Plotvorstellung der Mittelalterstadt

ThaNeub

Serverteam
Moderator
23 Dez 2015
4.229
Die Mittelalterstadt ist unsere zweite Themenstadt in der Südosterweiterung der Hauptwelt.

Hier könnt ihr eure Plots mit ein oder mehreren Screenshots vorstellen, eure Ideen und eure Bauwerke beschreiben. Wer mag, kann sich auch eine kleine Hintergrundgeschichte ausdenken.

Euer Graf Tha von Neub wünscht allen Mitbauern viel Spaß und freut sich auf eine blühende kleine Stadt um die Burg.



Hinter hohen Bergen im Südosten liegt fast vergessen die alte Burg derer von Neub. Die alte Adelsfamilie ist längst ausgestorben, die Häuser und Bewohner sind schon lange verschwunden. Doch kürzlich erhielt @ThaNeub einen Brief von Notar und Sachwalter @arturoog. Darin stand, dass ThaNeub über viele Umwege ein weit entfernter Verwandter sei und die Burg samt umgebenden Land sowie den Adelstitel "Graf" geerbt hat. Jetzt wird wieder neues Leben in die Stadt einziehen - Hurra!
Graf Tha von Neub ist schon vor Ort und leitet den Aufbau. Dazu braucht er eure Hilfe, damit die alten Viertel um die Burg wieder neu entstehen und in vollem Glanz erstrahlen. Wie in einer Mittelalterstadt üblich, soll es keine freistehenden Häuser geben, sondern eine dichte Bebauung mit alten Fachwerkhäusern in den kleinen Gassen.
Auf zur Mittelalterstadt!
 

Laalob

Spender
31 Dez 2020
30
Dann fang ich wohl einfach mal an :)

Unten am Steg befindet sich ein kleiner überdachter Anleger und ein Lagerraum. Im Haus selbst wohnt die Fischerfamilie "Lob", welche seit Generationen die traditionelle Art des Flugbogenfischens pflegt, um Fische für die Bewohner der Stadt bereitzustellen. Ich selbst bin leider einer der wenigen in der Familie, der in dieser Disziplin unausgereifte Fähigkeiten aufweist. Weil ich deshalb nur wenige Diamanten verdiene, ist das Haus ein wenig runtergekommen und unaufgeräumt. Dieser Umstand frustriert mich sehr, weshalb ich immer so böse dreinschaue.
1ACzLe2.png


GMkLbNk.png
 
24 Dez 2016
296
Bis über die Stadtmauern und darüber hinaus, konnte man die schallenden Hammerschläge und Schleifsteinlaute aus dem Schmiedevirtel 5 hören. Besonders, wenn der alte Meister durch den frischen Fisch der Familie Lob gestärkt war. Nichts geht über einen saftigen, jungen Dorsch, verfeinert mit einer Prise des berühmten Gewürzesalzes aus dem Hause Salzhof 6.
Über Nieten, Knaufe und Türbeschlägen formte der zwergische Schmiedemeister und Feinmechaniker auch für den Angelbedarf allerlei Eisenklumpen zu Angelhaken, Griffen und Rollen um.
Der kleine aber breite Schmied aus dem Hause mit dem dunklen Dache war in der Stadt ein alter, geschätzter Handwerker - so manch einer fragte ihn um Rat wenn es um maschinelle und mechanische Probleme ging und er hatte für alles und jeden ein väterliches Ohr. Wie dieser um's liebe Leben kam wird sicherlich in einem anderen Beitrag beschrieben. Er hinterlies einen Roboter mit Brille, welcher unbeschwert darin weiterhin wohnt und Teile für Resourcenpacks schmiedet. Besonders gerne liest er sich durch den Lesestoff, welche die vielseitige Stadtbibliothek der karottenrot-haarigen Frau aus der Kirchgasse 4 zu bieten hat. Auch ihre erstaunlich schmackhaften Backkünste sind nennenswert!
2021-12-14_18.03.43.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Faewel

Spieler
27 Jul 2021
33
Einst war der Traum vom Eigenheim, der trieb mich in die Suche rein. Für teuer Geld da fand ich was, sogar mehr als nur ein Land aus Gras. Ne Hütte steht dort mitten drauf, ob ich mir das Ganze kauf?

Des Webers Hütte ist nun mein, viel morsches Holz und alter Stein!
2021-12-15_17.43.48.png2021-12-15_17.44.45.png

Ob Abriss, Umbau oder Renovierung, ist auch mit-Entscheidung der Regierung. Ein Abriss wär in meinem Sinn, so soll dort etwas Neues hin! Doch dieses Jahr fehlt der Elan, so braucht der Neubau erst nen Plan.

Ne Weberhütte wirds schon bleiben, das möchte ich euch nicht verschweigen. Ein größres Haus mit richtgem Stall, und gut bewahrt vor dem Verfall. Wohnen werd ich dort dann auch, man siehts am Schornstein mit dem Rauch.

Die Nachbarschaft wird freudig sein, ist auch das Grundstück noch so klein!
 

SirHeimdall

Trusty
15 Aug 2020
333
Willkommen bei SirHeimdall's Haus des Wissens :)

Hier erfahrt ihr jede Menge spannende Fakten über das Mittelalter allgemein und Städte im Mittelalter.
Wie war das Leben damals in so einer Stadt, welche Krankheiten gab es und was haben die Wikinger damit zutun?

Auch die Wikingerzeit war nach Definition im Mittelalter :)
Lasst euch überraschen.

Ihr findet das Haus in der südöstlichen Ecke neben der Stadtmauer auf dem Berg, gut vom /warp zu sehen.

04kEnH4.png


GhSKfEE.png



Die Architektur des Hauses habe ich basierend auf einem realen Bild eines Stadthauses aus dem Mittelalter konstruiert.
Die Häuser hatten hier oft ein schmalen Unterbau aus Stein und darauf ein breiteren Aufsitz aus Holz. So konnte man den engen Platz in den Städten optimal ausnutzen, da durch die engeren Unterbauten kleine Wege zwischen den Häusern entstanden.

9AlBiSk.png


5Ih8EgV.png

4IMYgph.png

7tKeB1D.png

atuKvGZ.png

t3wYd6k.png

Das Haus wird durch einen zentralen Ofen/Feuerstelle geheizt, zu allen Etagen gibt es Lüftungsschlitze, wodurch sich die warme Luft verteilen kann. Abgeleitet wird der Rauch durch ein Kaminschacht, den ihr auf dem Dach erkennen könnt.

Das Haus hat insgesamt 3 Etagen und einen Keller. In der oberen Etage gibt es einen Aufbau für 4 Schlafplätze.
Ihr findet überall spannende Dinge, unter Anderem auch die heiligen grauen Teppiche von GoodKings Plot und spannende Fakten aus dem Mittelalter.

SWzCBLY.png


60iEt8s.png

07f2V9K.png

pIONfEn.png

Ne3XO9w.png

jPGRo8O.png

lSfBqmQ.png

YqTams8.png

Im Keller birgt sich eine kleine Toilette, das Abwasser wird durch ein Gitter nach Außen geleitet, wo sich eine kleine Kanalisation befindet. Es lohnt sich, diese genauer zu betrachten.

Vom Keller aus kommt ihr über eine Treppe zu einem geheimen Wikinger-Bund, wo euch eine kleine spannende Schatzsuche erwartet. Viel Erfolg dabei!!

6LYV6WD.png

O4PLUML.png


CSxruUs.png

OUNO9PQ.png

2oOjb8c.png

Vielen Dank für's Angucken und besucht mich gerne in der Mittelalterstadt :)
 

DerTod7

Spieler
25 Nov 2020
16
Willkommen Zum rostigen Ritter, eine Schenke am Anger 1, welche von einer alten Adelsfamilie (einst mit gutem Ruf) geführt wird.
Man munkelt, dass sich dort meist Halunken aufhalten und auch die Besitzer in einiges verwickelt sind. Vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass viele von niedriegerem Rang dort unterwegs sind, denn es wird nicht nachgefragt, solange der Kunde bezahlt und kein Aufsehen erregt.


Zum rostigen Ritter 1.png
Zum rostigen Ritter 2.png


Zum rostigen Ritter 3.png
Zum rostigen Ritter 4.png

Zum rostigen Ritter 5.png


Die Küche ist ein bisschen versteckt, aber vielleicht findest du sie trotzdem.
Zum rostigen Ritter 6.png
Es gibt ein paar Schlafräume, wo lang gereiste Besucher eine Nacht übernachten können.
Die Zimmer sind zwar klein, aber das Wichtigste wie ein Bett und ein Fass um seine Sachen zu verstauen hat es.
Zum rostigen Ritter 11.png
Zum rostigen Ritter 12.png

Zum rostigen Ritter 13.png
Zum rostigen Ritter 14.png
<< Falls die Zimmer alle belegt sind, noch ein Ersatzbett

Die Besitzer wohnen in einem großen Zimmer unterm Dach.
Zum rostigen Ritter 9.png
Zum rostigen Ritter 10.png

Hinterm Haus gibt es einen kleinen Schweinestall mit zwei Schweinen als bewohner. Welche die Reste fleißig essen.
Zum rostigen Ritter 7.png

Was ist, wenn auf einmal die Wachen vor der Türe stehen, weil es Verdacht auf einen gesuchten Menschen gibt, der gerade in der Schenke zu Gast ist?
Deswegen gibt es einen kleinen Fluchttunnel der schnell und zuverlässig aus der Schenke hinausführt.
Vielleicht findest du ihn?
Zum rostigen Ritter 8.png

Es sind noch mehr Fluchtwege geplant, welche aber noch nicht gebaut sind.

 

DerHaPo

Spieler
1 März 2020
753
HaPos ranzig muchtende Bude
2022-01-13_22.11.37.png

2022-01-13_21.35.16.png


Hier ein paar Eindrücke meiner kleinen Behausung in der Mittelalterstadt. Ich habe mich trotz starker Preisschwankungen (ThaNeub :doofy:) auf dem Marktviertel 1 niederlassen können, worüber ich sehr froh bin. Es ist ein nettes Fleckchen mit netten Nachbarn, denen ich nur noch der Reihe nach den richtigen Stil aufzwingen oder sie überhaupt erstmal zum Bauen treiben muss :p. Von außen ist dieses kleine Häuschen gar nicht so spektakulär, jedoch durch die Hanglage und die verschiedenen Höhen von innen recht interessant und sicher einen Besuch wert. Lasst euch nicht von dem unfassbaren Mief abschrecken und kämpft euch durch die üblen Gerüche bis hoch in Sussus Dachzimmer oder hinunter bis in Sirups Zelle. Auch den Außenbereich habe ich versucht etwas zu beleben, sofern es auf diesem kleinen Grundstück möglich war, so findet ihr zum Beispiel taffels Kanal, da er unbedingt meine Abwässer zu Dani leiten wollte ^^. Mit etwas Geschick kommt ihr vielleicht sogar mit einer Enderperle in den kleinen Raum, probiert habe ich es aber noch nicht.

Also: Lasst es selbst auf euch wirken! Eine Wegbeschreibung gibt es nicht, denn es ist leicht zu finden, auch wenn es recht zugebaut ist, weshalb auch keine so tollen Bilder hier zu finden sind (Wer bessere Bilder [auch vom Innenleben] machen kann, darf sich gern melden :)). Notfalls immer der Nase nach; riecht es übler, kommt ihr näher :D.

An alle anderen Plotbesitzer noch eine Bitte: Bebaut eure Plots, lasst sie nicht leer verschimmeln oder ungedeckte Häuser-Gerippe stehen. Nehmt euch mal 1-2 Tage Zeit, macht euren Plot schick, mit vielen tollen Kleinigkeiten, so dass er auch später immer nochmal einen Besuch wert ist. Denn leider habe ich das Gefühl, dass in der Mittelalterstadt das Leben noch schneller entwichen ist als in der Wüstenstadt und das ist sehr schade, denn diese Projekte finde ich echt toll.
 

Lumak

Spieler
17 März 2019
8
Willkommen in Lumak´s Bäckerei. :)

Was wäre eine Stadt wohl ohne leckere Backwaren? Richtig, nichts. Deswegen entschied ich mich dazu eine Bäckerei zu erstellen. Der Bau ist nun endlich samt Inneneinrichtung abgeschlossen (Der Keller folgt bei Gelegenheit :) )

Ihr könnt mich in der Türmergasse 9 zwischen SirHeimdall und Yara_1 finden.

Das Grundstück an sich ist eigentlich recht groß aber abschüssig. Meine Ambition liegt darin mit der Natur zu gehen ohne großes Terraforming vorzunehmen. So auch hier, meine grobe Bauvorlage bezieht sich auf eine Bäckerei aus Forge of Empires.


Das Haus habe ich verhältnismäßig kompakt gelassen, da ja die meisten Bauwerke doch sehr groß wirken und ich etwas Abwechslung reinbringen wollte. Deswegen gibt es im Inneren auch nicht viele Räume, was zum Leben als Bäcker vollkommen ausreicht.:p

Es gibt 2 Eingänge direkt zum Verkaufsladen, dieser bietet Sitzgelegenheiten zum Speisen vor Ort. Besonders zu empfehlen ist das Marzipanbrot.^^
Im 1. OG befindet sich die Stube mit Essbereich für Familie und Freunde, am Fenster lässt es sich bequem Karten Spielen mit einem schönen Ausblick auf die Nachbarschaft. Das oberste Stockwerk wird durch das spitz zulaufende Dach natürlich begrenzt, dennoch gibt es genug Platz für ein Schlafzimmer mit Gästezimmer und einem Badezimmer.
Und der Schornsteinfeger kommt natürlich auch auf das Dach um neben der Arbeit den weitläufigen Ausblick über die Stadt zu genießen.

Es lohnt sich natürlich auch einmal um das Haus zu laufen, denn die Außenanlage rundet ein Grundstück erst komplett ab.

Der Keller ist aktuell ein Lager und es gibt noch nicht viel zu sehen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Umsehen in meiner Bäckerei.

Euer Lumak

Und vergesst ja nicht euer Brot zu bezahlen! Was dann passiert könnt ihr von außen sehen. :cool:

Ich möchte mich auch herzlich bei meinem Freund VecosQT bedanken, ohne ihn würde es dieses Grundstück in der Art wohl nicht geben, da er mir die nötigen Dias geliehen hat. Preiset Vecos! :thumbsup:


2022-01-14_09.49.38.png
2022-01-14_07.48.59.png


2022-01-14_11.24.00.png
2022-01-14_07.56.25.png

Wer backt die besten Brötchen? Natürlich der Lebkuchenmann. :)

2022-01-14_07.54.07.png

2022-01-14_10.55.42.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

ONLINE 3 Spieler