Astrophysikalisches Institut UW-Nord + Campusbibliothek

Würde dich eine Zeitschrift über Aktuelle Forschung im Universum interessieren?

  • Ja, ich wäre daran interessiert

    Stimmen: 27 46,6%
  • Mal reinlesen würde ich schon

    Stimmen: 26 44,8%
  • Naja, find ich eher uninteressant

    Stimmen: 5 8,6%
  • Weg mit dem Schrott, interessiert mich überhaupt nicht

    Stimmen: 1 1,7%
  • Solange sie nichts kostet.... her damit xD

    Stimmen: 12 20,7%
  • Nen Dia wärs mir schon wert, solange das Teil wirklich ausführlich ist und Fakten liefert

    Stimmen: 10 17,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    58
  • Umfrage geschlossen .

EasyShaver

Trusty
2 Aug 2018
252
Servus miteinander :)

Da das erste Haus jetzt schon bald fertig ist und der Anbau sowie weitere Gebäude bereits in Planung sind möchte ich mein Projekt vorstellen.
Es handelt sich um das Astrophysikalische Institut UW-Nord, welches sich hauptsächlich mit der Erforschung des Frühen Universums beschäftigt. Geplant sind unter anderem noch folgende Dinge:

- Hauptgebäude der Forschungsinstitution in Modernerem Baustil inklusive Lehrräumen und Lehrstuhl für Astrophysik
- Informationsmöglichkeit durch Wissenschaftliches Journal, welches Monatlich erscheinen soll und über die Aktuelle entwicklung der Forschung allgemeinverständlich berichten soll
- Ein Campusgarten im Gründerzeitlichen Baustil

Was bereits steht:

Der Gründerzeitliche Altbau: Villenähnliches Gebäude aus Sandstein mit viel Stuck und eigener Bibliothek sowie einer kleinen Sternwarte im Dach. Die angefügten Bilder vermitteln einen kleinen Eindruck des Komplexes. Ich würde mich über Feedback sehr freuen, konstruktive Kritik ist ebenfalls gerne gesehen.
2018-10-15_22.46.51.png

2018-10-21_12.31.27.png

2018-10-21_12.33.33.png

2018-10-21_12.34.22.png

2018-10-21_12.38.41.png

2018-10-21_12.37.27.png

2018-10-21_12.33.07.png


Mit entsprechendem Texturepack:

2018-10-21_12.30.41.png
 

EasyShaver

Trusty
2 Aug 2018
252
Hallo zusammen,

nach ca. 4 Monaten nun ein kleiner Fortschrittsbericht. Der Innenausbau ist vorrangeschritten, ebenso wie der Bau der Gartenanlage um das Gebäude. Ich habe vor 2-3 Monaten vom Team eine Erweiterung genehmigt bekommen, die Zone beträgt nun schon ca. 28.000 Blöcke Grundfläche. Da ich jedoch relativ viel in der Farmwelt nach dem Reset unterwegs war, kommt der Bericht etwas verspätet nach 4 Monaten jetzt hier rein.

Ich habe relativ viel Stuck und Innenausbau getätigt, jedoch liegt da auch noch eine Menge Arbeit vor mir. Die Gartenanlage ist momentan
noch sehr spärlich und eintönig, der Stuck an der Decke ist bisher erst im Ostflügel fast vollständig fertig.

Auch müssen noch diverse Verbesserungen an der Fassade getätigt werden, da mir der Sandstein allein noch zu eintönig ist.

Hier einige Bilder vom Fortschritt:
2019-03-01_22.54.30.png
2019-03-01_22.55.35.png
2019-03-01_22.56.11.png
2019-03-01_23.06.20.png
2019-03-01_23.06.46.png
2019-03-01_23.08.00.png
2019-03-01_23.07.05.png
 

EasyShaver

Trusty
2 Aug 2018
252
Grias enk,

nun ist der erste Teil des Campusgartens nahezu fertig, nur noch kleinere Details müssen entworfen werden.
Nachfolgend einige Bilder :) Ich hoffe, dass ich bald mit dem Bau des Neubaus, des eigentlichen Forschungsgebäudes beginnen kann. Der Komplex wird ziemlich groß werden, allerdings muss ich dafür erst eine Baugenehmigung des Landrats einholen :) (Klartext: Zonenantrag muss noch erstellt werden :D)

2019-03-12_17.46.48.png

2019-03-12_17.47.28.png

2019-03-12_17.49.33.png


2019-03-12_17.39.58.png

2019-03-12_17.42.27.png

Sogar nen Weingarten hat`s bei mir :)
2019-03-12_17.45.14.png

2019-03-12_17.45.51.png
 

EasyShaver

Trusty
2 Aug 2018
252
Servus miteinand,

am Wochenende wurden nun die alten Möbel auf dem Dachboden entstaubt, restauriert und im Altbau aufgestellt. Die Schränke aus massiver Fichte waren ziemlich schwer, die Möbelpacker hatten ordentlich zu tun :D Nun sind sie aber aufgestellt und können in der Villa bewundert werden, auch ein paar alte Truhen konnten noch gerettet werden :rolleyes: Das Polster der Sofas haben wir aber sicherheitshalber mal ausgetauscht, das war nach 130 Jahren Einlagerung recht spröde und modrig:\ Auch ein paar Vitrinen hat`s jetz, schaut doch gern mal vorbei auf der Zone :)
2019-03-18_21.55.01.png
2019-03-19_22.35.48.png
2019-03-19_22.36.08.png
2019-03-18_21.20.16.png
2019-03-19_22.36.31.png
2019-03-19_22.37.32.png
 

EasyShaver

Trusty
2 Aug 2018
252
Servus miteinander,

habe mich mal an die Planung des Neubaus gemacht, allerdings erstmal nur die Fassade in der CW erstellt und das auch nur in Teilen. Was haltet ihr davon und wo könnte man da noch was ändern/ verbessern? Besonders beim 3. Bild gefällts mir noch nicht so recht...
Blumen, Bäume, Verzierung und die Feinheiten etc kommen alle später, dient nur als Grobentwurf, das Ding soll ja mal in der HW entstehen.

1.png
2.png
3.png

Das Stilisierte "A" in der Fassade gefällt mir irgendwie noch nicht so recht.... da muss ich mir noch was überlegen, aber grob so in der Art solls werden. Wirkt leider etwas komisch weil dahinter nicht die Büros zu sehen sind sondern halt nur der Himmel.
 

_Sternenfeuer_

Spender
14 Jan 2015
1.339
Wiki
Mintika
Ich war in deinen Gebäuden auf der Hauptwelt - sehr beeindruckend, da hast du ja Mengen an Sandstein verbaut.

Einige Anregungen:

Das einfache Fensterglas schaut etwas - einfach - aus. Hast du da schon probiert, ob nicht hellgraues z.B. besser aussähe?

Die Seelaternen in dem roten Teppich würde ich abdecken, die Beleuchtung hast du durch den Teppich ja trotzdem.

Bibliothek: Lesepulte vorsehen! Auch würde ich die Bibliothek etwas durch Kisten in den Regalen auflockern, in denen wirkliche Bücher sind, und wenn sie nur einen Titel haben. Ob diese Bücher dann Beine bekommen, musst du ausprobieren.

Ansonsten - bin immer noch von der Orgel beindruckt.

Kommt man zu dir auf einen anderen Weg besser als durch den Wald, von Westen her?

Edit: War auch noch in der Kreativwelt. Gefällt mir sehr gut, auch das A, aber auch hier würde ich mal probieren, für das Normalglas ein anderes zu nehmen, es schaut für mich im Nah-Default immer etwas billig aus, obwohl es bei dir noch aktzeptabel ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

EasyShaver

Trusty
2 Aug 2018
252
Hey @Mintika

Danke für die Vorschläge, da klingt doch einiges echt gut, da werd ich mich heute mal drübermachen, und das ganze umsetzen. Kann da eigentlich nur zustimmen, Besonders die Idee mit den Lesepulten gefällt mir sehr, das werde ich definitiv umsetzen - auch die Kisten klingen gut :) Für das Lob danke ich recht herzlich, schön dass du dir Zeit genommen hast da ein paar Tipps zu äußern :)

Edit: Zu mir kommt man aktuell nur über den Nordostspawn und dann durch den Wald oder per tpa an mich. Die Kuppel sieht man glaub ich sogar von der Straße aus wenn ich mich nicht täusche
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Wertungen: Theodorianum

EasyShaver

Trusty
2 Aug 2018
252
Grias enk,
heute nach etwa einem halben Jahr neue Bilder von der Zone. Es hat sich erst in der Weihnachtszeit wieder etwas getan, da ich im Spätsommer und Herbst viel um die Ohren hatte (Schule, Uni und Arbeit). Nun habe ich Zunächst einmal an der Fassade weitergebaut, allerdings ist hier noch nicht alles fertiggestellt. Innen ist leider bisher fast gar nichts passiert, nur die grobe Raumeinteilung für die Laboratorien steht einigermaßen.

39025


39024


Hier eine kleine Allee, diese führt vom Institut....

39023


...vorbei an einem kleinen Biotop (noch nicht fertig) ...

2019-12-26_23.47.26.png


...hin zum Sprintgang.

2019-12-26_23.45.21.png


Einer der ersten Sprintgänge im Nordöstlichsten Teil der Map, ich hoffe, dass hier bald ein einfacherer Zugang vom Warp Nordost aus möglich sein wird nach Anschluss an das Sprintgang-netz.

Ich freue mich immer über Rückmeldungen - Anregungen / Kritik sind gern gesehen und erwünscht :)



Auch kann ich hier schonmal ankündigen, dass es nach der Fertigstellung zwei Eröffnungsvorlesungen geben wird. Diese werden von mir selbst im neuen Hörsaal gehalten werden (via Teamspeak), für alle Astronomiebegeisterten unter euch, die mal wissen wollen, was es da draußen im Universum eigentlich alles so gibt und woher eigentlich die 300 Milliarden Sterne unserer Galaxie kommen. Ich mache bewusst zwei Vorlesungen: Eine für Laien, die auch für die jüngeren Spieler oder Personen ohne Vorkenntnisse leicht verständlich sein wird sowie eine für die Nerds unter euch, die Grundkenntnisse der Physik und Mathematik voraussetzt ;) Und das werden die Themen sein:

Vorlesung 1 (allgemeinverständlich für jeden): Zahlen und Fakten über die Entstehung des Universums sowie unsere Heimatgalaxie, Schwarze Löcher und zum Schluss auch etwas über die Dunkle Materie und die Dunkle Energie

Vorlesung 2 (Grundkenntnisse M + Ph): Vom Urknall zur Entstehung der baryonischen Materie + Einführung in die Primordiale Nukleosynthese

Ich kann momentan noch nicht sagen, wann das sein wird, werde es aber rechtzeitig hier bekannt geben. Sollte ernsthaftes Interesse bei mehreren bestehen arbeite ich mich auch gerne mal in ein Thema für euch ein.
 

EasyShaver

Trusty
2 Aug 2018
252
Servus miteinand,
wieder mal ein kleines Update, aktuell passiert oberirdisch - nun ja - nichts.
Jedoch wird im Keller fleißig umgebaut, der alte Keller hat seit ich hier angefangen habe zu spielen immer nur als Übergangsprovisorium gedient. Deutlich zu klein, zu wenig Lagermöglichkeiten und vor allem zu wenig Gold (wer schon mal in meinem neuen Keller war weiß, warum ich Gold erwähne *grins*) Die Bilder zeigen einen der Nebenräume, der Hauptraum wird aktuell gebaut und etwa 100 x 150 groß werden. Mit der Höhe habe ich im Hauptraum ziemlich Probleme, da meine Villa etwa auf 35-40 steht und ich die Säulen viel lieber auf minimum 50 Höhe gezogen hätte. Nunja, wie dem auch sei, den Keller auszubauen macht Spaß, auch wenns abartig viel Arbeit macht, das Gewölbe reinzuziehen. Das unten abgebildete Gewölbe gefällt mir zwar auch nicht zu 100%, im Hauptraum gefällt mir der Entwurf deutlich besser (hier noch nicht zu sehen), jedoch taugts für nen Nebenraum denk ich... Die Bilder dazu werden noch folgen, wenn die ersten 4 von 16 Segmenten fertig sind.
Die Goldverzierung darf natürlich auch nicht fehlen... wenn ihr Gold verkauft, meldet euch bitte bei mir. Zahle Pro Goldblock n Dia, werde im laufe der nächsten Monate etwa 1-2 DK brauchen (wer wissen will wozu ich das alles brauch soll einfach mal TPA machen wenn ich online bin - und nein, das wandert nicht alles an die Wand :D ).
 

Anhänge

EasyShaver

Trusty
2 Aug 2018
252
Guten Abend UW,

der ein oder andere war sicher in letzter Zeit schon genervt von meinen permanenten Nachrichten im Handelschat - nachdem ich zum hundertsten Mal nach Gold gefragt habe. Zugegeben, ich versuche es durch unterschiedliche Formulierung etwas kreativer zu gestalten, und nach wie vor gilt: "Kaufe zwei Güterzugwaggons zu 40 Tonnen Gold, ./tell mit Preis":thumbup:
Nun aber zur Sache, habe ja bereits im letzten Posting geschrieben, dass ich ein bis zwei DK kaufen werde, wofür, das seht ihr im nachfolgenden Bild.
01.jpg

Da ich sehr gerne Deckengewölbe baue, hat auch dieser Keller, nun ja, ein wenig Gewölbestruktur :pillepalle:
Den Fußboden habe ich bewusst einfarbig gemacht, das würde sonst einfach zu viel Bunte Farbe reinbringen.

Nachfolgend noch ein paar weitere Bilder:

02.jpg

Hier wird (hoffentlich) bald etwas schönes reingebaut, das ist aber leider noch völlig ungewiss ob es funktioniert. Falls es klappt kommt da noch ein Bild.

03.jpg

Wie bereits gesagt, Gewölbe bauen ist was schönes ;)

04.jpg
 

EasyShaver

Trusty
2 Aug 2018
252
Servus miteinand,
es gibt wieder neues vom Gelände der Institution. Heute mal der Naturstreifen zwischen dem Neubau im Osten und dem Altbau im Westen, um den Starken Kontrast ein wenig aufzulockern. Im Wesentlichen eigentlich nur ein bisschen voralpenländisches Gelände mit einer Alm sowie diversen kleineren Seen, die zum Verweilen einladen (teils leider noch Weglos, das wird noch geändert).
2020-04-15_19.37.17.png

Das "Schutzhaus Hochwildstelle", benannt nach einem Berg der Weststeiermark auf dem ich in Reallife im Sommer immer wieder gern oben bin (70 km Südlich von Salzburg, Region Schladming Dachstein, vielleicht kennts der ein oder andere vom Skifahren)
2020-04-15_19.37.03.png

Die Aussicht auf Wälder, Seen und Firnfelder lädt ein zum verweilen....
2020-04-15_19.38.11.png

...und ist auch bei Nacht "gmiatlich und oiwei offn" wie wir in Bayern sagen würden (für die Freunde aus dem Norden eine Übersetzung: Gemütlich und immer geöffnet;))
2020-04-15_19.40.27.png

Kleiner Teich, im Hintergrund der Altbau
2020-04-15_19.41.31.png

...und ein kleiner Wasserfall darf natürlich auch nicht fehlen mit parallel verlaufendem Weg. Wer sich das Bild aufmerksam ansieht wird im Hintergrund noch etwas entdecken, was auch gerade im Bau ist. Das wird zwar nicht von mir gebaut, wird aber wenns fertig ist eventuell sogar der Ort sein, an dem Veranstaltungen stattfinden. Da bin ich aber nicht der Bauende, daher kann ich hier keine Angaben über geplante Fertigstellung machen.

Das wars erstmal vom Astrophysikalischen Institut, ich bedanke mich fürs lesen und freue mich natürlich immer über Gäste. Einfach tpa wenn ich online bin, ansonsten Warp Nordosten und nach etwa 400 Blöcken rechts halten (auch leider noch Weglos).
 

Anhänge

Admiral_Basty

Spieler
4 Okt 2019
243
Servus miteinand,
es gibt wieder neues vom Gelände der Institution. Heute mal der Naturstreifen zwischen dem Neubau im Osten und dem Altbau im Westen, um den Starken Kontrast ein wenig aufzulockern. Im Wesentlichen eigentlich nur ein bisschen voralpenländisches Gelände mit einer Alm sowie diversen kleineren Seen, die zum Verweilen einladen (teils leider noch Weglos, das wird noch geändert).
Anhang anzeigen 41902
Das "Schutzhaus Hochwildstelle", benannt nach einem Berg der Weststeiermark auf dem ich in Reallife im Sommer immer wieder gern oben bin (70 km Südlich von Salzburg, Region Schladming Dachstein, vielleicht kennts der ein oder andere vom Skifahren)
Anhang anzeigen 41903
Die Aussicht auf Wälder, Seen und Firnfelder lädt ein zum verweilen....
Anhang anzeigen 41904
...und ist auch bei Nacht "gmiatlich und oiwei offn" wie wir in Bayern sagen würden (für die Freunde aus dem Norden eine Übersetzung: Gemütlich und immer geöffnet;))
Anhang anzeigen 41905
Kleiner Teich, im Hintergrund der Altbau
Anhang anzeigen 41906
...und ein kleiner Wasserfall darf natürlich auch nicht fehlen mit parallel verlaufendem Weg. Wer sich das Bild aufmerksam ansieht wird im Hintergrund noch etwas entdecken, was auch gerade im Bau ist. Das wird zwar nicht von mir gebaut, wird aber wenns fertig ist eventuell sogar der Ort sein, an dem Veranstaltungen stattfinden. Da bin ich aber nicht der Bauende, daher kann ich hier keine Angaben über geplante Fertigstellung machen.

Das wars erstmal vom Astrophysikalischen Institut, ich bedanke mich fürs lesen und freue mich natürlich immer über Gäste. Einfach tpa wenn ich online bin, ansonsten Warp Nordosten und nach etwa 400 Blöcken rechts halten (auch leider noch Weglos).
1. Hört sich sehr schön an und erinnert mich an heimat^^
2. I käm asm Osten und versteh di eh oida (theoretisch müsstest erahnen können woher aus dem Osten i bin haha)
 
  • Gefällt mir
Wertungen: EasyShaver

Yetis_Phoenix

Spieler
16 Feb 2016
362
Wiki
CreativeYeti
Das Projekt gefällt mir aktuell am meisten auf Unlimitedworld. Vielleicht liegt das daran, dass ich genauso in die Astrophysik verliebt bin, wie der Erbauer selber. :D Trotzdem ist ein Besuch sehr lohnenswert. Ich habe mir es selber mal angeschaut, und meine Erwartungen wurden übertroffen. Die Bilder, die du hochgeladen hast, sahen schon sehr toll aus, doch was man dort selber sieht ist wirklich beeindruckend. Jeder (fertige) Raum sieht gut aus und es sind sehr viele Details im Gebäude, die das ganze wirklich interessant machen. Ein Besuch kann ich jedem empfehlen, auch wenn ihn die Astrophysik es nicht so antut.
Ich freue mich sehr auf die Weiterentwicklungen des Projekts und werde sicher häufiger noch mal vorbeischauen.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: EasyShaver

schliemstar

Spieler
21 Apr 2019
33
Wirklich ein beeindruckendes Projekt.
Wow, der Gewölbekeller mit dem Gold, WOW. Der zieht mich irgendwie an.
Aber auch sonst, ich mag es gern wenn Leute richtige Welten erschaffen, die in sich schlüssig sind und so wirken, also könnten sie wirklich so aussehen und funktionieren. Ich finde das Institut ist so ein Fall. Jammerschade, dass es nicht so belebt ist wie Universitäten das sonst sind, das würde ich wirklich gern sehen. Vielleicht mal Leute zur Fotoaktion einladen? Ich tu gern auch mal in Minecraft so als würde ich studieren.
 

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 1)

ONLINE 36 Spieler