Beta-Funktionstest

__Evoli__

Spieler
18 Aug 2019
172
Bis auf Kleinigkeiten begrüßende Neuigkeiten. Jetzt fehlt nur noch der entsprechende Dev-Blog-Eintrag

Netheritrüstung und -werkzeug kann man nicht mit Reparatur/Mending verzaubern. Auch das Aufwerten eines bereits mit Reparatur verzauberten Diamantitems zu einem Netherititem ist nicht möglich, das Diamantitem bleibt dann unverändert. Wir möchten damit verhindern, dass Netherititems ewig halten und nach einer Weile im Überfluss vorhanden sind. Bei uns soll man Netherititems ganz normal am Amboss reparieren oder neu craften, damit sie auch langfristig etwas ganz Besonderes, Seltenes und Wertvolles bleiben.
In Teilen kann ich ja durchaus verstehen, dass da kein Mending draufgehört. Insbesondere die Tatsache, dass Picken mit Netherit 2000 Abbauvorgänge lang halten, begründet dies schön.
Aber bei Rüstung ist der Unterschied zu Dia so marginal, dass man es nur für den Look tragen will. Und da gehört meiner Ansicht nach nun mal Mending drauf. Das gleiche bei den Schwertern. Man kann diese nur sehr wenige Male reparieren und weil Schärfe V Zauberbücher nur für übermäßig viele Dias erhältlich sind, ist das meiner Meinung nach unverhältnismäßig kostspielig.
Zu den Villager-Modifikationen: Auch Villager-Trading ist mit Arbeit verbunden. Und so overpowered sollen die Villager-Angebote auch nicht sein. Daher würde ich vorschlagen, dass die Villager-Angebote zu Vanilla-Preisen gekauft werden können, jedoch mit Emeraldblöcken statt Emeralds. Das ist ein 9x er Farmvorgang und durch die Abschwächung der Farmen dürfte der Wert von Quarz und Zauberbüchern beständig bleiben. Das sind die Kleinigkeiten, die ich anzumerken habe.
 

Kathinka05

Trusty
1 Dez 2015
564
Wiki
Kathinka05
Nach dem Stand meines Wissens ist ein Stack Quartz gerade 3 Dias wert

Der Preis ist aber erst so extrem gefallen, nachdem ganz viele geschrien haben, dass Quarz nichts mehr wert sei, da man es bei den Villagern dann ja kaufen könne nach dem Update. :pardon:

Ich würde sagen, da haben sich einige verspekuliert und sich selbst ins.... [hier bitte Tätigkeit einfügen] :thumbsup:

Dumm gelaufen :D

Soviel zu dem Thema Preise fallen wenn... JA wenn jeder schreit, dass es nichts mehr wert ist, dann ist es auch nichts mehr wert. Selbst schuld.
 

Wulfens

Spieler
1 Jun 2018
404
Auch von mir herzlichen Dank für die ausführliche Beschreibung und natürlich auch für die ganze Arbeit, die zur Vorbereitung auf das 1.16-Update und diesen Test geleistet wurde.

Zwei Anmerkungen habe ich da. Zum einen zum Zonenscore, der ja, wie ich es verstehe, pro Zone gelten soll. Nun gibt es ja verschieden große Zonen- Wird das irgendwie berücksichtigt und gäbe es da einen Unterschied, wenn jemand statt einer 100 x 100- Zone vier zusammenliegende 50 x 50-Zonen hätte?

Und dann noch einmal die Angebote der Dorfbewohner: Reparaturbücher werden immer noch aus Vorräten verkauft und der Handelspreis auf dem Server hat sich seit der Änderung der Dorfbewohnerangebote mit dem 1.14-Test vor über 13 Monaten mittlerweile mehr als verdoppelt und steigt noch weiter. Ich würde den Umstieg auf 1.16 jetzt für eine gute Gelegenheit halten, die Dorfbewohnerangebote noch einmal zu überdenken und wenigstens ein bisschen wieder in die alte Richtung zu ändern, auch da Unlimitedworld ja kein Handelsserver sondern ein Freebuild-Server sein soll.
 

Antilar

Spieler
4 Mai 2015
252
Ich habe mich ja auch nicht darüber beschwert, dass Quarz nix mehr wert ist, davon abgesehen habe ich auch damit gerechnet dass ich nicht mehr auf dem neuesten Stand liege nachdem ich nicht mehr der aktivste Spieler bin :pardon:.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Kathinka05

fscript

Wiki-Vielschreiber
27 Okt 2014
2.680
Wiki
Fscript
Eine Zurückverwandlung in einen normalen Kompass ist nicht möglich.
Kann man hier vielleicht irgendwo einen Villager aufstellen, der Leitstein-Kompasse in normale zurücktauscht?

Schilder können ebenfalls die RGB-Farbformatierung haben, aber wegen der Länge hat dahinter nur noch ein einziger Buchstabe Platz.
Wenn man im Client unter den Einstellungen bei 'Sprache' die Option 'Unicode erzwingen' aktiviert, sollte man ein paar Buchstaben mehr nach der RGB-Formatierung auf das Schild bekommen.

temp.png


EDIT: Ein solches Schild sollte immer nochmal ohne Unicode-erzwingen und nach einem Relog überprüft werden, da es passieren kann, dass etwas Text abgeschnitten wird. Diese Möglichkeit eignet sich vor allem bei vielen Formatierungscodes.​
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackHole

Serverteam
Developer
9 Aug 2014
2.529
Das "/zone score" zeigt derzeit nur Anzahlen pro Zone. Wenn wir später daraus einen Score berechnen, dann werden wir verschiedene weitere Faktoren berücksichtigen.

Zum Zurückwandeln eines Leitkompass fällt mir noch ein, dafür ein Crafting-Rezept anzubieten oder einen Rechtsklick auf einen anderen Block zum Entmagnetisieren zu machen (evtl. ein Eisenblock?).
 

Kathinka05

Trusty
1 Dez 2015
564
Wiki
Kathinka05
Einen Kompass gibt es bei Villagern für 10 Smaragde. Ich weiß nicht ob das dafür lohnt. Ich hab die Stapelweise, weil ich die bei Bibliothekare immer kaufe, wenn ich diese frei handel.

Einen Kompass kann man so aber auch nutzen um "Kunden" zu einem bestimmten Shop, einer Sehenswürdigkeit oder ähnliches zu navigieren. Auch fallen mir da tolle Events zu ein wie "Geocaching" oder andere Suchspiele. z.B. als Bonustipp , wenn man eine bestimmte Aufgabe gelöst hat.
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.358
Danke für eure bisherigen Rückmeldungen und Vorschläge. Unser Augenmerk liegt im Moment aber ausschließlich auf der Serverleistung. Die Devs haben monatelang an den Plugins und Einstellungen geschraubt, damit der Umstieg überhaupt möglich ist. Über Villagerangebote und weitere Vorschläge können wir (wie die im Text erwähnten neuen Tier-Spawn-Eier oder die RGB-Farben auf Schildern) erst in Ruhe nachdenken, wenn der Server wirklich läuft.

Zu den Villagern habe ich zudem eine ganz eigene Meinung => hier

... dass das Server-Team eine entsprechende Meldung erhält wenn dieser Score überschritten wurde etc. Ebenso auch, wenn die maximal Anzahl von Items (beim aktivieren einer Farm) überschritten wird.
Im Moment gibt es nur eine Zählung, keinen Score, daher auch keine Meldungen ans Team. Eine Meldung bei einer Überschreitung wäre sowieso nicht möglich, weil eine Dauerprüfung den Server zu stark belasten würde. Da schwebende Items außerdem je nach Bauweise einer Farm relativ schnell wieder verschwinden können, werden sie vom Zonenscore noch nicht einmal gezählt. Stattdessen sollen die Spieler im Rahmen der RfdF darauf achten (neues /help-Stichwort, danke @Wasserhahn24 ;) ).

Ich schaffe es erst, circa 20.45 Uhr auf den Testserver zu kommen. Reicht das auch noch?
Je mehr Spieler um 20 Uhr auf der Beta-Hauptwelt sind, desto besser, weil wir das Serververhalten mit verteilten Spielern testen wollen.
Aber auch danach ist der Beta-Server noch ein paar Tage lang offen, damit ihr eure Zonen prüfen und alle Funktionen testen könnt, die euch wichtig sind und die euch sonst noch einfallen. (Startpost ist angepasst)
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackHole

Serverteam
Developer
9 Aug 2014
2.529
Der Test lief gut, wir hatten keine technischen Schwierigkeiten. Die gefundenen Fehler sind überschaubar und lösbar. Mit der Performance sind wir noch nicht zufrieden. Wir erreichten auf den verfügbaren Teilen der Hauptwelt die Spielerzahl, die dort auch auf dem Hauptserver üblich ist. Im Gegensatz zum Hauptserver waren Lags aber mess- und teilweise auch fühlbar.
Besonders viel Leistung schlucken die Dorfbewohner. Die müssen wir technisch noch etwas unter Kontrolle bekommen. Wir werden auch noch weitere Einstellungen testen.
Derzeit gehen wir nicht davon aus, dass wir den Hauptserver vor dem Ende des Halloweenbauevents auf 1.16 aktualisieren können.
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
5.358
Liebe Betatester und 1.16-Freunde,

hier sind noch einige Nachträge zu der langen Liste der 1.16-Änderungen:
  • An Öfen gibt es für das Kochen von Kakteen, Seetang und Chorusfrüchten wieder XP. Das hatten wir bereits zu dem 1.15-Umstieg im Februar angekündigt, der dann aber nicht stattfand. Seither ist das schon in unserem Update-Code enthalten.
    Der Grund für die Abschaltung der XP an Öfen war, dass sehr viele übertrieben große Itemfarmen entstanden sind, die den Server stark gestört haben. Nun haben wir die Farmbau-Richtlinien, die das nicht mehr erlauben. Bitte passt eure Farmen möglichst schon jetzt entsprechend an.
  • Bei den Villagern konnten wir ein großes Belastungsproblem lösen. Ihr neues Verhalten mit Tagesablauf, Arbeitsblock, Glocke, Tratsch (Gossip) und Bett hat den Server gezwungen, ständig jeden einzelnen Villager mehrmals in der Sekunde zu prüfen und sein aktuelles Verhalten anzupassen. Die Menge der Berechnungen waren ein Problem, weil es in unserer Hauptwelt sehr viele Villager gibt. Allerdings werden zu jedem Zeitpunkt nur wenige wirklich genutzt, während die Mehrheit in den Kellern von Spielern steht, die gerade nicht online sind. Trotzdem hat der Server sie alle ständig in Bewegung gehalten. Das haben wir nun geändert: 90 Minuten nach dem letzten Anklicken eines Villagers wird er inaktiv. Dieser Zeitraum reicht aus, um auch die Vermehrung zu ermöglichen. Nach Ablauf der 90 Minuten (viereinhalb Minecraft-Tage) verharrt der Villager dann so lange regungslos, bis wieder ein Spieler vorbeikommt und ihn durch Anklicken aktiviert (wozu wie bisher container-Rechte erforderlich sind). Durch diese Ruhephasen ist die Zahl der Villagerberechnungen deutlich gesunken und der Server wird spürbar entlastet.
  • Mit 1.13 hat die Skin-Bauwelt leider nicht mehr funktioniert, mit 1.16 kehrt sie zurück. In dieser Welt könnt ihr euren eigenen Skin überlebensgroß im Kreativmodus bauen und die Community um eine weitere Figur bereichern. Den Porter findet ihr im Spawnberg neben der Creative-Welt. Alles zur Skin-Bauwelt steht hier.
  • Weil man bei Bienennestern und Bienenstöcken von außen nicht erkennen kann, ob sie Bienen enthalten oder nicht, gibt es mit 1.16 den neuen Befehl /nestcount, der die Bienen in dem Block zählt, den ihr gerade anschaut. Er nennt euch sogar die Namen der enthaltenen Bienen, falls sie einen haben. Und auch die beiden Blöcke selbst können von euch einen Namen bekommen, den sie wie Deko-Köpfe beim Platzieren und Abbauen nicht verlieren.
  • Den Leitstein-Kompass konntet ihr bisher nur wegwerfen, wenn ihr ihn nicht mehr brauchtet. Nun lässt er sich mit einem Rechtsklick auf einen Eisenblock entmagnetisieren und wird wieder zu einem normalen Kompass.
  • In der Creative-Welt könnt ihr viele WorldEdit-Befehle benutzen. Weil einige Spieler damit maßlos übertrieben und z. B. einen riesigen Wasser- oder Lavablock erzeugt haben, der durch seine vielen Fließberechnungen den Server gestört hat, hatten wir Wasser, Lava und einige weitere Blöcke in den WorldEdit-Filter aufgenommen. Dieser hat leider nach einem Update nicht mehr richtig funktioniert, sodass wir mit 1.16 einen eigenen WorldEdit-Filter haben. Der kann allerdings nur direkt beim Setzen des Blockes eingreifen (anders geht es nicht) und weiß daher nicht, durch welchen Befehl er ausgelöst wurde. Daher lässt auch der //move-Befehl Wasser oder Lava verschwinden (weil er technisch gesehen Blöcke löscht und neu platziert), was auch der //undo-Befehl nicht rückgängig machen kann (weil er ebenfalls Blöcke löscht und neu platziert). Da immer wieder neue Spieler solche Störungen ausprobieren, können wir den Filter leider nicht weglassen. Wasser oder Lava könnt ihr also nur per Hand setzen. Das gilt auch für Blasensäulen und sogar das harmlos erscheinende Gras, weil zu viele Spieler versehentlich zu große Bereiche mit Gras statt Grasblock gefüllt und damit den Server gestört hatten. Hier die Liste aller gefilterten Blöcke: water, lava, tnt, fire, soul_fire, bubble_column, soul_sand, magma_block, grass, beacon, spawner, nether_portal, end_portal, end_gateway, dragon_egg, structure_void, command_block, repeating_command_block, chain_command_block
 

__Evoli__

Spieler
18 Aug 2019
172
Hi Sumpfhytte, aus kosmetischen Gründen ist es interessant, bspw. bei Bauevents, Structure:Void-Blöcke, ebene Wasserflächen usw. mit WorldEdit zu platzieren. Ist es vielleicht möglich, dass das (für Spieler ab Level 50, also keine Anfänger, die Lags produzieren wollen) in einem gewissen Maß wieder erlaubt wird? Das wäre super :)

Edit: Gras, TNT und Feuer kann ich absoulut nachvollziehen, den Rest (eher) nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

fscript

Wiki-Vielschreiber
27 Okt 2014
2.680
Wiki
Fscript
Hier die Liste aller gefilterten Blöcke: water, lava, tnt, fire, soul_fire, bubble_column, soul_sand, magma_block, grass, beacon, spawner, nether_portal, end_portal, end_gateway, dragon_egg, structure_void, command_block, repeating_command_block, chain_command_block
Ich kann die Entscheidung nachvollziehen, mir sind da selbst schon Fehler passiert. Allerdings sehe ich darin auch jetzt schon deutliche Einschränkungen beim Bauen. Viele der nun gefilterten Blöcke habe ich in vergangenen Bauevents mit WE verbaut. Selbst wenn man so einen Block manuell setzen kann, was bei vielen nicht der Fall ist, wird das schnell ein größerer Aufwand. Ich erinnere mich da noch an Zeiten und Bauwerke wo ich stundenlang Blöcke durch andere ersetzt habe, weil WE diese filtert. :(
 

__Evoli__

Spieler
18 Aug 2019
172
Bin da soweit bei euch, jedoch die Struckture Void Blöcke sind, gerade für Bauevents, wichtig für die meisten Spieler. Eben weil Spinnfäden unprofessionell aussehen und störend wirken. Auch sind ohne diese diverse Bauvarianten oder auch Dekovarianten nicht möglich.
Kleine Ergänzung: Es wäre sehr schön, wenn man die nicht nur durch WE placen müsste, sondern auch per Hand platzieren kann...
 
  • Gefällt mir
Wertungen: YeezyBK

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 2)

ONLINE 85 Spieler