Halloween Bauevent 2020

Konstalation

Trusty
3 Sep 2016
187
Allgemein habt ihr mir gute Argumente zum nachdenken gebracht. Tatsächlichen gibt es viele gute Bauwerke und mit bei denen meins winzig aussieht. Dafür sollte ich eigentlich sehr glücklich drüber sein das ich was bekomme hab. Ich denke da hat auch wirklich ein bisschen meine undankbarkeit herausgesprochen. Daher sehe ich ein das meins zwar nicht das beste aber immerhin zu einen von vielen Plots gehört das sich mit einem Gewinn erfreuen darf. Vielleicht wirds ja nächstes Jahr besser. :D
 

__Evoli__

Spieler
18 Aug 2019
175
Mein herzlichsten Glückwunsch an alle Gewinner von diesem Bau Event. Ich möchte mich kurz halten... normalerweise gebe ich selten meinen Senf zu etwas. Aber ich möchte gerne eine Großen Kritik punkt ansprechen. Das neue Gewinner System, an sich eine super Idee aber ich gebe da ein Großes Mangel ab was den Gewinn Kriterien angeht. Ich würde einfach mal auch behaupten das ich nicht der einzige bin. Ich nehme an solchen Events Teil um Klar Spaß an der Sache zu haben aber auch dazu was zu bekommen was nicht jeder besitzt und zwar einen Event Kopf. Aufgrund dessen das man als ,,zweit Platzierter´´ nicht mehr die Möglichkeit hat einen wirklichen eventgewinn (Eventschatztruhe = Schatztruhe mit einem Kopf den man aus einer normalen schatzruhe ebenfalls ziehen kann = Kein eventgewinn) geht daher meiner Meinung nach der Reitz überhaupt an einem Event Teilzunehmen verloren. An sich mit den Schatztruhen eine super Idee bei kleineren Events aber beim Halloween Event? Dazu (jetzt wird es kurz persönlicher) warum sollte ich mir überhaupt die mühe dann noch machen was zu bauen, wenn man doch eh nur etwas bekommt was man früher oder später auch aus einer normalen Schatztruhe ziehen kann? Ich komme mir ehrlich gesagt echt verascht vor. (Persönliches wieder vorbei) Also bitte ich sehr das man bei so Großen Events für jeden den selben gewinn erhält und die, die besonders gut gebaut haben in die Event Welt gelangen. Und das mit den Schatztruhen bei kleinen Events beibehält.

Mit Freundlichen Gruß
Konst

P.s. Ich wiederhole es nochmal für die jetzt meinen das ich nicht rumheulen soll. Es ist bloß eine Kritik. Wenn sie dir nicht passt wäre ich mit Begründeten Gegenargumenten sehr zufrieden.
Aber inwiefern nicht ausreichend? Mein Baustil hat sich dazu von letztes auf dieses Jahr verbessert (habe die letzten zweit Jahre gewonnen) und plötzlich ist es schlechter? Dazu muss ich leicht eine Kleinigkeit koriegieren 90 haben insgesamt gewonnen die eigentlich Gewinner sind 54 Spieler die anderen 36 Spieler bekamen nur die Schatztruhe. Warum kann man das nicht so machen das alle den Event-Kopf bekommen und die besseren zusätzlich eine Schatztruhe das wäre meiner Meinung nach gerechter.
Konstalation, ein paar Anmerkungen:

Ich persönlich finde, dass Deine Beiträge Meckern auf sehr hohem Niveau sind (Dein letzter Beitrag nicht berücksichtigt).

Zum Einen hat sich durch die verschiedenen Belohnungsstufen aus meiner Sicht eine höhere allgemeine Qualität der Bauwerke herausgestellt. Ich habe viele (mehr) schöne Bauwerke gesehen. Viele Burgen, optische Details, welche den Betrachter faszinieren und so weiter. Ich bin durch die Welt geflogen. Wow.
Ich war echt beeindruckt.

Auch wenn sich Dein Plot laut eigener Aussage verbessert hat... Meiner tat es auch. Statt einer langweiligen Kirche haben @Daywalker_X und ich eine Burg mit deutlich mehr optischen Feinheiten gebaut. Dank //brush und //replace konnten auch die Böden besser variiert werden.

Daher ist es für mich klar, dass der Anspruch steigt, da das Serverteam natürlich nur die besten Plots haben will, um für uns eine möglichst gute Map präsentieren zu können. Das Serverteam wollte uns mit dem Trostpreis entgegenkommen. Es hätte auch einfach sagen können, dass alle Bauwerke, die ins Event kommen, die volle Belohnung kriegen, die Plots knapp unter dem Hauptgewinn halt die versprochene Truhe und der Rest nix. Das wäre deutlich einfacher gewesen.
Natürlich hat man es am liebsten, dass man der Letzte ist, der es in den Pool der Hauptgewinner schafft, das Prestige ist halt auch enorm.

Und denk bitte daher daran: Einem geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul.

Und einen herzlichen Dank, @GoodKing, dass Du hier noch mal den Sinn dieses Events erläutert hast. Die Bewerter*innen sind freiwillig hier, damit wir unseren Spielspaß haben. Vielen Dank hierfür. Und man kann es einfach nicht allen recht machen. Jeder würde am liebsten so davonkommen, dass man halt bei möglichst wenigen Gewinnen einen Gewinn besitzt. Das ist klar, weil so halt das persönliche Prestige steigt.

Ergänzend dazu möchte ich noch anmerken, dass jeder die Möglichkeit hatte, bei den Zonenvorstellungen seinen Plot etwas näher vorzustellen, wie ich es in diesem Text getan habe. So kann das Serverteam die Bauideen auch viel besser nachvollziehen...

Zuletzt würde ich Dir, @Konstalation, noch raten, ein Rechtschreibprüfungsprogramm über Deinen Text laufen zu lassen. Insbesondere durch allgemeine Rechtschreibung, korrekte Groß- und Kleinschreibung sowie sinnvolle Absätze lässt sich ein Text deutlich besser lesen.
Nimm es bitte nicht persönlich.

Meinen herzlichsten Glückwunsch an alle Gewinner von diesem Bauevent.

Ich möchte mich kurz halten. Normalerweise gebe ich selten meinen Senf zu etwas. Aber ich möchte gerne einen großen Kritikpunkt ansprechen:
Das neue Gewinnsystem, an sich eine schöne Idee, jedoch würde ich gerne etwas zu den Kriterien für einen Gewinn sagen. Ich würde einfach mal auch behaupten, dass ich nicht der Einzige bin. Ich nehme an solchen Events Teil um, klar, Spaß an der Sache zu haben, aber auch um an etwas zu kommen, was nicht jeder besitzt. Da die Zweitplatzierten, wie ich einer bin, sich mit einem "Gewinn" begnügen müssen, den man früher oder später aus ganz normalen Schatztruhen kriegt, geht der Reiz, am Event teilzunehmen, verloren. An sich ist das mit den Schatztruhen eine gute Idee bei kleineren Events aber beim Halloween Event? Da stelle ich mir die Frage:
Warum sollte ich mir überhaupt die Mühe machen, etwas zu bauen, wenn man doch eh nur etwas bekommt was man früher oder später auch aus einer normalen Schatztruhe ziehen kann. Ich komme mich ehrlich gesagt echt verarscht vor. Also bitte ich sehr das man bei so großen Events für jeden denselben Gewinn erhält und die, die besonders gut gebaut haben in die Eventwelt gelangen. Und das mit den Schatztruhen bei kleinen Events beibehält.

Gute Nacht :)

Mit freundlichen Grüßen
Evoli
 

Kathinka05

Trusty
1 Dez 2015
565
Wiki
Kathinka05
Moin, ich versuche das mal etwas sachlich über die Bühne zu bringen, denn das Jammern über einen Gewinn, ob nun 1. Platz oder 2. Platz oder gar kein Platz, ist hier wirklich Fehl am Platz.

Ashampoo_Snap_Freitag, 16. Oktober 2020_08h56m53s_002_.png

Das ist das Umfrageergebnis von Oktober. 17,90% von 257 Spielern, die an der Umfrage teilgenommen haben, nahmen nur am Halloween Bauevent teil. 22,96% an beiden Events. Das sind ca 40% der befragten Spieler beim letzten Bauevent. Nicht jeder Teilnehmer hat an der Umfrage teilgenommen, setze ich mal voraus.


Ashampoo_Snap_Freitag, 16. Oktober 2020_08h51m30s_001_.png


Die meisten haben die Option "Ich mache mit, weil ich gerne baue" gewählt. Einige machen nur mit um sich die Zeit zu vertreiben und wieder andere wollen nur gewinnen.
Soweit so gut.

Warum will man gewinnen (65)? Nur wegen einem (früher seltenen) Kopf der für viele hier eine Geldanlage ist, weil sie selten sind? Dafür macht ihr mit?
Das ist nicht Sinn und Zweck der Belohnungen. Mit dem neuen System wurde genau dies umgesetzt. Jetzt wird mehreren Spielern gezeigt, Du bist gut. Du hast was drauf, wir sehen das und belohnen dich für die Arbeit und die Gedanken, die du ins Event gesteckt hast.
Die meisten machen nur mit, weil sie Spaß am bauen haben. Der Gewinn ist, behaupte ich mal, nebensächlich.

Durch das neue System werden mehr Spieler ermutigt an Events teilzunehmen. Man ist nicht von vornherein entmutigt, weil ja doch immer die dieselben Spieler einen Kopf gewinnen. Man hat jetzt eine echte Chance auf einen Gewinn.

[JUSTIFY]
Die Plotbesitzer der Einreichungen, die uns am besten gefallen, werden mit einem Cthulhu-Deko-Kopf und einer Event-Schatztruhe belohnt, auch wenn das Gebaute nicht in die Halloween-Welt übernommen wird, da es vermutlich mehr schöne Plots geben wird als wir benötigen.[/JUSTIFY]
cthulhu.png
Eventschatztruhe.png
Der eigentliche Gewinn ist doch, dass der eigene Plot ins Event aufgenommen wird. :rolleyes:

Die Plotbesitzer, deren Plots es weder in die Halloween-Welt noch auf die Reserveliste schaffen, aber schöne Deko-Elemente enthalten, die irgendwo zukünftig verwendbar erscheinen erhalten eine Event-Schatztruhe.
Eventschatztruhe.png
Hey, stellt euch mal vor, dass irgendwann ein Event oder eine andere tolle Sache stattfindet und plötzlich ein Teil eurer Kreation dort auftaucht. Das ist doch auch eine tolle Belohnung, oder? Der Spawn vom Halloweenbauevent war übrigens solch eine Belohnung. Der Spieler der ihn in einem vergangenem Bauevent gebaut hat, war sehr überrascht und hat sich sehr gefreut. Leider hab ich den Namen vergessen. Also eure Ideen sind nicht verloren sondern warten auf eine neue Chance irgendwo aufzutauchen.

Es ist schön, wenn Köpfe als Geldanlage dienen können. Aber ich lese hier nichts von Gewinnen sondern von Belohnungen. Das neue System belohnt mehr Spieler für ihre Arbeit, macht mehr Spielern Mut an solchen Events teilzunehmen und bringt frischen Wind auf den Server durch Vielfältigkeit.

Darüber hinaus müssen sich die früheren Teilnehmer mehr Gedanken machen als früher, wo sie fast automatisch jedes Bauevent gewonnen haben. Was, wie ich schon schrieb, andere davon abgehalten haben, weil eh keine Chance.

Es geht nicht um Köpfe bei Events, sondern darum zu zeigen was man kann oder auch was man vielleicht durch neuen Input lernen kann. Auch um Gemeinschaft, denn bei vielen Plots haben sich Spieler gegenseitig unterstützt. Auch viele "neue" Teilnehmer haben diese Erfahrung machen können. Nicht jeder kann mit WE zaubern oder kann sich tolle Dekoköpfe ins Spiel holen. Oder man hat eine Idee und weiß sie nicht richtig umzusetzen. Da fragt man halt andere und bekommt Hilfe. Das fördert die Gemeinschaft und letztendlich hat auch die Serverlandschaft etwas davon.

Ich habe aus diesem Event viele neue und tolle Ideen mitgenommen, die unsere Zonen bereichern und dadurch viel langlebiger sind als mancher Kopf der eh nur verkauft und nicht wertgeschätzt wird.

Mein Sohn OliMau hat zum ersten mal an einem Bauevent teilgenommen und freut sich gerade wie ein Schnitzel über den Gewinn. Ihm geht es nicht einmal um den Kopf, sondern, darum dass er eine Idee hatte, die andere toll finden. Das bringt ihm persönlich weitaus mehr als die Belohnung dafür, die nur ein sichtbares Zeichen dafür ist. Darüber hinaus hat er auch viel gelernt. Er brauchte ein großes Loch, das ein Creeper in die Landschaft gesprengt hat. Er hat @offrock1 um Hilfe gebeten, der ihn angeleitet hat mit WE diese Idee umzusetzen. Als Mutter freue ich mich darüber, dass er ein Problem selbstständig gelöst hat.

Und der eigentliche Gewinn ist doch der, dass der eigene Plot im Halloween Suchevent auftaucht und andere Spaß dran haben.
 

fscript

Wiki-Vielschreiber
27 Okt 2014
2.680
Wiki
Fscript
Warum will man gewinnen (65)? Nur wegen einem (früher seltenen) Kopf der für viele hier eine Geldanlage ist, weil sie selten sind? Dafür macht ihr mit?
Das ist nicht Sinn und Zweck der Belohnungen.
Ich glaube, dass ich tatsächlich unter denen bin, die gewinnen wollen. :D Allerdings nicht wegen des Kopfes, über den ich mich zwar definitiv freue, welcher für mich aber ein Erinnerungsstück und unverkäuflich ist. Wie letztes Jahr schon geschrieben ist das für mich der Grund gewinnen zu wollen:
Der eigentliche Gewinn ist doch, dass der eigene Plot ins Event aufgenommen wird.
Es gibt nichts cooleres als von anderen Spielern zu hören, wie sie das Erkunden des Bauwerkes fanden. ^^ Ein Bauwerk das es nicht in die Welt schafft, ist für mich so, wie nicht gewonnen. Mein Preis ist die Freude oder der Hass der Mitspieler, wenn sie meinem Bauwerk in der Halloween Welt begegnen; der Kopf ist ein netter kleiner Bonus. :thumbsup:

Es geht nicht um Köpfe bei Events, sondern darum zu zeigen was man kann oder auch was man vielleicht durch neuen Input lernen kann. Auch um Gemeinschaft, denn bei vielen Plots haben sich Spieler gegenseitig unterstützt. Auch viele "neue" Teilnehmer haben diese Erfahrung machen können. Nicht jeder kann mit WE zaubern oder kann sich tolle Dekoköpfe ins Spiel holen. Oder man hat eine Idee und weiß sie nicht richtig umzusetzen. Da fragt man halt andere und bekommt Hilfe. Das fördert die Gemeinschaft und letztendlich hat auch die Serverlandschaft etwas davon.
Jup, wobei ich Dekoköpfe mittlerweile echt überbewertet finde und oft werden diese in viel zu großer Zahl verbaut. Erst muss der Rest gut aussehen, bevor man mit Dekoköpfen Akzente setzt und die letzten paar Lücken füllt. Eine Handvoll dezent eingesetzter Dekoköpfe wirkt viel besser, als dutzende Dekoköpfe die sich aneinanderreihen. Ich sehe dann nur noch einen Haufen kleiner Blöcke...
WE ist ein Werkzeug purer Magie, wenn man mal über //copy //paste hinweg ist. Für Fragen im sinne von "Wie geht WE?" oder "Wie kopiere ich mit WE etwas?" empfehle ich einfach Tutorials. Da WE aber so viel mehr so viel cooleres kann, bemühe ich mich immer aufkommende Fragen (die über so etwas hinaus gehen) zu beantworten und da ich auch gerne mal überfragt bin, verweise ich gerne auf die WE Dokumentation.
 

Triklops80

Spieler
17 Mai 2020
54
Mein Sohn OliMau hat zum ersten mal an einem Bauevent teilgenommen und freut sich gerade wie ein Schnitzel über den Gewinn. Ihm geht es nicht einmal um den Kopf, sondern, darum dass er eine Idee hatte, die andere toll finden. Das bringt ihm persönlich weitaus mehr als die Belohnung dafür, die nur ein sichtbares Zeichen dafür ist. Darüber hinaus hat er auch viel gelernt. Er brauchte ein großes Loch, das ein Creeper in die Landschaft gesprengt hat. Er hat @offrock1 um Hilfe gebeten, der ihn angeleitet hat mit WE diese Idee umzusetzen. Als Mutter freue ich mich darüber, dass er ein Problem selbstständig gelöst hat.

Und der eigentliche Gewinn ist doch der, dass der eigene Plot im Halloween Suchevent auftaucht und andere Spaß dran haben.
Für meine Tochter hat es leider nicht gereicht, egal, Spass hatte sie und die Kiste von mir bekommt sie von mir Geschenkt.

Dann freut sie sich und ich mich darüber, und ich habe eine Win Win Situation.

Ein besseres Geschenk kann man nicht bekommen, als ein Lächeln eines/seines Kindes
 
Zuletzt bearbeitet:

Konstalation

Trusty
3 Sep 2016
187
Da habt ihr beide Definitiv Recht. Es geht ja darum spaß an dem Spiel zu haben und nicht zu gewinnen. Das habe ich wohl aus den Augen verloren und mich relativ undankbar darüber geäußert. Daher hier nochmal zu Abschluss das ich mein Verhalten einsehe und darüber nachgedacht habe.
Euch noch allen einen schönen Tag. ;)

Gruß Konstalation
 

Drakona7

Spieler
17 Jan 2019
20
Geschmäcker sind verschieden und verändern sich auch mal.
Das wäre ein Grund, warum ich die Community in solche Bewertungen mit einbeziehen würde. Das "Problem" hatte ich nun schon bei einigen Bauevents, wo oft Plots gewonnen haben die mir gar nicht gefallen haben und andererseits gute wiederum nicht. Es ist kein Problem im eigentlichen Sinne, sondern eher meine Präferenzen, die sich mit anderen bzw den Bewertern nicht immer decken und ich glaub kaum, dass ich damit allein bin. Dabei geht es mir nicht einmal um das pure Aussehen an sich, auch "technische" Elemente wie Übersichtlichkeit oder Hindernisse spielen gerade bei Bauevents für bespielbare Maps eine sehr große Rolle. Da können eigentlich schöne Plots schnell mal richtig eklig werden. Nicht umsonst habe ich letztes Jahr zu Halloween Bauwerke gemieden, wenn sie nichts weiter als ein Labyrinth aus Spinnenweben und Löchern im Boden waren. Ich bin ein großer Horrorfan, ich kenne mittlerweile einige Grundregeln: dunkel ist nicht gruselig, maximale Langsamkeit (vor allem ohne Gefahr von hinten) auch nicht und zu langwierige/repetitive Phasen mit Tilt-Faktor ebenfalls.
Auch bei den Dekoköpfen muss ich @fscript Recht geben. Ein Plot wird nicht austomatisch besser, je mehr Köpfe man darin verbaut. Ich hatte schon viele Stellen gesehen, die eher ein Köpfelager waren als sinnvoll verteilte Dekoelemente.

Jup, wobei ich Dekoköpfe mittlerweile echt überbewertet finde und oft werden diese in viel zu großer Zahl verbaut. Erst muss der Rest gut aussehen, bevor man mit Dekoköpfen Akzente setzt und die letzten paar Lücken füllt. Eine Handvoll dezent eingesetzter Dekoköpfe wirkt viel besser, als dutzende Dekoköpfe die sich aneinanderreihen.
Dem entgegen gibt es immer so viele tolle Ideen, die ich in der finalen Map vermisse. Neben den ganzen Friedhöfen und Burgen mal auf einem verlassenen Bauernhof vorbei schauen oder auf einem fremden Planeten.
Wie man das von allen fair bewerten lassen kann ist natürlich nicht so einfach und bedürfte sicherlich weiteres Brainstorming, dass ich hier nicht noch unterbringen will. Einzelne Bilder kann man sich nicht genau anschauen, wenn man jeden nur drüber fliegen lässt, werden schnell Plots übersehen. Möglich wäre zwar auch folgendes:

Ergänzend dazu möchte ich noch anmerken, dass jeder die Möglichkeit hatte, bei den Zonenvorstellungen seinen Plot etwas näher vorzustellen, wie ich es in diesem Text getan habe. So kann das Serverteam die Bauideen auch viel besser nachvollziehen...
Nur leider ist nicht jeder im Forum, sowohl von den Bauern als auch von den Bewertern. Zudem eignen sich nicht alle Plots zum Vorstellen. Ich weiß nicht, warum ich am Ende genau "nur" den Trostpreis bekommen habe. Aber auch eine Vorstellung hätte da sicher nichts dran geändert. 'Seht mal ich habe eine Netherfestung nachgebaut.' Mehr hätte ich nicht schreiben können, da alles Verborgene eine Überraschung bleiben sollte. Was lohnt es sich eine super Vorstellung zu haben und das Plot wird genommen, wenn am Ende vorher schon jeder weiß, was ihn erwartet.

Warum will man gewinnen (65)? Nur wegen einem (früher seltenen) Kopf der für viele hier eine Geldanlage ist, weil sie selten sind? Dafür macht ihr mit?
Nein ich eher deshalb: dem persönlichen, immateriellen Gewinn. Ich wünsche mir bei so einem Event nichts mehr, als dass mein Plot in der Eventwelt zu sehen ist. Und da ist es für mich schade, wenn jeder weiß dass da etwas unerwartetes ist, als wenn man davor steht und denkt 'Moment, dass gehört hier gar nicht her'. Es ist eine Art "seine Kunst vorstellen" und zu sehen, dass andere das toll finden. Der Kopf ist ein nettes Andenken, aber für mich sowieso unverkäuflich.


Ich muss trotzdem sagen, dass ich dieses Mal nicht unbedingt enttäuscht bin von meiner Platzierung. Ich habe erst überlegt ob ich überhaupt mitmache. Ich hatte zwar ein Konzept, aber wollte sein Potential nicht an die 1.13 "verschwenden". Daher hatte ich alles über den Haufen geworfen und irgendwas aus dem gemacht, was mir gerade sonst noch einfiel.
 

__Evoli__

Spieler
18 Aug 2019
175
Nur leider ist nicht jeder im Forum, sowohl von den Bauern als auch von den Bewertern. Zudem eignen sich nicht alle Plots zum Vorstellen. Ich weiß nicht, warum ich am Ende genau "nur" den Trostpreis bekommen habe. Aber auch eine Vorstellung hätte da sicher nichts dran geändert. 'Seht mal ich habe eine Netherfestung nachgebaut.' Mehr hätte ich nicht schreiben können, da alles Verborgene eine Überraschung bleiben sollte. Was lohnt es sich eine super Vorstellung zu haben und das Plot wird genommen, wenn am Ende vorher schon jeder weiß, was ihn erwartet.
Worte können Wunder bewirken, oder wie kannst Du Dir erklären, dass manche Plots den Hauptgewinn bekommen haben. Wenn man den Hintergrund kennt als Jurymitglied, bewertet oftmals besser. Zum Beispiel kann man so den Hintergrund erklären (warum habe ich genau das gebaut).
 

Drakona7

Spieler
17 Jan 2019
20
Worte können Wunder bewirken, oder wie kannst Du Dir erklären, dass manche Plots den Hauptgewinn bekommen haben. Wenn man den Hintergrund kennt als Jurymitglied, bewertet oftmals besser. Zum Beispiel kann man so den Hintergrund erklären (warum habe ich genau das gebaut).
Ja klar kann das funktionieren. Aber wie gesagt, ich hätte mein Plot nicht wirklich vorstellen können, ohne dass ich die eigentliche "Überraschung" vorher verrate. Zumindest wüsste ich nicht wie, immerhin ist das mehr oder weniger der Sinn meines Plots gewesen. Eine simple Netherfestung mit gekippten Abschnitt hätte wohl keinen überzeugt. Ob es die Überraschung wert gewesen wäre werde ich zwar nie erfahren, aber ich persönlich finde ein völlig unbekanntes Plot schon noch ne Ecke spannender als wenn ich vorher alles darüber weiß (weswegen ich mir die Vorstellungen vor dem Suchevent auch nicht durchlesen werde).

Dass ich nicht weiß, warum ich das Ergebnis habe bezog sich btw darauf, dass die Bewertung nicht öffentlich einsehbar ist, falls du darauf hinaus wolltest. Ich finde sie nicht mal schlimm und beschwer mich auch nicht darüber. Denn selbst wenn ich gewonnen hätte, hätte ich nicht gewusst, was der Jury jetzt besonders gut gefallen hat und was gerade noch durch ging bzw welche schlechte Entscheidung durch was anderes ausgeglichen wurde. Oder warum ich zwar einen Kopf habe, aber mein Bauwerk trotzdem in der Bauwelt nicht finde. Genauso ist es meines Wissens auch bei den anderen Plots. Einige hätten sicher auch ohne Vorstellung gewonnen und andere mit vielleicht nicht "verloren". Oder wurden die vorgestellten Plots extra und offiziell ausgewertet? Also ehrliche Frage, falls ich da was übersehen habe.

Übrigens, wenn man sich beispielsweise bei den Bewertungen so sehr auf die Vorstellungen versteift anstatt auf das Plot selbst und das nicht explizit gekennzeichnet wird, könnte man das sogar als unfairen Wettbewerbsvorteil bezeichnen wenn man wöllte. Immerhin war ein Beitrag im Forum nicht Pflicht und auch nicht für alle möglich. Wer nicht im Forum ist oder nur den Ankündigungstext gelesen hat wusste vielleicht nicht mal was davon. Zudem die komplette Geschichte während dem Spielen sowieso in erster Linie nebensächlich ist, da sollte es mMn doch eher um die technische Umsetzung gehen. Wenn ich später durch die Welt spaziere ist es für mich unwichtig, ob ich dessen Vergangenheit kenne, ich kann auch so alle Kürbisse finden. Viel wichtiger sind mir da angenehme Hindernisse und halbwegs gerade Böden. Andererseits, wenn man erst im Forum erklären muss was dargestellt werden soll ist das auch nicht wirklich ein gutes Zeichen.
(Disclaimer: Ich nehme es niemanden Übel die Vorstellungen in die Bewertung einfließen zu lassen, immerhin war diese Möglichkeit bekannt. Den letzten Absatz also nicht als provokanten Angriff an die Bewerter sehen, ich stell die Regeln immerhin auch nicht auf. Dennoch bin ich nicht wirklich ein Freund davon, sowas vor der Bewertung zu schreiben. Lieber die Bauwelt noch ne Zeit offen halten, damit man die fertigen Plots nochmal anschauen kann. Dann kann auch gern jeder schreiben was er möchte, wenn er ne coole Story zu erzählen hat. Der Großteil verschwindet jetzt wahrscheinlich eh wieder erstmal ungenutzt auf irgendeiner Festplatte)
 
  • Gefällt mir
Wertungen: ChaosQueen__

fscript

Wiki-Vielschreiber
27 Okt 2014
2.680
Wiki
Fscript
@Drakona7 es wurden nicht viele Plots vorgestellt und die meisten haben nur ein paar Bilder und drei Sätze zur Idee. Ein paar Vorstellungen enthalten Spoiler mit Bildern von "Überraschungen" und zwei beschreiben, wie ihr Plot entstand. Ich denke das sind alles eher festgehaltene Erinnerungen und keine Vorteile für die Auswertung. :)
Wenn ein Plot "erklärt" werden muss, wurde beim bauen etwas falsch gemacht. Falls man auf Details hinweisen will, kann man ja auch in der Halloweenbauwelt über den Plot eine Infobox in die Luft bauen.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Vuhle und __Evoli__

Woofington

Spender
2 Jul 2019
72
Mir hat das Bauevent gefallen, Glückwunsch allen die mitgemacht haben. Meine Motivation war hauptsächlich, mal etwas ganz anders auszuprobieren als sonst - eine großformatige Skulptur hatte ich bisher nicht gebaut, und ohne Creative Mode und World Edit wäre das wahrscheinlich auch ein ziemlicher Krampf. Aber so hat es Spaß gemacht, das war schonmal ein kleiner Gewinn. Außerdem tauchten schon während des Bauens immer wieder Besucher auf und hatten offensichtlichen ihren Spaß dabei, meinen Plot zu erforschen, das war der eigentliche Gewinn aus meiner Sicht. Tatsächlich habe ich dabei auch noch die einen oder anderen Tipps bekommen, durch die ich mein Bauwerk noch gut verbessern konnte, vielen Dank auch dafür!

Allerdings hatte ich von Anfang an Bedenken, dass die Jury mein eigentliches unterirdisches Bauwerk gar nicht erst entdecken würde, und die relativ simple Kirchenruine an der Oberfläche allein höchstwahrscheinlich nicht überzeugen würde. Außerdem gibt das Konzept nicht gerade viele Versteckmöglichkeiten für Kürbisse her, so dass ich befürchte dass es eher nicht in die Event-Welt aufgenommen wird und es später niemand mehr zu sehen bekommt. Daher kam mir der Forums-Thread mit Möglichkeit zur Plot-Vorstellung gerade recht, und ich habe die Gelegenheit nur zu gerne ergriffen. Ich denke aber nicht, dass die Existenz meiner Vorstellung einen Einfluss auf die Bewertung gehabt hat, soviel Neutralität würde ich der Jury schon noch unterstellen wollen.

Wie gesagt, für mich war das Bauevent an sich der eigentliche Gewinn; trotzdem freue ich mich natürlich über den knuffigen und extrem passenden Cthulhu-Kopf! Ich halte es wie viele hier, als Memento ist der unbezahlbar und keinesfalls verkäuflich. Was hätte ich denn auch von Diamanten, die sind als Baumaterial eher langweilig...
 

Drakona7

Spieler
17 Jan 2019
20
@fscript achso, habe mir die Seite mit den Vorstellungen nicht ausführlich angeschaut aus oben genannten Gründen, nur mal sehr schnell überflogen. Daher danke für deine plausibel klingende Aufklärung. Aber das deckt sich dann auch eher mit der Vermutung, dass Hinweise über ein paar Schilder als Infos durchaus gereicht haben und ich mit einer Vorstellung trotzdem nicht weiter gekommen wäre :)
 
  • Gefällt mir
Wertungen: fscript

Wulfens

Spieler
1 Jun 2018
407
Hey @Wulfens :)

Ich kann mich noch an deinen Plot erinnern. Der war ziemlich nah am Spawn und er wurde bei der Bewertung nicht übersehen. :) Er hat uns nur einfach nicht so überzeugt wie manch andere Plots und deswegen hast du keine Belohnung bekommen. Tut mir leid.
Hey @Its_Jacqueline :)

Angesichts der aktuellen Ergebnisse und da ich beim jetzigen Event mir auch interessiert angesehen hatte, was Andere so bauen, wüsste ich doch gerne, was bei meinem erwähnten Entwurf denn weniger überzeugend war, als bei den immerhin 90 Plots, die jetzt einen Preis bekamen oder was die Bewertungskriterien waren bzw. was ich besser machen könnte, um vielleicht meine Motivation wieder aufzubauen. :)
 

Its_Jacqueline

Serverteam
Buddy
28 Dez 2016
781
Hey @Its_Jacqueline :)

Angesichts der aktuellen Ergebnisse und da ich beim jetzigen Event mir auch interessiert angesehen hatte, was Andere so bauen, wüsste ich doch gerne, was bei meinem erwähnten Entwurf denn weniger überzeugend war, als bei den immerhin 90 Plots, die jetzt einen Preis bekamen oder was die Bewertungskriterien waren bzw. was ich besser machen könnte, um vielleicht meine Motivation wieder aufzubauen. :)
Was dieses Jahr betrifft, muss ich leider sagen, dass ich bei der Bewertung nicht dabei war. Ich habe selber etwas gebaut. Da müsstest du dich an einer der beiden Mods oder Amy bzw Arthur wenden. :)
 

Wulfens

Spieler
1 Jun 2018
407
Was dieses Jahr betrifft, muss ich leider sagen, dass ich bei der Bewertung nicht dabei war. Ich habe selber etwas gebaut. Da müsstest du dich an einer der beiden Mods oder Amy bzw Arthur wenden. :)
Da könnte ich mich natürlich wundern, warum Du auf meine Frage, ob mein Beitrag für dieses Jahr noch einmal bewertet werden könnte, die ich ja explizit und dann wohl richtigerweise an ThaNeub gerichtet hatte geantwortet hattest, aber trotzdem herzlichen Dank für deine Antworten.

Dass ich die Frage jetzt noch einmal stelle, erwartet ja wohl keiner.
M = 0.
 

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 1)

ONLINE 32 Spieler