Erfolgs- und Levelsystem

Sumpfhytte

Serverteam
Administrator
11 Aug 2014
7.847
Erfolgs- und Levelsystem
/help erfolge

Das Erfolgs- und Levelsystem funktioniert so:
  • Durch verschiedene Tätigkeiten auf dem Server erringst du Erfolge.
  • Außerdem werden dir Tages- und Wochenaufgaben gestellt.
  • Das Erreichen von Erfolgen und Erledigen von Aufgaben bringt Punkte. Durch das Sammeln von Punkten erreichst du immer höhere Level.
  • Für das Erreichen bestimmter Level erhältst du Belohnungen.
Möchtest du durch Erfolgs- und Levelmeldungen nicht gestört werden, kannst du sie über die /settings ausschalten. Deine Erfolge, Punkte und Level werden dann weiterhin gezählt und du erhältst auch die Belohnungen, aber wenn du nicht nachschaust, bekommst du davon nichts mit.

 
Zuletzt bearbeitet:
Erfolge
/help erfolge

Erfolge haben diese Eigenschaften:
  • Sobald du einen Erfolg erreicht hast, bekommst du eine Meldung über den Erfolg und die hinzugewonnenen Punkte. Möchtest du keine Meldung, kannst du das über die /settings ausschalten.
  • Alle Spieler können dieselben Erfolge bekommen, es gibt keine speziellen Erfolge für bestimmte Ränge.
  • Es gibt sie für die unterschiedlichsten Tätigkeiten auf dem Server.
    • Viele Erfolge hängen von den Minecraft-Statistiken ab, die deine Interaktionen mit Blöcken, Gegenständen, Kreaturen und Objekten seit deinem ersten Betreten des Servers zählen. Wird ein neuer Erfolg dieser Art eingeführt und du hast den Statistikwert bereits in der Vergangeheit erreicht, hast du sofort den Erfolg.
    • Unlimitedworld-Erfolge haben keine Verbindung zu den Minecraft-Statistiken. Bei diesen Erfolgen kann nicht in die Vergangenheit geschaut werden. Wird ein neuer Erfolg dieser Art eingeführt, musst du die Bedingung danach erfüllen, um den Erfolg zu bekommen.
  • Erfolge, die du nicht machen möchtest, lässt du einfach weg. Letzlich zählt nicht die Anzahl deiner Erfolge, sondern die Anzahl deiner Punkte, und die kannst du auch mit Tages- und Wochenaufgaben auffüllen.
Der Befehl /a (Abkürzung für /achievements) oder /erfolge öffnet ein Menü. Dort siehst du im rechten unteren Viertel eine Truhe, die alle Erfolgskategorien anzeigt:

Erfolgskategorien

  • Erkunden, z.B. "Besuche den Nether".
  • Bauen, z.B. "Platziere 1000 Redstone".
  • Abbauen, z.B. "Ernte 1024 Melonen".
  • Herstellen, z.B. "Stelle ein Diamantschwert her".
  • Tiere, z.B. "Zähme ein Pferd".
  • Essen, z.B. "Iss 128 Gammelfleisch".
  • Servererfolge, z.B. "Schreibe 50 Whispernachrichten". Diese Erfolge betreffen den Server und die Benutzung von Unlimitedworld-Befehlen.
  • Geheime Erfolge werden vorab nicht verraten, so dass du nicht gezielt darauf hinarbeiten kannst. Natürlich sprechen sie sich unter den Spielern herum, aber es gibt keine Anzeige der Zählung, daher weißt du nicht, wie weit du schon bist. Auch ein Blick in die eigene Minecraft-Statistik hilft da nicht weiter, denn die Zählung für geheime Erfolge beginnt erst mit dem Tag, an dem dieser Erfolg dem System hinzugefügt wurde.
  • Kämpfen, z.B. "Töte 20 Creeper".
  • Diverses, z.B. "Verbrauche 5 Diamantspitzhacken".
  • Minispiele mit Unterkategorien für jedes Spiel, z.B. Dropper: "Schaffe das erste Dropper-Level".
Fährst du mit der Maus über eine Erfolgskategorie, siehst du eine Erklärung und wieviel Erfolge dieser Kategorie du bereits erreicht hast. Klickst du auf eine Kategorie, siehst du sämtliche Erfolge dieser Kategorie. Manche Erfolge sind mehrstufig, z.B. "Wanderer": Stufe 1 = "Gehe 10.000 Blöcke", Stufe 2 = "Gehe 25.000 Blöcke", Stufe 3 = "Gehe 100.000 Blöcke".

Bossbar

Klickst du auf einen Erfolg, siehst du, wie viele Punkte er bringt. Bei den zählbaren, nicht erreichten Erfolgen siehst du auch einen Fortschritt, damit du weißt, was dir noch fehlt. Außerdem wird ein Kompass angezeigt. Damit schaltest du die Fortschrittsanzeige dieses Erfolges als Bossbar ein, damit du den Fortschritt immer im Blick hast. Mit dem Befehl /a resetpinned entfernst du die Bossbar-Anzeige wieder.

Fährst du in den Erfolgskategorien mit der Maus über den Amboss unten rechts, siehst du, wie viele Erfolge du insgesamt erreicht hast. Ein Klick auf den Amboss zeigt sämtliche nicht-geheimen Erfolge ohne die Kategorieeinteilung.

Alle Erfolge

In der rechten Spalte ist ein Menü mit Scroll-Möglichkeiten (Holzpfeile), zurück zu den Kategorien (Tür) und einem Filter (Spinnennetz) zur Änderung der Anzeige: alle, nur ereichte, nur teilweise erreichte oder nur unerreichte Erfolge.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tages- und Wochenaufgaben
/help aufgaben

Die Aufgaben sind unter anderem ein Ansporn für Langzeitspieler, die einen Großteil der Erfolge bereits erreicht haben. Tagesaufgaben sind kleiner z.B. "Trinke heute einen Trank", Wochenaufgaben größer, z.B. "Springe diese Woche 500 Mal". Sobald du eine Aufgabe erledigt hast, bekommst du eine Meldung, die die Aufgabe und die hinzugewonnenen Punkte nennt. Möchtest du keine Meldung, kannst du das über die /settings ausschalten.

Jeder Spieler bekommt andere Aufgaben, die zufällig ausgesucht werden. Bei den Aufgaben geht es nicht um einen Erfolg, den du dauerhaft behältst, sondern nur um die Punkte, die mit der Aufgabe erreicht werden. Aufgaben und Erfolge sind zwei verschiedene Arten, um Punkte zu sammeln.
Die Aufgaben werden dir zufällig aus einer großen, aber endlichen Menge automatisch zugeteilt. Daher wirst du einige Aufgaben nach einer gewissen Zeit erneut bekommen.

Im Menü, das der Befehl /a oder /erfolge öffnet, siehst du im linken oberen Viertel deine unerledigten Tagesaufgaben und im rechten oberen Viertel deine unerledigten Wochenaufgaben. Durch das Erledigen einer Aufgabe verschwindet sie aus dem Menü.

Tages- und Wochenaufgaben

Beim ersten Login des Tages erhältst du Loginpunkte und eine Tagesaufgabe. Du musst sie nicht am selben Tag erledigen. Hast du jedoch das Maximum von 12 Tagesaufgaben angesammelt, erhältst du solange keine neuen, bis du mindestens eine erledigt hast. Hast du nur Tagesaufgaben, die du nicht erledigen magst, kannst du einmal pro Tag auf das "T" unten links klicken, um eine zufällige Tagesaufgabe gegen eine zufällige andere zu wechseln.

Für jeden Vote bekommst du genauso viele Punkte, wie für eine Tagesaufgabe. Maximal sind zwei Votes pro Tag möglich.

Jeden Samstag erhältst du zwei Wochenaufgaben, unabhängig davon, ob du online bist oder nicht. Auch hier hast du Zeit, sie zu einem späteren Zeitpunkt zu erledigen, es sammeln sich bis zu 12 Wochenaufgaben an. Ist das Maximum erreicht, bekommst du keine neuen Wochenaufgaben mehr, bis du welche erledigt hast.
Wochenaufgaben sind schwerer und brauchen etwas Zeit, aber sie sind immer lösbar. Erscheint dir eine Wochenaufgabe zu schwer, frage deine Mitspieler. Mit der Zeit sammelst du Erfahrung und kannst auch solche Aufgaben problemlos lösen. Wenn du dich mit einer Wochenaufgabe gar nicht anfreunden kannst, erledige alle anderen und klicke einmal in 30 Tagen auf das "W" unten rechts. Das wechselt eine zufällige Wochenaufgabe (wenn nur noch eine übrig ist, genau diese) gegen eine andere zufällige Wochenaufgabe.

Bossbar

Klickst du im Menü auf eine Tages- oder Wochenaufgabe, siehst du, wieviel Punkte sie bringt. Außerdem wird ein Kompass angezeigt. Außerdem wird ein Kompass angezeigt. Damit schaltest du die Fortschrittsanzeige dieser Aufgabe als Bossbar ein, damit sie immer im Blick hast. Mit dem Befehl /a resetpinned entfernst du die Bossbar-Anzeige wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Level
/help level

Durch das Erreichen einer Erfolgsstufe oder das Erledigen einer Aufgabe erhältst du Punkte. In besonderen Fällen kann das Serverteam Punkte auch manuell vergeben, z.B. als Eventgewinn.
Dein Level errechnet sich durch deine aktuellen Punkte. Beim Überschreiten einer bestimmten Punktzahl erhöht sich dein Level, was dir durch eine Titeleinblendung gemeldet wird. Möchtest du keine Levelmeldung, kannst du das über die /settings ausschalten.

Level im Menü

Im Menü, das der Befehl /a oder /erfolge öffnet, siehst du über das Buch mit Feder dein Level, deine Punkte, die fehlenden Punkte und den prozentualen Fortschritt bis zum nächsten Levelaufstieg.

Der Befehl /level zeigt dein Level mit Fortschrittsbalken für einige Sekunden als Bossbar an. Möchtest du das dauerhaft sehen, kannst du das über die /settings einschalten.

Level unter dem Namen

Das Level eines anderen Spielers siehst du unter seinem Namen, wenn du schleichst.

Für das Erreichen von bestimmten Levels erhältst du eine dekorative Belohnung (keine Spielvorteile). Im Menü, das der Befehl /a oder /erfolge öffnet, ist im linken unteren Viertel ein Erfahrungsfläschen, das alle Belohnungslevel anzeigt mit einem Hinweis, welche du schon erreicht hast. Dort kannst du die Belohnung und ihre Benutzung jederzeit nachlesen. Zurzeit gibt es folgende Belohnungen:
  • Level 5: Glasblock (jede Farbe) auf den Kopf setzen mit /hat.
  • Level 10: Persönliche Wetteranzeige ändern mit /pweather. Das ist vor allem für Screenshots oder für eine bessere Stimmung nützlich. Der Befehl ändert nur die Darstellung auf deinem Bildschirm, das globale Minecraft-Wetter bleibt unverändert. Das ist wie bei einem Texturenpaket: Alles bleibt wie es ist, es sieht nur anders aus. Du kannst also während eines globalen Regens für dich Sonnenschein darstellen oder bei globalem Sonnenschein für dich Regen darstellen bzw. Schneefall in kalten Biomen. Nassen Ackerboden, bessere Chancen beim Angeln und Schneebildung auf dem Boden gibt es weiterhin nur bei globalem Regen - völlig egal, welche Darstellung du gerade für dich eingestellt hast. Die Einstellung gilt nur für den Weltteil, in dem du dich gerade befindest und nur solange du dort bist. Wenn du in einen anderen Weltteil wechselst oder die Hauptwelt erneut betrittst, musst du es erneut einstellen.
    • /pweather downfall stellt für dich je nach Biom Regen oder Schneefall dar.
    • /pweather clear stellt für dich schönes Wetter dar.
    • /pweather reset stellt die normale Wetterdarstellung wieder her.
  • Level 15: In den /settings einstellen, dass du beim Öffnen einer Schatztruhe siehst, was die anderen Gewinne gewesen wären. Außerdem ist dein Blocklimit bei der Benutzung von WorldEdit (Creative-Welt, Bauevents) nicht mehr 100.000, sondern 1 Million Blöcke (100 × 100 × 100).
  • Level 20: Jeden Korallenfächer als Frisur auf den Kopf setzen mit /hat.
  • Level 25: Das Zonenrecht chairs benutzen können, um in einer Unterzone Spielern das Sitzen auf Treppen zu erlauben.
  • Level 40: Azalee oder blühende Azalee als Hippiefrisur auf den Kopf setzen mit /hat.
  • Level 45: Amethystknospen in allen drei Größen und Amethysthaufen als Krönchen auf den Kopf setzen mit /hat.
  • Level 50: Banner mit beliebigen Mustern (Gilde, Shop etc.) auf dem Kopf tragen mit /hat.
  • Level 55: Endstab als Einhorn auf den Kopf setzen mit /hat. Mit der OptiFine-Einstellung "Dyn. Beleuchtung" wird der Endstab zu einer Kopflampe, mit der beide Hände frei sind.
  • Level 100: Automatische Vergrößerung deines Flächenlimits auf 20.000 Blöcke. /zone info zeigt, wie weit du dein Flächenlimit schon ausgenutzt hast. Fährst du mit der Maus über die Zahl, siehst du, wieviel Fläche du noch hinzunehmen kannst. Hast du ein individuelles Flächenlimit, weil du Zonenanträge gestellt oder deine Zone in eine Projektzone integriert hast, bekommst du ebenfalls 10.000 Blöcke mehr Fläche. Das funktioniert aber nicht automatisch, du meldest dich dazu im Support. Das Mengenlimit von maximal 5 Zonen gilt weiterhin, weil du normalerweise keine weitere Zone brauchst, sondern mit /zone expand eine oder mehrere deiner bestehenden Zonen vergrößerst. Solltest du trotzdem eine weitere Zone brauchen, meldest du dich im Support.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

ONLINE 41 Spieler