1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unlimitedworld


Unlimitedworld ist ein Minecraft-Server mit Forum und Teamspeak-Möglichkeit (optional). Hier treffen sich Minecraft-Fans, um gemeinsam zu spielen und zu diskutieren.

Abkürzungen: UW = Unlimitedworld, UWMC = Unlimitedworld Minecraft.


Konzept

Der Minecraft-Server ist ein Freebuild-Server im Überlebensmodus. Das bedeutet:
  • Der Schwerpunkt liegt auf dem Bauen ohne Themenvorgabe (Freebuild). Auf der Hauptwelt gibt es frei setzbare Zonen, auf denen die Spieler ihre Bauprojekte verwirklichen. PvP ist auch möglich, und es gibt einige Minispiele, aber das ist nicht das Kernthema des Servers. Ein Wirtschaftssystem gibt es auch nicht, es herrscht freier Tauschhandel.
  • Unlimitedworld ist ein Multiplayer-Server mit mehreren Tausend aktiven Spielern pro Monat. Die Gemeinschaft der Spieler (Community) wird gefördert, das Zusammenspiel wird unterstützt, Störenfriede werden schnell entfernt. Der Server ist für seine hilfsbereite Community bekannt.
  • Das Bauen findet im Überlebensmodus statt (Survival). Das bedeutet vor allem, dass du dein Material selbst herstellen, erfarmen oder bei Mitspielern kaufen musst. Für hohe Bauwerke musst du Gerüste bauen, und wenn du herunterfällst, kannst du sterben. Aber um komplizierte Bauwerke mit anderen Spielern zusammen ausprobieren zu können, gibt es auch eine kleine Plot-Welt im Kreativmodus.
Das Team, das den Server führt und betreut, beobachtet auch die langfristige Entwicklung des Servers und reagiert auf Veränderungen mit neuen Ideen und Anpassungen. So entwickelt sich der Server immer weiter, genauso wie das Spiel selbst.

Der Wiki-Server

Unlimitedworld ist der Minecraft-Server des offiziellen deutschsprachigen Minecraft Wikis. Das bedeutet, hier spielen Wiki-Admins, Wiki-Autoren und Wiki-Leser gemeinsam ihr Lieblingsspiel. Weitere Besonderheiten:
  • Im Chat liefert der /wiki-Befehl einen Link auf einen Artikel im Minecraft Wiki. Mehr dazu weiter unten.
  • Im Forum gibt es ein eigenes Wiki-Unterforum, wo Wiki-Autoren den Spielern bei Minecraft-Fragen helfen. Die Wiki-Admins haben dort Moderationsrechte.
  • Im Chat erhalten Spieler den Rang [Wiki] und im Forum den Zusatz Wiki-Vielschreiber, wenn sie im Minecraft Wiki für mehr als 1.000 Wiki-Punkte mitgearbeitet haben.
  • Auf dem Testserver test.uwmc.de kannst du immer die neueste Minecraft-Entwicklungsversion zusammen mit anderen Spielern testen. Im Minecraft Wiki ist sie unter "Zukünftige Versionen" beschrieben.
  • Auf dem TeamSpeak-Server gibt es einen eigenen Channel "Information", in dem du dich z. B. über Minecraft-Fragen unterhalten kannst.

Der /wiki-Befehl


Mit dem Befehl /wiki Stichwort erhältst du einen Link auf dieses Stichwort im Minecraft Wiki. Die Tab-Taste vervollständigt automatisch alle Gegenstände, Blöcke und Objekte, die es in Minecraft gibt. Es funktionieren aber auch viele andere Stichworte. Zum Beispiel verlinkt /wiki ackerbau auf den Artikel Ackerbau.

Damit kommst du auch ins Technik Wiki: Schreibe einfach technik: vor das Stichwort, beispielsweise /wiki technik:taktgeber. Schreibst du dagegen en: vor das Stichwort, landest du im englischen Wiki: /wiki en:stone.

Noch bequemer geht es ohne Stichwort: Dir wird ein Menü gezeigt, in dem du wählen kannst zwischen dem Block, den du anschaust oder in der Hand hältst. Alternativ zum Menü kannst du diese Spezial-Stichworte verwenden:
  • /wiki #fokus ist der Block, den du anschaust.
  • /wiki #hand ist der Block in deiner Haupthand.
  • /wiki #links liefert die wichtigsten Links ins Minecraft Wiki.
  • /wiki #linkstechnik liefert die wichtigsten Links ins Technik Wiki.

Wiki-Account


Klicke auf die grüne Schaltfläche , um deinen Wiki-Account mit deinem Unlimitedworld-Account zu verknüpfen. Du erhältst einen Code, den du in deinem Wiki-Profil einträgst, auf das niemand außer dir Zugriff hat. Sobald das Serverteam sieht, dass der Code eingetragen wurde, verknüpft es die beiden Accounts.
Dein Wiki-Name wird dann im Unlimitedworld-Forum angezeigt und verlinkt direkt auf deine Wiki-Benutzerseite (mehr dazu). Außerdem werden regelmäßig deine Wiki-Punktestände aus dem Minecraft Wiki und dem Minecraft Technik Wiki summiert (die Punkte werden von den Wikis anhand der geleisteten Beiträge berechnet). Ab 1.000 Wiki-Punkten zählst du als Wiki-Vielschreiber.

Was alles zu Unlimitedworld gehört

Merchandise


Fans von Unlimitedworld können sich diverse Mechandise-Artikel im Shop kaufen: T-Shirts, Kaffetassen, Mousepads, ein Teddybär und ein Cappy. In diesem Video wird einiges davon vorgestellt.

Technik


Unlimitedworld ist nach dem Client-Server-Prinzip aufgebaut:
  • Auf einem leistungsfähigen Computer sind verschiedene Serverprogramme installiert:
    • Mehrere Minecraft-Server, mindestens einer für jede Welt,
    • ein Webserver für das Forum,
    • ein TeamSpeak-Server.
  • Um dich mit einem Server verbinden zu können, benötigst du spezielle Programme:
    • Den Minecraft-Client der Java Edition, der mit dem Minecraft Launcher gestartet wird,
    • einen Webbrowser,
    • einen TeamSpeak-Client.
RockGermany, der Besitzer von Unlimitedworld, hat in dem französischen Rechenzentrum des Anbieters OVH einen Rootserver gemietet. Im Gegensatz zu einem Gameserver, bei dem das Spiel bereits installiert ist, kann man einen Rootserver komplett selber konfigurieren und verwalten.

Die Entwickler (Developer) von Unlimitedworld haben auf dem Rootserver ein Minecraft-Servernetzwerk installiert. Das schließt mehrere Minecraft-Server zusammen, so dass du von einem zum anderen Server wechseln kannst, ohne dich auszuloggen. Die Software dafür nennt sich BungeeCord. Die Welten laufen als verschiedene Minecraft-Server, der Wechsel erfolgt über Knöpfe bzw. bei Nether und Ende über Portale. Sogar die Hauptwelt ist aufgrund ihrer Größe auf verschiedene Server verteilt. Hier erfolgt der Wechsel durch die Durchquerung eines Niemandslandes.

Weil man mit dem Originalspiel keinen professionellen Serverbetrieb leisten kann, wird die Servermodifikation (Server-Mod) Paper eingesetzt, die die Installation zahlreicher Funktionserweiterungen (Plugins) ermöglicht. Diese werden von den Unlimitedworld-Entwicklern selbst geschrieben oder zumindest modifiziert. Viele dieser Änderungen fließen auch wieder zurück und werden der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Unveränderte Plugins werden dagegen nur selten benutzt, vor allem für die Minispiele.

Neben den Minecraftservern laufen auch die Server für Forum und TeamSpeak auf dem Rootserver, sowie ein Datenbankserver, der die ganzen Spielerdaten verwaltet.

Die monatlichen Kosten für die Anmietung des Rootservers trägt RockGermany. Durch Spenden kannst du ihn unterstützen. Mehr dazu findest du hier.

Geschichte

Die Geschichte von Unlimitedworld steht im Minecraft Wiki in dieser Zeittafel.

Die Vorgängerwelten Flake, Amar und Arandur kannst du hier herunterladen.

UW-Wiki-Navigation

Diese Seite wurde bisher 385 mal abgerufen.