UW-News im März 2020

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

RockGermany

Serverteam
Owner
21 Apr 2014
5.033



Auswertung Serverumfrage Februar

Hier kommt nun das Ergebnis der letzten Umfrage, insgesamt haben 256 Spieler teilgenommen.
Danke!




uw_Umfrage_News_66_1.png

uw_Umfrage_News_66_2_1.png

  • Shop betreiben
  • Pixelart Bauen
  • Quest erfüllen (Erfolgssystem)
  • Gäste freischalten

uw_Umfrage_News_66_3.png

uw_Umfrage_News_66_4.png

  • Nostalgie
  • Wenn ich das bloß wüsste…
  • Abwechslung (Kopf frei machen)
  • zur Entspannung
  • Minecraft ist eines der wenigen Spiele welches sich immer weiter entwickelt und nicht nach nem Hype sofort tot ist weil dann schon der Nachfolger angekündigt wird. Außerdem ist der Content der von den Spielern entwickelt wird mit keinem anderen Spiel zu vergleichen (z.B.: Optifine)
  • Ich liebe es einfach auf UW zu spielen, ich könnte das den ganzen Tag machen, an sich ist Minecraft an sich garnicht mal mehr so das Spiel was ich gerne spiele.
  • Ausschlaggebend dafür, das ich noch immer hier bin, ist die Community! Besonders meine Freunde hier liegen mir sehr am Herzen <3



Allgemeines Feedback oder Anregungen

(Hauptsächlich beantwortet von @Sumpfhytte )

Deinen Wunsch habe ich an den Schatztruhenbefüller weitergegeben.

Kopfpreise im Vote-Shop runtersetzen.
Günstigere Köpfe xD
Wir möchten, dass Köpfe etwas Seltenes bleiben.

Das man dem eigenen Kopf für VT kaufen kann
Mit dem eigenen Kopf könnte man durch Skinänderung jeden beliebigen wertvollen Kopf kopieren und ggf. betrügerisch ausnutzen, das wollen wir nicht. In der Creative-Welt kannst du aber deinen eigenen Kopf holen, dafür gibt es einen Automaten am Creative-Spawn.

Und ich hätte noch zwei Vorschläge für Vote-Shop-Köpfe: Kopf von Unlimitedworld und Silberfisch
Den Unlimitedworld-Kopf möchten wir nur selbst verwenden, den wird es nicht geben. Der Silberfisch ist notiert.

Eine Japan Kopf Collection im Vote-Shop :)
Collection ist der neue Vote-Kopf-Trend! Der Wunsch ist notiert.

Alarmanlagen-Kopf im Voteshop fänd ich toll
Ich hätte gerne einen Wächterkopf
Die Wünsche sind notiert. Wir haben eine interne Liste, in die wir alle Wünsche eintragen und in die wir schauen, wenn wir nach neuen Köpfen suchen.

In-Game Abstimmung, welcher Deko-Köpfe kommen sollten.
Ingame-Abstimmungen sind eine interessante Idee, das könnten wir über Knöpfe realisieren. Das nehme ich mal in die Teambesprechung.

Mehr Custom Items (nicht nur Cosmetics)
Konkrete Vorschläge sind gern gesehen.

Ich kenne die Gründe und auch die Vor- und nachteile. Aber trotzdem würde ich /tpa und alle Warps entfernen. Man hat nicht mehr dieses "Reise"-Feeling.. man ist nur noch am rumteleportieren wie auf Gameservern..
Fürs Laufen und die Serverbahn ist die Welt zu groß geworden und eine schnellere Bahn verkraftet das Spiel nicht (zu schnelles Laden von Chunks), daher diese Teleports. Zum Glück kann jeder für sich selbst entscheiden, wie er sich in der Welt bewegt, mal langsamer, mal schneller. Du kannst also jederzeit dein Reisefeeling haben, ich mache das auch so. Einen Laufzwang für alle möchten wir aber nicht einführen. Und stattdessen Elytren für alle? Leider nein, siehe nächste Frage.

Leichter an Mending und Elytren kommen
Elytra preise senken/oder rate erhöhen
Mehr Elytren in den Schatztruhen, Preise für Bücher senken!
Höherer Bestand von Elytren.
Elytra billiger machen und für mehr Spieler zugänglich machen. Beispielsweise durch häufigere End Reset
Das man leichter Elytren bekommt!
Um das Fliegen auszuprobieren, gibt es kostenlose Leih-Elytren an allen Warps. Leider verkraftet das Spiel das schnelle Laden der Chunks nicht, wenn zu viele Spieler fliegen. Daher müssen Elytren etwas Seltenes bleiben. Das ist auch vom Spiel so gedacht, denn es gibt dafür kein Crafting-Rezept.

dass man den Befehl /back nutzen kann, um zurück zu seinem Todesort teleportiert zu werden und seine Sachen nicht zu verlieren
Nein, das ist uns zu wenig Survival.

eine vereinfachte Version von /post
Du meinst das Weglassen des beschriebenen Buches? Das Buch gehört zu unserem Survival-Konzept und wird so bleiben.

Mehr Home-Punkte setzen können
Homepunkte für jeden hinzufügen (2 als Standard)
Nein, das ist uns zu wenig Survival.

Die Preise der Items zurücksetzen
Bücher für Dias abschaffen, da es gegenüber Neulingen unfair ist.
Neulinge müssen erstmal arbeiten, bis sie genug Dias haben, um sich so ein wertvolles Buch leisten zu können.

Eile Tränke wieder im Vote-Shop
Die Eile-Tränke waren im Vote-Shop so leicht zu bekommen, dass sie von zu vielen Spielern benutzt wurden, um möglichst schnell Dias ausgraben zu können. Das ging uns zu schnell, das wollen wir nicht.

2 Farmwelten: Eine wird regelmäßig resettet (zum looten, farmen, Pixelarts etc). Die Andere wird in deutlich größeren Abständen resettet und ermöglicht damit größere Projekte (Guardienfarm, andere Farmen...)
Wir möchten keine noch größeren Farmen in der Farmwelt. Große Farmen stören leider den Server, das Spiel verkraftet so etwas nicht im Multiplayer. In der aktuellen Minecraft-Version verhindern große Mob-Farmen auch das Spawnen von Monstern im Rest der Farmwelt. Darüber hinaus passen Mob-Farmen, in denen man sich nur bequem hinstellen und einen Knopf drücken muss, um Loot und XP zu erhalten, nicht gut zu unserem Survival-Konzept.

Wieder Koordinaten bei Suchevents einführen
Das es bei den suchevents wieder hitboxen gibt
Leider wurden die Koordinaten in Listen gesammelt und von Spielern gekauft, damit sie ganz schnell ohne Suchen einen Preis abstauben konnten. Wir werden in unserer nächsten Teambesprechung entscheiden, wie wir es beim nächsten Oster-Event umsetzen werden.
Und wozu brauchst du eine Hitbox, um ein Ei oder einen Kürbis zu finden?

Ich würde Mending bei Villagern für ca. 50-80 dias wieder einführen, damit die reichen nicht immer reicher werden und die Armen nicht für etwas ausgebeutet werden, was die Reichen teils sogar DK-weise bunkern.
Der fairness halber die Dorfbewohner mit Mending Bücher zurück. Viele ältere Spieler besitzen viele, neue hingegen müssen die teuer kaufen. Die Wiedereinführung würde nicht den Wert der Diamanten beeinflussen. Ich hab mit mehreren gesprochen die DK Weise Bücher auf Lager haben. Daran finde ich Schade, dass die Schere zwischen Arm und Reich weiter auseinander geht.
Die Möglichkeiten für den Erhalt eines Mending-Buches sind für neue Spieler leider sehr unvorteilhaft. Bereits lange spielende Spieler besitzen teils kistenweise MendingWerkzeuge/Bücher und generieren dadurch hohe Einnahmen. Neue Spieler hingegen haben Schwierigkeiten solch essentielle Gegenstände zu erhalten. Ggf. ist hier eine Möglichkeit denkbar diese Bücher noch anderweitig zu erhalten, außerhalb vom Angeln.
Der reiche Spieler ist nicht als reicher Spieler auf den Server gekommen. Jeder Spieler hatte am Anfang ein leeres Inventar. Wir möchten die Langzeitspieler nicht dafür bestrafen, dass sie schon so lange - teilweise seit Jahren - hier spielen. Weil der ganze Server ein Geschenk ist und man mit genug Zeit viele Diamanten ausgraben oder viele Vote-Taler und Schatzkisten verkaufen kann, muss man nur Zeit investieren und wird automatisch reich und reicher. Wenn du das auch machst, wirst du auch ein reicher Spieler.

Das es wieder Reparaturbücher gibt, da man jetzt nicht mehr zu 100% auf das bauen konzentrieren kann sondern sich ständig um die Werkzeuge kümmern muss!
In der Creative-Welt hast du diese ganzen Survival-Mühen nicht. Da kannst du fliegen, musst keine Blöcke farmen und brauchst kein Werkzeug.

Mehr Reparatur Bücher
Mendingbücher im Voteshop
Reparatur wieder einfügen :)
Mending wieder "normal" machen
Das Ding mit den Mendingbüchern rückgängig machen.
Villager Bücherpreise und Reparaturbücher wieder wie vor dem Wechsel
Reperatur Villiger
Die Reperatur Villager / Dorfbewohner wieder zurück bringen
Mendingänderungen rückgängig ^_^
Mending und Eile II wieder reinbringen^^' Meine Spitzhacken verkaufen sich zwar sehr gut, fände es aber besser, wenn sie für jeden Spieler erhältlich wären.
Ich hätte gerne Mending-Bücher zurück, gerne auch für X Diamanten und/oder Y Vote-Taler.
Ich würde den verkauf von Rep Bücher im Vote Shop einrichten, aber zu einem angemessenen Preis.
Eine verzauberte Diamantspitzhacke mit maximaler Effizienz und Glück (als Beispiel) soll bei uns etwas Seltenes und Wertvolles sein, das man nur schwer bekommen kann. Weil diese Werkzeuge durch Mending/Reparatur nie mehr kaputt gingen, gab es im Lauf der Zeit so viele, dass schon Neulinge damit herumliefen. Das war uns zu schnell. Bei uns sollen mächtige Werkzeuge oder Waffen Zeit und Mühe kosten. Entweder indem man sie immer wieder neu herstellen muss oder indem man viele Dias farmen muss, um sie zu kaufen oder indem man viel Zeit investieren muss, um Mending zu angeln.

Ein wenig mehr dem Survival treu bleiben es gibt schon zu genug erleichterungen
Das Survival-Prinzip und die Realitätsnähe gehören zum Konzept dieses kleinen Privat-Servers. Keine Sorge, das wird auch so bleiben.

In Zukunft weniger brutales Rebalancing
Am liebsten wäre uns, wenn Rebalancing überhaupt nicht nötig wäre. Aber manchmal laufen Dinge, die anfangs okay waren, erst nach längerer Zeit aus dem Ruder, weil immer mehr Spieler etwas ausnutzen, was uns nicht gefällt. Dann trifft eine kleine Änderung plötzlich viele Spieler. Solche Entwicklungen vorauszusehen, ist kaum möglich. Wenn wir wirklich mal eine unangenehme Änderung vornehmen, wollen wir das natürlich ankündigen und eine Übergangsfrist geben. Aber in Fällen, bei denen einige Spieler die Frist ausnutzen könnten, um nächtelang ihre Lager mit Hamstervorräten zu füllen, machen wir das lieber nicht.
Um solche schmerzlichen Situationen zu vermeiden, wollen wir zukünftig die Probleme, die durch neue Minecraft-Funktionen ins Spiel kommen könnten, noch besser vorausahnen und gar nicht erst auf den Server lassen. So haben es andere Server vor Jahren schon mit der Mending-Verzauberung gemacht. Die gibt es dort einfach gar nicht, bei uns aber immer noch.

Bin vorübergehend erstmal zufrieden ;)
Vielen Dank! Ich bin vorübergehend erstmal erfreut :thumbup:

Nichts, kaum Verbesserungsfähig
Mir fehlt gerade nichts :D
Passt alles so wie es ist, weiter so ;)
Alles in Butter aufm Kutter
Keine. An diesem Server muss man nichts ändern, er ist perfekt.
Dass ihr so weitermacht wie bisher
Ihr macht das auch so schon toll ^^
Es gibt aktuell nichts was ich ändern wollen würde
Bin zufrieden wie es ist. Freue mich schon sehr auf das Update des Servers, da mehr Kreative Baumöglichkeiten durch neue Blöcke.
Fällt mir nichts dazu ein. Ich bin zufrieden
Nichts, es passt doch alles hier =)
Keine Idee -Danke
Mir fällt nichts ein ^^
Bin Wunschlos Glücklich
Bislang nichts... Aber sollte mir eines Tages etwas einfallen, werde ich es hier reinschreiben! ^^
ich bin so zufrieden und lasse mich immer wieder mal überraschen...
nix, ist alles so gut wie es ist ;)
Das Spielerlebnis auf UW ist echt Hammer da braucht ihr nichts verbessern.
Ich muss sagen mir gefällt der Server so wie er ist und meinetwegen nichts verändert werden. :D
Vielen, vielen, vielen lieben Dank! :love:

Auf Version 1.15 upgraden, 1.14&1.15 bieten so viele neue Baumöglichkeiten. Ich weiß, ihr seit da dran, aber ich bin so ungeduldig.
immer noch das Update auf 1.14/15/16
Die Server Version auf 1.15 und wenn 1.16veröffentlicht ist und stabil läuft die 1.16
1.15.2 aufspielen
Spielversion 1.15.x
Die Zeit bis zum 1.15 Update schneller vergehen lassen, neue Blöcke hrhrhrhr
Update auf mind. 1.14
Die Spielversion :^)
Update des Servers
Endlich den Server auf 1.15 oder so erweitern um die anderen Dinge nutzen zu können *lach*
Naja, wäre schön wenn vernünftig auf 1.15 upgedatet werden könnte,aber das Problem liegt ja nicht wirklich an euch. ;D
Es ist ein Dilemma: Bis zur 1.13 hatten wir neue Minecraft-Updates meist innerhalb weniger Tage auf dem Server. Doch mit 1.13 musste Mojang das Spiel technisch komplett umkrempeln, um weitere Blöcke einführen zu können. Unser Umstieg hat Monate gedauert. Und das Spiel war deutlich langsamer geworden, weshalb wir keine Farmwelt-PvP-Events mehr machen konnten (zu viele Spieler gleichzeitig in einer Welt).
Mit 1.14 hat Mojang dann das Villager-Verhalten komplexer gemacht und die Chunks anders geladen, was das Spiel so extrem langsam gemacht hat, dass ein Umstieg überhaupt nicht mehr möglich war, wir hatten es versucht.
Die 1.15 hat diese Probleme kaum verbessert. Obwohl wir dank eurer fleißigen, monatlichen Spenden schnellere und teuere Hardware gemietet hatten, ist das Spiel im Multiplayer auch mit 1.15 immer noch sehr langsam. Wir haben bereits alle Tricks und Community-Zusätze eingesetzt, die irgendwie helfen können, aber mit den Tests sind wir nicht wirklich zufrieden. Mehr dazu im News-Video direkt von den Devs.

Wenn ihr die Größe der Farmen in Zukunft reguliert, bitte mit Hirn und Verstand. Was meine ich damit. Selbst eine Megafarm kann lag frei sein wenn man sie richtig baut. Aber im Ernst, ich kann viele Entscheidungen von euch nachvollziehen Warum das gemacht wird auch wenn ich sie nicht gut heiße da einem das Leben erschwert wird. Nur manchmal wäre vielleicht ne Forumsdiskussion angebracht wo jeder konstruktive Vorschläge einbringen kann, so daß es für die Spieler nachvollziehbar wird warum man welche Entscheidung getroffen hat. Aber lange Rede kurzer Sinn, danke für die ganze Arveit die ihr Tag täglich hier rein steckt!
Vielen Dank für dein Verständnis und dein Lob! Dass das Spiel mit den letzten Versionen so langsam geworden ist, dass es schon für einen Multiplayer-Server mit mehr als 30 Spielern in einer Welt nicht mehr benutzbar ist, finden wir alle mega-ärgerlich. SteuerungC hat bereits im letzten Jahr zur 1.14 viel Zeit damit verbracht, die Auswirkungen von Farm-Mechanismen auf die Performance zu analysieren. Daraus müssen wir jetzt Regeln ableiten, damit wir alle Spieler beim Beurteilen ihrer Farm gleich behandeln können. Das Ergebnis wird frühzeitig vor einem möglichen 1.15-Umstieg bekannt gegeben, damit Rückfragen und ggf. Diskussionen möglich sind.

Der Dreizack fehlt. Man muss ihn ja nicht werfen können aber er gehört zum Spiel. Wenn er weiterhin draußen bleibt sollen weinigstens die Dreizack Verzauberungen aus dem spiel genommen werden den die nerven.
Der Dreizack würde dem Serverteam zu viele Probleme bereiten, deshalb bleibt er draußen. Die damit nutzlosen Dreizack-Verzauberungen stören uns auch, daher haben wir sie auch schon entfernt. Aber erst in unserer 1.15-Version, die bisher nur auf dem 1.15-Betaserver läuft.

Außerdem sollten die Mob-spawn-raten im Nether vergrößert werden.
Mehr Mobs in Nether, das war mal ein recht gefährlicher Ort und heute? Gähnende Leere
Leider ist Minecraft so programmiert, dass es die Anzahl der Mobs pro Dimension (Oberwelt, Nether, Ende) global begrenzt. Ist diese Grenze erreicht, werden keine Mobs mehr gespawnt. Es reicht also eine Mobfarm an einer Stelle, damit im restlichen Nether keine Mobs mehr erscheinen. Würden wir die Grenze erhöhen, hätten wir bei der Mobfarm zu viele Mobs und der Server würde laggen.
Seit 1.15 gibt es ein Plugin, das die Mobs besser verteilt. Auf dem 1.15-Betaserver haben wir das schon eingesetzt und positives Feedback von euch erhalten. Mit 1.13 ist das leider nicht einsetzbar.

Dass es Totems der Unsterblichkeit im Vote-Shop geben soll.
Mit 1.15 wird es Plünderer-Überfälle in der Farmwelt geben. Tauchen dort Magier auf, droppen diese ein Totem der Unsterblichkeit. Und wenn wir es mit 1.15 wieder schaffen, Waldanwesen näher am Farmwelt-Spawn zu generieren (mit 1.13 ist das nicht möglich), kann man auch dort Magier finden.

Das Erfolgssystem zu erweitern. Vor allem was die nennenswerten Erfolge angeht.
Das ist geplant, aber kann erst nach einer 1.15-Entscheidung in Angriff genommen werden.

Es wäre cool, wenn man im Erfolgsmenü unter "Informationen" noch sehen könnte, wie viele Punkte einem noch bis zum nächsten Level fehlen.
Ob das möglich ist, müssen wir im Team mit den Devs besprechen. Zuerst muss aber die 1.15-Entscheidung getroffen werden.

Mal wieder ein kleines Minigame hinzufügen; - Vielleicht Mensch ärgere dich nicht?
Für Unlimitedworld ein passendes Minigame zu finden, ist schwierig, denn wir brauchen schnelle, kleine Minigames, die auch langfristig immer wieder gespielt werden. Um so ein Spiel selbst zu programmieren, fehlt uns momentan leider die Zeit. Und Fremd-Plugins sind von der Minecraft-Version abhängig. Wir mussten bei Versionswechseln immer wieder Minigames abschalten, weil sie nicht mehr funktionierten. Da warten wir erstmal die 1.15-Entscheidung ab.

Unterzonen benennbar machen *.*
Ich weiß, dazu wurde im Forum schon etwas geschrieben... trotzdem würde ich die Profi Zonenfeatures (insbesondere Umbenennung von Unterzonen) einführen
Das steht bereits auf unserer Liste für Profi-Zonenfunktionen. Das kann aber erst nach einer 1.15-Entscheidung gemacht werden.

Vielleicht könnten die Devs ja per PlugIn dafür sorgen, dass Wassertiere in der HW nur Schaden durch Spieler erleiden können. Die sterben immer. ):
Das stört uns auch, das hat Mojang nicht besonders schlau gelöst. Wir haben das Thema bereits auf dem Zettel, aber erst steht der 1.15-Umstieg an.

Themenbereiche mit definiertem Baustil einführen
Das ist seit langem geplant, es gibt sogar schon reservierte Serverzonen für themenbezogene Plotstädte. Uns fehlen noch Plugin-Anpassungen, aber leider haben wir zu viel mit den Minecraft-Problemen zu tun, um damit voran zu kommen.

fliegen mit dem 60. bzw 90. vote in folge
Weil das Spiel das schnelle Laden von Chunks nicht verkraftet, wenn zu viele Spieler gleichzeitig fliegen, müssten wir erstmal prüfen, wie groß die Spielermenge wäre, die das betrifft. Auf jeden Fall käme im Survival-Modus nur das Fliegen mit Elytren infrage. Ob so etwas überhaupt programmierbar wäre, werden wir mal im Teammeeting besprechen.

Das Hinzufügen des Standartrezeptes für einfache Raketen (ein Schwarzpuler+ein Papier) zum Rezeptebuch :D
Dass das Rezept für die Feuerwerksrakete im Rezeptbuch fehlt, ist ein Minecraft-Fehler, da können wir nichts machen. Aber das Rezept funktioniert trotzdem.

Gäste sollten nicht auf die Community Chest zugreifen dürfen und auch keine Items aufsammeln können
Das erscheint mir sinnvoll und /trade sollte bei ihnen auch nicht funktionieren. Wir prüfen mal, ob das technisch möglich ist.

Wie groß ist der Effekt von Leeren Karten? So groß, das es nicht möglich wäre diese herstellbar zu machen? Das würd' ich mir nämlich sehr wünschen :O
Unser Problem sind nicht die Karten, sondern die Rahmen, in denen sie aufgehängt werden. Könnte man leere Karten craften, würde jeder Spieler seine Zone als Karte aufhängen und wir hätten viel zu viele Rahmen, die leider in großer Menge den Server stören würden. Bisher gibt es keine Beschränkung für Rahmen, es heißt nur "so wenig wie nötig". Sollte es jemals eine Rahmenregel geben, könnte man über das Craften von Karten nachdenken.

Vileicht könnte man eine Möglichkeit hinzufügen, um das X auf Schatzkarten zu entfernen? (Für PixelArts) z.B: Karte + Irgend ein Item in die Werkbank legen
Dass du die Schatzkarte für einen anderen Zweck benutzt, ist möglich, aber vom Spielhersteller so nicht gedacht, daher hat er auch keine Möglichkeit zum Ausschalten des X vorgesehen. Die Markierung ist zwar in den NBT-Daten der Karte enthalten, aber wenn man diese NBT-Daten weglässt, wird die Markierung trotzdem angezeigt.

Keine Monsterspawner in der Hauptwelt
Wenn dich die Monster stören, kannst du den Spawner mit Fackeln ausleuchten, dann spawnt nichts mehr.

Das einstellen auf seiner Zone, dass TNT explodieren kann
Die Explosion beachtet keine Zonengrenzen. Eine Programmierung dafür wäre zu aufwendig.

genauere Transportmöglichkeit
Die gibt es, die heißt "Laufen" ;)

VoxelSniper als creativ plugin bereitstellen.
Das VoxelSniper-Plugin hat den Nachteil, dass es nicht auf Plots begrenzt werden kann. Wir haben AsyncWorldEdit, das sehr ähnlich ist.

Das Blocklimit für World Edit in der Kreativwelt anheben.
Das haben wir schon in Planung und möchten es mit dem Level-System verbinden, aber es ist noch nicht ausreichend getestet.

Eine Funktion einfügen womit man Per Rechtsklick (oder ähnlich) das sitzen auf Treppen ermöglicht. Damit man nicht so viele Unterzonen ziehen muss.
Es reicht eine einzige Unterzone, die alle Sitzgelegenheiten enthält, um dort das chairs-Recht zu vergeben. Dann kann man dort per Rechtsklick auf den Treppen sitzen. Das chairs-Recht kannst du erst ab einem bestimmten Level benutzen.

Die Möglichkeit das man Weizenfelder Rechts klicken kann damit man als Besitzer der eigenen Zone diese nicht kaputtmachen kann. (Nutze Weizenfelder sehr oft als Deko)
Ziehe eine Unterzone über das Feld und nimm dir das break-Recht.

Möglichkeit, einzelne Spieler am Betreten der Zone zu hindern
Sollte dich ein Spieler belästigen, meldest du das unter "Ich habe was gesehen", dann kümmern wir uns darum.

Private Schienen, die per Antrag im Forum die schnellen Minecarts bekommen
Technisch wäre das möglich, aber das Einrichten dauert seine Zeit, und wir möchten die belegten Knöpfe und Schienen auch nicht ständig wieder ändern müssen. Daher bräuchten wir Kriterien für einen solchen Antrag, z.B. nur für Projektzonen (wie jetzt bereits die Elytren-Verleihe). Unter diesen Gesichtspunkten kann ich mir das gut vorstellen und stelle das mal im Teammeeting zur Diskussion.

Im Forum eine Funktion das man sich Geburtstage über Benachrichtigungen anzeigen lassen kann.
So etwas müssten wir als kostenpflichtiges Addon hinzukaufen. Einfacher ist es, wenn du die Kalenderfunktionen deines Computers oder Smartphones nutzt.

Das divers aus der Geschlechtsauswahl nehmen.
Es gibt Menschen, die weder männlich noch weiblich sind.

1x im Monat die Möglichkeit, vom Erfolgssystem eine Wochenaufgabe austauschen zu können
Jeden Samstag erhältst du zwei Wochenaufgaben, unabhängig davon, ob du online bist oder nicht. Du kannst nur maximal zwei Wochenaufgaben haben. Erhältst du neue Wochenaufgaben, ersetzen diese die alten, falls sie noch da sind. Hast du also eine Wochenaufgabe, die du nicht erledigen magst, wartest du einfach auf die nächste Woche.

Gratis Dias für alle
Hyperinflation! Werteverfall! Elytren werden 1 Milliarde Dias kosten! Die Spieler werden Panik bekommen und ins sichere Gold flüchten, dessen Wert ins Unermessliche steigen wird. Streit um die Goldreserven! Ein großes Geschrei und Wehklagen wird ausbrechen. Vier apokalyptische Teamler werden auf ihren furcherregenden Rössern durch die Welt preschen und Chaos und Anarchie verbreiten - Hm, mal sehen, klingt interessant :D

Irgendwas an den Villagern ändern; Smaragde haben seit der letzten Änderung (die eine gute Änderung war) eigentlich keinen Sinn mehr.
Rückkehr zu vanilla Villagern mit der 1.15 (weil ab da Limit für Nachfüllungen)
Mit 1.15 ändern sich die Villager durch das Spiel, dann gibt es Rabatte, Schlafpausen und Produktionsausfall, wenn kein Arbeitsblock erreichbar ist. Diamant-Ausrüstungen werden die Villager aber auch mit 1.15 nicht anbieten, diese Items soll man bei uns bei uns craften und nicht kaufen.

Funktion für Smaragderz zb. als Tauschkurs: 1 Smaragderz = 10 Votentaler
Das Smaragderz kann als Dekoration für Höhlen benutzt werden. Es gibt auch für andere grüne Blöcke keine Funktion als Tauschkurs.

Preislisten, damit abzocken vermieden wird
Vorschlag: Seite im Forum mit allen Blöcken und deren durchschnittlicher Handelspreis (zur Orientierung beim Tranig mit seltenen Blöcken)
Gerne kannst du eine solche Liste im Forum erstellen. Das machen auch andere Spieler, schau mal hier.

Mehr Gleichberechtigung für jeden Spieler
Es gibt Spieler, die seit 2014 auf dem Server sind und schon wahnsinnig viel erreicht haben und es gibt neue Spieler. Es gibt komplett unerfahrene Spieler und es gibt Minecraft-Profis. Es gibt fleißige Spieler und es gibt faule Spieler. Wir können da nicht eingreifen.

Ein Markt in welchem man sich einen Shop zum an und Verkauf mieten kann (eventuell einführung einer Wärung)
Einen Marktplatz wie auf Amar, bei dem Spieler für eine gewisse Zeit einen Stand bekommen können. Wie halt eben auf Amar :)
Dazu haben wir uns schon ein paar Gedanken gemacht, aber das Konzept dafür ist noch lange nicht fertig.

Eine Art Börse wäre ganz nett haha :p
Wir haben doch im Chat und im Forum eine Tauschbörse, bei der Angebot und Nachfrage den Preis bestimmen. Wenn du so etwas wie eine Aktienbörse meinst, bei der Firmenanteile gehandelt werden, funktioniert das nur, wenn hinter den Anteilen ein Gegenwert steckt, an den die Käufer glauben. So etwas kann ich mir hier kaum vorstellen.

Manche Mods bringen einen unfairen Vorteil gegenüber den Spielern, die diese Mod nicht installiert haben.

Bei Zonenanträgen mit den Älteren anfangen und nicht mit den neusten.
Bei einigen Anträgen gibt es Rückfragen oder Zustimmungen, auf die wir warten müssen. Oder wir müssen weitere Informationen besorgen, was ein paar Tage dauern kann. Kommen in der Zwischenzeit neuere Anträge herein, die sofort bearbeitet werden können, tun wir das auch.

Standardmäßig mehr Zonenplatz
mehr als 10.000 Blcöke für Zonen
Das kann jeder bekommen, der seine bisherige Zone halbwegs schön bebaut hat. Ohne diese Einschränkung würden zu viele Spieler die maximal mögliche Fläche mit einer leeren oder nicht so schön bebauten Zone belegen.

Das veraltete Zones( nicht aktive Spieler) schneller gelöscht werden = mehr Platz auch für neue Nachbarn oder für Freunde ( 2Zone/Projekt)
Dem steht der Wunsch gegenüber, Zonen nicht so schnell zu löschen, wenn man mal ein paar Wochen nicht auf dem Server kommen kann. Wir haben eine zweistufige Regel: Kaum bebaute Zonen von Spielern, die insgesamt nur wenige Stunden auf dem Server waren, werden nach vier Wochen angeschaut, alle anderen Zonen nach acht Wochen.

Truhenlager für Spieler die über längere Zeit nicht auf dem Server spielen können und ihre Items aufgrund einer Zonenlöschung nicht verlieren wollen.
Wir hätten dann ein gigantisches Lager, für das wir eine Lagerverwaltung programmieren müssten, um die Items wiederfinden zu können, falls tatsächlich wieder jemand zurückkommt. Wir haben eine bessere Lösung: Wenn du dich bei mehr als 30 Tagen Abwesenheit mit Datum und Grund beim Serverteam abmeldest, bleiben nicht nur deine Items, sondern deine ganze Zone so lange erhalten. Und wenn du deine Zone so schön bebaust, dass wir sie nicht löschen wollen, bleibt sie noch länger erhalten.

Wäre schön wenn es mal wieder ein paar neue Teammitglieder geben würde die nicht in Spielergruppen sind
Kriterien für einen neuen Buddy sind: Guard, TeamSpeak-Aktivität, Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit, Selbstreflexion, Verschwiegenheit, Ausdauer, Engagement und Zustimmung aller Teammitglieder.

Mehr Chance auf Kontakt mit dem Serverteam in öffentlichen Channeln - Weniger Präsenz in den Pixels
Hab keine Scheu zu fragen (anstupsen). Solange das Serverteam nicht oben in der UW-Administration diskutiert, sind die Teamler jederzeit ansprechbar und kommen auch in einen anderen TeamSpeak-Channel. Aber sie müssen nicht alleine in einem Channel warten, bis jemand mit ihnen spricht, sie dürfen sich auch mit anderen Spielern ihrer Wahl unterhalten, es ist schließlich ihre Freizeit.

Die ahnzahl der mods(mehr)
Unsere zwei Mods sind sehr fleißig beim Bearbeiten von Tickets und Zonenanträgen und beim Löschen von inaktiven Zonen. Was genau vermisst du?

Mehr Geduld und Verständnis der Teammitglieder
Bei einem Missverständnis gibt es den Bereich "Ich habe was gesehen", in dem du dein Anliegen schildern kannst. Das ganze Team liest dort mit und kann im Zweifelsfall Erklärungen liefern und helfen, das Missverständnis zu beseitigen.

Die Guards sind eine wichtige Hilfe bei der Chatmoderation, das möchten wir so beibehalten.

Den [Guard] andere Farbe geben, wegen dem Chat.. Da auch Ankündigungen, Logins, Infos und co. in Gelb ist. :D
Es gibt in Minecraft nur 16 Farben. Davon sind einige Farben ungeeignet, andere werden für andere Ränge benutzt - Da bleibt nur gelb.

ein Youtuber Rang
Was soll dieser Rang bewirken? Bei uns gibt es keine speziellen Rechte für YouTuber, daher haben wir auch keinen Rang dafür.

Mehr Transparenz *vor* wichtigen Entscheidungen und Einbeziehen der kompletten Community (z.B. durch Mini-Umfrage)
Was ist denn für dich eine "wichtige" Entscheidung? Eine, die du anders entschieden hättest? Das ist schwierig umzusetzen, da wir täglich Entscheidungen treffen. Und was ist die "komplette Community"? Alle 3.700 unterschiedliche Spieler, die durchschnittlich jeden Monat auf unserem Server sind?

die strengen Regeln
Wir haben nur wenige und einfache Regeln. Ein Teil dient dem angenehmen Miteinander, ein Teil ist technisch bedingt, weil das Spiel mit jeder Version langsamer wird. Wer dagegen verstößt, wird je nach Umfang und Dreistigkeit bestraft, da bleiben wir nach wie vor streng.

Ich würde das verbreiten von Gerüchten über einen Spieler unter eine Bann Strafe stellen.
Probleme dieser Art bitte unter "Ich habe was gesehen" melden, wir schauen uns das dann sehr genau an. Respektloses Verhalten gegenüber einem anderen Spieler wird bei uns nicht geduldet.

Das mann nicht gebannt werden kann
Das ist einfach: Halte dich an die Serverregeln.

Wenn ein permanenter Bann aufgrund von (sexueller) Belästigung und- oder Aufforderung sexueller Handlung zustande kommt, dies mit im chat zu erwähnen um anderen mut zu geben diesen Vorfall zu melden. Jüngeren ist es sehr unangenehm sich Hilfe zu holen aus Angst nicht ernst genommen zu werden, dies jedoch zeigt ihnen das sich die Mods und Admins kümmern.
Solche Vorfälle nehmen wir äußerst ernst. Eine Erwähnung im Chat wäre allerdings nicht ausreichend, die wäre nur für wenige Sekunden lesbar, bis sie wieder weg ist. Ein Text im Forum wäre da schon besser. Bisher kam das (zum Glück) in all den Jahren nur extrem selten vor. Aber als Prävention ist das eine gute Idee.

Meine Motivation auf den Server zu Spielen
Wir bieten eine riesige Bauwelt, die du erforschen und in der du dich nahezu endlos ausleben kannst, eine Creative-Welt ohne Survival-Mühen, eine Minigame-Welt für den schnellen Spaß, von uns aufwendig vorbereitete Events, noch mehr Events von deinen Mitspielern, Lesestoff im UW-Wiki, Diskussionen im Forum, mehr als 150 unterhaltsame Videos und rund um die Uhr Spieler, mit denen du im TeamSpeak reden kannst.
Für die aktive Nutzung dieser Angebote und für deine Motivation bist du selbst zuständig :)

Ein Farmweltevent (weiß nicht ob ich das schon mal vorgeschlagen hab): In einem festgelegten Zeitraum lässt sich für das Farmen bestimmter Gegenstände (z.B. Erze) Punkte sammeln. Diese lassen sich dann ab bestimmten Stufen in Prämien eintauschen. Die 10 Besten oder sowas bekommen dann am Ende zu den Prämien nen Kopf (z.B. einen Diaerzkopf nach dem Vorbild des Multierzkopfes, nur eben rein aus Diaerzen auf den Seiten).
Hm, wenn alle dasselbe Werkzeug haben und mit der Maus nur dauerklicken, würde mich das noch nicht so überzeugen. Wir haben aber (möglicherweise, weil du schon einmal über deine Idee gesprochen hast, das weiß ich nicht) eine Idee zu einem Buddel-Event ohne Farmwelt, was wir schon teilweise vorbereitet haben.

Einfache Events mit Eventschatztruhenbelohnung
Die Event-Schatztruhen enthalten garantiert einen Kopf aus den normalen Schatztruhen. Sie sind zu wertvoll, um sie bei einem "einfachen Event" auf die Schnelle nebenbei zu bekommen.

Ich fände Minigame Turniere mit Preisgeld gut
Einige unserer Minigames würden sich tatsächlich für Turniere eignen. Du kannst gerne ein solches Turnier organisieren. Sollte bei der Organisation ein Problem auftauchen, kannst du dich beim Serverteam melden, wir schauen dann, wie wir dir helfen können. Ein Preisgeld finde ich jedoch schwierig, da wir froh sind, wenn es weniger Diamanten gibt und keine verschenken. Und Vote-Taler soll es nur fürs Voten geben.

Ich wünsche mir automatisierte Sammelevents
Weil das manchmal durcheinander gebracht wird: Du meinst ein Community-Event, bei dem alle Spieler gemeinsam eine große Anzahl eines Items sammeln müssen (die Oster- und Halloween-Events nennen wir "Suchevents")? Was genau soll denn bei einem Sammelevent automatisiert werden?

Ein Elytrenflug-Minigame ähnlich Glide in der Konsolenedition
Ja! Baue einen Parcours!

man könnte ein Sandburg-Bauevent (im Sommer) veranstalten, wo nur die Benutzung von glattem Sandstein erlaubt ist um die gewünschte Formen darzustellen.
Ja! Zwar würde eine halbwegs erkennbare Burg aus Sandsteinblöcken schon ziemlich groß werden, aber es muss ja nicht unbedingt eine Burg sein.

Jump'n Run Event's machen.
Ja! Da gibt es bei uns auch schon eine konkrete Planung.

Vielleicht 1 oder 2 mehr Sammelevents :D
Ja! Auch dazu haben wir schon eine konkrete Planung.

Ja! Hast du ein Thema?

Ich hätte gerne einen rosa Elefanten mit gelben Punkten. :)
Das schreit nach einem Bauevent!

Etwas mehr Zeit bei Bauevents garantieren.
Zwei Wochen sind eine Menge Zeit. Aber drei Wochen wäre auch kein Problem.

PvP attraktiver machen! Sei es PvP in der Farmwelt oder vielleicht eine Art PvP Rangliste die in der Arena ausgespielt wird. (Matchmaking?)
Wir haben unseren Schwerpunkt beim Bauen, nicht beim PvP, das können andere Server besser. Aber die Ranglistenidee für die Arena werden wir mal im Teammeeting besprechen.

Spawn-Städtchen mal ein bisschen vergrößern, damit all die lieben neuen Teamler einziehen können. Alternativ auch Räumungsklage für ein paar von den ganz alten (wer bitte ist "Fabse"?)
Platz wäre noch genug, aber dort haben sich vor allem die Gründungsmitglieder niedergelassen als es noch keine Zonen gab. Dazu gehört auch der Developer Fabse. Dort wohnen sie noch immer, ihre Häuser erinnern uns an die Aufbruchstimmung zur Gründung dieser Welt. Die späteren Teamler haben auf dem Server als normale Spieler angefangen und wohnen in ihren eigenen Zonen.

Nen neuen Spawn in der HW
Darüber denken wir auch schon länger nach. Wir würden gerne die wichtigen Orte, die bisher im Spawnberg liegen, deutlicher auffindbar machen. Dazu bräuchten wir ein Wege-Konzept und eine architektonische Umsetzung. In einer Umfrage zu einem Baustil für einen neuen Spawn haben sich im Juni 2019 die meisten Spieler für das Mittelalter entschieden.



uw_Umfrage_News_66_Geschlecht.png

uw_Umfrage_News_66_Alter.png
 

Massasama

Spieler
1 Aug 2017
652
Unser Problem sind nicht die Karten, sondern die Rahmen, in denen sie aufgehängt werden. Könnte man leere Karten craften, würde jeder Spieler seine Zone als Karte aufhängen und wir hätten viel zu viele Rahmen, die leider in großer Menge den Server stören würden. Bisher gibt es keine Beschränkung für Rahmen, es heißt nur "so wenig wie nötig". Sollte es jemals eine Rahmenregel geben, könnte man über das Craften von Karten nachdenken.
Wenn die Rahmen das Problem sind, wieso nicht einfach in den Regeln eine maximale Menge/Spieler definieren? So wenig wie nötig zu nutzen ist schon schwammig formuliert und sollte man für Projekte oder Anderes ggf. noch mehr brauchen könnt man ja einfach fragen.
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
4.758
Wenn die Rahmen das Problem sind, wieso nicht einfach in den Regeln eine maximale Menge/Spieler definieren?
Die Schwierigkeit dabei ist, dass die Rahmen nicht pro Spieler oder pro Zone stören, sondern in der Gesamtmenge, die sich gerade in allen geladenen Chunks befindet. Es ist also nicht so schlimm, wenn ein Spieler mal ein paar mehr hat, wenn der Nachbar dafür weniger oder gar keine hat. Daher hatten wir mit unserer Regel auf die Vernunft der Spieler gesetzt. Das funktioniert aber leider nicht immer, wie auch bei anderen Bauregeln. Deshalb arbeiten wir zur Zeit an einer Möglichkeit, die Rahmen pro Zone zählen zu können, um dann möglicherweise eine Zahl pro Zone oder Spieler nennen zu können, die den Server nicht stören würde.

Und wozu brauchst du eine Hitbox, um ein Ei oder einen Kürbis zu finden?
Vielleicht um die Blöcke leichter zu zählen? z.b. 300 Blöcke nach Osten und dann 50 Blöcke rechts
Ah, verstehe - Ich hatte an die Hitbox vom Ei- oder Kürbis-Item gedacht. Die Hitboxen hatten wir gar nicht absichtlich abgeschaltet. Es gibt vom Spiel speziell für Adventuremaps die Möglichkeit, mit einer gamerule einige Anzeigen einzuschränken, unter anderem die Koordinatenanzeige. Dann werden aber auch keine Hitboxen angezeigt, das kann man nicht trennen.
 

Wulfens

Spieler
1 Jun 2018
322
Die Hitboxen werden im /gamemode adventure nicht angezeigt, die /gamerule reducedDebugInfo hat darauf keinen Einfluss. :)
 
  • Gefällt mir
Wertungen: EinSev
G

Gelöschtes Mitglied 5909

Es ist also nicht so schlimm, wenn ein Spieler mal ein paar mehr hat, wenn der Nachbar dafür weniger oder gar keine hat. Das funktioniert aber leider nicht immer, ... Deshalb arbeiten wir zur Zeit an einer Möglichkeit, die Rahmen pro Zone zählen zu können, um dann möglicherweise eine Zahl pro Zone oder Spieler nennen zu können, die den Server nicht stören würde.
Ich finde das sich eine festgelegte Zahl und das bisherige Prinzip "der eine kann mehr haben, wenn der Nachbar keine/wenige hat" nicht gegenseitig ausschließen muss. Bis x Rahmen pro Zone würde es den Server nicht stören, darüber hinaus geht es nur wenn..."Gesamtmenge, die sich gerade in allen geladenen Chunks befindet". Wie sollte ein Spieler bisher wissen können, ab welcher Menge eigener Rahmen in gewissem Umkreis es den Server belastet? Oder wie viele Rahmen möglicher Weise schon auf Nachbarzonen in Verwendung sind?
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Massasama

Morock

Trusty
26 Jun 2015
669
Wiki
Bodenseepirat
Wenn dann müsste man auch nicht von einer Anzahl pro Zone reden, sondern von einer Flächendichte, sonst könnten viele kleine Zonen dezent unfair gegenüber einer großen werden.

Was natürlich toll wäre: ein Befehl für die Spieler, der einem die Anzahl der aufgeschlüsselten Tile Entities in geladenen Bereich um einen herum ausgibt. Gibt es sowas vielleicht auch schon als Clientmod?
 

Vorniy

Spieler
22 Okt 2019
21
Wie groß ist der Effekt von Leeren Karten? So groß, das es nicht möglich wäre diese herstellbar zu machen? Das würd' ich mir nämlich sehr wünschen :O
Mit leerer Karte ist wahrscheinlich die gecraftete aber noch nicht benutzte Karte (eingeführt in der 1.4) gemeint:

Wenn man die in einen Rahmen hängt zeigt das ja keine echte Karte sondern nur das Item, wie bei allen anderen Items auch.
Das Problem, was ich mir vorstellen kann, ist zu verhindern, dass man sie rechtsklicken kann und so die eigentlichen Karten erzeugt.
Aber wenn man das verhindern könnte gibt es für mich keinen ersichtlichen Grund leere Karten zu verbieten.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Massasama

Massasama

Spieler
1 Aug 2017
652
Das meinte ich nicht mit meiner Frage, ja... ist meine gewesen.
Ich erhoffe mir bald selbst Karten craften zu können, damit ich dort ein nur 128^2 Blöcke großes PA aufstellen kann, was am Ende genau gleich aussieht wie eines was 256^2 (Aber in Streifen gebaut) groß ist. Nicht nur das, es würde sich auch endlich lohnen Staircase zu bauen (3D, verdreifacht die Menge an Farben die eine Karte darstellen kann), was im Moment nicht möglich ist, da man ggf. 256 Blöcke hoch bauen müsste, also bis unters Grundgestein. Wenn man das bauen könnte, würde ich alle bisherigen 2D Pixelart's als im Endergebnis billig abstempeln. Nur als Denkanstoß was das bedeuten würde.
Wüsste nicht wieso man sich leere Karten als Item in Rahmen legen wollte. :confused:
 
  • Gefällt mir
Wertungen: EasyShaver
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 1)

ONLINE 148 Spieler