Community-Event "Wüstenspawn"

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

SteuerungC

Serverteam
Developer
17 Jan 2016
325


Sommer! Hitze! Dürre!

Die Hitzewelle der letzten Tage hat unseren Spawn ausgetrocknet und das ganze Oberflächenwasser ist weg! Sofort haben wir am Spawn unsere stärkste Pumpe aufgestellt, um frisches Wasser aus der felsigen Tiefe emporzuholen, aber die Pumpe braucht leider enorm viel Redstone-Energie.

Sammelevent

Damit wir genug Wasser hochpumpen können, um alle Seen und Flüsse am Spawn wieder zu füllen, brauchen wir von euch 250.000 Redstone-Blöcke. In einer Woche wollen wir den fünften Geburtstag dieser Welt feiern, da soll unser Spawn frisch und munter aussehen und nicht so vertrocknet. Werft eure Blöcke daher bis zum 8. August in die große Pumpe am Spawn.

Nur wenn das Wasser wieder da ist, kann am 9. August das Geburtstagsevent beginnen, das wir gerade planen. Sollten sogar 500.000 Redstone-Blöcke zusammenkommen, erhält jeder Spieler, der mehr als 999 Blöcke gespendet hat, einen exklusiven Redstonefackelkopf, der auch als Alarmleuchten-Deko eingesetzt werden kann (leuchtet aber natürlich nicht).



Viel Erfolg!
 

Crying_Pizza

Spieler
21 Apr 2019
216
Wiki
Cryingpizza
Ungh so viel Redstone! :eek: Ich glaub, elf Blöcke sind bei mir auch drin:D mehr hab ich leider gar nichx:... vlt geh ich noch mal in die Farmwelt... ... wer weiß?:D

Rettet die Wale , äh, näh, Mist, natürlich den Spawn!:thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:

__ArthurDent__

Serverteam
Buddy
19 Mrz 2018
383
Moin Kinners!

Wie lange geht denn das Event wenn es am 9. startet? Hab ich ne Chance das noch mitzubekommen wenn ich am 12.8. erst vom Festival zurück komme?
Vorsorglich hab ich schonmal meine 999 Redstoneblöcke reingeworfen. Dann hab ich wenigstens den Kopf :p (Der per /post kommt nehme ich an?!)
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
4.221
Das hängt davon ab, ob die Katze des Dorfbewohners, den wir beauftragt haben die Pumpe zu starten, morgens gähnt oder nicht. Wenn sie gähnt, muss sie etwas mehr gefüttert werden, wodurch der Dorfbewohner einen frischen Fisch mehr angeln muss, was aufgrund des fehlenden Wassers länger dauern wird, wodurch die Pumpe länger unbeaufsichtigt ist und möglicherweise in der Zeit etwas Schaden abbekommt, der dann erstmal repariert werden muss, bevor die Pumpe gestartet werden kann.
 

Building_Engine

Spieler
22 Sep 2015
964
Dieses Ereignis zeigt deutlich, dass die Globale Erwärmung nun auch den letzten Fleck dieser Erde erreicht hat und unaufhaltsam ist.
Da das Klima am Spawn nun sowieso nicht mehr zu Retten ist folgender Vorschlag:
Statt einer modernen, elektrischen Pumpe nutzen wir eine ältere hydraulische Pumpe, die mit einem Dieselgenerator betrieben wird. Dadurch sparen wir erstens Redstone, da wir den Generator mit Diesel betreiben könnten und wir können die Moderne Pumpe zurück nach Japan schicken. Dadurch müssten wir nicht so viel Miete dafür zahlen und die Pumpe könnte anderweitig eingesetzt werden, z.B. in der Ölförderung, mit welchem wir Diesel für unsere andere Pumpe herstellen können. Oder wir schließen die Pumpe gleich an eine alte Dampfmaschine an, dann könnten wir sie mit Kohle betreiben. Das Klima ist eh schon zerstört.
 

genius_timo

Wiki-Vielschreiber
7 Aug 2017
1.735
Wiki
GeniusTimo
So, 16 Stacks Redstone-Blöcke sind drin und der erste Kopf den ich mir hole ist sicher! :D
War zwar nicht gerade günstig, aber meine 16 Stacks sind jetzt auch drin. :D
Ich würde empfehlen, noch einen Befehl einzufügen, der die Top-10-Spender und den eigenen Spenden-Stand anzeigt, damit man darum wetteifern kann, wer Platz 1 belegen wird, das würde nochmals einen Anreiz schaffen, mehr Redstone-Blöcke zu spenden ^^
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 1)

ONLINE 130 Spieler