UW-Prüfungskammern

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Sumpfhytte

Serverteam
Administrator
11 Aug 2014
7.976
UW-Prüfungskammern


April, April

Vor kurzem wurden in Minecraft die Prüfungskammern ("Trial Chambers") eingeführt. Nach einigen Vorschlägen von euch und internen Diskussionen, haben wir uns dazu entschieden, mit dem bald anstehenden Umstieg auf 1.20.5. auch UW-Prüfungskammern einzuführen. Da sie zentral erreichbar sein sollen, werden die bereits vorhandenen Projektporterhöhlen im Spawnberg genutzt. Die Projektporter werden an einen anderen Ort bei den Feldern um die Tutti-Frutti-Farm verlegt, da ist noch reichlich Platz.

Worum soll es bei den UW-Prüfungskammern gehen? Wie ihr wisst, kommt es immer wieder vor, dass einige von euch - besonders die Langzeitspieler - die eine oder andere Regel vergessen. Daher werden zukünftig alle Spieler, die länger als einen Monat auf dem Server sind, in monatlichen Abständen in eine der Prüfungskammern geschickt, wo sie drei Fragen zu den Regeln beantworten müssen, um normal weiterspielen zu können. Die Fragen werden automatisiert und ohne Trusty-Gespräch gestellt, weil es - im Gegensatz zur Freischaltung - hier nicht um die Einschätzung einer unbekannten Person geht.

Die drei Fragen werden zufällig aus einem großen Pool von Regelfragen ausgewählt, die wir sorgfältig zusammengestellt haben. Wer die Fragen nicht innerhalb kurzer Zeit in seiner Prüfungskammer beantworten kann, bekommt automatisch - je nach Anzahl der falschen Antworten - die nächsten ein bis drei Tage nützliche Hinweise zu den Regeln in seinen Chat eingeblendet. Wir hoffen, das Spielerlebnis auf UW damit für die gesamte Community nachhaltig verbessern zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mit fortschreitendem Alter ertappe ich mich immer häufiger dabei die Serverregeln zu vergessen. Neulich habe ich sogar aus versehen ein 1x1 Loch neben meinem Cobble-Bunker gegraben, weil ich so vergesslich bin. Hoffentlich helfen mir die Prüfungskammern dabei ein besserer Spieler zu werden. :doofy:
 
Ich hoffe die monatliche Abfrage wird auch rückwirkend gestellt. Ich hab schon so viel Zeit hier verbracht, ich glaube da reicht einmal fragen nicht mehr aus. So ein Uw Crashkurs hätte doch was. Um die grauen Zellen wieder aufzufrischen.

Ah ja und was, wenn man die Fragen falsch beantwortet? Ich persönlich wäre ja dafür, die Regeln 10x an die Tafel zu schreiben, um sie zu verinnerlichen. Nur so als Vorschlag. Einfach die Freischaltung neu machen wäre ja langweilig.
 
Ich finde, man sollte bei einem Fehlschlag alles verlieren und quasi als Gast wieder eingestuft werden, schließlich ist man ja selber schuld.
Die Besitztümer wandern natürlich an die UWGmbH inkl. Steuern welche nach erneuter Freischaltung zu begleichen sind.
Damit hier mal wieder Ordnung herrscht!!1!
 
Ich finde die Regeln sollten als großes Banner auf den Bildschirm gemacht werden, damit Spieler nichts mehr auf ihrem Bildschirm erkennen, schließlich sollen Spieler auch die Konsequenzen spüren wenn sie es wagen nicht jedes einzelne Pixel der Regeln auswendig zu können.
Ansonsten guter Patch gg wp skill issue jgl diff und frohen Monatsanfang.
 
Man könnte ja auch zusätzlich eine Online-Schulung einführen für diejenigen, die die Prüfung 3 mal unbefriedigend beantwortet haben.
Die Schulung sollte natürlich Theorie und Praxis vereinen. Man könnte zum Beispiel mit einer virtuellen Maschine arbeiten und dann verschiedene Server-Szenarien erzeugen, die dann erfolgreich gemeistert werden müssen.
 
Man könnte ja auch zusätzlich eine Online-Schulung einführen für diejenigen, die die Prüfung 3 mal unbefriedigend beantwortet haben.
Die Schulung sollte natürlich Theorie und Praxis vereinen. Man könnte zum Beispiel mit einer virtuellen Maschine arbeiten und dann verschiedene Server-Szenarien erzeugen, die dann erfolgreich gemeistert werden müssen.
Joa :D
Hier mal ein Beispiel, wie so ein Test aussehen könnte:

Depperl-Test 2.png
 
Zusätzlich könnte man noch ein kostenpflichtiges Server-Abo einführen. Das kann man doch sicher gut verpacken:
„Die inflationäre Situation in Deutschland, ist inzwischen auch auf unseren geliebten Minecraft-Server übergeschwappt und erfordert einige minimale Änderungen, die das Spielerlebnis garantiert nicht beeinträchtigen. Um die Produktionskosten der Vote-Schatztruhen, die tägliche Reinigung des Spawn-Bereichs und die gestiegenen Stromkosten für die Warp-Punkte zu decken, müssen Spieler ab dem 1.April eine Bankverbindung angeben. Pro verbrachte Spielstunde auf UW erheben wir ab jetzt eine Pauschale von 10 Euro pro Stunde.“

Das vertreibt noch mehr Spieler und hält die monatlichen Serverkosten schön gering. Und die Idio- äh… besonders barmherzigen Spieler, die das Abo trotzdem in Kauf nehmen, finanzieren gleichzeitig noch eure Rente ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wann hört dieser Regelwahnsinn endlich auf!!! Einmal Freischaltung muss doch reichen! Meinen 27 Kinder werde ich mit sofortiger Wirkung das Spielen auf diesem Server verbieten!!1! Ich werd doch nicht zulassen, dass man diese jungen, freien Geister mit diesem Regel-Schwachsinn hier indoktriniert!! Diese Serverregelmeinungsdiktatur vermittelt meinen 86 Jungen im Teenageralter außerdem noch eine völlig falsche Perspektive auf den ästhetischen Wert von Cobblebunkern! Frechheit!!!1! Cobblebunker sind ein absolutes Paradebeispiel für gelungene postmoderne Architektur im mitteleuropäischen Raum!! Jetzt kommt die UW-Stil-Polizei anscheinend auch noch monatlich um den künstlerischen Ausdruck meiner 3564 Kinder einzuschränken!!!1! Haben Sie in Ihrem lausigen Leben überhaupt schonmal einen Cobble Bunker von Frank Llyod Wright gesehen, bevor Sie sich entschieden haben dieses tyrannische Verbots-Regelwerk zu verfassen??? Vollkommen Schamlos!!! 1984!!!! Aus Protest gegen diese Unterdrückung werde ich jetzt ein 1x1 Loch am Spawn graben!!1!

Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Cookies von Drittanbietern.
Ausführlichere Informationen findest du auf unserer Cookies-Seite.
 
Wird es Bedienungshilfen geben, oder Spieler die einen hindurch assistieren? Bald 10 Jahre nach der Freischaltung weiß ich nicht, ob ich mich solchen technischen Neuerungen gewachsen fühle. Da gibt es bestimmt moderne Blöcke, die ich noch nicht kenne. Was mach ich denn dann? Wird @Sumpfhytte eine ausführliche Anleitung verfassen?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

ONLINE 21 Spieler