Allgemeines Fragenthema

GrashalmX

Spieler
8 Dez 2019
93
So ich bräuchte mal wieder eure Hilfe.
Diesmal geht es um Pixelart. Ich bin gerade dabei die Steinfläche zu bauen. Dies ist an sich kein Problem. Auch das Prinzip wie ich das Bild auf die Fläche zu bekommen verstehe ich. Was ich mich Frage ist wie man weiß wo welcher Block hinbekommt. Mir wurde freundlicher Weise die Internetseite (Ich hoffe das ist keine verbotene Werbung) minecraftart.netlify empfohlen. Dort habe ich das gewünschte Bild eingefügt und es wurde mir gesagt welche Blöcke ich benötige und das Bild gezeigt. Allerdings ist es auf dem Bild schlecht zu erkennen wieviele Blöcke jeweils nebeneinander kommen. Gibt es da eine Einstellung die ich übersehen habe oder könntet ihr mir eine bessere Seite empfehlen?
 

GrashalmX

Spieler
8 Dez 2019
93
Hallo Hase_222 :)
Vielen Dank dafür. Ich habe es auch schon gesehen gehabt. Möchte nur ungern Mods oder ähnliches nutzen. Deswegen fragte ich nach einer solchen Internetseite wie die obrige. Nur etwas verständlicher ^^
Dort wurde ja beschrieben, dass diese mod erlaubt ist. In diesem Zusammenhang möchte ich gerne mal fragen wo die Grenzen von erlaubt und nicht erlaubt gezogen werden? Es ist keine Kritik, sondern für mich gerade nicht ersichtlich. Diese Mod gibt dem Nutzer ja auch einen Vorteil anderen gegenüber. Genauso wie OptiFine. Wie gesagt: Es ist keine Kritik an diejenigen die es entscheiden ^^
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
4.761
Schau mal ins UW-Wiki auf die Seite Mod-Benutzung. Es geht um einen Spielvorteil, den man ausnutzen kann, um andere Spieler bewusst zu übervorteilen, z.B. schneller Diamanten bekommen, fliegen können, unverwundbar sein, im PvP siegen etc. Eine Hilfe beim Bau einer Pixel-Art ist harmlos, man kann andere Spieler nicht übervorteilen.
Genauso OptiFine: Diese Mod hilft vielen Spielern, die einen langsamen Computer haben. Dass man dabei mit einer Fackel in der Hand Licht in einer dunklen Höhle hat, kann man auch mit dem Hochdrehen seines Gamma-Wertes erreichen. Nur die Zoom-Funktion könnte als Spielvorteil gelten (man kann Gegner besser erkennen), aber weil viele Spieler ohne OptIFine überhaupt nicht Minecraft spielen könnten, ist diese Mod trotzdem erlaubt. Die Zoom-Funktion ist oftmals sogar notwendig, denn manche Schilder hängen so hoch, dass man sie nur damit lesen kann.
 

GrashalmX

Spieler
8 Dez 2019
93
@Sumpfhytte Ah dank dir für die Aufklärung :) Das man mit OptiFine die "schlechte" Leistung des PCs ausgleichen kann wusste ich auch noch nicht ^^
Ich bleibe doch lieber beim "alten" Minecraft ohne Mods oder Shader. Nur nochmal kurz: Es sollte keine Kritik sein. Bitte nicht falsch verstehen :)
 

Speedfreak

Spender
21 Jul 2017
89
So ich bräuchte mal wieder eure Hilfe.
Diesmal geht es um Pixelart. Ich bin gerade dabei die Steinfläche zu bauen. Dies ist an sich kein Problem. Auch das Prinzip wie ich das Bild auf die Fläche zu bekommen verstehe ich. Was ich mich Frage ist wie man weiß wo welcher Block hinbekommt. Mir wurde freundlicher Weise die Internetseite (Ich hoffe das ist keine verbotene Werbung) minecraftart.netlify empfohlen. Dort habe ich das gewünschte Bild eingefügt und es wurde mir gesagt welche Blöcke ich benötige und das Bild gezeigt. Allerdings ist es auf dem Bild schlecht zu erkennen wieviele Blöcke jeweils nebeneinander kommen. Gibt es da eine Einstellung die ich übersehen habe oder könntet ihr mir eine bessere Seite empfehlen?
Du kannst auf der Seite im Editor einfach ranzoomen, dann erkennt man alle Blöcke, mit der mittleren Maustaste kannst du das Bild im Editor bewegen.
 

Rictusempra

Spieler
21 Apr 2019
366
Wiki
Cryingpizza
Wie baut man eigentlich ein Pixelart? Angeblich sind das ja schwebende Platten auf Karten, aber allein schon für die untere Schicht würden ja schon 1024 Stacks ≈ 19DK Material draufgehen. Und obendrauf kommt dann noch eine Schicht - aus Beton o_O
Und die Karte muss man ja auch noch kaufen...
Geht das nicht etwas ins Geld? :pardon: oder gibt es da noch eine einfachere Methode?
 

Massasama

Spieler
1 Aug 2017
652

Wulfens

Spieler
1 Jun 2018
322
Dass man dabei mit einer Fackel in der Hand Licht in einer dunklen Höhle hat, kann man auch mit dem Hochdrehen seines Gamma-Wertes erreichen.
Das sehe ich ein bisschen anders. Ich bemerke auch öfter, dass das, was Spieler mit aufgedrehter Helligkeit noch erkennen können nicht bei allen gleich ist (ich bin da wohl mehr auf der dunkleren Seite ^^). Auch kann man wohl nicht von jedem erwarten, diese Einstellung zu kennen oder zu benutzen. Es macht schon einen Unterschied, ob man beim minen in der Farmwelt ab und zu meine Fackel anbringen muss oder nur eine Fackel in der Zweithand hält. Und die Fackeln in den Stripmining-Gängen dort sprechen Bände.

Insofern würde ich, auch wegen der Zoom-Funktion, bei Optifine eher von einer ausdrücklichen Ausnahme einer Mod sprechen, die zwar wegen der Zoom-Funktion und der zusätzlichen Beleuchtung Spielvorteile bringt aber deswegen erlaubt (oder vielleicht sogar empfohlen) ist, weil sie so verbreitet ist und für Viele Minecraft besser spielbar macht. Und wenn Optifine keinen Vorteil brächte, müsste man fragen, warum Leute mit Optifine denn die Dynamische Beleuchtung einschalten oder die Zoom-Funktion benutzen.

Zur Verdeutlichung der Beleuchtungsvorteile für mich (mit voll aufgedrehter Helligkeit):
Optifine-Vergleich.jpg

Die Zoom-Funktion ist oftmals sogar notwendig, denn manche Schilder hängen so hoch, dass man sie nur damit lesen kann.
Soll das tatsächlich heißen, dass man Minecraft auf Unlimitedworld nur dann unbeeinträchtigt spielen kann, wenn man Optifine benutzt? – Ich könnte jetzt was dazu schreiben, aber vertraue dem Serverteam, sich auch so zu diesem Thema die richtigen Gedanken zu machen. ;)

Was die Nützlichkeit und Lesbarkeit von Schildern betrifft und weil ich mich gerade mit einem dazugehörigem Thema beschäftige, noch ein Beispiel vom Projektporter-Ziel Hochfurth, direkt vom Zielpunkt aufgenommen und mit eingeblendetem Optifine-Zoom. Ich denke da an die Auffindbarkeit des in den oberen Zeilen des hervorgehobenen Schildes erwähnten Ziels:
Hochfurth-BhfSchild.jpg
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
4.761
Ja es ist besser, bei OptiFine einfach von einer ausdrücklichen Ausnahme zu sprechen, weil nur damit für viele Spieler Minecraft überhaupt spielbar ist. Ich habe das jetzt auch so ins UW-Wiki unter Mod-Benutzung geschrieben.

Die Sache mit den Schildern liegt wohl daran, dass viele Spieler - egal ob im Serverteam oder nicht - schon so an ihr OptiFine gewöhnt sind, dass sie beim Anbringen von Schildern nicht darauf achten. Als Wiki-Autor hatte ich grundsätzlich ohne Mods und Ressourcenpakete gespielt, aber weil ich so viele Schilder nicht lesen konnte, hatte ich schnell OptiFine drauf. Allerdings spiele ich auch im Fenstermodus. Im Vollbildmodus und mit großem Monitor wäre alles sicher besser zu erkennen. Man kann sich natürlich auch fragen, warum es nach so vielen Jahren immer noch nötig ist, ein Fremdprogramm wie OptiFine einsetzen zu müssen, um Minecraft auf langsamen Computern überhaupt spielen zu können. Die Funktionen hätte Mojang schon längst ins Spiel integrieren können. Damit hätte sich Mojang auch unabhängig von dem Wohlwollen einer Drittperson gemacht, denn es ist keineswegs sicher, ob Spieler sp614x auch nach neun Jahren immer noch Zeit und Lust hat, in seiner Freizeit ohne Bezahlung seine Mod jedesmal an eine neue Minecraft-Version anzupassen.
 

Morock

Trusty
26 Jun 2015
669
Wiki
Bodenseepirat
Als ich Sumpfhytte den wilden Nordwesten gezeigt habe, musste ich feststellen, dass ich alle Schilder und dunklen Ecken problemlos sehen und lesen konnte, obwohl ich keinen Optifine-Zoom, keine Dynamische Beleuchtung, und keinen verstellten Gammawert über 1 hatte. Mein glänzender in die Jahre gekommener 17 Zoll Laptopbildschirm ist jetzt auch nicht der hellste und größte. Beim FoV ist meist 80 und ich hab noch viele rechensparende Einstellungen eingestellt.
Vielleicht liegts daran, oder auch an meiner Kurzsichtigkeit, ich weiß es nicht.
Fakt ist, dass Lesbarkeit ziemlich subjektive Sache zu sein scheint, oder einfach noch an mehr Einstellungen als den diskutierten abhängt. (Insbesondere zb von der Sonneneinstrahlung manchmal :D )

---
Edit: Danke @Sumpfhytte für den nächsten Beitrag... Das war in meinem Satz irgendwo zwischen den Zeilen runterfallen.
 
Zuletzt bearbeitet:

genius_timo

Wiki-Vielschreiber
7 Aug 2017
1.869
Wiki
GeniusTimo
Wieso sollte es verboten sein, einen ähnlichen Namen zu haben? Falls du an einen Zweitaccount denkst: Es gibt ja klar formulierte Server-Regeln
Das Nutzen von Zweitaccounts auf unserem Server ist verboten, damit man sich keine Spielvorteile gegenüber anderen verschafft. Ein Account darf nur von einem einzigen Menschen genutzt werden. Mit einem anderen Account für jemand etwas erledigen fällt auch unter verbotene Zweitaccountnutzung. Auch die Umgehung eines Banns durch einen Zweitaccount ist verboten. Solltet ihr mit mehreren Personen in einem Haushalt wohnen und somit die gleiche IP-Adresse haben, ist dieses bei Nachfrage durch das Serverteam anzugeben, um Missverständnisse zu vermeiden.
 

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 1)

ONLINE 147 Spieler