Oster-Event 2021

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

GrashalmX

Spieler
8 Dez 2019
194
Und an diejenigen die mal wieder meckern, wie bescheiden doch die Map ist. Setzt euch hin, baut selbst eine und reicht diese dann beim Team ein. Nicht meckern, selbst besser machen heißt die Devise.
Ich weiß ja nicht wen du meinst, aber falls du unteranderem mich ansprichst:

Wie @Glitchi schon beschrieben hat, ist es nur ein Feedback und auch da kann man auch ruhig seine Meinung äußern. Ich persönlich fand die Welt nicht schön. Nicht weil ich es hätte besser machen können, sondern lediglich weil es mir nicht gefällt. Mir hätte es gefallen wenn wir die Eier bspw. bei Orbitas hätten suchen können. Ich wüsste dann aber auch, dass viele dagegen stimmen würden. Mag sein das 1000 Spieler es gut finden, muss ich es dann auch? Ich darf es auch nicht gut finden, dass sich viele Häuser ähneln. Dem einen gefällt's, dem anderen eben nicht.
 

AKW1987

Spender
27 März 2020
93
So nun will ich auch mal meinen seltenen Ketchup zu einem Event dazu geben
(alles im Text folgend ist meine persönliche Meinung ^^)

Die Größe der Map war angemessen, die Häuser waren oft verwirrend aber wunderschön gestaltet, so mache Ecke hat zum Verweilen eingeladen um das Panorama zu genießen. Die JnR´s waren knackig und mit Geduld und Zeit schaffbar, auch für mich JnR Legasthenikerin (danke @Aaron_568 für deine unendliche Geduld <3) und so manches Chamäleon-Ei hat sich sehr gut getarnt ein Ka..braunes Ei auf einem Ka..braunem Erde Block
(Verzeiht mir den ordinären Ausdruck) danke an dich :p @TheOtakuEagle (wie er sich gefreut hat im TS… DAS war das schönste daran)

Was mir persönlich am besten gefiel war der Befehl /Return so konnte ich genau da weiter machen wo ich aufgehört habe ich bin ja doch recht oft wieder raus was kaufen/verkaufen und wieder rein.
Ich bitte darum den Befehl so beizubehalten ^^

Mir haben 3 Eier gefehlt zu den Top 10... ist nun mal so… habe ich Pech gehabt die 14 Tage waren ausreichend von der Zeit her ich hätte mich halt mal ein bisl mehr anstrengen müssen.
Es war mal wieder eine wunderschöne Ablenkung Vielen Dank dafür und bis zum nächsten Event :love:

*Notiz an mich weniger in Klammern setzen
 
19 Nov 2017
42
Feedback Osterevent 2021:

Wie jedes Jahr auch dieses Mal ein kleines Feedback von mir zum alljährlichen Oster-Event. :)

Fangen wir mal mit der Vorfreude an. Eigentlich hätte ich gedacht, dass es am Gründonnerstag beginnt. Um so überraschter und erfreut war ich, dass es wie letztes Jahr sogar noch früher losging. :thumbup:

1) Erste Überraschung 900 Eier als sonst 600 und paar zerquetschte. Mehr Eier, gleich mehr Suchspaß? Könnte man annehmen, doch betrachtet man die diesjährige Osterwelt, wird dann auch schnell klar, warum man die Anzahl erneut erhöht hat. Seit 2018 wurde es mehr, ob dann 2022 sogar 1000 Eier zu suchen sein werden? :hmm:

2) Die neue Karte: Erst mal danke, dass man den Wunsch der Community berücksichtigt hat und sich für eine komplett neue Karte entschieden hat. Und ja, ich selbst schließe mich der Mehrheitsmeinung an und sage, die Neue hier war besser als die vom letzten Mal, aber nicht im entferntesten so genial wie die aus dem Jahr 2018, die nach wie vor zu meiner Lieblings- Karten gehört.

2a) Positiv war, dass sie neu war. Auch gut, das es einen Innen und Außenbereich gab, sodass man zwischen Enge und Weitläufigkeit genügend Abwechslung hatte. Thematisch war es auch okay. Ebenfalls positiv die Abwechslung in den Bereichen selbst. :thumbup:

2b) Negativ: Besonders am Anfang extrem unübersichtlich, sodass es schwergefallen ist, bei dieser verwinkelten Karte den Überblick zu behalten. Selbst jetzt am Ende kann ich nicht mit hundertprozentiger Gewissheit sagen, ob ich alles gesehen habe. Des Weiteren möchte ich zu den negativen Sachen jene benennen, die ich jedes Jahr benenne. Es fehlte mir ein Labyrinth, es fehlten mir Secrets und das gewisse originelle, um den Spielspaß noch etwas zu erhöhen. Schaut man sich die Karte an, sieht man das es "unterirdische" Stationen gab, die man hätte nutzen können. So verzichtete man hier genauso wie bei der "Studio Winthor" Karte, wo das unterirdische TV-Studio ungenutzt blieb als Secret. Schade... :(

2c) Ist das mit den Schiffen eine Art UW-Gag? Warum wird jedes Mal ein Schiff beim Eier verstecken, nicht mit berücksichtigt? Gibt es dafür einen Grund? :confused:

3) Die JnR Thematik ... Ja, doch, die waren schon wirklich gut versteckt und vom Schwierigkeitsgrad nicht ohne. Mühle und Dachboden haben richtig Spaß gemacht, auch wenn ich mehrere Stunden gebraucht hatte. So konnte ich 4 Nester abgreifen, leider hatte die Zeit für den Turm nicht mehr ausgereicht, den ich nur zur Hälfte überwunden habe. Dies lag leider an meiner Zeit und meiner diesjährigen Gemütlichkeit.

4) Die Deko Köpfe.. Auch hier schließe ich mich der Mehrheit hat. Optisch ziemlich blass, aber okay...

5) Der schönste Bereich: Ich fand die Wassergrotte am schönsten! Die konnte richtig Spannung und auch Atmosphäre aufbauen. Als Zweites fand ich die Landschaften im Außenbereich, dort wo der Steinbruch war, am Fluß sehr idyllisch und ansprechend gestaltet. :thumbup:

5a) Der Gag am 1. April im Spawnbereich ... Ziemlich verstrahlt... aber danke für den coolen Deko Kopf

Fazit:
Alles im allen war es ein schönes Oster Event 2021. Immerhin habe ich 867 Eier und 4 Nester abgegriffen, ein paar Bau und Gestaltungs- Inspirationen bekommen und habe wieder einige neue Leute hier aus der UW Community kennengelernt. Für die, die bei meinen Livestreams dabei waren, sage ich auch an dieser Stelle Danke für den netten Austausch. Etwas Ärgern tue ich mich nur über mich selbst, hatte etwas viel Privates um die Ohren, sodass ich dieses Jahr leider nicht 100% geben konnte. Eine Woche länger wäre für mich besser gewesen, aber egal. Am Ende hatte ich viel Spaß und Freude mit dem Event.


So sage ich danke an das UW Team, habt ihr wieder gut gemacht :thumbsup:
 

Floxri

Spieler
16 Jul 2020
21
So nun muss ich auch noch meinen Kommentar da lassen...

Die Map hat mir wirklich sehr gut gefallen, am Anfang fand ich sie, wie wrsh. alle extrem unübersichtlich. In den letzten Tagen hatte ich aber einen wirklich guten Überblick. Im Gegensatz zu viele fand ich auch, dass man zwischen vielen Häusern einen Unterschied feststellen konnte, bzw. es einige "markante" Häuser gab, an denen man sich gut orientieren konnte (z.B Gerberei). Nach über 815 Eiern und allen 5 Nestern hab ich es aber dann auch bleiben lassen - der Grind auf 891 wars mir einfach ned wert...

Kurz meine sehr persönliche Meinung (mit der ich mir hier wrsh. keine Freunde machen werde - aber die ich doch abgeben möchte) zu den JnR´s:

Ich fand Sie wirklich sehr einfach, für die 3 JnR´s (Das mit dem Baum/Wappen oder was das war, war ein Witz und das würde ich ned als JnR bezeichnen)
habe ich max. 20 Minuten gebraucht, im späteren Verlauf, bin ich noch paar mal öfter "durchgesprungen" und hab Sie oft "1st. try" geschafft.
Deshalb für mich leider nur eine sehr kurze nette Abwechslung (Danke an die netten Helfer, die mir die Dinger gezeigt haben, für mich waren die "schwerer zu finden als zu springen").

Dies soll keineswegs eine Kritik am Team sein, ich bin JnR-technisch etwas vorbelastet und kann sehr gut verstehen, dass die Sprünge so waren, wie sie eben waren, da wir ja kein Minigame-Server o.ä sind. Viele haben sich wirklich sehr schwer getan und das tat ehrlich gesagt teilweise beim zuschauen weh. Somit kann ich gut verstehen, dass die Sprünge nicht schwerer waren... - Naja wie gesagt - Meine Meinung vll. verstehts wer alle anderen können sich gern denken, "was isn das für ein Vogel" .
Wie man aus anderen Kommentaren liest, waren die Sprünge für den "Durchschnitts-Player" anscheinend machbar, deshalb will ich da jetzt nicht noch mehr dazu verlieren :I

Ps. Rechtschreibfehler dürft Ihr gern behalten, ich denke man kanns lesen und um mehr gehts mir nicht - Danke ;)
Ps. Ja die Formatierung ist Katastrophe - I know...
 

HorstAchmed

Trusty
1 Sep 2019
83
Ich freue mich jedes Jahr auf die Suchevents!
Die Map war gemein und das ist wohl auch gut so.
Der Befehl /Return war wirklich hilfreich, so konnte man auch mal ne Pause machen, ohne in der hinterletzten Ecke des Events festzustecken, weil man sonst nich mehr genau weiß wo man war.
Insg. war es, meiner Meinung nach das einfachste Suchevent, der letzten 2 Jahre, in denen ich hier bin.

Ein DICKES Danke an alle Beteiligten, die das Event möglich gemacht haben.
Ich freue mich jetzt schon auf die Kürben :)

In dem Sinne, habt euch lieb Leute.
 

Josifinchen

Spieler
25 Sep 2019
103
Event an sich war gut, fand nur den Baustil etwas unschön. Naja gut soll nervig sein zum Suchen und so ^^
Befehl /Return war auf jeden fall sehr hilfreich.
Die JnR´s waren wirklich wirklich fies, aber so soll das ja leider nun mal sein.
Ende vom Lied: Geflucht wie verrückt und Tastatur geschrottet (war schon etwas älter xD)
Lieben Dank fürs Event (an das UW Team) Lieben Dank für eure Geduld und Zusammenhalt @idcjojo @Theodorianum @_Janin
und auch ein Mega dickes Dankeschön an @shin3x der wirklich sehr vielen Leuten beim verzweifelten suchen half <3 so viel Hilfsbreitschaft sieht man selten bzw. hat man selten.
 

idcjojo

Trusty
31 Okt 2020
76
Event an sich war gut, fand nur den Baustil etwas unschön. Naja gut soll nervig sein zum Suchen und so ^^
Befehl /Return war auf jeden fall sehr hilfreich.
Die JnR´s waren wirklich wirklich fies, aber so soll das ja leider nun mal sein.
Ende vom Lied: Geflucht wie verrückt und Tastatur geschrottet (war schon etwas älter xD)
Lieben Dank fürs Event (an das UW Team) Lieben Dank für eure Geduld und Zusammenhalt @idcjojo @Theodorianum @_Janin
und auch ein Mega dickes Dankeschön an @shin3x der wirklich sehr vielen Leuten beim verzweifelten suchen half <3 so viel Hilfsbreitschaft sieht man selten bzw. hat man selten.
Kann ich bezeugen, die Liebe ist bei den JnR's komplett kaputt gegangen :p Aber war trotzdem schön, auch wenn ich nach 800 Eiern keine Lust mehr hatte ^^
 

Strongamov

Spieler
2 Sep 2018
128
Ich finde, das Event war dieses Jahr wieder ganz gut. Die Map war echt schick und die Suche war in den verwinkelten Gassen und Häuschen ne echte Herausforderung. Mein einziger Kritikpunkt wäre, wie bei so vielen hier, die Osternester. Die meisten waren recht einfach (Nur bei dem Dachboden bin ich wirklich ins Schwitzen gekommen), aber dafür ziemlich gut versteckt (Turm, Dachboden und Aquarium hätte ich ohne Hilfe nicht gefunden). Für das nächste Jahr würde ich mir also wünschen, dass die Osternester etwas zugänglicher versteckt werden, mit etwas schwierigeren JnR's.
Sonst halte ich das Event aber für durchaus gelungen. Mein Ziel von 800 Eiern und allen Nestern ließ sich ohne größere Frustpassagen in einigen Tagen erreichen und für ein Suchevent hätte man sich, meiner Meinung nach, kaum eine bessere Map aussuchen können.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

ONLINE 66 Spieler