Halloween Event 2019

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hicki

Spieler
7 März 2019
34
Und Sprünge, die mir zu schwer sind, lasse ich aus. ;)
Geht mir genauso... leider fehlen dann wohl einige Kürbisse :(

Wegweiser oder eine Map würde mir ehrlich gesagt auch helfen,
wenn ich wieder einmal gestorben bin
und die Stelle meines Todes wieder finden möchte.

Meistens lasse ich es dann ganz. *hmpf*

Trotzdem ...tolles Event und vielen Dank für die Mühe des Staffteams
und den kreativen Erbauer der vielen Gebäude.
:thumbup:
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Wulfens

Hammod1

Spieler
21 Apr 2019
543
Ich spiele Minecraft mit sehr wenig FPS und schaffe deswegen gar keine Sprünge; im „The Castle“ war ich in der Baustelle eingesperrt, da ich nicht herausspringen konnte, was mich dazu gezwungen hat, /spawn zu nutzen.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Wulfens

Serarya

Spieler
30 Jan 2017
105
Also ich weiß nicht, eine Map ist nicht nötig. Koordinaten habe ich in den letzten Jahren zwar immer genutzt, aber auch das sollte eigentlich nicht nötig sein. Was ich schön finden würde, wenn bei jedem Gebäude angezeigt wird, ob man noch Kürbisse finden kann oder nicht ^^ Sonst sucht man sich ja einen Ast :p
 

Globaler

Spieler
19 Sep 2019
7
Ich würde gerne das Texturepack haben so das es immer drin ist. kann mann sich das irgendwo Downloaden?

Und, ist ein Prima Event, mann muss schon jeden Winkel abgrasen, unter treppen oder extra geheimgänge hinter Bildern :) mir macht es Spaß
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Hammod1

GoodKing

Serverteam
Administrator
21 Apr 2014
8.410
Ich würde gerne das Texturepack haben so das es immer drin ist. kann mann sich das irgendwo Downloaden?

Und, ist ein Prima Event, mann muss schon jeden Winkel abgrasen, unter treppen oder extra geheimgänge hinter Bildern :) mir macht es Spaß
Am Spawn der Welt ist ein Schild mit dem Download.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: ResQ_

Josephira

Spieler
25 Sep 2019
54
Tja gut kämpfen ist da so eine Sache für sich. Ich spiele Minecraft noch nicht so lange wie andere hier und bin da nicht so mega erfahren
 

loonaa6619

Spieler
24 Okt 2019
29
Tja gut kämpfen ist da so eine Sache für sich. Ich spiele Minecraft noch nicht so lange wie andere hier und bin da nicht so mega erfahren
So geht es mir auch. Bei ganz vielen renne ich durch. Auch auf die Gefahr hin das ich dadurch ein paar Kürbisse übersehe. Möchte erstmal den Großteil (die Kürbisse in den Gebäuden) haben und wenn ich quasi einmal durch bin dann gibt es eine 2. Runde in der ich es nicht so schlimm finde wenn ich mal sterbe.
 

Josephira

Spieler
25 Sep 2019
54
Da ist das Problem xD so dachte ich mir das auch und dann musste ich leider feststellen das wenn ich auf den wegen sterbe schwer zurück finde xD
 

loonaa6619

Spieler
24 Okt 2019
29
Gut das finde ich persönlich nicht so schwer. Man muss sich halt nur merken in welche Richtung man gelaufen ist.
 

fscript

Spieler
27 Okt 2014
2.712
Ich bin dieses Halloween mittelmäßig begeistert vom Event. Vielleicht hatte ich zu hohe Erwartungen, vielleicht liegt es auch an Teilen der Umsetzung — Egal! Hier mal ein paar Punkte die ich gut fand, gefolgt von welchen die mich weniger begeistern und am Ende ein kleiner Rant darüber, dass manche es immer einfacher haben wollen. :)
  • Die bauwerkspezifische Musik die in einzelnen Bereichen aktiviert wird, ist eines meiner absoluten Highlights dieses Jahr. Bitte weiter so, das macht richtig Spaß!
  • Eine neue Gundmap: Klar, gibt es auch ein paar Enttäuschte, die gerne Teile der alten Map wieder gesehen hätten, aber letztes Jahr waren alle nur noch am jammern über die Map. Daher finde ich es super, dass ihr darauf gehört habt und es dieses Jahr eine neue Map gibt.
  • Der Rundweg macht es echt übersichtlich und einfach. Ich fand es zwar spannend, als die Map ein riesen Labyrinth dargestellt hat, aber man verliert leicht die Orientierung und ich finde es daher positiv, dass auf verzweifelte Stimmen aus der Community gehört wurde.
  • Insbesondere habe ich mich gefreut, dass die Map es ermöglicht hat, ein Bauwerk wie das Seeungeheuer von @_Blauauge_ einzubinden. Ich würde gerne noch viel mehr so verrückte Sachen auf der Eventmap sehen. Da gab es von @Mrs_Teddy noch einen Wandelnden Berg, ein Drachenskelett von @Drakona7 und eine Riesen Eule von @Cedy, die ich alle auch gerne noch gesehen hätte.
  • Jump and Runs sind weniger geworden und nicht mehr so lange. Man kann an manchen immernoch ein wenig verzweifeln, aber insgesamt hat sich die Lage verbessert. Auch hier ist es super, dass auf das Feedback gehört wurde und es dennoch möglich ist, dass es ein paar Kletterpassagen gibt.
  • Edit: Fast hätte ich es vergessen, aber dass ihr eine komplett neue Map gemacht, 27 (?) Bauwerke eingebunden und auch technische änderungen am Event vorgenommen habt, hat bestimmt viel Zeit verschlungen. Dass ihr bereit seit diese Zeit zu investieren finde ich natürlich, unabhängig von allem anderen, einfach super!
Was mir weniger gefallen hat:
  • Mir fehlen die ganzen Custom Mobs! In den Häusern spuken keine skurilen Bewohner mit merkwürdigen Waffen und interessanter Rüstung sondern bestenfalls ein paar default Monster. Ich weiß, da hattet ihr Technische Probleme, daher erwähne ich das nur für (hoffentlich) nächstes Jahr. Wie @Morock schon schrieb, war das verbessern der Ausrüstung und Rächen an finsteren Bewohnern düsterer Gegenden ein großer Teil des Spaßes.
  • Viel zu viele Häuser, Anwesen und Villen. Ich erforsche gerne auch Häuser, aber ein Hotel, noch ein Hotel mit Häuserblock, eine ganze Stadt, eine Burg, zwei Schulen, ein Tempel, zwei oder drei Türme und acht Häuser/Anwesen/Villen sind mir zu viele Behausungen. Es gibt darunter viele Highlights, aber auch sehr viel, was sich einfach wiederholt.
    Als Abwechslung gibt es eine Krake von @Blaumeise03, den Schädelbaum von @AirToTec, die Felseninsel mit Ruinen von @Lgraesner, einen kleinen Freizeitpark von @Janina_Gue und das bereits oben genannte Seeungeheuer. Dieses Bauevent gab es übermäßig viele Häuser und Häuserensembles, aber es wurden auch noch ein paar abwechslungsreichere Bauwerke gebaut, die ich vermisse.
  • Die Wege sind teilweise sehr kahl. Schön finde ich die Passagen die durch die Vorgärten von Villen führen oder die Stellen vor der Bar von @Kroete13 und dem Camp von @Kabaret2712 wo der Weg ein wenig mitgestaltet ist und z.B. ein Fahrzeug drauf steht. Es gab einen ganzen Plot von @Diver_01 und auch bei @Arkeit so kleine atmosphärische Bauwerke, die man wunderbar mal hier und da am Wegrand als "Miniatraktionen" hätte verteilen können.

Das Event ist nicht zu schwer. Ich brauche auch keine Funktion um die Kürbiszahl in der Umgebung angezeigt zu bekommen. Dass man irgendwo auf der Map stirbt und wieder hin muss gehört zum ganzen Spaß. Wenn ich überall durchrennen kann, was jetzt schon fast der Fall ist, und keine Gefahr laufe zu sterben, dann ist der Gruselfaktor fast inexistent. Bitte auf garkeinen Fall das Halloween-Event dem Oster-Event angleichen. Lieber anders herum; Ostern ist oft zu langweilig. Ich will die Kürbisse nicht auf einem Silbertablett serviert bekommen, sondern mich durch Monster kämpfen und mich aufmerksam umsehen! Mehr Abenteuer, mehr Grusel, mehr Erforschen und mehr ausrüsten können, aber bitte nicht leichter machen. Wo sind die Zeiten, als Staffler einen manchmal verfolgt haben und mit Monstern bombardiert? Wo sind die vielen lustigen Jumpscares im Soundpack der letzten Jahre hin?

Wenn man den Rundweg beibehält, könnte man die Gefahr und Schwierigkeit der Mobs mit zunehmender Entfernung zum Spawn erhöhen. So kann man sich nach und nach besser aufrüsten und dennoch gibt es Bereiche wo man sehr leicht an Kürbisse heran kommt. Ich bin vollkommen der Meinung, dass man den ersten Gewinn noch relativ leicht bekommen sollte, ohne gegen zu schwere Monster kämpfen zu müssen. Ebenso sollte man für den nächsten schon erheblich mehr tun müssen.

Noch ein weiterer Text, der mehr vom Bauevent handelt und eher mir persönlich wichtig ist. Im Zusammenhang mit dem Feedback weiter oben ist was folgt nicht relevant.
Wie manche hier wissen und andere auch nicht wissen, habe ich in den letzten sechs Tagen des Baueventes ein großes Raumschiff gebaut, wo es während des langen Fluges im Weltraum scheinbar ein paar Komplikationen gab. Rechnet man die zwei halben Tage die ich weg war raus, habe ich da fünf Tage Arbeit unter Hochdruck investiert und gegen Ende sogar noch zwei Helfer an Bord geholt. Immerhin gehöre ich zu den Glücklichen die einen Kopf dafür gewonnen haben, aber auch zu den unglücklichen, deren Bauwerk nicht beim Event erforscht wird. Wollte ich nur den Kopf, hätte ich auch einfach an zwei Tagen eine Villa bauen können, aber da ich euch etwas besonderes und abwechslungsreiches bieten will und die Herausforderung mag, habe ich mich wieder an etwas extravagantem versucht.

Nun bin ich nicht der einzige dem es so geht, dass viel Zeit und Arbeit investiert wurde, welche von nun an auf einem Serverlaufwerk herumgammelt und dessen Potential möglicherweise nie ausgeschöpft wird. Natürlich ist man sich von vorne herein dieser Möglichkeit bewusst, die Enttäuschung wenn dies eintritt ist dennoch sehr groß. Klar kann man sagen: Das war von vorne herein klar, damit müsst ihr leben! Dennoch wüsste ich gerne, ob ihr da noch andere Möglichkeiten seht oder Ideen habt.
Gerade bin ich jedenfalls nicht bereit, wieder so viel Arbeit zu investieren. Nächstes Jahr wird es vielleicht etwas kleines, mit wenig Einrichtung und wenig Aufwand. So an maximal zwei Tagen kann ich bestimmt auch etwas schönes Bauen, ohne dass ich wirklich enttäuscht bin, wenn das nicht übernommen wird. Noch ein Haus vielleicht? :p

So, wenn du bis hier alles gelesen hast, dann danke ich dir ganz herzlich! :love:

ganz liebe Grüße
fscript
 
Zuletzt bearbeitet:

Krabapel

Spieler
4 Feb 2019
168
Wird es zum Ende des Events eine Karte geben, damit ich sehen kann was ich alles übersehen habe? :D
 
  • Gefällt mir
Wertungen: EinSev

Wulfens

Spieler
1 Jun 2018
424
Nun bin ich nicht der einzige dem es so geht, dass viel Zeit und Arbeit investiert wurde, welche von nun an auf einem Serverlaufwerk herumgammelt und dessen Potential möglicherweise nie ausgeschöpft wird. Natürlich ist man sich von vorne herein dieser Möglichkeit bewusst, die Enttäuschung wenn dies eintritt ist dennoch sehr groß
In der Tat sind Du und ich da nicht die einzigen. Für mich hat es nicht einmal zu einem Kopf gereicht. Da ich außerdem nicht mal mehr die Möglichkeit habe, auf mein Werk zuzugreifen, um es wenigstens in meiner Privatwelt aufzustellen, ist für mich die Konsequenz, auf die Teilnahme an Bauevents bis auf weiteres zu verzichten. Der Zeitaufwand für ein Nichts ist mir einfach zu groß. Entweder sind meine Ideen zu schlecht, oder meine Baukünste oder ich treffe nicht den Geschmack der Bewertenden. Wenn etwas nach so viel Aufwand sang- und klanglos verschwindet und es nicht mal für ein „hat teilgenommen“ ausreicht, ist nach mehreren Bauevent-Versuchen meine Motivation für künftige Teilnahmen jetzt ebenso bei Null, vielleicht sogar noch darunter.

Dennoch meine Glückwünsche an alle, die mit Erfolg teilgenommen haben. Vermutlich am Besten gefällt mir das teilzerstörte Schulgebäude am Rand der Netherfläche. Es kommt mit einer netten Idee, ist nicht zu riesig, so dass man beim Erkunden noch einiges im Kopf behalten kann, benötigt einige knifflige Lösungsideen, hat keine überflüssigen Stolperfallen eingebaut und hinterlässt das gute Gefühl, dass man alles nicht noch zigmal absuchen müsste.
 
Zuletzt bearbeitet:
22 Sep 2015
1.265
Ich denke, weil man nicht so viele Sachen zu Ostern bauen kann. Halloween: Klar, alles was in irgend einer Art gruselig ist, aber Ostern? Da fallen mir spontan nur Dinge mit Eiern ein. Wäre wahrscheinlich zu eintönig.

Zu viele Bauevents sind auch nicht gut, dann kommt man ja kaum noch dazu, in der HW was zu machen.

Ich werde mir nächstes Jahr allerdings auch nicht all zu viel Mühe geben. Ja, ich bin drinn und so und ich sollte eigentlich zufrieden sein. Bin ich aber nicht, wenn ich mir ansehe, wie viel ( in meinen Augen ) "schlechtes" gewonnen hat / in der Map ist und wie viele gute Plots das nicht sind.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 1)

ONLINE 47 Spieler