Korallenblöcke

Donutathome

Senior
7 Aug 2014
575
Wiki
Donutathome
Ach Leute hört doch auf zu heulen. Es geht um ein paar Blöcke zum Bauen. Mehr nicht. Jemand hat für einen Stack 40 Dias verlangt und das war einfach ziemlich beschissen. Manche Leute bekommen den Hals einfach nicht voll und die haben jetzt eben Pech.
Ich verstehe um ehrlich zu sein das Problem nicht, ja ich hab die Dinger verkauft. Und es hatte jeder Spieler ebenfalls die Möglichkeit am Samstag des FW Resets 10h lang Korallen zu farmen. Und das ich mir diesen Aufwand, der auch Spaß gemacht hat, bezahlen lasse ist auch verständlich. Niemand arbeitet für andere für umme.

Bei den Herzen des Meeres ist es komischerweise völlig ok für diejenigen die sich über die Preise die ich/wir für Korallenblöcke abgerufen haben. 2000 Dias für ein Herz des Meeres ist in meinen Augen sehr viel mehr "zu teuer" als ein paar Dias für Korallen.

Und normalerweise sollte einem auch bewusst sein das neue Items die in Minecraft kommen immer einem Hype ausgesetzt sind und die Preise in die Höhe schießen. Erst recht wenn die neuen Materialien begrenzt verfügbar sind und nicht craftbar.

Und irgendwie war der Preis doch richtig gewählt, wenn ich mir meine Diakiste vorher und nachher angeschaut habe.
Und mir war von Anfang an klar das dieser Preis sich niemals halten wird.

Aber wie auch in der echten Welt kommt es auf das richtige Marketing an.

Und selbst jetzt ist es immernoch ein nicht kleiner Aufwand Korallen in großen Mengen zu farmen.
 

Silvioo

Spieler
3 Sep 2015
1.147
Ganz ehrlich, ich verstehe diese Aufregung nicht...

Ja, es ist nervig für die Leute, die in der FW dann gefarmt haben. - Aber ich bitte euch, dass Korallenblöcke in irgendeiner Form für Alle Spieler erhältlich sein werden, war eigentlich klar. - Ob das Team jetzt mehrere Monate gewartet hätte, bevor solche Funktionen oder Wege hinzugefügt werden, hätte keinen Unterschied gemacht. Außer, dass sie zum jetzigen Zeitpunkt teuer verkauft werden könnten / ein Status-Symbol wären. Beides war aber nicht wirklich die Absicht derer, die Korallenblöcke gefarmt haben, oder? Zumindest lese ich es so, dass sie nicht als Wertanlage angedacht waren.

Zudem, jeder hier weiß hoffentlich, dass dieser Server zwar sehr viel Wert auf die Nähe zu Vanilla legt, aber der Free-Build Aspekt einen ebenso hohen Stellenwert hat. Wenn es Blöcke zum Bauen gibt, dann werden diese selbstverständlich der Masse im großen Stil zugänglich gemacht werden, ist doch klar? - Siehe Packeis etc.
Und ja, Packeis gibt es für Vote-Taler, jedoch erachte ich den Weg übers Crafting als wesentlich ansprechender, da man hier nicht zeitlich limitiert ist, sondern unbegrenzt ist was das Baupotential angeht, allerdings ebenso noch Arbeit in die Blöcke stecken muss. Anders als beim Voten. Immerhin zahlt man hier nicht mit Zeit, sondern mit sechs Eisen und 128 Korallenfächer einer Farbe für grade einmal 16 Blöcke, was mir durchaus fair vorkommt. Die Fächer wollen ja auch erst einmal gefarmt werden.

Demnach, ist hier die beste Lösung für Alle gewählt worden denke ich.
 

Kathinka05

Spender
1 Dez 2015
332
Wiki
Kathinka05
Btw, Kathinka, ich denke allerdings nicht, das dass schon ein Grund ist, laut und rot "Selbst schuld" zu schreien, so rein von der Netiquette...
Was ich damit meinte: Es gab User die die Gunst der ersten Stunde genutzt haben, sie hatten ihren Erfolg, beschweren sich hier aber nicht. Schon Sonntagmorgens sanken die Preise in den Keller. Spätestens da hätte man merken müssen, dass man da ncht weiterkommt, bzw. nicht mehr so viel bezahlen sollte.

Nachmittags war die neue Farmwelt innerhalb von nicht einmal 2 Stunden erneut relativ leergefegt. Die einen versuchten noch gut Geld zu machen, die anderen passten sich an. Im TS konnte man verfolgen, dass die meisten es mit Humor nahmen, dass die Preise in den Keller gingen.

Aber schon da war klar, dass es eine Lösung geben würde, damit jeder in den Genuss dieser schönen Blöcke kommen kann.

Meiner Meinung nach haben die, die die ersten Korallen teuer verkauft haben, den Preis völlig zurecht verlangt, da es ein erheblicher Aufwand war, die nötigen Items und Ressourcen zu beschaffen, die man für den Abbau benötigte.

Wer die Korallenblöcke unbedingt sofort haben wollte hat halt den hohen Preis in kauf nehmen müssen. Sich hinterher darüber zu beschweren finde ich unfair.
 

Mrs_Smauq

Trusty
16 Nov 2015
601
Ich finde die Idee drachenstark. Ich war auch nicht bereit, am Anfang so viel für Korallenblöcke zu bezahlen. Ich vermute, dass man die in Massen abgebaut hat um daraus Profit zu schlagen, da sie es selber gar nicht brauchen. Ich zum Beispiel möchte ein ganzen Ozean schmücken und mache arturoogs Ozean mit schön. Aber niemals käme ich mit nur ein paar Stacks weiter, da wäre ich ja voll arm hätte ich pro Stacks 40 Dias geblecht. Alternative hätte ich als Korallen glasierte Keramik genutzt die sind bunter als die normalen Korallenblöcke :)

Aber ich finde die Lösung voll gut, das man die craften kann und freue mich Korallen farmen zu gehen :)
 

Morock

Trusty
26 Jun 2015
527
Wiki
Bodenseepirat
[Offtopic]
@Kathinka, es ging mir doch gar nicht um den Inhalt, da stimme ich dir größtenteils zu, sondern die Formatierung. :D
Fett für die Kernaussage reicht völlig aus. Oder von mir aus auch bunt allein. Aber nicht auch noch groß (=laut) und knallrot zugleich.
[CENTER][COLOR=#ff0000][B][SIZE=7]
Das wirkt meiner Meinung nach wenig sachlich in einer Diskussion.​
 
Zuletzt bearbeitet:

szoller

Trusty
10 Sep 2014
80
Naja, ich finde, man hätte damit etwas warten können.
Auf der einen Seite bleiben zB. Elytren (für mich schon ein nützliches Fortbewegungsmittel) oder jetzt das Herz des Meeres recht knapp und teuer, aber die Korallenblöcke werden schon sehr kurz nach der Eröffnung der Farmwelt craftbar...
Ich hatte mich gefreut, auch mal die Möglichkeit zu haben, etwas begrenztes abzubauen (und da hatte jeder auch nach dem PvP-Tag noch die Möglichkeit) und habe entsprechend Zeit investiert...
Dass das gemacht wird ist okay, den Zeitpunkt finde ich aber ungünstig.
 
10 Jan 2015
3.081
Wiki
RikuShadowclaw
Ich finde, was man hier mal wieder schön beobachten kann, ist, dass man es nicht allen recht machen kann. Mag ja sein, dass hier ein vermeindlicher Markt für eine vermeindlich seltene Ressource vom Team dahingehend ad absurdum geführt wurde, dass die Preise nicht mehr rechtzufertigen sind und ich verstehe auch gut, dass man sich ob der vertanen Zeit ärgert, falls man die Korallen noch verkaufen wollte.

Andererseits sollte man sich mal ganz vorsichtig fragen, was denn überhaupt noch sinnvoll/selten ist und was nicht. Was z.B. mich inzwischen ganz besonders stört, ist die Tatsache, dass unter der Annahme, dass Item XY ja so selten ist, der Preis erst immens in die Höhe getrieben wird und dann, weil es ja pro Reset/Erweiterung "mehr" gibt, ein sinkender Preis gerechtfertigt wird. Dass in manchen Fällen jedoch kein oder nur wenige Angebote existieren oder es schlichtweg nur eine bedingte Nachfrage gibt, wird unterschlagen, obwohl diese Faktoren den Markt durchaus mitbestimmen. Daher behaupte ich mal dreist, dass manche Mitspieler versuchen, ihre Handelspartner zu manipulieren, um den besten Preis rauszuschlagen.

Und - wie @Mintika es doch recht passend im O-Ton formuliert hat: Hier wird sich wegen Einsen und Nullen angegangen. Und ich finde, darüber sollte viel mehr nachgedacht werden, als über irgendwelche Preise für irgendwelche Blöcke, deren Anwendungszweck teils so spezifisch ist, dass ich noch keinen Plan hab, was ich mit meinen paar Stacks, die ich habe, anfangen soll.
 

HannibalSmith

Spieler
19 Dez 2016
24
Ich verstehe die Aufregung gar nicht.

Ich hab vor ein paar Tagen (vor dem Reset) mit Face ca. 1 Stunden Korallen gefarmt.
Vielleicht die Hälfte hab ich in unserem Aquarium verbaut und eben habe ich aus dem Rest ganze 4 Korallenblöcke
gecraftet. 4 Blöcke für 1/2 Stunde Arbeit...

Ich finde das jetzt nicht unfair gegenüber denen, die in 8 oder 10 Stunden stackweise Blöcke aubgebaut haben.

Ich denke die crafting Lösung ist gut. So kommt jeder zu Blöcken. Und sie sind doch teuer genug, daß sich der Run
darauf beim Farmweltreset auch lohnt.
 

Mathebuch314

Spender
13 Jan 2018
76
Oh je! Leute, beruhigt Euch mal wieder. Ich find es völlig in Ordnung, dass das Team sich für diese Lösung entschieden hat. Letztendlich ist es doch nur gerecht, dass jeder die gleiche Möglichkeit hat, nun mit diesen Blöcken zu bauen. So viele haben vor der Umstellung auf die 1.13 schon damit angefangen, Aquarien oder ähnliches zu bauen, wieso sollten also einige, die an dem Wochenende also keine Zeit hatten oder mit anderen Dingen beschäftigt waren, so viele Dias investieren, um damit bauen zu können.
Hohe Preise für seltene Items wie Elytren etc okay, aber nicht für Blöcke, die zum Bauen und Dekorieren verwendet werden.
^^:pardon:
 

Wasserhahn24

Spieler
20 Okt 2018
80
Ich finds weniger schlimm, dass sie jetzt in größeren Mengen vorhanden sind, ich find eher die Art wie man sie beschaffen muss nicht so toll. Mir hätte es persönlich besser gefallen, wenn man sie in einem Gebiet tatsächlich regelmäßig selber abbauen könnte. Macht meines Erachtens mehr Spaß als sie zu craften.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Hase222

Chaoswolke

Spieler
12 Okt 2017
218
Das wurde von genius_timo,artfigure,Kyu,meiner wenigkeit und paar anderen abgefarmt.
Am Ende waren es 19 DK Packeis.:D
(Sorry sollte es angeberich klingen)
 

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 1)

ONLINE 33 Spieler