Zugang zu beschreibbaren Büchern in der Creativwelt mit 1.14

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

PeterL2001

Spieler
22 Sep 2014
123
Der Titel sollte schon relativ selbstredend sein. Ich würde nur gerne vorschlagen die Bücher in der Creativwelt benutzen zu können um in Technik den Lektürestand (weiss nicht genau wie der in der deutschen Version heißt, aber was gemeint ist sollte klar sein) sinnvoll nutzen zu können.
 

delycache

Wiki-Vielschreiber
24 Mrz 2018
99
Wiki
Delycache
Ich denke nicht, dass das kommen wird, es wurde, so weit ich das weiß, zu häufig Schindluder damit getrieben. Außerdem ist die Kreativwelt eine Vorbauwelt, keine Bibliothek.
Nur aus Interesse, wie treibt man mit Büchern denn Schindluder? :hmm: Zudem sind die in der Hauptwelt doch auch erlaubt. Oder bezieht sich das auf den Lesepult? Aber auch da ist die einzigste Form des Missbrauchs die mir einfällt ein „nicht regelkonformer“ Text, der jedoch genau so gut in Form eines Schildes vorliegen kann :confused:
 

qwertzQuartz

Spieler
30 Mai 2018
473
Man kann mithilfe von Befehlen anklickbare Texte einfügen, die dann Befehle ausführen. Mir fällt grad kein bösartiges Beispiel für normale Spieler ein, höchstens /plot delete, aber dafür muss ja danach auch noch /plot confirm eingegeben werden.

Wenn aber ein Admin ein solches Buch in die Hand bekommt, und net aufpasst, kann er gleich mal /op Spieler ausführen, ohne, dass er was merkt.

Solche Bücher kann man im Singleplayer erstellen und dann mit "Schnellzugriffsleiste speichern" einschleusen. Mit Hackclients geht das aber aucg gleich ingame.
_________________________________________________________

Aber vielleicht könnte man ja per Plugin das ausführen von Befehlen per Buch komplett auch unterbinden.
 

PeterL2001

Spieler
22 Sep 2014
123
es wurde, so weit ich das weiß, zu häufig Schindluder damit getrieben.
Hierfür würde ich gerne einige Beispiele sehen
Außerdem ist die Kreativwelt eine Vorbauwelt, keine Bibliothek.
Wie schon von @tth2507 bestätigt wurde ist mir die Verwendung eher im technischen Sinne wichtig, da ich sonst schon vor einigen Jahren einen solchen Post verfasst hätte

Wenn aber ein Admin ein solches Buch in die Hand bekommt, und net aufpasst, kann er gleich mal /op Spieler ausführen, ohne, dass er was merkt.
Ich kenn mich hier mit der Serverstruktur nicht so richtig aus, aber ich würde mal annehmen dass die Commands mit großem Einfluss sowieso nicht über den Server direkt auszuführen sind sondern direkten Zugang auf die Konsole benötigen; Ebenfalls scheint hierfür bereits dieses Plugin zu existieren dass sogar schon für 1.14 verfügbar ist.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: delycache
22 Sep 2015
858
Redstone auf dem Server ist doch eh so eine Sache... mal gehts, mal gehts nicht. Versuche doch einfach mal in der Hauptwelt eine kleine Aparatur zu bauen. So schwer / teuer ist das auch nicht. Wenn es funktioniert kann man ja auch im Singleplayer vorbauen.
 

PeterL2001

Spieler
22 Sep 2014
123
Redstone auf dem Server ist doch eh so eine Sache... mal gehts, mal gehts nicht. Versuche doch einfach mal in der Hauptwelt eine kleine Aparatur zu bauen. So schwer / teuer ist das auch nicht. Wenn es funktioniert kann man ja auch im Singleplayer vorbauen.
Ich baue genau deshalb in der CW um zu testen ob es überhaupt eine Chance hat auf UW zu funktionieren ^^
 

KugoHugo

Spender
24 Okt 2015
367
Wiki
Kugo666
Ich weiß ja nicht, wie sich sowas auf die Server-Leistung auswirkt ... ^^


Aber wenn sich das filtern lässt, können Bücher sicherlich hilfreich für das Ausklügeln neuer Shop-Systeme etc. sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Wertungen: Theodorianum

PeterL2001

Spieler
22 Sep 2014
123
Ich weiß ja nicht, wie sich sowas auf die Server-Leistung auswirkt ... ^^


Aber wenn sich das filtern lässt, können Bücher sicherlich hilfreich für das Ausklügeln neuer Shop-Systeme etc. sein.
Naja wenn man solche exploits als Problem ansieht gehören Bücher auch in der HW verboten
Grade ausprobiert, normal ist das limit 50 Seiten.

Der fix sollte eigentlich einfach darin liegen keine Items mit NBT-Tags per Hotbar laden zu können, das würde alle oben genannten Probleme auf einen Schlag lösen :)
 

tth2507

Trusty
8 Mrz 2015
393
Wiki
tth2507
Ich hätte auch noch einen Lösungsvorschlag beizutragen: Wie wäre es, wenn man es weiterhin verbietet Bücher in der CW zu schreiben, aber an den Spawn einen Knopf packt, der einem ein Buch gibt, auf dem die Seiten von 1-15 numeriert sind (mit entsprechender zeitlicher Sperre und eventuell nur eine Kopie der Kopie). Dann kann man die Redstonefunktionalität problemlos nutzen und es treten keine der oben beschriebenen Schwierigkeiten auf.
 

fscript

Guard
27 Okt 2014
2.375
Wiki
Fscript
Da gab es mal ein Item, welches deine Geschwindigkeit stark erhöht hat. Kaum wurde das in der Creativewelt genutzt, ist vermutlich das anti Cheat-Plugin aktiv geworden. Das führte dazu dass etliche anwesende Teammitglieder von Plugin-Nachrichten zugespammt wurden. Den Rest kann man sich selbst denken...

EDIT:
Generell wird mit allem Unfug getrieben, womit man Unfug treiben kann. Das ist ein Fazit, das man sehr schnell ziehen kann, wenn man z.B. auf einem Server solche Möglichkeiten offen lässt. Irgendjemand sieht die Lücke, und nutzt die Toleranz aus, dass diese Möglichkeit offen gelassen wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

GoodKing

Serverteam
Administrator
21 Apr 2014
7.064
Nur aus Interesse, wie treibt man mit Büchern denn Schindluder? :hmm: Zudem sind die in der Hauptwelt doch auch erlaubt.
Der entscheidende Unterscheid ist, dass man in der Creativewelt die Dinge sofort und unendlich zur Verfügung hat. Ein Troll der auf den Server kommt, um zu trollen, wird wenig Lust haben sich Leder und Papier zu farmen, um dann ein paar Bücher zu haben.
In der Creativewelt könnte er sofort auf ein Buch zugreifen, es mit Beleidigungen füllen, es unendlich duplizieren und in der ganzen Welt verteilen. Die Erfahrung seit 2011 zeigt, dass es Leute gibt, die genau sowas tun. Es gibt einfach Leute die jeden Weg suchen um Ärger zu machen.
Gleiches lässt sich auch auf z.B.: Minecarts, Rüstungsständer, Pfeile, XP-Flachen, etc. übertragen, wo dann tausende gespawnt werden, bis der Client oder Server crasht.
 

PeterL2001

Spieler
22 Sep 2014
123
@GoodKing

Der entscheidende Unterscheid ist, dass man in der Creativewelt die Dinge sofort und unendlich zur Verfügung hat. Ein Troll der auf den Server kommt, um zu trollen, wird wenig Lust haben sich Leder und Papier zu farmen, um dann ein paar Bücher zu haben. In der Creativewelt könnte er sofort auf ein Buch zugreifen, es mit Beleidigungen füllen, es unendlich duplizieren und in der ganzen Welt verteilen. Die Erfahrung seit 2011 zeigt, dass es Leute gibt, die genau sowas tun. Es gibt einfach Leute die jeden Weg suchen um Ärger zu machen.

Besonders bösartige Spieler auch so schon in der Lage Hassrede zu verbreiten, bei Büchern ist das Problem sogar kleiner, da sie gar nicht erst geöffnet werden wenn der Trollcharacter offensichtlich da liegt
Gleiches lässt sich auch auf z.B.: Minecarts, Rüstungsständer, Pfeile, XP-Flachen, etc. übertragen, wo dann tausende gespawnt werden, bis der Client oder Server crasht.
Der einzige Weg damit Lag zu erzeugen sind per Command und Hotbar eingeschleußte Bücher. Aus der Tatsache dass das ganze in nem NBT Tag gespeichert wird und diese zumindest falls man versucht eine gefüllte Shulkerbox einzuschleusen verloren gehen nehme ich an dass das einführen solcher Bücher in leeren, unproblematischen Büchern resultieren würde


P.S. Das gezeigte Bild stellt nicht die wahre Meinung des Erstellers dar, sondern dient lediglich zur Symbolisierung des erwähnten Umstandes
 

PeterL2001

Spieler
22 Sep 2014
123
@Scotty1928 das ist ein "Ich bin davon überzeugt dass die beiden eventuell auftretenden Probleme die GoodKing erwähnt ersten Fall nicht durch die Bücher entstehen und im zweiten Fall vergleichsweise einfach durch den Server abgefangen werden könnten. Ich sehe nicht warum das ganze als ein ""Hauptsache, ich hab was gepostet"-Beitrag" angesehen werden sollte.
 

Scotty1928

Senior
12 Aug 2014
5.099
Wiki
Scotty1928
@Scotty1928 das ist ein "Ich bin davon überzeugt dass die beiden eventuell auftretenden Probleme die GoodKing erwähnt ersten Fall nicht durch die Bücher entstehen und im zweiten Fall vergleichsweise einfach durch den Server abgefangen werden könnten. Ich sehe nicht warum das ganze als ein ""Hauptsache, ich hab was gepostet"-Beitrag" angesehen werden sollte.
Das wurde bereits vor deinem Post von GoodKing dadurch entkräftet, dass die Erfahrung des Teams gezeigt hat: Es ist mit Büchern eben nicht nur einmal passiert, sondern oft. Und das ist keine Aussage auf ein paar Wochen bezogen, sondern mit acht Jahren Erfahrung im Serverbetrieb.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 1)

ONLINE 48 Spieler