Bauevent "Phantastische Tierwesen"

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Dragonly44

Spieler
27 Dez 2019
67
Ich melde mich an meinem Computer an während ich den Beitrag lese: kein Wunder das ich aus versehen „Drache“ eingebe anstatt mein übliches Passwort :p
 
  • Gefällt mir
Wertungen: ResQ_

Jkl_LP

Spieler
27 Jan 2018
62
werden dann auch die Koordinaten, wo sich die Tierwesen finden lassen bekannt gegeben oder muss man sie selbst finden
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.359
Bauevent Tierwesen.jpg

Das Bauevent ist beendet, vielen Dank für eure rege Teilnahme!

In den nächsten Tagen werden wir die schönsten Tierwesen auswählen und die Gewinner bekanntgeben. Danach werden wir die Gewinner an passenden Stellen auf dem Server einfügen. Von jedem eingefügten Tierwesen wird es hier ein Bild mit allen Daten geben (Erbauer, Tiername, Koordinaten auf der Hauptwelt).
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.359
Ich schaue mir - immer wenn ich Zeit habe - nach und nach eure phantastischen Tierwesen an, um die zu finden, die am besten in die Hauptwelt passen. Von eurer Kreativität und Baufreude bin ich begeistert, wobei durchaus mal das eine, mal das andere überwiegt.

Weil es so viel zu entdecken gibt, wird die Auswertung noch einige Zeit dauern. Zwischendurch zeige ich euch kreative Exemplare, für die es zwar keine eigene Serverzone auf der Hauptwelt geben wird, die mir aber trotzdem gefallen. Bei diesem besonderen Exemplar von @Xider bin ich mir sicher, dass es den Weg auf die Hauptwelt schon längst geschafft hat :D

Kakerlake.png
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.359
In einer wilden Landschaft mit Riesenkakteen ankert ein kleines Schiff. Eine Leiter führt nach oben zu einer Art schwebender Insel mit einem Dorf. Doch wenn man genau hinschaut, handelt es sich bei der Insel um das sehr seltene Saufaul von @_Blauauge_, ein Riesenfaultier, das an einem Baum hängt. Von so einer faulen Kreatur haben wir alle natürlich noch nie gehört - oder höchstens im Zusammenhang mit anderen, auf die wir gerade warten. Und dieses Exemplar ist wirklich ganz besonders groß und faul, ein habes Dutzend Häuser haben sich schon darauf angesiedelt, und es hat sich in der ganzen Zeit nicht bewegt. Erstaunlich!

Saufaul1.png

Saufaul2.png

Saufaul3.png

Saufaul4.png

Saufaul5.png
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.359
Ich nehme mir weiterhin genügend Zeit, um eure Tierwesen ganz in Ruhe zu betrachten, und ich spüre dabei, wie viel Freude ihr beim Bauen hattet.


Dieses Huhn als vierfüßige Sphinx mit lustigem Hut ist Mister Chicken von @Werbefreundllich:

Mister Chicken Werbefreundllich.png



Stammen diese beiden gehörnten Wesen von @CollienPa aus einem Computerspiel?

CollienPa.png



Hier startet ein sehr seltenes Drachenflugzeug von @Daywalker_X, das knapp vor dem Ende der Rollbahn abhebt.

Daywalker_X.png



@Yona_x3 hat auf einer spitzen Felsnadel ein riesiges Klippenkletterchamäleon gestaltet, das sich mit seiner grauen Farbe fast perfekt zu tarnen weiß:

Klippenkletterchameleon Yonax3.png
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.359
Auf der Wiese von @Jolinda08 steht ein Einhorn mit kleinen Rückenflügeln (auf dem Bild von der blauen Mähne verdeckt) und goldenem Horn. Nebenan faucht ein kleiner, schwarzer Drache in seinem Lavasee:

Jolinda08.png



Der weißbäuchige Schlurfer von @SirionBlatt hinterlässt eine grüne Schleimspur:

weißbäuchiger Schlurfer SirionBlatt.png



Der Klapperkobold von @YeezyBK sieht mit seinem menschlichen Gesicht ziemlich gruselig aus:

yeezy_kid.png



@DagobertSpider hat einen gepanzerten Emeraldfresser entdeckt. Dieses Monster schleicht sich mit seinen äußerst weichen Kissenbeinen in Dörfer, mischt sich mit seinem Tarngesicht unentdeckt unter die Dorfbewohner und frisst ihre Smaragde. Immerhin scheidet es sie in Form von Smaragdblöcken wieder aus, weshalb manche Abenteurer trotz des üblen Geruches seiner Spur folgen:

gepanzerter Emeraldfresser DagobertSpider.png



Eine Silberechse von @TheOmegaSquad ist aus den Geheimpapieren der SCP Foundation entschlüpft. Silberechsen sind von Magiegelehrten ins Leben gerufene, eidechsenartige Wesen. Sie sind friedfertig und oft nicht größer als 10 cm. Eine Maximalgröße wurde allerdings bisher noch nicht festgestellt, da ihre Größe von der im Ritual verwendeten Silbermenge abhängt und somit stark variiert.
Dieses Exemplar bewacht eine Schatztruhe mit einem Loch im Deckel, durch das man eine Spiegelung des Himmels mit Sonne erkennen kann. Und beim Betreten des silbergrauen Bodens scheint dieser auf illusionistische Weise leicht gewölbt zu sein.

Spiegelechse TheOmegaSquad.png
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.359
Der Sea Rabbit von @Fridle ist eine Mischung aus Hase und Meerjungfrau und kriecht gerade aus einem Korallenmeer an Land.

Sea Rabbit Fridle.png



@Schlafeente hat eine dramatische Situation beobachtet: Das rote Monobird ist sehr gefährlich und deshalb nicht nur (mit einem lächerlich niedrigen) Zaun eingezäunt, sondern auch durch einen (wirklich gefährlichen) Lavagraben abgeschirmt, über den nur eine schmale, feuergesäumte Brücke führt, die der Vogel nicht betreten kann - oder doch? Gegenüber starren das grüne Fischschwein und der gelbe Blubblitz gebannt auf das Monster: "Der schaut wütend aus, komm lass uns gehen!" - "Ich glaube, so schnell kommen wir nicht davon - Aaaaahhhh!"

Monobird Schlafeente.png



Der riesige Zykloculus von @Jkl_LP muss aus einer fremden Welt mit einer völlig anderen Evolution stammen. Während die Gliedmaßen und Sinnesorgane unserer Lebewesen oft paarweise angeordnet sind, hat er nur ein einzelnes, kräftiges Bein mit vier Zehen, wie ein Vogelfuß. Aus dem Körper wachsen vier lange Tentakel, zwei sind als eine Art Arm nach vorne gerichtet. Da sein Name auf "Einauge" hinweist, scheint der gesamte Körper aus einem riesigen Auge zu bestehen mit einem nach hinten über den Körper geschwungenen langen Auswuchs, an dem ein rosa Ballen hängt, aus dem Flüssigkeit auf den Körper tropft und ihn feucht hält. Ist er aus dem Krater geschlüpft, der aus Knochenblöcken besteht? Ist er gefährlich oder friedfertig? Wie sieht sein riesiges Auge unsere Welt?

Zykloculus Jkl_LP.png
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.359
@Ja_go hat diese drei Wesen aus My Little Pony entführt:
Pegasus Rainbow Dash hält den Himmel von Wolken frei, Greif Gilda und ein weißes Alihorn (Pegasus-Einhorn):

Rainbow Dash Ja_go.png
Gilda Ja_go.png
Alihorn Ja_go.png



@LuiBoo ist auf die gefährliche Treebie-Schlange gestoßen, die sich um eine schwebende Insel windet. Oder hat sie den ganzen Baum aus dem Boden gerissen? Im Vordergrund liegen drei große, gelbe Schlangeneier und eines ist schon aufgebrochen - die Brut breitet sich aus, wie man rechts sieht!

Treebie LuiBoo.png



Harry-Potter-Freunde kennen den Bowtruckle, ein Baumwächter, der eigentlich sehr klein ist (maximal zwanzig Zentimeter). Dieser hier von @Katha24 ist jedoch riesig. Eigentlich von friedlicher Natur, können die Bowtruckles doch ziemlich ärgerlich werden, wenn man einem Baum Schaden zufügt. Der Big Bowtruckle hier kann mächtig ärgerlich werden und wird vor allem in Amazonas-Regenwäldern gebraucht.

Big Bowtruckle Katha24.png
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.359
Wie ihr im letzten Monat festgestellt habt, eignet sich das Thema dieses Bauevents hervorragend für einen kleinen Tierwesen-Blog, der gemütlich durch eure Plots wandert und euch nach und nach einen ganzen Tierpark voller seltsamer, kurioser und absonderlicher Wesen vorstellt. Eine kleine Zählung ergab, dass ich bis zum 24.4. genau 24 Tierwesen gezeigt habe. Durchschnittlich jeden Tag ein Bild - Das ist eine übersichtliche Menge, nicht zu viel und nicht zu wenig. In diesem Tempo werde ich weitermachen und euch somit noch ein gutes ein Dutzend Wochen weiter erfreuen und unterhalten. Am Ende dieser Zeit wird es Richtung Hauptwelt gehen, d.h. die Tierwesen, die zum Schluss übrigbleiben, werden wir auf der Hauptwelt einfügen und sie bekommen einen Platz im Reiseführer. Doch nun genug der Vorrede, weiter geht's mit einem neugierigen Blick auf die nächsten Wunder, die uns erwarten.


Viel Spaß beim Bauen hatte @Inika11. Neben einem bunten Riesenschaf und einem Schneemann entstand auch ein weißes Kaninchen mit Möhre und ein startender Pegasus mit rosa-blauer Mähne:

Inika11.png



@BochkaBKolbaser hat diesen seltenen Blätterspecht beobachten können:

Blätterspecht BochkaBKolbaser.png



Dieser sehr dünne Vogel stammt von @Benvareth:

Benvareth.png



Das 1516 erschienene Versepos "Der rasende Roland" behandelt die Kriege Karls des Großen gegen die Sarazenen und lässt verschiedene Könige und Ritter auftreten, schöne und teilweise auch kämpfende Frauen, Zauberer und Zauberinnen und Fabeltiere. In einem Handlungsstrang verliert die Hauptfigur Roland wegen der Liebe zu einer chinesischen Prinzessin seinen Verstand. Der britische Prinz Astolfo unternimmt auf seinem Hippogryphen eine Reise zum Mond, wo sich alle Gegenstände befinden, die auf der Erde verlorengegangen sind. Dort findet er Rolands Verstand in einer Flasche und bringt ihn zu seinem Besitzer zurück. Ab 2003 wurde die Geschichte in Japan mit Computerspielen, Mangas, Anime und einem Kinofilm aufgegriffen, in denen der "Rider of Black" Astolfo mit rosa Haaren auf seinem Hippogriff reitet, hier portraitiert von @SaintofOrleans:

Astolfo SaintofOrleans.png



@Cauterium hat diesen Schnee- und Eiskrater erschaffen, in dem ein halb durchsichtiger, namenloser Riesenpinguin mit Stock und Messer steht. Ein wehrhafter Pinguin-Schamane? Oder ein alter Riese auf der Suche nach dem nächsten Eisbären als Zwischenmahlzeit?

Cauterium.png



Jetzt wird es gruselig: @Dragonly44 hat diesen schrecklichen MoorLindwurm entdeckt, ein gigantisches Monster, das von unten aus der Erde hervorbricht und mit einem Ring aus messerscharfen Zähnen und einer gespaltenen, rosa Zunge ganze Schafherden in die Tiefe zieht:

MoorLindwurm Dragonly.png



Beschaulicher geht es auf dem Meeresgrund zu, wie @ProfessorUlf in einer Vergrößerung zeigt: Ein blauer Fischvogel mit Schnurrbart watschelt durch bunte Korallen und wird von grünen Fetzenfischen begleitet. Auf dem Seegras hinter dem Fischvogel ist sogar ein kleines Jump 'n' Run:

Meeresgrund ProfessorUlf.png



Von @elmo1geck stammt der mächtige Elementarfuchs. Er hat besondere Fähigkeiten, die mit Luft, Erde, Feuer oder Wasser zu tun haben. Zum Beispiel kann er Stürme erzeugen oder Schnee herbeirufen, genauso wie Feuerbälle. Spiralen aus Wasser und Feuer schützen ihn, aber keine Sorge, das Gras wächst danach sofort wieder nach, denn er kennt jede Pflanze.

Elementarfuchs elmo1geck.png
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.359
Dieses mysteriöse, schwebende Tierwesen von @_Texar_ hat ein eher schlichtes Erscheinungsbild, doch sollte man sich davon nicht täuschen lassen!

_Texar_.png



Die grüne Riesenschlange von @jkilobaitejr, die sich an den Tropenbäumen hochwindet, sieht gefährlich aus, aber sie ernährt sich ausschließlich von Mücken. Wenn sie nicht so groß wäre, wäre sie ein Segen für Campingfreunde und Seegrundstückbesitzer, die oft unter einer Mückenplage leiden:

jkilobaitejr.png



In einem Taigawald tummeln sich zwei Blaufüchse und eine Elektromaus (Pikachu) von @Lucemon:

Blaufuchs Lucemon.png



Der mächtige Pistongott von @shadowwizard06 hat schon viele Kämpfe hinter sich, was seinen nicht fertiggestellten zerfledderten Kolben erklärt:

shadowwizard06.png



Von @MasceradeLp stammt der Jungle Screecher, ein gewaltiger, reptilischer, fleichfressender Jäger, der in einer weiten Graslandschaft auf unvorsichtige Beute lauert:

Jungle Screecher MasceradeLp.png



@Drakona7 hat die Hartscheren-Schlangenspinne (Duriforfex Arachnoserpis) in ihrer früheren, vermutlichen Umgebung dargestellt und zwar in ihrer natürlichen Größe! Der rote Schlangenkörper wird von sechs Spinnenbeinen getragen, während sich das vordere Beinpaar im Laufe der Entwicklung zu den namensgebenden Hartscheren umgebildet hat. Dieses äußerst flinke Wesen war eine Gefahr selbst für Raubsaurier, aber weil es mit seinen vielen Beinen oft in Lavatümpel getappt ist, musste es wohl aussterben.

Hartscheren-Schlangenspinne Drakona7.png
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 1, Gäste: 1)

  • dave1216
ONLINE 80 Spieler