Korallenblöcke

Dieses Thema im Forum "Anregungen & Fragen" wurde erstellt von Sumpfhytte, 26. November 2018.

  1. Olke

    Trusty

    Mitglied seit:
    Mai 2016
    Beiträge:
    1.243
    Also, ich muss ehrlich gesagt auch zugeben, dass die Idee nicht besonders schön ist. Einerseits aus denn gründen, die @Hopex3 schon erwähnte, aber auch weil ich finde, dass nicht Craftbare Dinge auch nicht Craftbar bleiben sollten. Klar, sie sind gut zum bauen. Aber warum muss man in der letzten Zeit so stark ins Spielgeschehen eingreifen (sprich mit dem XP / und jetzt mit den neuen Rezepten.
    Lg.
     
    szoller, Hopex3 und Theodorianum gefällt das.
  2. fscript

    Guard

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    2.311
    Wiki:
    Fscript
    Ich finde die Idee gut. Wer mit Korallen bauen will kann die sich craften und muss die nicht teuer bei irgendwem kaufen, der die als "Geldanlage" nutzt. Ja, es ist doof für die, die schon teuer Korallenblöcke gekauft haben, aber wer die gekauft hat, kann sich auch darüber freuen, dass man jetzt noch viel mehr mit denen Bauen kann. ;)

    Wir sind ja hier ein Freebuild-Server und wer bauen will und kann, soll auch unterstützt werden. :)

    lg
     
    Dubbnium, Chrisonymous, Yunaaa und 10 anderen gefällt das.
  3. Kathinka05

    Kathinka05 Spender

    Mitglied seit:
    Dez. 2015
    Beiträge:
    191
    Wiki:
    Kathinka05
    Ich finde die Lösung sehr gut aus mehreren Gründen.

    1. Freebuildserver: Hier soll JEDER schön bauen können und nicht nur Privilegierte.
    2. Während die einen nur für den persönlichen Bedarf einige Korallenblöcke farmen wollten, haben die Heuschrecken des Servers die Korallengründe innerhalb von wenigen Stunden (wenn überhaupt) leer gefegt um sich dann am Mangel zu bereichern. (Nicht persönlich nehmen) Wobei es einige gab die dann auch Teile davon an andere verschenkt haben, damit auch sie etwas hatten. Danke noch einmal dafür.
    3. Selbst wer nun den Keller voll hat mit den Dingern kann diese noch verkaufen. Irgendjemand wird immer zu wenig Zeit haben, Korallen und Eisen zu farmen. Also regt euch nicht auf.
    4. Schnelles Geld war noch nie gesund. Weder im RL noch im Spiel :D
    Lasst euch das eine Lehre sein und seid beim nächsten mal etwas mäßiger beim farmen. Dann passiert so was auch nicht.

    Das Problem habt ihr selbst geschaffen,
    nun kommt auch mit den Folgen klar.
     
    Dubbnium, Yunaaa, ResQ_ und 6 anderen gefällt das.
  4. Hopex3

    Trusty

    Mitglied seit:
    März 2018
    Beiträge:
    189
    Es hat ja nicht jeder alles abgefarmt. Ich will damit nur sagen, dass ich beispielsweise 8 Stunden mit 3 Freunden in der Farmwelt war um die zu bekommen und es jetzt einfach nur eine Enttäuschung ist, denn die Zeit hätte man sich dann auch gut sparen können. Außerdem ist das hier ebenfalls ein Survival Server, was heißt, dass alles möglichst Basic ist und man nicht irgendwelche Mods hinzu packt, die das ganze verändern.
    Wie @Olke schon sagte sind sie für normal auch nicht craftbar also warum sollten sie das hier sein?
     
    szoller gefällt das.
  5. __ArthurDent__

    Guard

    Mitglied seit:
    März 2018
    Beiträge:
    204
    Weil hier so viele Spieler spielen, dass man allein durch Farmwelterweiterungen nie genug Korallenblöcke bekommen würde, dass das schreien nach selbigen jemals aufhört. Sie im Voteshop anzubieten wieder vielen zu teuer wäre und ein Farmaquarium zu aufwendig wäre und wahrscheinlich zu vielen spielern das Leben kosten würde.


    Ein tag nach der 14. Farmwelterweiterung innerhalb von 14 tagen: "es gibt keine korallenblöcke mehr, wann wird die farmwelt endlich erweitert?"

    " ich hab beim farmen von korallenblöcken vergessen aufzutauchen und sowohl meine op-rüstung als auch op-werkzeuge, 12 shulkerkisten und 19 stacks dias verloren. Kann man die irgendwie wiederbekommen?"

    "Warum gibt es für 4 vt denn nur 3 stack von einer farbe? Das ist viel zu teuer wenn ich die villa kunterbunt jemals fertig bauen will :`("

    Ich denk mal, dass das die beste lösung, mit den wenigsten beschwerden ist.
    Naja und weil in erster linie bauserver und so ...
     
    Chrisonymous, Yunaaa, ResQ_ und 5 anderen gefällt das.
  6. Hopex3

    Trusty

    Mitglied seit:
    März 2018
    Beiträge:
    189
    Was ist denn daran zu teuer? Das sind 2 Tage Voten, was wohl für keinen ein Beinbruch ist und selbst dann, wenn man keine Votetaler hat, bieten ganz viele Spieler an welche gegen Dias zu tauschen. Ich denke nicht, dass da so viele Beschwerden kommen würden.
     
    Link1337 gefällt das.
  7. Sumpfhytte

    Serverteam Buddy

    Mitglied seit:
    Aug. 2014
    Beiträge:
    3.326
    Unsere Entscheidung gegen Korallenblöcke im Vote-Shop: Wir möchten keinen Admin-Shop, bei dem man alle Blöcke kaufen kann, sondern nette dekorative Belohnungen fürs Voten.
    Unsere Entscheidung fürs Craften: Es ist für jeden erreichbar, keiner muss betteln oder Geld bezahlen und man muss auch etwas tun dafür (Korallen und Eisen farmen, Werkbank benutzen).
     
  8. genius_timo

    genius_timo Wiki-Vielschreiber

    Mitglied seit:
    Aug. 2017
    Beiträge:
    1.499
    Wiki:
    GeniusTimo
    Ich finde die Lösung wirklich super, eine ausgezeichnete Idee vom Team :D
     
  9. Hopex3

    Trusty

    Mitglied seit:
    März 2018
    Beiträge:
    189
    Das hätte man dann aber auch gerne vorher ankündigen können, dass man so etwas in der Art einführt, dann hätte man sich den stress beim Reset nämlich sparen können
     
  10. __ArthurDent__

    Guard

    Mitglied seit:
    März 2018
    Beiträge:
    204
    Der preis war ein untertriebenes beispiel. Ein stack würde vermutlich mehr als 4vt kosten. Man kennt ja die aktuellen preise.
    Und beschwerden wird es eh immer geben. Ich denke nicht, dass man jemals eine lösung für ein problem findet, bei dem wirklich niemand was zu meckern hat.
    Siehe elytren, schatzkisten, voteseiten & co.
     
    Dubbnium, JF_kein_K und Mrs_Smauq gefällt das.
  11. genius_timo

    genius_timo Wiki-Vielschreiber

    Mitglied seit:
    Aug. 2017
    Beiträge:
    1.499
    Wiki:
    GeniusTimo
    Das war zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar :pardon:
     
  12. Theodorianum

    Theodorianum Spieler

    Mitglied seit:
    Apr. 2018
    Beiträge:
    133
    Was eine Idee für die Zukunft wäre, so denke ich, wenn man z. B. jetzt für die Korallenblöcke eine offizielle Umfrage starten würde..
     
  13. Sumpfhytte

    Serverteam Buddy

    Mitglied seit:
    Aug. 2014
    Beiträge:
    3.326
    Es wurde angekündigt von RockGermany:
     
    BlackHole, Icewulf666, Dubbnium und 12 anderen gefällt das.
  14. Blackyoshi1299

    Trusty

    Mitglied seit:
    Juli 2015
    Beiträge:
    179
    Die haben ihre Blöcke bekommen und nicht den Hauch eines Schadens. Klar ist es nervig, aber dir entsteht dadurch kein Nachteil. Und da es, wie Sumpfhytte bereits gesagt hat, angekündigt wurde, dass sich darum gekümmert wird, muss ich leider sagen: Selber Schuld wer so ungedulig war.

    Es heißt aber eben nicht Vanilla Server, sondern Survival, was, soweit ich das sehe, nur auf den Spielmodus eingeht. Man kann auch mit etlichen Mods noch survival spielen, aber dann ist es kein Vanilla.
    Ohne Mods ist es immer Vanilla, auch wenn man im Creativ-Modus spielt. Ein Vanilla Creative Server wäre zum Beispiel ohne Mods. Das Survival Argument hat mich auch bei der Elytra-Diskussion genervt. Ja, im Singleplayer-Vanilla-Survival gibt es keine Lootboxen mit Elytren, keinen Voteshop etc. und man muss sich alles selber erarbeiten. Allerdings hat man da eine komplette Welt für sich zum Farmen und muss die handvoll Elytren/Shulker/Korallenblöcke nicht mit etlichen anderen teilen. Dadurch, dass durch neue Rezepte, Lootboxen und Voteshop vom Basic-Minecraft abgewichen wird, kommt man näher ans Basic-Survival ran.
     
    Dubbnium, Chrisonymous, Yunaaa und 3 anderen gefällt das.
  15. Hopex3

    Trusty

    Mitglied seit:
    März 2018
    Beiträge:
    189
    Das war aber keine eindeutige Aussage. Nur ein “vielleicht”
     
    Nomzay gefällt das.
  16. Nomzay

    Trusty

    Mitglied seit:
    März 2018
    Beiträge:
    35
    Also ich habe mir hier alles durchgelesen und ich finde beide Seiten haben Recht bzw. die "meisten" Argumente sind schlüssig, bis auf das Argument mit selber schuld oder ähnliches. Aber ich möchte keine unnötige Diskussion vom Zaun brechen.
    Ich schreibe nur um einen Vorschlag zu machen mit dem die meisten Spieler vielleicht klar kommen könnten. Also die Idee wäre, dass man anstatt des Eisengitters für das Erstellen von Korallenblöcken einen Diamanten verwendet.

    Bevor aber jetzt alle hier sich über mich aufregen, mein einfacher Gedanke war:
    - weniger Diamanten sollen sich im Umlauf befinden
    - Wert der Korallenblöcke sollte bis zu einem gewissen Grad erhalten bleiben, damit die
    die Spieler die sich beim FWR abgerackert haben sich nicht benachteiligt fühlen bzw.
    ihre investierte Zeit als sinnlos empfinden.
     
    Leigan und Hopex3 gefällt das.
  17. Speedfreak

    Speedfreak Spender

    Mitglied seit:
    Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Ach Leute hört doch auf zu heulen. Es geht um ein paar Blöcke zum Bauen. Mehr nicht. Jemand hat für einen Stack 40 Dias verlangt und das war einfach ziemlich beschissen. Manche Leute bekommen den Hals einfach nicht voll und die haben jetzt eben Pech.
     
  18. Nomzay

    Trusty

    Mitglied seit:
    März 2018
    Beiträge:
    35
    Dieser Thread heißt Fragen & Antworten, deine Aussage impliziert das alle Leute die die Korallenblöcke gefarmt haben dies nur getan haben um eine "Geldanlage" zu haben und darüber hinaus schließt du von einer Person die 40 Dias verlangt hat auf alle anderen.

    Mir geht es um einen Konstruktiven Ansatz und nicht darum rum zuheulen.
     
    qwertzQuartz, Link1337 und RikuShadowclaw gefällt das.
  19. Speedfreak

    Speedfreak Spender

    Mitglied seit:
    Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Ging auch nicht an dich. Deine Antwort war noch nicht da als ich angefangen habe zu lesen und zu antworten. Der Ton in diesem Thread ist aber nun mal in ein sehr großes Heulen umgeschwungen. Als ob man dadurch jetzt irgendwas verloren hätte. Gefarmt worden wären sie doch trotzdem.
     
  20. Morock

    Trusty

    Mitglied seit:
    Juni 2015
    Beiträge:
    450
    Wiki:
    Bodenseepirat
    Nachdem ich viel Zeit (nicht nur so ein lumpiges Korallen-Wochenende) in das Farmen von Mobköpfen gesteckt hatte, kam ich mir damals zur Ankündigung der 1.13 auch blöd vor, als es auf einmal die Dinger in den Schatztruhen gab und man sie wohl bald mit Dreizacken farmen können sollte.^^
    (Bei dem Packeis ging es manchen vielleicht ähnlich.)

    Dass Korallenblöcke in irgendeiner Hinsicht wahrscheinlich farmbar werden, wurde vorher angekündigt, aber es hat doch trotzdem irgendwie Spaß gemacht, die Dinger mit null anfänglichen Mitteln zu farmen. Und was man hat das hat man.
    Korallen sollten ein normaler Baublock und keine Wertanlage sein. Deswegen finde ich die Entscheidung vom Team gut.

    Btw, Kathinka, ich denke allerdings nicht, das dass schon ein Grund ist, laut und rot "Selbst schuld" zu schreien, so rein von der Netiquette...
     
    #40 Morock, 30. November 2018
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. OK Weitere Informationen
    Information ausblenden