Projekt: "Die Pyramide" gefunden

chefarzt666

Spieler
8 Jan 2018
63
Bei der Auswertung von geographischen Satellitendaten stießen Forscher auf ungewöhnliche Verwerfungslinien in den Wüstensanden südwestlich der Metropole Lazytown.

Eine erste Expedition unter der Leitung von Prof. Dr. med. dent. phil. chefarzt666 (Kassenärztlicher Zahnphilosoph und Hobbyarcheologe) stieß auf bemerkenswerte Artefakte einer längst vergangenen Hochkultur.

chefarzt666: "Bei unserer ersten Grabung entdeckten wir unterirdische Strukturen, die in ihren Ausmaßen Pyramiden wie wir sie heute kennen, weit übertreffen. Ich bin mir sicher man kann jetzt schon von `Der Pyramide´sprechen."

Grundstück von NO 17.1.jpg
Screenshot-2018-1-17 Unlimitedworld - Zonenkarte.png
Hier soll die Pyramide begraben liegen

Die Ausgrabungen werden mindestens ein Jahr andauern. Das Projekt strebt eine Wiederherstellung der Pyramide an, die einst als Oase am Rand des Flusses eine Handelsmetrole war. So sollen Marktstände und Sehenswürdigkeiten wieder Touristen in die Region locken. Umweltschützer fordern jetzt schon die Einstellung des Projektes, da einige seltene Kakteen nur dort wachsen und das Landschaftsbild zu erhalten sei. Sie verweisen zudem auf das Baurecht, das Objekte solchen Ausmaßes nicht zulässt.
chefarzt666 dementiert diese Vorwürfe: "Über die Jahrhunderte ist die Pyramide aufgrund ihres eigenen Gewichtes im Wüstensand um mehrere Meter eingesunken. So wird die Pyramide zu Teilen unterirdisch rekonstruiert. Daher sehe ich keine möglichen Einwände seitens der Bauaufsicht bezüglich der Höhe des Bauwerkes. Wir werden weiterhin die Kathedrale im Norden der Ausgrabung nur von unten sehen"
Ob die Kosten des Bauprojektes sich durch die Implementierung von Marktständen refinanzieren bleibt abzuwarten.
Die derzeitige Bauleitung des Berliner Flughafens twittert: "Ich sehe bei dem Prestigeprojekt, eine Pyramide wiederherzustellen, keine Finanzierungsprobleme und bin nach eindringlicher Prüfung des Projektes zuversichtlich, dass chefarzt666 dieses Projekt planmäßig fertigstellen wird."
Minecrafter hingegen sind skeptisch: "Ich leite seit Jahren Bauprojekte in Minecraft und kann mir nicht vorstellen, wie man die architektonisch komplizierten, filigranen Strukturen einer gleichseitigen Pyramide rekonstruieren kann."
Die Projektleitung des Transrapid hingegen kommentiert: "Ich bin mir sicher, das ein solches Projekt breite Zustimmung in der Bevölkerung findet."

Über die Entwicklungen bei der Rekonstruktion wird uns chefarzt666 auf dem Laufenden halten....

(hoffentlich be-)Reuters( nicht)

Bautafel:
Architekt:
chefarzt666
Ziele:
- Bau einer teilweise unterirdischen Pyramide mit Automaten und Villagern
- angemessene Implementierung in die Landschaft
persönliche Ziele:
Erweiterung meiner Minecraftkenntnisse durch Implementierung verschiedener bekannter automatisierter Angebote
geplante Dauer:
1 Jahr
Stellengesuche:
derzeit werden weder Spenden noch Helfer benötigt
Bauphase 1:
- Schaffung eines äußeren Rahmens
- Einhaltung der Serverregeln bezüglich Höhe, Begehbarkeit, Einbindung in das Landschaftbild
- Planung der Aufteilung in Unterzonen um verschiedene Rechte zu setzen
 
Zuletzt bearbeitet:

chefarzt666

Spieler
8 Jan 2018
63
So. Zumindest eine halbe Pyramide steht schon. Hab auch schon im Einzelspielermodus fleißig Vollautomatische Farmen entwickelt, die dann zentral eine Schatzkiste mit Rohstoffen versorgen sollen.
Jetzt hab ich eigentlich wegen etwas ganz anderen die Spielregeln durchgeschaut und sehe: "Vollautomatische Farmen verboten". Da ich neu Minecraft spiele leuchtet mir jetzt erst ein was der Punkt für meine hübschen Maschinen bedeutet. Aber grundsätzlich bin ich in der Lage diese statt mit Sensoren und Taktgebern mit einem Knopf / Druckplatte zu betreiben. Also halbautomatisch. Solche Modelle hab ich auch schon auf dem Server gesehen. Nur nochmal um sicherzugehen: Sind halbautomatische Farmen erlaubt?
 

chefarzt666

Spieler
8 Jan 2018
63
Bauhelferphase 1:
1. Die Pyramide steht:p
2. leider liegt die Schatzkammer ganz unten und muss noch freigelegt werden
3. Der benötigte Aushub ist 100x100x6 Blöcke (ein 6 Block hohes Feld)

Ich suche Bauhelfer:
die bereit sind den Keller auszuheben (ein 6 Block hohes Feld)
die bereit sind für den Ausbau selbst glatten Sandstein besorgen
die eigene Werkzeuge mitbringen
die sich bei Bedarf selbst ein Leuchtfeuer aufstellen

AGB
die Bauhelferphase 1 wird in einem festgelegten Zeitraum ohne UW Events stattfinden (nach Halloween, eher Wochenende)
die Gestaltung der Bauhelferphase, einfacher Bauauftrag oder Ausgestaltung als Event, hängt von der Anzahl der interessierten Helfer ab

hier meldet sich bitte jeder der:
bereit ist etwas auszuheben oder
bereit ist Glatter Sandstein zu spenden

die Meldung ist noch nicht zwingend verbindlich. Ich werde mich an euch wenden wenn es los geht bzw. es hier verkünden.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Wertungen: Theodorianum

chefarzt666

Spieler
8 Jan 2018
63
Danke für Deine Rückmeldung. Das untere Stockwerk braucht insgesamt circa 11.000 Sandstein. Habs schon gelesen, hoffte nur auf 1-2 weitere Antworten. :D


hat noch wer Interesse nach dem Halloween-Event mit auszuheben?
 

chefarzt666

Spieler
8 Jan 2018
63
Ich habe euch beiden jetzt einach erstmal Rechte gesetzt und Truhen aufgestellt. Zugang ist über Port lazytown dann nach Südwesten sehr gut zu erreichen.
genaue Unterzonenkoordinate 777/6/2640
Grundsätzlich werde ich mich für jeden Handgriff, klein oder groß, erkenntlich zeigen.
Die Bodenplatte aus glattem Sandstein soll den Beispielen der oberen Zwischengeschosse folgen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Wertungen: Theodorianum

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 1)

ONLINE 90 Spieler