Infos zu Minecraft 1.13

Hase_222

Spieler
18 Feb 2018
1.284
Ich wusste jetzt nicht, wohin mit der Frage, da es aber mit 1.13 zu tun hat, mache ich es mal hier:

Im Wiki steht: Sperren: Dieselben Blöcke, die den Wasserfluss sperren, können auch fließende Lava aufhalten. Seit der 1.13 fließt Lava durch Holzzäune und Zauntore durch. Allerdings verbrennen sie nach einiger Zeit.

Ist das ein Fehler? Mir ist nicht bekannt, dass das möglich ist.
 

woodpecker1516

Spender
16 Nov 2014
97
Wiki
woodpecker1516
Ich wusste jetzt nicht, wohin mit der Frage, da es aber mit 1.13 zu tun hat, mache ich es mal hier:

Im Wiki steht: Sperren: Dieselben Blöcke, die den Wasserfluss sperren, können auch fließende Lava aufhalten. Seit der 1.13 fließt Lava durch Holzzäune und Zauntore durch. Allerdings verbrennen sie nach einiger Zeit.

Ist das ein Fehler? Mir ist nicht bekannt, dass das möglich ist.
Ich habe das Verhalten eben mal im single-player getestet und keinen Unterschied zwischen der 1.12.2 und der 1.13.2 fesstellen können.
In beiden Versionen wird fließende Lava durch Holzzäune und Zauntore aufgehalten.
In beiden Versionen fangen diese nach einiger Zeit Feuer und verbrennen.
Ich vermute mal das da in der Wiki etwas falsch eingetragen wurde; kenne aber den Original-Artikel nicht.
hth
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Hase_222

Scotty1928

Senior
12 Aug 2014
5.170
Wiki
Scotty1928
Ich habe das Verhalten eben mal im single-player getestet und keinen Unterschied zwischen der 1.12.2 und der 1.13.2 fesstellen können.
In beiden Versionen wird fließende Lava durch Holzzäune und Zauntore aufgehalten.
In beiden Versionen fangen diese nach einiger Zeit Feuer und verbrennen.
Ich vermute mal das da in der Wiki etwas falsch eingetragen wurde; kenne aber den Original-Artikel nicht.
hth
Ich glaube, das liegt eher daran, dass das mal so angedacht gewesen und in Snapshots auch so zu sehen war und dann, nach Community-Protesten, zurückgenommen wurde. Im Wiki hat man dann dieses Zurücknehmen verpennt(?)...
 
  • Gefällt mir
Wertungen: woodpecker1516

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 1)

ONLINE 14 Spieler