Nürnberg und nicht mehr direkt über Frankfurt angebunden sind.


Alter Serverstandort in Limburg an der Lahn und der neue Standort in Falkenstein/Vogtland. Quelle: Google Maps


Serverumzug am Donnerstag, den 09.07.2020, vormittags

Wir planen mit dem Serverumzug am Donnerstag Vormittag, den 09.07.2020 zu beginnen. Während des Umzugs sind alle UW-Dienste längere Zeit nicht erreichbar. Das betrifft besonders Forum und Minecraft-Server, während der TeamSpeak vermutlich nur wenige Minuten nicht verfügbar sein wird. Eine genaue Startzeit können wir nicht angeben. Ähnlich wie bei einem Wohnungsumzug spielt die Distanz zwischen den beiden Orten keine so große Rolle - was wirklich Zeit kostet, ist das Ein- und Auspacken der Daten und Tests auf den neuen Servern. Trotzdem rechnen wir damit, den Umzug in maximal vier Stunden abgeschlossen zu haben, lassen uns aber - wie immer - gerne von ungeplanten Ereignissen überraschen. Während des Umzugs halten wir euch über Twitter auf dem Laufenden.

Durch den Umzug ändert sich nichts an der Welt, die Zonen usw. bleiben natürlich erhalten. Auch nach den Umzug erreicht ihr Unlimitedworld über die bekannten Adressen. Ein Update auf die Minecraftversion 1.14/1.15/1.16 wird nicht im Rahmen des Umzugs stattfinden, auch wenn natürlich die neue Hardware eines der letzten Puzzleteile für das Update ist - mehr dazu aber später :)

Zur Hardwareauswahl
Wir werden auch im neuen Rechenzentrum zwei Maschinen haben. Erstmals probieren wir damit Mainstream-Desktop-CPUs für Unlimitedworld aus, die sich im Gegensatz zu neuen Server-CPUs durch ein für uns deutlich geeigneteres Verhältnis aus Single-Core-Performance sowie Core- und Threadzahl auszeichnen. Ebenfalls führt die Tatsache, dass selbst für den 24/7-Betrieb angepasste Mainstream-Desktop-Mainboards deutlich billiger sind als Äquivalente aus dem Bereich der Serverhardware, da an vielen Features gespart werden kann, die wir auch gar nicht benötigen - ähnlich ist das bei der CPU. Dies sorgt dafür, dass die Kosten für solche Hardware deutlich geringer sind - die Zuverlässigkeit leidet interessanterweise aber nur selten darunter.

Zur Anbieterauswahl
Hier möchte ich erstmal folgendes anmerken: Für Businessprojekte, bei denen Kosten eine sekundäre Rolle spielen, ist und bleibt OVH ein optimaler Anbieter. In unseren fünf Jahren bei OVH hatten wir keinerlei merkenswerte Probleme. Im Falle von Hardwareausfällen hat der Support optimal reagiert und es wurden alle vertraglich vereinbarten (SLA-) Eingriffszeiten für die Reparatur eingehalten.
Wie das bei Hetzner aussieht, können wir natürlich noch nicht sagen, jedoch ist auch das ein etablierter und seriöser Serveranbieter, weswegen auch dort damit zu rechnen ist, dass es ebenfalls keine Probleme gibt. Jedoch stellt ihr euch die Frage: Warum ist das dann deutlich günstiger? Neben den Einsparungen durch den Einsatz von Mainstream-Desktop-Hardware kann bei Hetzner auch an anderen Ecken gespart werden:
  • Die Server werden einfacher gekühlt: Die Server verfügen anders als bei OVH nicht über eine Wasserkühlung, sondern stehen in klassischer Kaltgangeinhausung und werden relativ unkompliziert luftgekühlt. Bei Desktop-CPUs mit geringer TDP ist das auch kein Problem, denn diese CPUs sind für genau diese Anwendung optimiert. (Wichtig: Auch Enterprise-Server, wie man sie von HP, DELL etc. kennt, werden meist per Luft gekühlt, jedoch ist der Aufwand ein Vielfaches höher als das, was für die optimale Kühlung einer Desktop-CPU nötig ist (TDPs häufig bei über 150 W, Lautstärke spielt keine Rolle, Kaltgangeinhausung ist Standard)).
  • Unkomplizierte Stromversorgung: Bei Hetzner verzichten wir auf redundante Netzteile für unsere Server. Sollte ein Netzteil ausfallen, ist der Server dann halt aus, und das Netzteil muss getauscht werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass das passiert, ist natürlich relativ gering - das Risiko durch einen solchen Ausfall natürlich auch, da wir ja keine kritischen Dienste hosten. Die Stromversorgung der Server ist natürlich weiterhin durch USV gepuffert und es stehen Diesel-Generatoren am Rechenzentrum für einen netzunabhängigen Betrieb bereit.
  • Unkompliziertes Netzwerk: OVH fährt ein gigantisches Netzwerk, das direkt an alle großen Peering Points geht, was gerade für internationale Dienste sehr relevant ist. Hetzner setzt hingegen häufig auf Transit-Netze von Drittanbietern, was deutlich billiger ist. Auch wenn bei Tests die Pingzeiten zu dem Serverstandort in Falkenstein im Mittel etwa 2 bis 4 ms höher sind, ist das für die allermeisten Spieler nicht einmal bemerkbar. Auch die DDoS-Protection von Hetzner ist deutlich einfacher, was eben heißt, dass wir das an der Firewall der Server ausgleichen müssen. Wobei man bedenken muss: Auch die OVH-DDoS-Protection ist wie fast alle Angebote bei zugeschnittenen Protokoll-Angriffen auf Teamspeak oder Minecraft-Server machtlos. Um solche Protokollangriffe zu mitigieren (abzumildern) gibt es andere Methoden.
Die Hardware
Wir haben uns für folgende Hardware entschieden:
  • Server 1: AMD Ryzen 7 3700X (8 Kerne, 16 Threads @ 3,6/4,4 GHz), 128 GB DDR4 ECC RAM, 4 x 1 TB NVMe SSDs im RAID 10 (optimal für unsere Datenbank, da mit einem RAID 10 theoretisch eine vierfache Lese- und doppelte Schreibgeschwindigkeit möglich ist. Die Ausfallsicherheit liegt bei mindestens einer SSD, der benutzbare Speicherplatz liegt bei 2 TB), doppelte GBit-Netzwerkkarte, 1 Gbit/s öffentliche Anbindung.
  • Server 2: AMD Ryzen 7 3700X (8 Kerne, 16 Threads @ 3,6/4,4 GHz), 128 GB DDR4 ECC RAM, 3 x 1 TB NVMe SSDs im RAID 5 (theoretisch doppelte Lesegeschwindigkeit möglich. Die Ausfallsicherheit liegt bei einer SSD, der benutzbare Speicherplatz liegt bei 2 TB), doppelte GBit-Netzwerkkarte, 1 Gbit/s öffentliche Anbindung.
Beide Server stehen im Rechenzentrum direkt übereinander und sind über die zweite Netzwerkkarte direkt mit 1 Gbit/s miteinander verbunden. Zusätzlich sind beide Server über eine weitere Netzwerkkarte an das öffentliche Netz angeschlossen. Die direkte Verbindung zwischen den Servern ermöglicht uns den CPU-Overhead durch VPN/WireGuard-Verschlüsselung im öffentlichen Netzwerk, welches wir bisher für die Kommunikation zwischen unseren Servern verwendet haben, zu eliminieren. Ebenfalls ist eine solche direkte Verbindung um ein Vielfaches zuverlässiger und schneller, als wenn die Server in verschiedenen Sälen des Rechenzentrums stehen und über öffentliche Netzwerkinfrastruktur miteinander kommunizieren.


Blick in das Hetzner-Rechenzentrum in Falkenstein (Beispielbild) Quelle: Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)
 

petomka

Serverteam
Developer
21 Feb 2018
700
Neue HotPotato Map

Seit heute gibt es im Minispiel HotPotato eine neue Map, gebaut von @Chefkoch04, die sich "Mine" nennt! Tief unter der Erde sucht ihr nun nicht nach Erzen, sondern versucht, der frischen, über heißer Lava gegrillten Kartoffel, aus dem Weg zu gehen. Die Map bietet als weitere Merkmale einen zentralen Raum mit einer Hängebrücke und drei Tunnel, die an diesen Raum anschließen.


Viel Spaß beim Fettfingern!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 1)

ONLINE 110 Spieler