TNT-Run-Sammelevent

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ja_go

Spieler
30 Jun 2019
338
Ich find das craften auch zum kotzen, das war mit Stackware schöner . . . Und jedes mal umbringen oder einzeln rausziehen ist auch doof. Auch wenn man das Zeug vorm Trichter craftet.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: CoolMan20000

SirHeimdall

Spender
15 Aug 2020
194
Ich muss auch sagen, Eisen und Kies in dieser Menge farmen zu gehen und nichts davon zu haben, ist für mich nicht so sonderlich reizbar. Und meine Eisenvorräte jetzt dafür aufbrauchen, weiß ich auch nicht. Bin schon überrascht, dass wir bisher soviel zusammen bekommen haben. Der Rest wird aber wohl schwer. Ein paar Stacks werf ich noch rein, aber ob das reicht...
 

Theodorianum

Spieler
23 Apr 2018
612
Ich denke, an dieser Stelle gebe ich auch meinen Senf dazu.

Ich denke, die Grundidee - von der ich wage zu behaupten, dass es sie ist - , die sich dahinter verbirgt, ist nicht einmal so schlecht. Man verlangt 500.000 Feuerzeuge, das entspricht etwa 16 Doppelkisten Eisenblöcke, wenn ich mich denn nicht verrechnet habe. Durch dieses Event wird ja schon ein großer Teil des Eisens, welcher in den Kisten und Fässern auf UW verstaubt, verlangt - weshalb dieser in den letzten zwei Jahren einen ja doch schon ziemlich an Wert veloren hat.
Also wird durch das Event der Wert des Eisens wieder gesteigert.
Ob der einzelne Spieler es gut findet, liegt im individuellen Maße. Ich persönlich werde demnächst eine große Menge Eisen brauchen, weshalb ich persönlich den steigenden Wert eher mäßig gut finde. Aber okay - Inflation und so. Aus neutraler Sicht finde ich das also, wie oben erwähnt, nicht schlecht.

Durch die enorme Menge an Feuerzeugen wird auch eine große Menge an Feuerstein verlangt. Dass der Buddelbox ein so gravierender Unfall zukam, lässt sich leider nicht vermeiden. [Hier bitte Benny Hill-Show Musik einspielen.]
In der Farmwelt lassen sich Kies und Feuerstein schon ganz leicht farmen - sofern man Kiesberge findet. Ich wette jedoch, dass diese schon leer gefarmt sind, ehe das Event sein Ende gefunden hat. Im Meer lässt sich das auch farmen, erfordert jedoch mehr Aufwand - sei es wegen dem Auftauchen, um Luft schnappen zu können, ehe man ertrinkt, oder weil man alle 3 oder 8 Minuten einen Trank schlürfen muss. Dieser Aufwand ist aber auch vertretbar.
Jedoch wird Beton, ein wichtiger Endprodukt des Kieses und ein importanter Block im Bau des Eigenheimes, zu einem teurerem Produkt - selbstverständlich kann man sagen, das Event ist nicht von relevanter Dauer. Dennoch gehe ich davon aus, dass sich das Event noch mindestens 1.5 Wochen hinzieht, was für den einen oder anderen doch ärgerlich sein kann.
Disclaimer: Als Mitarbeiter des Materialfarmservice will ich hier nicht den Profitverlust unseres Dienstes durch die aktuelle Knappheit an Kies andeuten. Das lass ich hier aus dem Thema heraus.

Das Minigame - das ist nun eine persönliche Meinung, weshalb ich es nicht in die neutrale Bewertung einbeziehen werde. Jedoch werde ich auch eine persönliche Meinung verfassen, darum werde ich auch dies ausführen. - Ich finde das Minigame im Gegensatz zu einigen anderen nur mäßig toll. Es gibt viele andere Spiele, die sich auf Minecraft übertragen ließen, die auch viel mehr Spaß machen. Bevor das hier aber in einem emotionalen Gemänge endet, bitte ich erneut darum, zu verstehen, dass das meine eigene Meinung ist.


Nun zu meiner neutralen Bewertung.
Das Sammelevent reduziert die globale Menge an Eisen und unterstützt somit die Deflation - was nicht zu bemängeln ist. Der Mangel an Kies durch Absperrung der Buddelbox kann für die Spieler, die mit Beton bauen, jedoch einen Fuß stellen. Außerdem sinkt die Zuflussmenge an Feuerzeugen für das Sammelevent gefühlt exponentiell nur, da nur wenige bereit sind, große Mengen an Eisen zu opfern - und nicht aus Mangel an Feuerstein. So konnte ich es seit Beginn des Events bis jetzt herausstellen und -hören. Ein Minigame durch ein solches Event jedoch anzubieten, ist eine gute Idee, ich vermerke auf das Sammelevent für die Mobarena.

Meine persönliche Begeisterung hält sich jedoch stark in Grenzen. Mein Projekt wird einiges an Eisen verlangen, welches nun teurer wird. Der Mangel an Kies stellt für mich, abgesehen des Materialfarmservices, kein großes Problem dar. Und ich denke, die Not an Kies für den Dienst von mir und meinem Team brauche ich nicht zu erläutern. Das Minigame finde ich auch nur, wie genannt, mäßig toll.
Und jetzt, rein sicherheitshalber, man weiß ja nie - das stellt nur meine eigene, persönliche Meinung dar und ich bitte, diese zu respektieren.


Ich bedanke mich für das aufmerksame Lesen.
Mit freundlichen Grüßen, einen angenehmen Abend wünscht
~Theo
 
Zuletzt bearbeitet:

Sosse_Esel17

Trusty
1 Mai 2020
375
Man verlangt 500.000 Feuerzeuge, das entspricht etwa 16 Doppelkisten, wenn ich mich denn nicht verrechnet habe.
Tss Tss Tss... @Theodorianum ,


Also Mathelehrer wirst du mal nicht :eek:
Ich komme bei 500000 Items auf je CA. 144,5 DK Eisen und CA. 144,5 DK Flint xD
Dies entspricht CA. 9259,25 DK Feuerzeuge ^^

Keine Ahnung wie du da auf 16 Kommst xD
(Der Gesamtwert des Eisens zum Kurs von vor einer Woche beträgt übrigens Ca. 27700 Diamanten x: Teure Sache)

LG!
 

Vani22

Guard
12 Feb 2017
1.026
Einmal dazu, @Theodorianum:
Zum einen denke ich nicht, dass Eisen wertvoller wird - man kommt da genauso einfach ran wie vorher.
Zum anderen das mit dem Kies: Wie du selbst sagtest ist das Event nur vorübergehend und danach wird Kies wieder für jeden frei zugänglich sein. Wenn man jetzt grade Kies braucht kann man in die Farmwelt oder einfach mal warten, bis das Event vorbei ist. :)
 

didi1982

Spender
11 Sep 2016
32
Dezent teuer heisst, dass sehr viele der neueren Spieler es nicht haben werden. Daher frage ich mich wieviele Spieler mehr als 64 Feuerzeuge beisteuern werden.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

ONLINE 30 Spieler