Ein Discord-Bot

genius_timo

Spender
7 Aug 2017
1.913
Hallo werte :unlimitedworld:-Community,

vor 2 Jahren war es soweit.. Ich bin auf diesem Server gespawnt :mob_steve: Aber um an dieser Stelle nicht abzuschweifen, könnt ihr euch meine Anfänge in meiner Spielervorstellung durchlesen ;)
Durchschnittlich habe ich nun 2,5 Stunden täglich hier gespielt und mir große Mühe gegeben, an das Voten für diesen wundervollen Server zu denken, leider habe ich das etwa alle 2 Monate einmal vergessen :doofy: Um dieser Vergessenheit ein Ende zu bereiten habe ich (wie man bereits dem Titel dieses Themas entnehmen kann) einen Discord-Bot programmiert :rolleyes:
Der ein oder andere Leser mag sich nun fragen, wie das funktionieren soll, denn um einen Discord-Bot nutzen zu können, muss man mindestens einen gemeinsamen Server haben.. Ein Unlimitedworld-Discord wurde vom Team allerdings mehrfach abgelehnt, um die Community nicht zwischen TeamSpeak und Discord zu spalten (siehe Unlimitedworld-Wiki).
Trotzdem scheinen viele Discord zu nutzen (in einer Umfrage vor 4 Monaten waren es 66% der Teilnehmenden) und so habe ich mich dazu entschlossen, diesen Bot zu entwickeln und einen Server zu gründen, auf dem man allerdings nicht Chatten kann, sondern ausschließlich 4 öffentliche Kanäle mit Informationen beinhaltet. Das sind allgemeine Informationen, eine Anleitung, FAQ, sowie ein Status-Kanal. Ich denke, dass diese Anleitung ausreichend ist und möchte daher hier nur eine Liste der aktuellen Funktionen aufstellen:
  • Vote-Erinnerungen mit personalisiertem Link zu einstellbaren Stunden


  • Spieler-Benachrichtigungen


Das erste Feature dürfte klar sein, man kann volle Stundenzahlen angeben, zu denen man gerne eine Benachrichtigung per Privat-Nachricht erhalten möchte. Der Link ist auf den Nutzer angepasst und man erhält keine Nachricht, wenn man bereits auf beiden Seiten gevotet hat (beziehungsweise nur noch einen Link präsentiert).
Die Spieler-Benachrichtigungen sind die zweite Funktionalität des Bots und so kann man bis zu fünf Spieler beobachten (zum Beispiel den Handelspartner eines Forendeals ^^) und erhält eine Discord-Nachricht, wenn dieser den Minecraft-Server betritt. Weitere Details dürften (wie gesagt) in der Anleitung geklärt werden. Der Discord-Server, als auch die Verwendung der API sind mit Rock beziehungsweise SteuerungC im Voraus abgestimmt worden.

Jetzt ist im Grunde alles gesagt, außer der eigentlichen Quintessenz dieses Beitrags.. Der Einladungslink

Ich wünsche euch viel Spaß mit diesem neuen Tool – Bei Fragen, Anregungen oder Feedback kann man sich jederzeit per Discord bei mir melden oder hier in diesem Thema :D
Vielen Dank an Paddi, Markus und SteuerungC für die Unterstützung während der Entwicklung. Außerdem möchte ich noch Cioco für die kreative Hilfe bei einigen Phrasen, sowie creative_psycho für den Avatar des Bots danken :love:

Viele Grüße
Timo


Wie schicke ich eigentlich Befehle ab?
Für den Startbefehl muss man am rechten Rand in der Leiste auf den Namen des Bots klicken und dann den Befehl in das Feld Nachricht an @Vote-Weckereintippen



Am Handy muss man auch in der rechten Leiste auf den Namen klicken, allerdings hier das Profil öffnen und dort auf das Chat-Symbol klicken

Wie kann ich dieses Pop-up deaktivieren?
Einfach auf Dieser Domain vertrauen klicken, keine Sorge - Sie leitet ausschließlich zu den Vote-Seiten :)

Du möchtest nicht, dass dich andere Spieler auf ihre Watchlist setzen? Dann starte hier im Forum eine Unterhaltung mit mir :) Ich melde mich dann bei dir, sobald ich deinen Namen auf die Blacklist gesetzt habe. Danach wird es für andere Spieler nicht mehr möglich sein, eine Spieler-Benachrichtigung von dir zu erhalten.
An den Bot übermittelte Daten werden auf einem Server der OVH gespeichert und können ausschließlich von mir eingesehen werden. Diese Daten werden von mir nicht an Dritte weitergegeben.
Dieser Dienst wird nicht vom Unlimitedworld-Team, sondern von einem Spieler angeboten :!:
 
Zuletzt bearbeitet:

genius_timo

Spender
7 Aug 2017
1.913
Änderungen am Bot :!:

5. August 2019Die Veröffentlichung des Bots
12. August 2019Das Spieler-Beobachten wurde überarbeitet (man kann nun bis zu 5 Spieler beobachten)
Die maximale Dauer des Bobachtens wurde auf eine Woche erhöht
Der Befehl /p info wurde hinzugefügt
Der Befehl /v nick wurde hinzugefügt
7. Dezember 2019Der Befehl /v snooze wurde hinzugefügt
 
Zuletzt bearbeitet:

Vani22

Guard
12 Feb 2017
1.010
Verstehe ich nicht.
Also an sich, nette Idee, aber warum? Ich meine, man kann bei UW in den Settings einstellen, dass oben eine Bossbar erscheint, wenn man wissen möchte, auf welcher Zone man ist. Desweiteren kann man einstellen, dass eine weitere erscheint, wenn man noch nicht gevotet hat.
Ich weiß zwar nicht, wie oft Discord bei einigen mehr/weniger in Gebrauch ist, als UW, aber wenn man, so wie du, @genius_timo, täglich spielt, sollte das doch Erinnerung genug sein, oder? Dazu kommt ja noch die regelmäßige Erinnerung im Chat.
Also wie gesagt nette Idee, aber irgendwie, aus meiner Sicht, etwas.. überflüssig..? :pardon:
 

genius_timo

Spender
7 Aug 2017
1.913
Die Bossbar ist mir, wie auch die Benachrichtigung bekannt ;) Trotzdem schaffe ich es, das Voten zu vergessen – Und es gibt auch Tage, an denen ich keine Zeit finde auf den Server zu kommen – Man könnte den Bot also als doppelte Absicherung sehen ^^
Also wie gesagt nette Idee, aber irgendwie, aus meiner Sicht, etwas.. überflüssig..? :pardon:
Auch Spieler, die keine Vote-Erinnerung brauchen können den Bot nutzen – Es gibt ja noch die Spieler-Benachrichtigungen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Wertungen: Nagal
G

Gelöschtes Mitglied 3251

Auch wenn ich einen UW Discordserver auch für sinnvoll halte ist das mal ne geile idee, auch weil ich Discord auf allen Geräten habe. Und da ich gerade in den Ferien bin und nicht auf den Server Joinen kann und es lediglich vergesse bin ich schon so weit das ich eine Errinnerung im Handy habe (is strange ich weiß) naja dann kann ich die ja bald löschen.
 

Scotty1928

Senior
12 Aug 2014
5.445
Auch wenn ich einen UW Discordserver auch für sinnvoll halte ist das mal ne geile idee, auch weil ich Discord auf allen Geräten habe. Und da ich gerade in den Ferien bin und nicht auf den Server Joinen kann und es lediglich vergesse bin ich schon so weit das ich eine Errinnerung im Handy habe (is strange ich weiß) naja dann kann ich die ja bald löschen.
Das kenn ich sehr gut. Täglicher Kalendereintrag - Und doch schaffe ich es sehr oft, das Voten zu vergessen. :D
 

genius_timo

Spender
7 Aug 2017
1.913
Eine Woche nach der Veröffentlichung gibt es heute das erste Update :)
Man kann nun bis zu 5 Spieler gleichzeitig für maximal eine Woche beobachten, um da nicht den Überblick zu verlieren, gibt es den neuen Befehl /p info
Außerdem kann man sich jetzt auf dem Server einen Nicknamen geben lassen (Vorschlag von szoller), dieser entspricht dem abgespeicherten Spieler-Namen.
Der Befehl lautet /v nick
 

Lokisrevenge

Spender
30 März 2020
74
Keine Ahnung evtl bin ich da auch der einzige, aber ich finde die "Spielerverfolgung" zu viel des guten. Das ist schon arg grenzwertig. Wenn mich jemand antreffen möchte, soll er im Forum schauen in der Info ob ich online bin, oder mir einen Brief über das postsystem zukommen lassen damit man sich absprechen kann oder auch über das Forum. Diese Nachverfolgerei ist in meinen Augen etwas Arg "NSA, Horch und Guck" übertrieben. Bekommt denn wenigstens der Spieler der "gestalkt" wird eine benachrichtigung von wem er gestalkt wird? Ich denke das geschieht nicht und da ist in meinen Augen der Knackpunkt. Und so wie ich das sehen hat die Obere Chefetage des Servers die API soweit geöffnet das der Bot das abfragen darf und kann.
Also in allem für mich nette Grundidee mit der Voterinnerung aber der Rest ist bähh, da überlegt man sich echt ob man noch weiter spielen möchte.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: evzfan4002

BassT1987

Spender
10 Sep 2014
147
Da muss die Chefetage keine API öffnen, es steht auch unter Infos wer gerade online ist:

Es gibt einfach einige Spieler, die sehr selten online sind, da ist die Benachrichtigungsfunktion echt praktisch. Ob man jetzt mit der Person zusammen bauen oder einfach etwas abklären möchte.
Nicht alle Spieler sind auch im Forum aktiv bzw. überhaupt angemeldet.

Es ist immer noch ein Spiel...:rolleyes:
 

Lokisrevenge

Spender
30 März 2020
74
Ja aber für diese Info suchst du extra bzw musst dich bemühen und mehrere Klicks vollführen. Dieser Bot automatisiert alles inklusive das du eine Push- benachrichtigung auf deinem Smartphone erhälst. Sowas fällt dann eben schon unter Überwachung.

Es gibt sehr wenige Menschen die, ... so fangen immer tolle Geschichten an. Ja und? Dann schreib Ihnen Ingame oder im Forum oder frag wenn du diese mal triffst nach Ihren Nummern. Was ich bereits geschrieben hatte.

Beispiel? Spieler, nennen wir in Mister Unbekannt, spielt gerne auf UWMC und ist rein zufällig dank Corona gerade im Homeoffice, sein Chef, nennen wir Ihn Mister Chef, will gerne haben das seine Leute die im Home Office sind wärend Ihren Zeiten arbeiten und nicht spielen. JETZT hat Mister Chef sogar NOCH ein Tool mehr für was er nicht mal etwas tun muss ausser einmalig einrichten um seine Mitarbeiter zu "Überwachen" ob sie und vorallem WANN diese auf UWMC speilen.

Zeig mir eine OPT- Out möglichkeit für diesen Bot, der ja nicht mal vom Serverteam stammt, dass ich dem sagen kann Loki WILL NICHT getrackt werden (ja es ist ein Tracking), und alles ist gut. (Wobei mir OPT- IN deutlich lieber wäre.)

Ja es ist ein Spiel und das sollte es bleiben. Und da ist so ewtas nur unnötig. Und vorallem auf 20 Spieler gleich erhöhen dann mach doch Unbegrenzt damit ich ALLE protokollieren kann :)


Aber das wird ja immer und überall angebracht wenn es um Tracking etc geht. Es geht ja nur um die Sicherheit, es geht ja nur um das Wohl aller... Der Aufschrei dank der neuen AGB´s von WhatsApp der gerade rumgeht... hey es sind NUR Daten die mit noch mehreren zusammengehörigen Firmen geteilt werden. Impfpass Datenbank ist doch super dann kann jeder Nachschauen ob derjenige "Sauber" ist. Handydaten nutzen und schauen ob jemand sich aus den 15 KM Radius entfernt hat ist doch nur zur Sicherheit um soetwas nachverfolgen zu können. Und das Spielchen kann man immer weiter treiben.

Mit diesen Worten danke für das Lesen der WoT ;)
 

BassT1987

Spender
10 Sep 2014
147
Beispiel? Spieler, nennen wir in Mister Unbekannt, spielt gerne auf UWMC und ist rein zufällig dank Corona gerade im Homeoffice, sein Chef, nennen wir Ihn Mister Chef, will gerne haben das seine Leute die im Home Office sind wärend Ihren Zeiten arbeiten und nicht spielen. JETZT hat Mister Chef sogar NOCH ein Tool mehr für was er nicht mal etwas tun muss ausser einmalig einrichten um seine Mitarbeiter zu "Überwachen" ob sie und vorallem WANN diese auf UWMC speilen.
Also im Homeoffice Minecraft zocken ist ein denkbar schlechtes Argument. Wie wär's denn mit Arbeiten?
Und dass der Chef sich dafür extra auf UW freischalten lässt... ist auch nicht allzu wahrscheinlich. Da wär's ja wohl einfach für den Chef ab und an auf der Infos-Seite zu schauen.

Was eine Vollkasko-Mentalität. Wer Mist baut, hat dafür auch geradezustehen.

Informier dich mal in Bezug auf Whatsapp, innerhalb der EU ändert sich herzlich wenig. Da wird nicht wirklich mehr geteilt als seit mindestens 2018 schon.
Ist der Aluhut zu dünn?
 

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

ONLINE 158 Spieler