Community Event: Baut das Ende ab - Reloaded

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

EasyShaver

Trusty
2 Aug 2018
369
Zum Thema Schriftzüge nochmal:
Ich selbst hab mich auch mit "Gold" in der Ebene verewigt. Das wurde auch schnell abgerissen von anderen. Hab ich jetzt auch nicht als problematisch angesehen - es heißt ja baut das Ende ab, und nicht verewigt euch im Ende. Wenn es Leuten spaß macht das gezielt abzubauen warum nicht? Finde ich jetzt nicht problematisch. Wer bock drauf hat soll das doch machen, solange der Käse weniger wird ist das doch gut ^^

Was ich allerdings wirklich als groben Unfug bezeichnen möchte sind Leute die mit Holz auf die Map irgendwas draufbauen. Das muss wirklich nicht sein bei einem Abbauevent, zumal die meisten ja ohnehin keine Axt dabei hatten.

Alles in allem war mein (Lieblings)event mal wieder richtig schön. Da sieht man mal, dass ein schönes Event nicht unbedingt hunderte Stunden der Staffler zur vorbereitung in Anspruch nehmen muss. Ein einfaches, aber sehr schönes Event.
 

SirHeimdall

Spender
15 Aug 2020
145
Jap, wir haben es geschafft. Mikard hat meinen Namen sogar noch 3 Mal in den Boden geschrieben :) Danke dafür.

Natürlich ging es bei dem Event aber nicht darum, sich zu verewigen oder sonstige Blödelein. Es war ein Community Event, was dafür ist um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Das hat am Ende nun doch auch bei mir geklappt.

Ich möchte aber ein paar abschließende Worte dazu sagen. Es hieß, man soll nicht extra die Blöcke unter anderen Spielern abbauen und man soll zusammen arbeiten! Natürlich ging es darum ALLES abzureißen, aber von manchen wenigen Spielern habe ich heute doch gesehen, dass diese gezielt anderen Spielern hinterher sind und alles unter Ihnen abgebaut haben und auch Namenszüge bewusst zerstört haben.

Sowas muss doch nicht sein, es gab genug andere Stellen zum Abbauen! Zusammen Arbeiten heißt eben auch, den anderen einen kleinen Spaß gönnen und nicht unfreundlich oder gemein zueinander zu sein. So funktioniert doch die Community am Besten, genauso wie in einer guten Nachbarschaft.

Unterm Strich kann man doch sagen, dass die meisten hier zu dieser guten Nachbarschaft bereit sind und es war ein tolles Event :)
Asa og Vana!
1613332868241.png
 

ScaniaMF

Spieler
25 Sep 2020
3
Also auch ich wollte mich nochmal bei allen bedanken.
Hat mir mega viel Spass gemacht.

Ich hatte aber auch das Glück dass mich keine Grifer angegriffen haben. Zwar wurde auch mein Schriftzug bereits beim Schreiben durch mich von jemand anderem abgebaut, ich bin aber fest der Überzeugung, dass er einfach sehr focusiert am arbeiten war.

Wie gut das Teamwork funktioniert hat, sieht man an den ganzen Aktionen. Die einen stellen Beacon zur Verfügung, andere schmeißen XP-Flaschen zu um das Werkzeug zu regenerieren, usw.

Ich freue mich aufs nächste mal-und auch auf den nächsten Record, denn ich denke der Netheritespitzhacken-Anteil wird die zeit nochmal ordentlich drücken.

Was noch nice gewesen wäre, wäre ne kleine Statistik gewesen. Wo man sieht wieviel schon abgebaut wurde, wieviel man selbst geleistet hat usw.
Denn mich würds schon interessieren, wieviel ich in den 4 von 5h wo ich aktiv gegraben habe, geschafft habe.
Grüße gehen Raus!

2021-02-14_19.49.16.jpg 2021-02-14_19.53.09.jpg
 

SteuerungC

Senior
17 Jan 2016
693
Herzlichen Glückwunsch!

Ihr habt es innerhalb von nur 4 Stunden und 57 Minuten alle 1.078.282 Blöcke des Endes abzubauen. Ihr habt also einen neuen Rekord aufgestellt - obwohl mit 57 Spieler durchschnittlich deutlich weniger im Ende los war als beim letzten Mal. Das sind 60,5 Blöcke pro Sekunde. Insgesamt haben sich 244 verschiedene Spieler beteiligt. Mit diesem Erfolg habt ihr das Farmwelt-Reset-Event freigeschaltet!

Hier einmal die versprochene Top-10-Liste:
Endstein abgebaut (insgesamt 1.001.973 Endstein):
PlatzSpielername# Endstein abgebaut
1.Marlo24049022.713
2.EasyShaver21.085
3._Janin20.337
4.tixtuck19.988
5.Thunderx3319.610
6.gleis_nach18.952
7.Yona_x318.951
8.Valinya18.903
9.HimDiamonds18.793
10.SussuIy18.588

Obsidian abgebaut (insgesamt 44.309 Obsidian):
PlatzSpielername# Obsidian abgebaut
1.EasyShaver
frontGAMER_GER
2.105
2.Leron442.046
3.sebi13121.959
4.Fridle1.917
5.Gamslo1.782
6.offrock11.632
7.BraucheMunni1.606
8.Paraport1.576
9.SomeOnesFreeLife1.545
10.Mikard01.513

Ebenfalls möchte ich betonen, dass bei diesem Mal sehr wenig Meldungen wegen dem Griefing von Leuchtfeuern oder Kisten eingegangen sind. Das bestätigt den Eindruck, dass die Zeit im Ende sehr organisiert und vor allem produktiv verbracht wurde.

Das Ende schließen wir noch heute Nacht - ins Ende könnt ihr dann erst wieder während des Reset-Events.

Vielen Dank für die Teilnahme :)
 

KorKalmek

Spieler
25 Dez 2018
11
Für mich war es das erste Abbauevent, an dem ich teilgenommen habe. Schätze mal, dass ich so 14 k Blöcke abbauen konnte (4 Doppelkisten sind voll geworden, 5. angefangen). Hat wirklich viel Spaß gemacht.

Falls ich auch Namenszüge erwischt haben sollte, tut es mir leid. Im Chat bekam ich nichts diesbezüglich zu lesen (auch keine persönliche Mitteilungen). Ich wunderte mich nur, warum einige Leute so komische Gräben buddeln.
 

SteuerungC

Senior
17 Jan 2016
693
Gibt es eine Liste, wo man alle Plätze sieht?
Würde mich interessieren, wie viel Endstein ich abgebaut hab ;)
Als Motivation veröffentlichen wir in der Regel immer nur eine Top-n-Liste. Bei dieser Teilnehmerzahl wird eine längere Liste auch schnell unübersichtlich. Abhilfe können hier die Minecraft-Statistiken helfen. Das Event hat selbstverständlich auch für eure Hauptwelt-Statistik gezählt, also kann ein Blick dorthin helfen euch einzuordnen, ihr müsst jedoch ggf. bei zukünftigen Events vorher die Werte aufschreiben und später die Differenz nehmen.

Nun aber zu angekündigten Feedback-Runde, da habe ich im Prinzip nur die folgenden Fragen:
  • Während des Events gab es einige "Ruckler", während diesen blieb alles kurz stehen, diese sind uns bekannt. Wie sehr haben euch diese "Ruckler" während des Events gestört?
  • Zum Ende des Events sammeln sich immer mehr Spieler an einem Ort und sehen sich gegenseitig, ebenfalls müssen ggf. dann sehr viele Licht- und Blockupdates vom Client auf einmal berechnet werden. Daher die Frage: Wie gut sind eure Clients damit klar gekommen?
  • Hättet ihr tatsächlich mal Interesse als Community-Event einen Teil einer Farmwelt, Nether o.Ä. über einen längeren Zeitraum abzubauen?
Vielen Dank für das Beantworten. Selbstverständlich könnt ihr eure Antworten mit weiterem Feedback ergänzen, ich werde ggf. auf einige Punkte antworten.

MfG
 

SirHeimdall

Spender
15 Aug 2020
145
Die Ruckler waren zumindest bei mir sehr überschaubar und gerade am Ende hatte ich kaum mehr welche. Also hat alles super geklappt.
Klar gab es zwischenzeitlich beim Abbauen etwas delay, dass man mal nen Block zweimal abbauen musste, aber das empfand ich als nicht so dramatisch.

FW oder Nether Abbauen finde ich etwas übertrieben :p
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

ONLINE 46 Spieler