Was macht das Serverteam beim Zonenlöschen?

ProfessorUlf

Spieler
7 Dez 2016
489
Freut mich, dass wir einen Blick hinter die Kulissen werfen konnten!

Aber wie läuft das eigentlich mit den Sprintgängen ab? Sind diese in der Nullwelt schon gespeichert oder werden die teilweise von Hand ergänzt?
 

ThaNeub

Serverteam
Moderator
23 Dez 2015
3.124
Werden auch die beschädigten Bäume behandelt, wenn dabei auf eine aktive Zone eingegriffen wird? Bei meiner Zone darf ich nämlich hin und wieder Bäume reparieren bzw. per Ticket entfernen lassen.
Ja, auch dort reparieren oder entfernen wir Bäume. Meistens versuchen wir zu reparieren. Wenn es gar nicht geht, dann wird die Säge ausgepackt und Kleinholz gemacht. :)
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
4.963
Origincopy erkennt Sprintgänge ...
Das funktioniert aber nur richtig, wenn alle Sprintgänge dieselbe Höhe und Breite haben. Bei barocken Überdimensionen kann beim Zonenlöschen auch mal die Decke eines Sprintgangs verschwinden oder Details an den Wänden fehlen. Kreuzungen sind ebenfalls schwierig und Sonderkonstruktionen an Höhlen sowieso. Dann muss nachgearbeitet werden, wenn es gemeldet wird.
 

Scotty1928

Senior
12 Aug 2014
5.375
Wiki
Scotty1928
Werden auch die beschädigten Bäume behandelt, wenn dabei auf eine aktive Zone eingegriffen wird? Bei meiner Zone darf ich nämlich hin und wieder Bäume reparieren bzw. per Ticket entfernen lassen.
Damals, als ich noch Zonen gelöscht habe, hab ich mir immer angeschaut, ob das "natürliche" Bäume sind - Was sie auch meistens waren. Die habe ich dann im Nachgang mal eben von Hand weggehauen. Wenn sie wirkten, als wären sie Teil eines speziell angelegten Waldes an einer Zonengrenze, habe ich dem Spieler am Homepunkt die entsprechende Zahl an Setzlingen und etwas Knochenmehl in eine Kiste gelegt und ein Schild drangepappt.

Wenn es Custom-Bäume waren, habe ich diese mittels einer sehr genauen WorldEdit-Auswahl wieder hergestellt. Da sich die Zonenrücksetzung aber seither massiv verändert hat, weiss ich nicht, ob das noch so einfach möglich ist.
 

Antilar

Spieler
4 Mai 2015
226
Origincopy erkennt Sprintgänge und ersetzt diese dann beim Kopieren der Originalchunks nicht
Das funktioniert aber nur richtig, wenn alle Sprintgänge dieselbe Höhe und Breite haben. Bei barocken Überdimensionen kann beim Zonenlöschen auch mal die Decke eines Sprintgangs verschwinden oder Details an den Wänden fehlen. Kreuzungen sind ebenfalls schwierig und Sonderkonstruktionen an Höhlen sowieso. Dann muss nachgearbeitet werden, wenn es gemeldet wird.
Werden für Sprintgänge Extrazonen gemacht die man als Spieler nicht sieht, auf der Karte gibt es ja auch eine Markierung für die meisten Sprintgänge.
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
4.963
Werden für Sprintgänge Extrazonen gemacht die man als Spieler nicht sieht, auf der Karte gibt es ja auch eine Markierung für die meisten Sprintgänge.
Nein, es gibt keine Extrazonen. Das Origincopy-Plugin erkennt Eisbahnen auf der Höhe 40 und beachtet einen gewissen Standardbereich darum herum. Daher werden höhere oder breitere Sprintgänge beim Zonenlöschen abgeschnitten und müssen manuell korrigiert werden. Zwar kann BlackHole dem Plugin jede einzelne Abweichung hinzufügen, damit das zukünftig nicht mehr passiert, aber das ist zusätzlicher Aufwand und ziemlich mühselig.
In der Zonenkarte hat BlackHole jeden einzelnen Sprintgang-Abschnitt manuell mit Anfangspunkt, Endpunkt, Name und Farbe hinzugefügt. Änderungen tauchen auf der Zonenkarte nur auf, wenn BlackHole die Information bekommen hat und die Änderung einträgt. Das ist ebenfalls ziemlich aufwendig.
 

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 2)

ONLINE 15 Spieler