Kurzmeldungen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

SteuerungC

Senior
17 Jan 2016
693

Nach dem letzten PvP-Farmwelt-Reset vor über zwei Monaten und einer zwischenzeitlichen Erweiterung ist wieder Zeit für eine neue Farmwelt. Wie üblich handelt es sich diesmal nicht um ein Reset-Event: Es gibt also kein PvP und ihr behaltet beim Betreten euer Inventar, jedoch wird diesmal auch nur die Farmwelt ohne Nether und Ende zurückgesetzt. Die neue Farmwelt startet am


Sonntag, den 18. Oktober um 16 Uhr


und läuft dann eine Woche parallel mit der alten Farmwelt. Ihr habt also bis einschließlich Sonntag, den 25. Oktober um Mitternacht, Zeit eure Bauwerke in der alten Farmwelt zurückzubauen.

Die neue Farmwelt startet mit einem Durchmesser von 5000 Blöcken und hat diesmal auf den Wunsch einiger Spieler hin weniger Ozean, dennoch sind die wichtigsten Biome vertreten.

Wie immer sind Elytren in der neuen Farmwelt zu Beginn für 24 Stunden deaktiviert, damit alle Spieler die gleichen Chancen haben, die Schätze in der neuen Farmwelt zu finden. Nachdem alle die Zeit hatten, die neue Farmwelt zu erkunden, werden die Elytren am 19. Oktober gegen 16 Uhr wieder aktiviert.
Aus technischen Gründen ist die Kapazität der Farmwelt für die ersten 24 Stunden auf etwa 100 Spieler beschränkt. Der Zugang erfolgt über den normalen Porter am Spawn. Bitte beachtet, dass die Spielerzahl auf der Farmwelt durch ein Plugin beschränkt wird: loggt ihr euch während der Zeit aus, kann euer Platz an einen anderen Spieler vergeben werden und ihr landet beim nächsten Login am Spawn der Hauptwelt. Ebenfalls ist der Randomteleporter innerhalb der ersten 4 Stunden, also bis 20 Uhr am Tag des Resets, deaktiviert - ihr müsst also die neue Farmwelt zu Fuß erkunden. Das Verlassen der Farmwelt funktioniert wie gewohnt.

Wir wünschen viel Spaß beim Farmen!

 

SteuerungC

Senior
17 Jan 2016
693
Serverumzug

Nach nur knapp drei Monaten auf der aktuellen Serverhardware steht ein weiterer Serverumzug an. Bei diesem Umzug wechseln wir wirklich nur die Hardware - der Standort bleibt im Gegensatz zum letzten Umzug identisch. Wir haben uns zu diesem spontanen Umzug entschieden, da unser Anbieter nun eine weitere Server-Reihe an seinem deutschen Standort anbietet, welcher nicht nur die monatlichen Serverkosten reduziert sondern auch einige Verbesserungen an der Hardware mit sich bringt. Da jeder Serverumzug doppelte Mietkosten sowie Einrichtungsgebühren bedeutet, wird das monatliche Spendenziel jedoch zunächst nicht reduziert.


Serverumzug am Donnerstag, den 22.10.2020, vormittags


Wir planen mit dem Serverumzug am Donnerstag Vormittag, den 22.10.2020 zu beginnen. Während des Umzugs sind alle UW-Dienste nicht erreichbar. Das betrifft besonders das Forum und den Minecraft-Server, während der TeamSpeak vermutlich nur wenige Minuten nicht erreichbar sein wird. Eine genaue Uhrzeit, wann wir mit dem Umzug beginnen, ist uns noch nicht bekannt. Wir rechnen damit, den Umzug in maximal drei Stunden abgeschlossen zu haben, lassen uns aber auch diesmal gerne von ungeplanten Ereignissen überraschen.

Noch ein kurzer Hinweis für alle Verwirrten:
Durch den Umzug ändert sich für euch nichts an Unlimitedworld: Die Welt und Zonen bleiben erhalten, ihr könnt den Server weiterhin über die bekannten Adressen betreten und es findet im Zuge dieses Umzugs auch noch kein Update auf die Minecraftversion 1.14/1.15/1.16 statt. Dieser Text dient lediglich dem Hinweis, warum der Server während des Umzugs nicht erreichbar ist.

Auch bei den neuen Maschinen wird wieder Mainstream-Desktop-Hardware eingesetzt, weitere Infos dazu habe ich bei der Ankündigung vom letzten Umzug im Spoiler aufgeführt. Wie erwartet, hatten wir mit dieser für uns neuen Art von Hardware in den vergangenen drei Monaten keinerlei Probleme. Auch unsere neuen Maschinen stehen im Rechenzentrum wieder direkt übereinander und sind durch ein Netzwerkkabel direkt verbunden, sodass wir den Traffic zwischen unseren Maschinen nicht über öffentliche Netzwerkinfrastruktur routen lassen müssen.

Die aktuellen Maschinen werden durch zwei identische Maschinen mit folgenden Spezifikationen ersetzt:
  • CPU: AMD Ryzen 3900 (12 Kerne/24 Threads @ 3,1/4,3 GHz)
  • RAM: 128GB DDR4 ECC
  • Massenspeicher: 2x 1,92TB NVMe Datacenter SSD im RAID 1
  • Netzwerk: Doppelte Netzwerkkarte: 1Gbit/s öffentliche Anbindung, 1Gbit/s Verbindung zwischen den Maschinen


Luftaufnahme des Hetzner Online Rechenzentrenpark in Falkenstein im Vogtland, Quelle: Wikimedia Commons/Katie snowman (CC BY-SA 4.0)
 

RockGermany

Serverteam
Owner
21 Apr 2014
5.468
Ende der Partnerschaft mit dem Minecraft Wiki

Ich hatte Unlimitedworld als den Server des deutschen Minecraft Wikis gegründet, aber die ursprünglichen Aktivitäten zwischen dem Wiki und UW sind schon seit längerer Zeit zum Erliegen gekommen. Trotzdem hatte ich mich dem Wiki emotional weiterhin so verbunden gefühlt, dass ich die Partnerschaft aufrecht erhalten hatte. Durch die jüngste Entscheidung im Wiki ist auch diese letzte Verbundenheit geschwunden, so dass es für mich keinen Grund mehr gibt, an der Bezeichnung "Wiki-Server" festzuhalten. Daher endet die Partnerschaft mit dem heutigen Tag nach 9 1/2 Jahren - knapp vor einem 10 Jährigen Jubiläum.

Als ich 2011 mit dem Spielen von Minecraft anfing, zog ich wie sehr viele Spieler meine Informationen aus dem deutschen Minecraft Wiki. Dabei fiel mir auf, dass viele Informationen fehlten und auch technische Dinge (Vorlagen, Tabellen) nicht ganz einheitlich waren. Daher fing ich an im Wiki zu helfen. Im Februar wurde ich zum Admin und kurz danach im April zum Bürokraten ernannt. Dieser unterschiedet sich neben ein paar anderen Aufgaben vom Admin dadurch, dass er die Ränge der Benutzer einstellen kann. (Dies wurde in den Jahren noch etwas angepasst) Im späteren Verlauf wurde ich auch im englischen MC Wiki Admin, da auch dort diese technischen Änderungen zu machen waren.

Als wir den UW-Server 2011 starteten, halfen die beiden Wiki Admins YSelfTool und Quappe mit. Seitdem war UW der Wiki-Server und wird seitdem im Wiki auch verlinkt. Nach einer kurzen Pause wurde diese Partnerschaft 2014 mit der aktuellen Welt wieder aufgenommen.

Anfänglich kam über ein Drittel der Spieler über das Wiki zu UW und über UW fanden Spieler zum Wiki, um dort aktiv mitzuhelfen. Doch im Laufe der vielen Jahre schwand die Bedeutung des deutschen Wikis langsam. Die Aktivitäten der Spieler im Wiki ließen nach, da hat auch die Anzeige der Wiki-Punkte in unserem Forum langfristig nicht viel gebracht. Bei der Frage, wie man zu UW gefunden hat, gibt heutzutage kaum noch ein Spieler das Wiki an. Das ist schade, aber so ist es nun mal.

Durch die neuen Umstände werden sich nun folgende Dinge ändern:
  • Wiki-Bereich im Forum: Der Teil "Minecraft" rutscht nach "Off-Topic", der nur für Wiki-Admins sichtbare Bereich entfällt
  • Wiki-Rang für Autoren und Wiki-Admin-Rang für Wiki-Admins: Wird entfallen
  • Wiki-Punkte im Forum: Werden entfallen
  • Wiki-Logo auf der Startseite: Wird entfallen
  • Wiki-TS-Channel "Information": verliert sein Logo
Das bleibt:
  • Wiki-Befehl: Weiterhin ist es möglich, mit /Wiki <Stichwort> im Minecraft Wiki zu suchen.
  • Test-Server: Vorerst wird der Server weiterhin gepflegt. Allerdings stürzt dieser sehr leicht ab, was zu hohen Ausfällen führt.
  • Und natürlich bleibt Unlimitedworld weiterhin erhalten als euer Survival Freebuild Server und wir werden auch weiterhin im Forum über Minecraft und die neuen Versionen diskutieren.

Es war eine schöne Zeit in und mit dem Minecraft Wiki. Danke Wynthyst für dein Vertrauen damals!
 

GoodKing

Serverteam
Administrator
21 Apr 2014
8.872
Vote-Shop-Weihnachtsupdate

Passend zur Weihnachtszeit gibt es wieder Weihnachts-Köpfe. Neben bereits bekannten Köpfen gibt es auch ein paar neue.

Die Christbaumkugeln gibt es als 6er-Pack, damit ihr auch reichlich schmücken könnt.

Weihnachtsköpfe2020.png

Ab sofort im Vote-Shop!
 

SteuerungC

Senior
17 Jan 2016
693
Farmwelt-Erweiterungen

Nach dem erfolgreichen Update auf die Version 1.16.4 möchten wir euch natürlich schnell die Möglichkeit geben, an die neuen Items aus Farmwelt und Nether zu gelangen. Da ein großes Farmwelt-Reset-Event mit PvP so schnell noch nicht möglich ist, wird es wie angekündigt erst einmal mehrere kleinere Erweiterungen geben. Da die 1.16-Server gerade bei größeren Spielermengen noch immer nicht die bekannte Leistung aus der 1.13 erreichen und wir auch bei den Erweiterungen einen möglichst lagfreien Betrieb der Farmwelten ermöglichen möchten, gibt es ein Spielerlimit von 50 für den Zugang zu Farmwelt bzw. Nether während der kompletten Zeit der Erweiterungen, also ab Mittwoch ca. 20 Uhr bis Montag Mittag. Diesen Wert passen wir ggf. später an, wenn wir ausreichend Erfahrung bei den ersten Erweiterungen gesammelt haben.
Damit trotzdem jeder die Chance hat, als erster neue Bereiche in Farmwelt oder Nether zu erkunden, werden wir die Erweiterungen zu verschiedenen Uhrzeiten und Wochentagen durchführen. Hier noch ein kleiner persönlicher Hinweis: Vielleicht lasst ihr anderen Spielern den Vorrang, wenn ihr bereits bei einem Termin mit ganz vorne dabei wart - wir werden das nicht kontrollieren, aber es wäre natürlich eine faire Geste :)

Bitte beachtet, dass dieses Spielerlimit automatisch durch ein Plugin durchgesetzt wird: Das heißt, dass ihr euren Slot in Farmwelt bzw. Nether verliert, sobald ihr euch ausloggt, ihr landet dann wieder am Spawn der Hauptwelt. Ebenfalls werden während der kompletten Zeit der Erweiterungen Elytren in Farmwelt bzw. Nether deaktiviert sein - ihr müsst also diese Orte zu Fuß erkunden. Etwa eine Stunde vor den Erweiterungen wird auch der Zufallsporter in der Farmwelt deaktiviert, dieser steht dann einige Stunden nach der Erweiterung wieder zur Verfügung.

Weil Totemfarmen genau wie Eisen- und Goldfarmen zu übermächtig für Unlimitedworld sind und den Wert von eigentlich wertvollen Items zerstören, indem sie Spielmechaniken ausnutzen, sind Totemfarm nicht erlaubt und werden auch nicht möglich sein. In der aktuellen Farmwelt sind Überfälle/Raids daher erstmal deaktiviert. Wir wollen diese ab der nächsten Farmwelt erlauben, aber nicht als Farm, sondern auf freier Fläche im Dorf, mit umherlaufenden Monstern, wie das auch gedacht ist von Mojang.


Erweiterungen der Farmwelt


Die Farmwelt wird an insgesamt vier Terminen erweitert. Ihr könnt die Farmwelt über den bekannten Porter am Spawn betreten, ein Schild informiert euch dort über die aktuelle Spielerzahl. Die Weltgrenze wächst hierbei nicht auf einen Schlag, sondern mit etwa einem Block pro Sekunde. Aktuell hat die Farmwelt einen Durchmesser von 5000 Blöcken. Am ersten Erweiterungstermin fällt die Erweiterung etwas größer aus, da sich hinter der aktuellen Weltgrenze noch mit 1.13 generiertes Gebiet befindet. Folgende Termine stehen euch zur Verfügung:
  • Donnerstag, den 10. Dezember um 00:00 Uhr morgens: Erweiterung um 350 Blöcke in alle Richtungen​
  • Freitag, den 11. Dezember um 11:00 Uhr: Erweiterung um 250 Blöcke in alle Richtungen
  • Samstag, den 12. Dezember um 22:00 Uhr: Erweiterung um 250 Blöcke in alle Richtungen
  • Sonntag, den 13. Dezember um 15:00 Uhr: Erweiterung um 250 Blöcke in alle Richtungen


Erweiterungen des Nethers


Der Nether wird ebenfalls an vier Terminen erweitert. Den Nether könnt ihr über alle bekannten Wege betreten, ein Schild am Netherportal am Spawn informiert euch über die aktuelle Spielerzahl im Nether. Auch hier wird die Weltgrenze mit etwa einem Block pro Sekunde wachsen. Aktuell hat der Nether einen Durchmesser von 1500 Blöcken. Die erste Erweiterung fällt auch hier etwas größer aus, da sich im Randbereich hinter der Weltgrenze noch mit 1.13 generiertes Gebiet befindet. Folgende Termine stehen hier zur Verfügung:
  • Mittwoch, den 9. Dezember um 22:00 Uhr: Erweiterung um 250 Blöcke in alle Richtungen​
  • Freitag, den 11. Dezember um 12:00 Uhr: Erweiterung um 150 Blöcke in alle Richtungen
  • Samstag, den 12. Dezember um 20:00 Uhr: Erweiterung um 150 Blöcke in alle Richtungen
  • Sonntag, den 13. Dezember um 14:00 Uhr: Erweiterung um 150 Blöcke in alle Richtungen

Wir wünschen viel Spaß beim Farmen :)
 

RockGermany

Serverteam
Owner
21 Apr 2014
5.468
Gruppen im Forum
Teil 2​

Moin, weiter geht es bei den Forengruppen!

Wählt man den "Gruppen" Menüpunkt im Forum aus, landet man seit einigen Wochen auf einer neuen Seite mit den Kategorien "Die meisten Mitglieder" und "Die meisten Diskussionen". Gedacht ist, dass beliebte Gruppen so leichter gefunden werden können. Die "alte" Übersicht ist oben links durch "Alle Gruppen auflisten" weiterhin zu finden.



Nachdem beim letzten Mal leider nicht sehr viele inaktive Gruppen verschwunden sind, habe ich eine neue Liste gemacht. Diesmal ist Bedingung gewesen, dass die Gruppe keine einzige Diskussion gestartet hat. Das ergab folgende Liste:
  1. null
  2. The Broken Blades
  3. Newstime
  4. BOSS-GmbH
  5. [RdS] UW-Wanderungen
  6. UWMC in Berlin-Brandenburg
  7. Project OpenList
  8. Horizon: Zero Dawn
  9. Hytras-Development
  10. Mädchen Gruppe
  11. No_ones_Orders
  12. The Union
  13. Events
  14. PNT Bau GMBH, Rar Builds
  15. Republik der Südlande
  16. KürbisGang
  17. Nemesis
  18. Die Komischen
  19. Evoke
  20. Star Citizen
  21. Meitzentown
  22. Tartarughe
  23. Pollenhölle
  24. Pandora
  25. Monday Night Raw
  26. Niborkingdom
  27. Finis' Ultimatum
  28. Skali
  29. Eifler
  30. Die Farmer
  31. Underground
  32. Ninotschki
  33. nonameCrew
  34. Tafelrunde der Herren der Wälder
  35. Groß-Handel-Westen
  36. Ossis
  37. Mittelalter Projekt
  38. Inter.uwmc-Wirtschaft
  39. DER ORDEN DER SCHWARZEN SONNE
  40. Ardurna
  41. Schattens Hand
  42. Selbsthilfegruppe
  43. Youtuber-Gruppe
  44. Hytale
  45. Hausgruppe 1a
  46. MinkasGruppe777
  47. Game of Events
  48. Tangianische Phönixkolonie
  49. Keros Werbeunternehmen
  50. Karotte9000 & GameFit
  51. Pummels
  52. in the Mine
  53. Fischmarkt Mafia
  54. Kentilia NordWest
  55. Arktisexpedition
  56. StanPlay
  57. LGL
  58. [PRIVAT]
  59. Ko&Fi
  60. Die nice WG
  61. Die Nice Villa Gruppe
  62. Liloleero AMY!
  63. Foodfarm-Farmwelt
  64. Die Ratzus
  65. Die Ratzus
  66. Die UW-Tafel
  67. SRC
  68. Babapapa
  69. UWMC Zeitschrift
  70. der kleine geheime suchtrup aus Echo
  71. Anonyme UW Spieler
  72. spendengruppe
  73. Furision
  74. Hexagonia
  75. Hafenstadt
  76. Space Corp.
  77. Enten ._.
  78. PvE-Center
  79. Bannershop
  80. Badnerland
  81. Aquatica - die Interessenten Gruppe
  82. Forest Union
  83. Doggenhaus
  84. For Fun Ostfildern
  85. Lucas 415 Bund
  86. Utopier
  87. Chaos friends
  88. Neue Gruppe
  89. Chimamars Group

Besteht von euch der Wünsch, dass Gruppen aus dieser Liste bestehen bleiben, dann meldet sich bitte der Eigentümer oder ein Mitglied aus der Gruppe bis zum 19.12. unter Support. Ansonsten werde ich sie danach löschen, um weniger tote Gruppen in der Liste zu haben. Sollte sie später wieder gebraucht werden, kann sie natürlich dann neu erstellt werden.

Solltet ihr (auch alle anderen Gruppenbesitzer) feststellen, dass ihr eure Gruppe nicht mehr braucht, nutzt bitte den Menüpunkt "Gruppenlöschung beantragen" in der Gruppe. Das Add-on bietet keine Möglichkeit, dass der Besitzer selbst die Gruppe löschen kann.

Zwei Fehler habe ich vor zwei Monaten beim Add-On-Entwickler gemeldet, leider hat sich da noch nichts bewegt. Da bleibe ich aber drann.
Add-On-Entwickler schrieb:
Haven’t had a chance. Thanks for the reminder though, keeps me on my toes.
Bei 188 Gruppen fehlt leider weiterhin ein Banner, was die Übersicht sehr eintönig und auch überladen wirken lässt. Da würde ich mich über eine Verbesserung bei vielen Gruppen freuen. :)

Danke! Wir sehen uns wieder bei Teil 3.
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.872
Liebe Weltreisende,

mit unseren Projektportern zeigen wir euch besondere Bauprojekte. Wir möchten damit Gäste und Spieler gleichermaßen beeindrucken und zeigen, was ihr alleine oder als Gruppe baulich auf Unlimitedworld erreichen könnt. Nebenbei dienen diese Porter für die Beteiligten und ihre Nachbarn quasi als weiterer Homepunkt oder zumindest als schnelle Fortbewegungsmöglichkeit. Ist die Nachbarschaft ebenfalls eindrucksvoll, kann dort sogar ein Elytrenverleih aufgestellt werden.

Nun haben wir zwar immer wieder die Welt vergrößert, aber nicht die Porterhalle, so dass schon länger kein Platz mehr für weitere Projektporter war. Dies haben wir nun geändert. Im Obergeschoss sind zwei neue Portermöglichkeiten hinzugekommen und ganz neu auch ein Untergeschoss mit zehn weiteren Portermöglichkeiten. Das neue Untergeschoss hat eine offene Decke und ist von oben sichtbar, die Zugänge liegen in der Halle links und rechts. Hinten gibt es einen weiteren Zugang unter der Terrasse.

Wir haben ein bisschen umsortiert und bereits neue Porter hinzugefügt. Für Porter ist nicht immer ein Antrag nötig, wir können Vorzeigeprojekte auch von uns aus mit einem Porter versehen. (Und wir entfernen Porter auch wieder, wenn die Erbauer jahrelang inaktiv sind und am Projekt nicht mehr weiterbauen). Neu sind: Das Kollegienhaus & Institut für Physik, der Mirai-Zonenverbund, die futuristische Stadt Orbitas und eine Mittelalterstadt.

Projektporter.png


Auch das Obergeschoss ist nun besser erreichbar, hinten sind zwei Aufgänge hinzugekommen. Dazu musste die kleine Höhle mit den "nützlichen Infos" weichen, die dort aber sowieso etwas abseits lag. Die nützlichen Infos (z. B. Serverrezepte) findet ihr jetzt im Spawndorf an der zweiten Kreuzung.

Nützliche Infos.png




Viel Spaß bei der Erkundung der alten und neuen Projekte!
 

RockGermany

Serverteam
Owner
21 Apr 2014
5.468

Moin!

Damit wir weiterhin alle Partnerfunktionen von YouTube nutzen können, brauchen wir innerhalb eines Jahres 4.000 Stunden Wiedergabezeit (watch time). Seit Anfang des Jahres (also nach dem letzten Spawn-Livestream) unterschreiten wir gerade erstmals wieder den Grenzwert. Wir hatten dieses Jahr einige Livestreams (Formel Boot, Gamescom), aber leider nicht genügend, um alle Stunden zusammen zu bekommen. Grob fehlen 1.000 Stunden. Das klingt erst mal nach einer großen Zahl, aber ich glaube, dass wir es dieses Jahr wieder schaffen können, diese Differenz in den nächsten Tagen auszugleichen.

Denn nun kommt ihr ins Spiel: Aktuell gibt es den Livestream vom Spawn, der noch ein bisschen online bleiben wird. Er zeigt aktuell das Treiben rund um den Spawn mit mehreren "Kameras". Einige haben diesen bereits im Hintergrund laufen und sammeln so ganz automatisch Wiedergabezeit. Wir können dadurch z.B. mit konstant 30 Zuschauern innerhalb von vier Stunden 120 Stunden Wiedergabezeit zusammen bekommen.

Ich bitte euch, den Livestream so lange wie möglich laufen zu lassen. Wenn ihr neue Positionsvorschläge habt, könnt ihr mir sie gerne schicken. Außerdem gibt es viele weitere Videos auf unserem Kanal, die gerne mal angeschaut werden möchten. Schon alle 75 UW-News gesehen?

Mir geht es hierbei nicht um die paar Cent, die man mit YT verdienen könnte. Denn auf so gut wie keinem Video ist Werbung geschaltet. Ich möchte nur weiterhin Partner bleiben um alle (zukünftigen) Funktionen zu nutzen. Eine davon ist z.B das "Copyright Match Tool".

Ich danke jedem, der sich hier beteiligt! :love:

Grüße
Rock

 

petomka

Senior
21 Feb 2018
788

Da die Eisschicht auf dem Anglersee dieses Jahr nicht dick genug gewesen ist, musste der Weihnachtstruck auf den Eventplatz umziehen. In der Hektik des Packens sind aber einige Schatzkisten aus dem Truck in den bereits aufgetauten Anglersee gefallen. Wie viele genau ist nicht bekannt, aber wohl genug um über die nächsten Jahre Angler mit kleinen Überraschungen zu versorgen.

Im Klartext bedeutet das:
Im Anglersee (und nur da) können ab sofort Angelschätze geangelt werden. Diese kann man in der Schatzkammer öffnen und erhält dann eine Kleinigkeit. Die Angelschätze kommen recht selten vor. Die Möglichkeit, diese Schätze zu angeln, ist zeitlich nicht begrenzt. Tränke und Verzauberungen auf der Angel haben keinen Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit, einen Schatz zu erhalten (außer Köder, mit dem man ggf. schneller angeln kann).
In den Schatztruhen finden sich Fische, Korallen, und anderes, was man noch im oder um das Wasser herum finden kann (und auch ein paar Überraschungen).

In diesem Sinne:
Frohes Fest und viel Erfolg beim Angeln!
 

RockGermany

Serverteam
Owner
21 Apr 2014
5.468
Silvester Kurzmeldung 21 UW.jpg


Moin Leute!

Zum Ende des Jahres möchte ich mich mit ein paar Worten an euch wenden und dabei auf die letzten 12 Monate zurückschauen. Wer kann sich noch an alles erinnern?

Direkt zum Anfang wurde der Wilde Westen eröffnet und somit deutlich mehr Platz in der Hauptwelt geschaffen. Schnell sind einige umgesiedelt und Neulinge hatten die große Auswahl. Im gleichen Monat fand auch das Farmweltspawn-Bauevent statt, bei dem über 50 Spawns zustande kamen, mit denen wir nun lange unsere Farmwelten verschönern können.

Pünktlich zum Valentinstag verstärke Amy_Pond das Serverteam. Kurz danach im Februar ging es auch schon los mit den 1.15-Betatests, doch ein unerwarteter Spieleransturm im Frühjahr verhinderte den Umstieg auf diese Version. Gleichzeitig machten kasimania und ich eine Deutschland-Rundreise zu allen Teammitgliedern und damit bestimmt auch durch eure Heimat! Nachdem ihr im März das Ende in etwas über fünf Stunden abgebaut hattet, gab es das erste große Farmwelt-Reset-Event des Jahres. Zum Glück hatten wir einen Spawn! Zur selben Zeit wart ihr kreativ beim Jump-and-Run-Bauevent und auch beim Entwerfen von phantastischen Tierwesen.

Im April herrschte plötzlich Klopapiermangel. Gemeinsam habt ihr über zwei Millionen Altpapierstücke zusammengetragen und damit die Hintern der Dorfbewohner gerettet. In den zwei Wochen danach habt ihr Ostereier in einer neuen Osterwelt gesucht. Dann gab es einen Serverbahn-Streckenplan. Kurz darauf wurden die Mob-Arenen eröffnet – aber erst, nachdem es drei Millionen Monsterdrops in die Trichter am Spawn geschafft hatten.

Mit steigenden Temperaturen war es Zeit für den Garten. Daher das Garten-Bauevent! Ab Mitte Juni konntet ihr die sogar mit selbst bearbeiteten Rüstungsständern verschönern. Alex, also DerAlex, trat dem Serverteam im Juli bei.

Der August startete mit dem zweiten Farmwelt-Reset-Event, hatte im Mittelteil das Formel-Boot-Event und das MobArena-Bauevent zu bieten und endetet mit der virtuellen Gamescom. Letztere vielleicht nächstes Jahr wieder an gleicher Stelle?

Mit immer näher rückendem Oktober war auch Halloween schon ein Thema, erstmal nur beim Bauevent, danach als Suchevent. Wieder haben es sehr schöne Bauwerke in die Welt geschafft!

Bedingt durch die Erderwärmung brauchten wir für die Weihnachtswelt Schnee. Geschafft haben wir das gemeinsam durch eine Armee von Schneemännern, die nur durch eure gesammelten Karotten und Schneebälle möglich wurde. Und das anschließend folgende Jump-and-Run-Event habt ihr durch das Bauevent Anfang des Jahres ermöglicht.

Im Dezember dann der Meilenstein: Die 1.16 war auf dem Server! Ich vermute, dass selbst jetzt einen Monat später noch immer viele von euch neue Dinge in der Version entdecken. So muss es doch sein. Im gleichen Zuge wurde auch die Skin-Bauwelt wieder eröffnet.

Abgerundet wurde das Jahr nun durch den Adventskalender und auch das Wichteln in der Weihnachtswelt. An alle, die dort an mich gedacht haben, möchte ich hier einen Dank aussprechen!

Noch nicht erwähnt habe ich nun die ganzen Trusty- und Guard-Beförderungen, neuen Bahnhöfe, Farmwelterweiterungen, Schatztruhen- und Vote-Shop-Updates, die Tutti-Frutti-Farm, den Anglersee, Serverumzüge und vieles, vieles mehr, was es in die Kurzmeldungen geschafft hatte. Aber auch diese Meldungen gehören dazu!

Zusammengefasst kann ich mit voller Überzeugung sagen, dass das ein sehr gutes UW-Jahr war! Es mag sein, dass rechts und links in der echten Welt andere Dinge passiert sind, von denen wir noch lange was haben. Mir ist aber wichtig, dass man beim Spielen auch mal davon abschalten kann. Auch dafür soll diese Plattform hier ein Zuhause sein.

Auch im neuen Jahr geht es natürlich wie gewohnt weiter. Danke, dass wir eine so schöne Community sind!

Beste Grüße
Olli

kleineAuswahlBilder2020UW.png
 

BlackHole

Serverteam
Developer
9 Aug 2014
2.711
Plugin-Updates ab Donnerstag 4 Uhr

Loren.png

Die Serverbahn hat jetzt moderne Elektroloren!
Links seht ihr das alte Rumpelexemplar, mit dem ihr bisher über die Schienen der Serverbahn gerattert seid, rechts die neue Elektrolore, mit der ihr ab sofort auf der Serverbahn fahrt. Äußerlich unterscheiden sie sich nicht, aber die neuen Loren haben einen ganz besonderen Elektrosound, der die besonders schnelle Fahrt unserer Serverbahn unterstreicht. Vor allem aber ändert sich der Sound beim Anfahren und Bremsen. Jetzt mag man gar nicht mehr aussteigen, sondern genießt den Sound bei jeder Bahnhofsdurchfahrt.


Bienen.JPG
Bienen im Inventar sehen!
Jetzt könnt ihr auch im Inventar die Anzahl und Namen der Bienen sehen, wenn ihr mit der Maus über ein neu abgebautes Bienennest oder einen neu abgebauten Bienenstock fahrt. In der Vergangenheit abgebaute müsst ihr nochmal setzen und wieder abbauen, damit die Daten in der Beschreibung gespeichert werden. Außerhalb des Inventars benutzt ihr dazu weiterhin den Befehl /nestcount


Vollfarbcode.JPG

Kürzerer Vollfarbcode!
Seit 1.16 könnt ihr beliebige Vollfarben (RGB-Farben) verwenden. In Büchern und auf Schildern war der von der Serversoftware-Community vorgegebene Code bisher ziemlich lang, auf Schilder passte dann nur noch ein Buchstabe. Jetzt gibt es einen alternativen, kürzeren Code, der euch auch mit dem /colors-Befehl gezeigt wird. Bei Büchern verwendet ihr weiterhin den Befehl /bookpreview, um zu sehen, wie eure Formatierung aussieht.


Kurzlink.JPG

Kurzlinks in Büchern!
Auf Schildern funktionierten Kurzlinks ins Forum schon lange, nun könnt ihr sie auch in Büchern verwenden. Sobald das Buch signiert ist, wird der Kurzlink mit der Maus sichtbar und kann angeklickt werden. Zusammen mit einem Lesepult ergeben sich tolle Möglichkeiten, z. B. mit einem Link auf eure Projekt- oder Zonenvorstellung oder euren Shop. Der Kurzlink steht oben rechts in jedem einzelnen Forenbeitrag. Auch Kurzlinks auf Gruppen sind möglich, dazu einfach die Nummer aus der URL mit einem "g" verwenden, z.B. uwmc.de/g219.


Leitstein-Kompass.png
Entfernung zum Leitstein!
Seit kurzem zeigt nicht nur der normale Kompass die Entfernung zum /navi-Ziel, auch der Leitstein-Kompass zeigt nun die Koordinaten und Entfernung zu seinem Leitstein, wenn ihr mit ihm in die Luft rechtklickt. Das macht es noch leichter, euren Shop zu finden.



so nicht.png
So war das nicht gedacht!
Es gibt nicht nur Erweiterungen, wir mussten auch ein paar kleine Einschränkungen vornehmen:
  • Tonbrennen gibt keine XP mehr: Weil es für das Brennen von Ton oder Tonklumpen etwas XP gibt, haben einige Spieler leider ständig die Ton-Buddelbox geplündert und teilweise sogar von uns gefordert, wir sollen sie sofort wieder füllen. Das hat uns gar nicht gefallen. Die Buddelboxen sind fürs Bauen gedacht. Da wir nicht unterscheiden können, ob ein Tonklumpen aus der Buddelbox kommt oder nicht, gibt das Brennen von Tonklumpen oder Ton im Ofen nun keine XP mehr. XP bekommt ihr auf vielen anderen Wegen z. B. von Mobfarmen oder in der MobArena.
  • Kein Böses Omen bei Überfällen: Normalerweise möchte niemand ein böses Omen haben, aber in Minecraft kann man mit diesem Statuseffekt einen Überfall auf ein Dorf auslösen. Und da sind dann auch Magier dabei, und die droppen ein Totem der Unsterblichkeit. Daraus aber wieder eine automatische Farm zu bauen, gefällt uns nicht. Daher gibt es den Statuseffekt "Böses Omen" nicht beim Töten von Räuberhauptleuten eines Überfalls. Ihr müsst schon einen Außenposten oder eine Patrouille finden.
    Als erste schnelle Maßnahme hatten wir in der aktuellen Farmwelt Überfälle/Raids ganz deaktiviert. Ab der nächsten Farmwelt sind sie dann möglich, aber nicht als Farm, sondern auf freier Fläche im Dorf, mit umherlaufenden Monstern, wie das auch gedacht ist von Mojang.
  • Schatztruhen nicht fürs Feuerwerk: Die Schatztruhe ist ein besonderer Spielerkopf, der nur in der Schatzkammer benutzt werden soll. Als Dekoration kann er nicht benutzt werden, das hatten wir schon deaktiviert. Aber nun haben einige Spieler Schatztruhen (besonders die MobArena-Beutekisten) als billigen Ersatz für Monsterköpfe genommen, um ein Feuerwerk mit Creepergesicht zu craften. So war das nicht gedacht, daher geht das jetzt nicht mehr.
  • Villager umbennen: Manche Spieler haben die Villager anderer Spieler mit einem Namensschild umbenannt. Das geht seit kurzem nicht mehr, für das Umbenennen wird zusätzlich zum container- auch das animals-Recht benötigt.

Wir hoffen, dass die Freude über die schönen Erweiterungen überwiegt
und wünschen euch besonders viel Spaß beim Fahren mit der Elektrolore!
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.872
Winterwelt.png

Weihnachten ist vorbei, unsere Weihnachtsdeko am Spawn ist wieder schön verpackt fürs nächste Jahr und das Abholen von Wichtelgeschenken ist nicht mehr möglich. Die Weihnachstwelt ist aber noch eine weitere Woche bis zum Sonntag, den 17. Januar abends erreichbar, damit ihr eure nicht abgeholten Wichtelgeschenke zurückholen könnt. Dazu einfach in der Weihnachtswelt /wichteln aufrufen.
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.872
Ein neuer Projektporter

Es gibt wieder einen neuen Projektporter! Er führt euch zum Nordsterne-Projekt von @Kathinka05, @OliMau und @OliAnnDer. Dort gibt es eine Menge Unterhaltsames zu sehen. Wenn ihr den Projektporter benutzt, landet ihr vor dieser Infotafel:

Nordsterne.png

Folgt den Pfeilen und Schildern in den Untergrund und erkundet die bunte Welt der Nordsterne. Aber auch an der Oberfläche gibt es schöne Bauwerke, z.B. die Ruine Rosenfels mit einem Dörfchen. Hier ist die Projektvorstellung => https://uwmc.de/p207012

Den Porter findet ihr im Spawnberg im neuen Untergeschoss auf der rechten Seite.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

  • Kroete13
ONLINE 66 Spieler