UW-News im November 2019

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

RockGermany

Serverteam
Owner
21 Apr 2014
4.883



Auswertung Serverumfrage Oktober

Hier kommt nun das Ergebnis der letzten Umfrage, insgesamt haben 300 Spieler teilgenommen.
Danke!



uw_Umfrage_News_62_1.png

uw_Umfrage_News_62_2.png



Allgemeines Feedback oder Anregungen

(Hauptsächlich beantwortet von @SteuerungC und @Sumpfhytte )

>> Bei dieser Umfrage wurden 128 Antworten zu der Frage "Wenn du eine Sache an Unlimitedworld / am Server ändern könntest, was wäre das? " hinterlassen. Aus diesem Grund ist es mir nicht möglich, alles zu beantworten, daher findet ihr hier nur die wichtigste Auswahl der Antworten kommentiert. Jedoch haben wir uns jede Antwort durchgelesen. - SteuerungC

Eine umfangreichere (öffentlich zugängliche) Unlimitedworld-API
Ein Feature was ich wirklich auch gerne irgendwann mal umsetzen würde, jedoch würde so ein Feature wirklich nur von einem verschwindend geringen Teil der Spieler genutzt werden. Daher gibt es wohl erstmal Wichtigeres.

Upgrade auf 1.14 usw
Ich möchte Pandabären
ich hoffe ja immer noch auf die 1.14 :)
Leider hat auch unser letzter 1.14-Beta-Test auf der neuen Hardware und mit weiteren Optimierungen keine zufriedenstellenden Ergebnisse geliefert. Aus diesem Grund wird es in näherer Zukunft wohl kein 1.14-Update geben. Wir hoffen darauf, dass jemand aus der internationalen Entwicklercommunity eine bahnbrechende Idee zur Rettung der 1.14-Performance hat oder das wenigstens mit der 1.15 unsere Probleme gelöst werden. Aktuell konzentrieren wir uns wieder auf die Weiterentwicklung von Unlimitedworld mit der 1.13 - denn das Warten auf die 1.14 soll ja nicht dafür sorgen, dass wir einen Stillstand erleben.

Ich verstehe nicht, warum so viele Leute beim Halloween Bauevent gewonnen haben. In meinen Augen wären vielleicht 15 Plots wirklich schön gewesen, den Rest fand ich nicht so berauschend. Man verliert halt die Motivation, wenn man sich total Mühe gibt und irgendjemand, der seinen Plot schnell mit nicht mal der Hälfte an Aufwand vollstellt dann genauso "belohnt" wird. Klar, es geht auch um Spaß, aber warum soll ich mir viel Mühe geben, wenn es ohne wohl auch geht? Außerdem wünsche ich mir die alte HW-Map nochmal zum erkunden :)
Grundsätzlich werden alle Bauevents von mehreren Teammitgliedern ausgewertet. Hierbei wird darauf geachtet, dass wirklich nur Plots belohnt werden, die ein gewisses Maß an Mühe und investierter Zeit erkennen lassen. Dabei variiert natürlich auch das Empfinden: Einige Spieler bauen riesige Bauwerke, andere bauen eher klein und dafür mit einem großen Haufen an Details - in beiden Fällen kann identisch viel Aufwand reingesteckt worden sein und das wird auch bei der Auswertung berücksichtigt. Im Falle des Halloween-Bauevents ist ja auch nicht der Deko-Kopf die eigentliche Belohnung, sondern eher die Tatsache, dass der Plot eingefügt wird und man mit seinem Bauwerk Hunderten Spielern eine Freunde beim Event bereiten kann.
Das Einrichten einer alten Bauevent-Map für einen Betrachtungsbetrieb wäre leider recht aufwändig und würde nur einen sehr begrenzten Kreis an Spielern interessieren. Vielleicht lässt sich aber während des nächsten Halloween-Bauevents mal eine alte Map als Inspiration und Motivation zum Anschauen bereitstellen.

Blaue Luftballons!
Ändern? nichts, aber hinzufügen! Ich will einen blauen Luftballon! :3
Die Gewinne aus den Schatztruhen werden ständig erweitert. Ich werde unserem Schatzmeister @petomka diesen schon im September und Oktober geäußerten Wunsch wieder weitergeben.

Umstieg von TS auf Discord
Das Thema wird immer mal wieder angesprochen. Teamspeak ist für unsere Bedürfnisse optimal und bietet eine deutlich bessere Sprachqualität. Das wichtigste ist aber der Datenschutzaspekt: Wir hosten unseren Teamspeakserver selber, somit haben wir die volle Kontrolle über die Daten. Die Daten landen dadurch auf einem Server in Deutschland und nicht irgendwo im Ausland. In naher Zukunft werden wir dann ja sehen, was Teamspeak 5 so alles mitbringt.

Wenn ich eine Webemaschine für den Kopf über dem Spawnnberg Eingang baue, kann er dann im Voteshop angeboten werden?
Den Kopf gibt es eigentlich gar nicht, es handelt sich um einen Bug-Kopf. Da wir nicht wissen, wann dieser Bug seitens Mojang gefixt wird, können wir diesen leider nicht im Vote-Shop anbieten.

Einen dauerhaft im Boden steckenden Dreizack als Eventgewinn (den man natürlich auch wieder entfernen und umplatzieren kann, den man aber nicht werfen kann), Er sollte allerdings recht selten sein (20 Exemplare?), damit der Server nicht überlastet wird. Und außerdem Chance auf Elytren in den Schatztruhen senken, die auf Dekoköpfe erhöhen (Ich hatte schon 2 mal Elytren und ,,nur" einen Dekokopf, da kann irgendwas nicht stimmen. Außerdem werden Elytren immer wertloser)
Der Vorschlag würde zwar einige Probleme beachten, die wir mit dem Dreizack haben, jedoch ist die Einführung eines solchen Spezialdreizacks als seltener Eventgewinn den ziemlich großen Aufwand leider nicht wert.
Zwei Elytren? Glückspilz! Die Chance für Elytren ist tatsächlich schon sehr gering. Aktuell passt das sehr gut, es kommen nur so viele Elytren ins Spiel, wie auch früher mit dem Votelotto und den häufigeren Endresets. Wir zeichnen Statistiken über das Schatztruhensystem auf und würden Abweichungen sehr schnell erkennen. Wenn man so viel Glück wie du hat, dann meint es der Zufall wohl sehr gut mit einem. Ich bin mir aber sicher, dass zur Not ein Spieler einen Dekokopf gegen die Elytren tauschen würde ;)

Härteres durchgreifen gegen Greifer und nicht nach pflanzen von bäumen und Food am öffentlichen Farmspot
Alle Spieler werden bei Vergehen sehr ähnlich bestraft. Das genaue Maß der Strafe bei Griefing oder Nicht-Nachpflanzen variiert natürlich, ich kann dir aber sagen, dass Griefing mit einer der meisten Banngründe ist. Wenn du einen solchen Regelverstoß erkennst, kannst du diesen per /ticket melden. Ein Teammitglied wird sich das dann anschauen und immer eine faire Strafe finden.

Eine Währung einführen, ich finde zwar das Handeln mit Dias gut, aber dann könnte man Shops machen, wo Mitspieler auch zu deiner Zone kommen.
Ein Währungssystem passt nicht zu unserem Serverkonzept. Auch wenn der Handel natürlich ein essentieller Bestandteil von UW ist, würden wir uns mit einem weiter ausgebauten Wirtschaftssystem zu sehr von unserem Survialkonzept entfernen.

Lasst die Welt noch lange bestehen
Daran arbeiten wir kontinuierlich.

Mehr Schokolade und Sahnekuchen
Ja, das ist aber leider so ungesund D:

Mehr Tiere Pro Zone erlauben
Mehr Redstone ( Clocks, mehr Trichter)
Beschränkung Trichter/ Schilder öffnen (weiß aber, dass das aufgrund der Serverthematik unmöglich scheint...)
Dank der neuen Hardware hätten wir vielleicht die Möglichkeit, einige Limits anzuheben, aber Spieler mit schwachen Clients kommen mit Anhäufungen von Tieren nicht so gut klar. Vor allem aber wollen wir das nicht so kurzfristig betrachten: Aktuell ist nicht klar, wie sich die Performance von zukünftigen Minecraftversionen entwickelt und es wäre nicht so schön, wenn dann vor einem Update große Teile der Tierbestände getötet oder große Redstone-Anlagen wieder zurückgebaut werden müssten - Aus diesem Grund passen wir die Limits vorerst nicht an, aber wer weiß, was da in Zukunft noch so alles möglich ist.

Das die Zonengesamtgröße von 100x100 vergrößert wird, da die Map mittlerweile um einiges gewachsen ist.
Automatisch mehr Zonenfläche für aktive Spieler (10 Blöcke pro Stunde oder so ähnlich)
standardmäßig mehr Zonenplatz
So etwas ist aus diversen Faktoren nicht immer optimal. Würden wir standardmäßig mehr Zonenplatz ermöglichen, hätten wir nur noch riesige freie Flächen, denn die meisten Spieler nehmen das Maximum, das möglich ist, auch wenn sie es nicht bebauen. Daneben gibt es aber auch Spieler, die gerne sehr große, aber - sagen wir mal - nicht so schöne Sachen bauen. Riesige Malls oder endlose Burgmauern wären die Folge. Unser Kriterium ist also nicht nur die Aktivität des Spielers, sondern auch die Qualität. Daher gibt es die Zonenvergrößerung, aber sie ist nicht automatisch, sondern erfolgt mit Rückfrage bei uns: Wenn du ein Großprojekt umsetzen möchtest, wofür deine bestehende Zonenfläche nicht ausreicht, unterstützen wir dich in der Regel gerne mit mehr Zonenfläche oder Projektzonen. Darüber kannst du gerne mit einem Admin oder Mod reden oder einen Antrag im Forum stellen.

Das Zonen nicht erst mit 20x20 erstellt werden können sondern mit 10x10.
Die Mindestgröße einer Zone soll eine Zersplitterung der Zonenflächen verhindern. Es wäre aus diversen Gründen ungünstig, wenn jeder Spieler kleine Zonen verteilt. Wenn du einen akuten Fall hast, wo du ohne eine solche kleine Zone nicht weiterkommst, kannst du gerne einen Mod oder Admin ansprechen, meistens kann man eine Lösung finden.

In der Farmwelt stehen ganz alleine Pferde rum, aber weil sie von jemandem gezähmt wurden, kann man sie nicht gebrauchen. Es sollte verhindert werden, das man Tiere zähmt, wenn man sie wahrscheinlich sowieso nie mehr sieht. Übrigens: wie gut ist das Deutsch bei den Umfragen?
In der Farmwelt werden gezähmte Tiere nach einem Tag Inaktivität eines Spielers automatisch wieder freigegeben. Dies kann die Thematik natürlich nicht komplett verhindern, ist aber ein guter Kompromiss, denke ich.
Grundsätzlich lassen wir die Zitate aus der Umfrage unverändert, du kannst es also selbst sehen. Die Qualität der Umfragebeiträge ist genauso unterschiedlich, wie die Qualität der Beiträge im Forum.

Den Begriff ,,Survivalserver" großschreiben, zudem das Erfolgssystem abschaltbar machen, falls das nicht schon möglich ist.
Wenn du konkrete Ansätze hast, wo wir unser Survivalkonzept deiner Meinung nach verbessern können, so darfst du uns diese selbstverständlich miteilen.
Möchtest du durch Erfolgs- und Levelmeldungen nicht gestört werden, kannst du sie über die /settings ausschalten. Deine Erfolge, Punkte und Level werden dann weiterhin gezählt und du erhältst auch die Belohnungen, aber solange du nicht nachschaust, bekommst du davon nichts mit.

Mehr Regen in der Hauptwelt. Und vielleicht doch das eine oder andere Monster.
Mehr Regen?! Wow, du bist der erste Spieler, der sich das wünscht. Aufgrund diverse Anregungen von Spielern, die den Regen nicht so mögen, haben wir das Wetter auf der Hauptwelt etwas reduziert.
Das natürliche Spawning von Monstern ist seit Beginn der Map ausgeschaltet, damit man sich auf das Bauen konzentrieren kann.

Mehr Moderatoren einstellen, die sich darum kümmern, dass die Hauptwelt schön bleibt. Es gibt meiner Meinung nach zu viele "hässliche" Bauwerke, die einfach nur die Schönheit kaputt machen. (Glastürme, Unterwasserbauwerke, die nicht schön aussehen, eklig gezimmerte Eichenholzhäuser, die schon fast an einen Cubblebunker erinnern)
Schönheit ist natürlich eine Frage des Anspruchs. Unsere Moderatoren und Administratoren schauen sich täglich auf der Welt um und bearbeiten alle Tickets. Manchmal werden über ein Ticket aber auch Gebäude gemeldet, die man zwar nicht unbedingt als schön bezeichnen kann, die aber auch nicht hässlich sind oder gar ein Bauregelverstoß. Wir bezeichnen uns bewusst als Freebuild-Server. Bei uns darf man auch nicht ganz so gut bauen, um Spaß zu haben, solange die Bauregeln beachtet werden.

Die Möglichkeit leichter Zonen zu verkleinern. Um zum Beispiel die gewonnene Fläche für eine andere eigene Zone zu nutzen.
Das Verkleinern ist identisch zum Löschen: Der Untergrund könnte ausgebeutet oder verändert worden sein. Mit einer Verkleinerung der Zone ist es also nicht getan, die Landschaft muss zurückgesetzt werden. Das ist automatisch nicht möglich, da muss immer ein Moderator auf die Anschlüsse und sonstigen Besonderheiten achten. Anträge auf Verkleinerungen von Zonen werden aber generell sehr schnell bearbeitet, also ist tatsächliche die einzige Hürde einen Antrag zu stellen.

Das man sieht was man in denn schatzkisten bekommen hätte wäre cool
Vielleicht gibt es ja die Möglichkeit schon und man bekommt sie ab einem bestimmten Level im Erfolgssystem :waaah:

Vote System. Beispiel, nach voten von x bekommt man einen item random dazu. Dieses soll sich jedoch nur auf Erze beziehen. Und nicht auf Köpfe oder anderen rar item.
Das ist so ziemlich genau das, was wir mit dem Schatztruhen-System umgesetzt haben: Jede vier Votes erhälst du eine Schatztruhe mit der du Items gewinnen kannst. Da sind dann auch mal Köpfe oder andere seltene Items dabei, aber die kannst du ja auch verkaufen, wenn du magst.

Mending Buch in den Vote-Shop
Zum Thema Mending...Ich würde es sehr gut finden, wenn man Mendingbücher beim Villager im Voteshop für 64Dias+10 VT, also genauso teuer wie die Shulkerschalen, bekommen würde.
Solche Optionen haben wir natürlich auch im Hinterkopf. Wir schauen uns die Entwicklung mit den Mendingbüchern die ganze Zeit sehr genau an. Sobald der passende Zeitpunkt gekommen ist, wird es sicherlich eine weitere Möglichkeit geben, an Mendingbücher zu kommen.

Die Rochen des Himmels! Ich mag sie auch nicht, aber sie gehören jetzt halt zum Spiel.

Eine bessere Gliederung im Ts
Die Gliederung im TeamSpeak ist tatsächlich schon fast historisch - in der Form so alt wie die Unlimitedworld selbst. Aber wir schauen uns gerne deine konkreten Vorschläge an, wie man die TeamSpeak-Struktur verbessern könnte.

Die "Loot"-Truhen entfernen
Warum?

Eine Tabelle, auf der man nachgucken kann was wieviel wert ist.
Das Serverteam gibt keinerlei Preise vor, aus diesem Grund können wir auch keine Liste mit Handelspreisen erstellen. In Forum gibt es das Handelsforum und die Versteigerungen, an denen man seine Handelspreise orientieren kann.

Schwerer Wochenaufgaben!
Es wäre toll, wenn man die Tagesaufgaben wirklich nur an einem Tag machen könnte. Schafft man dies nicht, so könnte der Fortschritt der Aufgabe zurückgesetzt werden.
Wir haben unglaublich viel Feedback zum Erfolgsystem erhalten: Lob, Kritik, Verbesserungsvorschläge und Ideen. Alle Anmerkungen und besonders die Verbesserungsvorschläge werden wir jetzt erstmal ein wenig sortieren und dann Stück für Stück umsetzen, sofern möglich.

Die Farmwelt maximal 3-4 mal im Jahr resetten
Höherer Schwierigkeitsgrad in der fw
Einen "echten" Farmweltreset mit PvP, Drache und Inventarverlust durchführen.
Endlich mal wieder einen FW Reset mit pvp.. Danke
Leicht angehobene Spawnrate von feindlichen Mobs in der Farmwelt
Das Reset-Event nach guter, alter Manier (PvP-Event mit Kampf ums Drachenei) war aufgrund der schlechten Performance der 1.13 (ja, auch diese Version hat schon vieles verlangsamt) bisher nicht mehr möglich gewesen. Doch nach unserem vor kurzem durchgeführten Hardwarewechsel darf ich verraten: Da ist schon was geplant, aber pssst!
Wir haben jetzt seit ein paar Monaten die regelmäßigen Farmweltresets und beobachten dabei stets, wie sich alles entwickelt. In Zukunft werden wir sicherlich noch ein wenig mit verschiedenen Reset-Intervallen und Farmweltgrößen herumprobieren, bis wir eine optimale Lösung gefunden haben. Bis dahin steht noch auf unserem Plan, das Mobspawning in der Farmwelt weiter anzupassen, so dass es sich auch bei großen, laufenden Mobfarmen und vielen Spielern natürlicher und ausgewogener anfühlt.

Alles schön! Weiter so! Danke, an das gesamte Team!
Nichts. Bleibt wie ihr seid, ihr seid der einzig wahre Server.
Alles bleibt so wie es ist! (Spaß, Neuerungen sind supi und Aktuelles auch, danke dafür! <3)
Der Server Ist echt super und natürlich sind bestimmt irgendwo Verbesserungen nötig aber mir persönlich gefällt es so wie es ist.
Vielen Dank, sowas hört man gerne ^^



uw_Umfrage_News_62_Geschlecht.png

uw_Umfrage_News_62_Alter.png
 

genius_timo

Wiki-Vielschreiber
7 Aug 2017
1.777
Wiki
GeniusTimo
Diese Anregung fällt mir immer wieder ins Auge..
Umstieg von TS auf Discord
Das Thema wird immer mal wieder angesprochen. Teamspeak ist für unsere Bedürfnisse optimal und bietet eine deutlich bessere Sprachqualität. Das wichtigste ist aber der Datenschutzaspekt: Wir hosten unseren Teamspeakserver selber, somit haben wir die volle Kontrolle über die Daten. Die Daten landen dadurch auf einem Server in Deutschland und nicht irgendwo im Ausland. In naher Zukunft werden wir dann ja sehen, was Teamspeak 5 so alles mitbringt.
Einige (laut Unlimitedworld-Wiki) Nachteile von Discord hatte Markus schon im März aufgelöst (siehe hier), ich finde es irgendwie schade, dass niemand darauf eingegangen ist und streiche mal ein paar Punkte aus der Liste:
Gibt es auch einen Discord-Server?
Nein. Bei Discord fehlen einige Möglichkeiten, die wir bei TeamSpeak schätzen: Private Channels, ausgereiftes Rechtesystem, Sprachkanäle mit Textchat, eigener Server und Hoheit über die Daten. Und zwei Chat-Server laufen zu lassen, würde für uns doppelten Betreuungsaufwand bedeuten und die Community aufteilen.
Damit verbleiben die folgenden drei Punkte:
  1. Die Spaltung der Community
    Das ist das einzige Problem, das ich sehe - Aber ich finde es schade, wenn man sich da auf TeamSpeak beschränken würde, aus der Begründung heraus, dass das einfach schon früher da war und demnächst weitere Funktionen von Discord übernimmt..

  2. Der Datenschutz
    So genau habe ich mir die Datenschutzerklärung mal nicht durchgelesen, aber die Daten sind bei Google, Microsoft, Apple und Co auch nicht besser aufgehoben.. Eher noch schlechter

  3. Die Sprachqualität
    Mit TeamSpeaks Voreinstellung bekommt man eine Qualität von etwa 47 kbps - Discord bietet standardmäßig 64 kbps. Als maximale Qualität bieten beide Dienste 96 kpbs an (bei Discord kann man als Partner bis zu 384 kbps einstellen, diese Option gibt es bei TeamSpeak nicht)
Dinge, die in meinen Augen für Discord sprechen:
Mich würde natürlich auch die Meinung der anderen Spieler und die des Server-Teams interessieren - Bei der Umsetzung und zum Thema "doppelten Betreuungsaufwand", da kann ich gerne unterstützen - Ich habe bereits Erfahrung als Moderator auf Discord (falls jemand Christian Solmecke kennt, das ist zurzeit der größte Server den ich auf Discord moderiere), habe Erfahrung mit Discord-Bots (siehe Vote-Wecker) und bin insgesamt großer Fan dieser Plattform und fände es in jedem Falle gut, wenn man sich Discord als Option nochmals in Ruhe ansehen könnte und eventuell diese Entscheidung nochamls überdenken würde ;) Immerhin ist die letzte größere Diskussion über ein Jahr alt (siehe hier) Danke für's Durchlesen :love:

Viele Grüße
Hype-Timo
 

fscript

Guard
27 Okt 2014
2.499
Wiki
Fscript
Der Datenschutz
So genau habe ich mir die Datenschutzerklärung mal nicht durchgelesen, aber die Daten sind bei Google, Microsoft, Apple und Co auch nicht besser aufgehoben.. Eher noch schlechter
Lt. Angaben von Discord stehen deren Server für die EU-Region in Frankfurt am Main.
Eigener Teamspeakserver -> Nutzerdaten sind weitestgehend bei Uw und nicht bei einem kommerziellen Unternehmen mit Sitz in den USA:
Discord Datenschutzerklärung schrieb:
Das Unternehmen hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten. Unabhängig von Ihrem Standort stimmen Sie der Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten in den USA und anderen Ländern zu. Die Datenschutzgesetze in den USA und in anderen Ländern können im Hinblick auf Sicherheit und Umfang von denen Ihres Landes abweichen.


Die Sprachqualität
Mit TeamSpeaks Voreinstellung bekommt man eine Qualität von etwa 47 kbps - Discord bietet standardmäßig 64 kbps. Als maximale Qualität bieten beide Dienste 96 kpbs an (bei Discord kann man als Partner bis zu 384 kbps einstellen, diese Option gibt es bei TeamSpeak nicht)
Die Datenrate verrät nur begrenzt etwas über die Sprachqualität. Die Art der Kompression und die Verluste in der Übertragung (hohe Datenraten können höhere Verluste bedeuten) sind da weitaus relevanter. Meines Wissens mixt beim TS der Client die einzelnen Audiostreams und bei Discord geschieht dies auf dem Discord-Server, dies hat Vor- und Nachteile, aber fragt bitte jemanden der sich auskennt.

Ich persönlich habe wenig Ahnung von Discord, da es mich kurz nach dem Installieren angefangen hat zu nerven und nun eine Existenz in der Versenkung führt.
 
Zuletzt bearbeitet:
10 Jan 2015
3.159
Wiki
RikuShadowclaw
Ich geb da mal einfach meinen Senf zu ab:

Ich mochte Discord noch nie und werde damit vermutlich auch nicht mehr warm damit. Für mich fühlt sich Discord wie eine schlechte, verwaschene Kreuzung aus Skype und Slack an. Discord ist meiner Auffassung nach kein reiner VoIP-Client, wie es TS (noch) ist und verhält sch mMn auch nicht so. Funktionen wie Nitro, noch ein eigener Spielestore und Rich Text Features sind für mich in einer VoIP-Software nicht innovativ, sondern überflüssig und es ärgert mich jetzt schon sehr, in welche Richtung sich TS entwickelt - nämlich in die von Discord.

Sollten dezidierte Server (auf die man durchaus wert legen sollte, denn so liegen die Daten ggf. auf einem Root, den man wenigstens selber bezahlt...) wegfallen, werde ich mich nach Alternativen umschauen und TS links liegen lassen - da, wo Discord schon liegt.
 

Cryne

Spieler
19 Dez 2016
63
Wiki
therealcryne
Gut. Spielen wir das Spiel mal weiter.
bei einem kommerziellen Unternehmen mit Sitz in den USA
Komischerweiße wird hier beim Thema Datenschutz ausschließlich an Discord rumgejammert. Ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster und behaupte, dass ~90% der Forennutzer, die diesen Beitrag lesen mit Google oder Bing unterwegs sind. Viele von euch haben einen YouTube-Account (UW-News), ein Microsoft-Konto (*Mojang joins the chat*), haben sich auf Twitter, Facebook oder Instagram angemeldet (auf diesen Plattformen ist der Server auch vertreten), etc. Und ein Großteil nutzt WhatsApp. Dann aber wegen Discords Datenschutz rumzuheulen ist für mich nichts anderes eine Doppelmoral.

Die Datenrate verrät nur begrenzt etwas über die Sprachqualität.
Discord nutzt - genau wie der UW-TS - auch Opus.

Discord ist meiner Auffassung nach kein reiner VoIP-Client
Niemand zwingt dich in Discord andere Features als dein geliebtes VoIP zu nutzen. Ich pesönlich nutze auch weder Nitro, noch den Spielestore. Und mich stören diese Features dadurch auch nicht. Und noch etwas: Auch TS3 besitzt eine Textformatierung. Und das sogar in einer um einiges schrilleren Form als Discord - man kann z.B. Text in TS3 auch farbig schreiben und einiges mehr an BBCodes verwenden. :doofy:

und nun eine Existenz in der Versenkung führt.
Ich mochte Discord noch nie
Daraus schließe ich, dass ihr Discord persönlich nicht mögt. Toll. Ich persönlich finde eben Discord besser. Bringen uns solche persönlichen Meinungen weiiter? Nein.

UW-Wiki schrieb:
würde für uns doppelten Betreuungsaufwand bedeuten
Wie Timo schon erwähnt hat, haben er - und sicherlich auch viele andere inklusive mir - schon einige Erfahrungen mit der Administration von Discord-Servern gesammelt. Hier müsste man eben miteinander reden, wer was wie macht. Ich bin mir sicher, hier finden sich Mitspieler, die gerne bereit sind, bei der Administration des Servers mehr oder minder mitzuhelfen - wobei der Betreuungsaufwand für einen Server, der einmal aufgesetzt ist sowieso gegen 0 geht.

Grüße,
Paddi
 
10 Jan 2015
3.159
Wiki
RikuShadowclaw
Komischerweiße wird hier beim Thema Datenschutz ausschließlich an Discord rumgejammert.
Das ist mMn kompletter Blödsinn, das legst du fscript in den Mund, um davon abzulenken, dass seine Aussage einen wahren Kern hat. Niemand hat hier auch nur im Ansatz die Diskussion begonnen, wer hier schlechter oder besser ist, aber es ist durchaus wünschenswert, bei den ganzen Diensten, auf die man bittererweise angewiesen ist (ich kenne z.B. niemanden, der SMS schreibt oder auf stark end-to-end-verschlüsselte Messenger setzt...), zumindest die Menge an Diensten, die man nutzt, zu begrenzen, um nicht noch mehr Daten preisgeben zu müssen. Das als Doppelmoral zu betiteln, ist schon eine reife Leistung.

Niemand zwingt dich in Discord andere Features als dein geliebtes VoIP zu nutzen.
Dein provokanter und biswillen leicht gereizter Schreibstil fällt mir negativ auf und erweckt bei mir den Eindruck, dass sämtliche Diskussion eigentlich zwecklos ist. Ich habe den Eindruck (s.o.), dass es hier nicht um einen sachlichen Diskurs gehen wird. Da hat mir @genius_timo s Beitrag doch besser gefallen.

Daraus schließe ich, dass ihr Discord persönlich nicht mögt. Toll. Ich persönlich finde eben Discord besser. Bringen uns solche persönlichen Meinungen weiiter? Nein.
Doch, sowas ist durchaus relevant, zumindest, wenn man damit in der Community nicht alleine steht. Und wenn das Serverteam das ähnlich sieht, es ist immerhin ihr Server, dann wird Discord, auch wegen persönlicher Vorbehalte, nicht kommen. Unterm Strich: Jeder hat hier das Recht, seine Meinung zu äußern, die durchaus subjektiv sein darf.
 

Building_Engine

Spieler
22 Sep 2015
998
Leute, BITTE.

Ich verstehe nicht, warum diese Diskussion jetzt wieder los gehen muss und ehrlich gesagt nervt es mich.
Was ist dem diesem Thema? Oder diesem? Beides hat Vorteile, okay. Der Server nutzt halt Teamspeak, da es ein paar Funktionen gibt, die dort besser sind. Manches ist vielleicht bei Discord besser. Kann ich nicht beurteilen, da ich es eigentlich nicht nutze. Wer lieber Discord mag kann ja Discord benutzen, es wird keiner auf den TS gezwungen.

Es wurde doch schon mehrfach vom Serverteam gesagt, dass es bei TS bleiben wird. Steht auch im UW-Wiki.

Für mich ist das hier Kindergarten und gehört meiner Meinung nach auch nicht in dieses Thema.
 

Crying_Pizza

Spieler
21 Apr 2019
263
Wiki
Cryingpizza
Bleibt wie ihr seid, ihr seid der einzig wahre Server!
Diese Antwort war meines Erachtens die einzig richtige Antwort und ihr werdet sie von mir auch vermutlich immer bekommen, da es an UW nichts zu verbessern gibt, was möglich wäre. Außer dem Update auf 1.14, was natürlich vorerst nicht gescheit möglich ist, da die TPS so stark gefallen sind. Ich spiele Minecraft sowieso mit sehr, sehr wenig FPS und es ist wirklich nicht so toll, aber nirgendwo würde ich lieber mit 4 FPS spielen <3

Dieser Beitrag soll kein Ausdruck des Schleimens sein, sondern lediglich meine Auffassung gegenüber dem Satz, den ich bei den „Verbesserungsvorschlägen“ verfasst habe, ausdrücken.

Ebenfalls waren auch das wieder schöne News und Glückwunsch auch von mir an @Krustyy_!
 

genius_timo

Wiki-Vielschreiber
7 Aug 2017
1.777
Wiki
GeniusTimo
Die Datenrate verrät nur begrenzt etwas über die Sprachqualität. Die Art der Kompression und die Verluste in der Übertragung (hohe Datenraten können höhere Verluste bedeuten) sind da weitaus relevanter. Meines Wissens mixt beim TS der Client die einzelnen Audiostreams und bei Discord geschieht dies auf dem Discord-Server, dies hat Vor- und Nachteile, aber fragt bitte jemanden der sich auskennt.
Da bin ich nun auch kein Experte, aber ich merke eigentlich keinen Unterschied bei der Qualität :) Ich wollte damit nur auf die Behauptung eingehen, dass TeamSpeak deutlich bessere Sprachqualität bieten würde.

Discord ist meiner Auffassung nach kein reiner VoIP-Client, wie es TS (noch) ist und verhält sch mMn auch nicht so. Funktionen wie Nitro, noch ein eigener Spielestore und Rich Text Features sind für mich in einer VoIP-Software nicht innovativ, sondern überflüssig und es ärgert mich jetzt schon sehr, in welche Richtung sich TS entwickelt - nämlich in die von Discord.
Das will Discord auch gar nicht sein ;) Und auch wenn manche Features überflüssig erscheinen, finde ich es doch insgesamt relativ schlicht strukturiert
Ein kostenloser, sicherer und umfangreicher Sprach- und Textchat für Gamer [...]
Sollten dezidierte Server wegfallen, werde ich mich nach Alternativen umschauen und TS links liegen lassen
Laut der für TeamSpeak 5 eingerichteten Webseite wird sich daran nichts ändern
Again, one of the most loved features of TeamSpeak is the ability of our users to host their own servers, wherever and however they like. This feature has not been removed, we are simply creating a better user experience by allowing servers to be setup from within the client.
Was ist dem diesem Thema? Oder diesem?
Das erste Thema ist über ein Jahr alt und das andere Thema geschlossen - Ich dachte mir, ich kann das noch einwerfen und der Beitrag wurde zugegebenermaßen länger als ich erwartet hatte :pardon:

Wer lieber Discord mag kann ja Discord benutzen, es wird keiner auf den TS gezwungen.
Ich sehe den TeamSpeak als den einzigen Ort an, um mündlich andere Spieler zu treffen beziehungsweise kennen zu lernen. Andere Spieler auf den eigenen Discord einladen kommt aber im Chat mit Sicherheit auch nicht gut an, daher fände ich einen offiziellen Discord zum Reden gut.. :)

(UW-Wiki ist aktualisiert)
Vielen Dank Hytte :) Du kannst die Beiträge zum Thema Discord auch gerne zu den Anregungen & Fragen schieben. Über weiteres Feedback würde ich mich freuen, ich denke schon, dass ein gewisses Interesse an einem Discord-Server besteht (ich habe auch schon von Discord-Servern einiger Spieler-Gruppen gehört)

Viele Grüße
Hype-Timo
 

fscript

Guard
27 Okt 2014
2.499
Wiki
Fscript
Komischerweiße wird hier beim Thema Datenschutz ausschließlich an Discord rumgejammert. Ich lehne mich mal so weit aus dem Fenster und behaupte, dass ~90% der Forennutzer, die diesen Beitrag lesen mit Google oder Bing unterwegs sind. Viele von euch haben einen YouTube-Account (UW-News), ein Microsoft-Konto (*Mojang joins the chat*), haben sich auf Twitter, Facebook oder Instagram angemeldet (auf diesen Plattformen ist der Server auch vertreten), etc. Und ein Großteil nutzt WhatsApp. Dann aber wegen Discords Datenschutz rumzuheulen ist für mich nichts anderes eine Doppelmoral.
Ich bitte dich, das "Aber der macht das auch so..."-Argument gehört in den Kindergarten und hatte noch nie ein starkes Gewicht. Es ändert nichts an der Tatsache, dass unabhängig von allem anderen Discord für seine Datenschutzrichtlinien kritisiert werden kann und dass diese negativ ins Gewicht fallen. Nur weil man eh schon ein paar Datenkraken nutzt, müssen das nicht mehr werden, wie @RikuShadowclaw auch schon schrieb.

Doppelmoral wäre es, wenn ich eine Datenkrake betreibe, nicht wenn ich aus Mangel an Alternativen, einen deiner genannten Dienste nutze. Statt Google oder Bing wird duckduckgo.com genutzt. Statt Windows oder Apple lieber Linux. Twitter nutze ich tatsächlich sporadisch, mit anderen Sozialen Netzwerken kannst du mich jagen. An Whatsapp bin ich aus verschiedenen Gründen gebunden, allerdings kann ich euch gerne Wire empfehlen, was auch bei Anrufen erfahrungsgemäß eh besser funktioniert.


Daraus schließe ich, dass ihr Discord persönlich nicht mögt. Toll. Ich persönlich finde eben Discord besser. Bringen uns solche persönlichen Meinungen weiiter? Nein.
Ja, das ist meine Meinung und diese hilft an dieser Stelle genauso wie Deine weiter. In einer Diskussion ist es für beide Seiten hilfreich die andere abschätzen zu können, deshalb schreibe ich klar was mein Verhältnis zu Discord ist. Ich mag es nicht, das hast du richtig festgestellt. Es ist jedoch kein persönlicher Hass gegen Discord, also kein Grund mich dafür zu kritisieren. :)


Wie Timo schon erwähnt hat, haben er - und sicherlich auch viele andere inklusive mir - schon einige Erfahrungen mit der Administration von Discord-Servern gesammelt. Hier müsste man eben miteinander reden, wer was wie macht. Ich bin mir sicher, hier finden sich Mitspieler, die gerne bereit sind, bei der Administration des Servers mehr oder minder mitzuhelfen - wobei der Betreuungsaufwand für einen Server, der einmal aufgesetzt ist sowieso gegen 0 geht.
Ich denke einen Discord einrichten ist nicht das große Problem, aber es ist natürlich schön, dass ihr euer Wissen darüber anbietet. Was die Moderation angeht, so würde ich diese dem Serverteam überlassen. Moderation ist kein dankbarer Job und sie sollte konsistent geschehen. Einen offiziellen Discord über dritte verwalten zu lassen, klingt für mich nicht wirklich nach einer Guten Lösung.


(ich habe auch schon von Discord-Servern einiger Spieler-Gruppen gehört)
Das ist deren private Sache. Du kannst auch auf Uw Spielen und deinen eigenen Teamspeak-Server, Skype, das Telefon, oder andere Kommunikationskanäle verwenden. Solange du keine Werbung dafür machst, ist das dein ganz privates Vergnügen und ich wüsste nicht, warum das jemanden stören sollte.


P.S.:
Andere Spieler auf den eigenen Discord einladen kommt aber im Chat mit Sicherheit auch nicht gut an, [...]
"Kommt alle auf meinen Discord!" oder "Unbekannter Spieler flüstert: Mein Discord: -Link- Sofort joinen, ist mega cool!" ist offensichtlich Werbung, aber ich sehe kein Problem mit: "fscript flüstert: Hey Timo, lass uns das doch auf meinem Discord weiter besprechen."
 
Zuletzt bearbeitet:

TMD

Spender
12 Sep 2014
929
Ich finde es übrigens auch Schade, dass wir in MC viel seltener Unwetter, Regen oder ähnliches haben. Das gehört doch dazu :(
Ansonsten, Teamspeak? Jo das ist quasi die Ansammlung div. Spielergruppen in div. Passwort geschützten Channeln. :thumbsup: Was es da groß zu optimieren oder umstrukturieren gibt? Ja man braucht keine 10 öffentlichen mehr.
 

Hase_222

Spieler
18 Feb 2018
1.552
Wiki
Hase_222
Gegen mehr Wetter hätte ich auch nichts. Vielleicht kann man mal in der nächsten Umfrage eine Meinung darüber einholen.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Feomyra

Anime4Beats

Guard
20 Feb 2017
499
Ja man braucht keine 10 öffentlichen mehr.
Also ich muss sagen das ich die öffentlichen Channel mit den tollen -ionen Anhängern doch sehr gerne nutze und sie daher nicht als unnötig sehe.
Ja klar, ich kann unten auch einen Channel ohne Passwort erstellen, doch ich finde es irgendwie besser wenn man in einen "öffentlichen Channel" joinen kann um Spieler kennen zulernen, wenn man das will, als unten in einen Channel ohne Passwort zu gehen, der doch ja eigentlich als "privater gilt" egal ob mit Passwort und nicht. Zudem finde ich das sich Spieler, und ganz besonders Neulinge eher in die öffentlichen Channel zu einem trauen als in die unteren selbst erstellten. Zudem ist in diesen Channeln auch der kleine unter Freunden beliebte Streit von wegen wer Admin im Channel hat kein Thema mehr, da es dort keiner besitzt ^^ Weshalb ich und paar Freunde diese gerne aufsuchen ^^

PS: zudem ist man in diesen Channeln vor Leuten im Ts, die nicht registriert sind geschützt, würde ich mal so sagen.

Also zusammengefasst: Ich mag die Channel. Sie wirken einladend und kontaktfreudiger.
 
19 Okt 2015
192
Ja man braucht keine 10 öffentlichen mehr.
Also meiner bescheidenen Meinung nach ist in diesen Channeln doch relativ viel los und finde genau wie @Anime4Beats das diese channel erhalten bleiben sollten. An einem Donnerstag abend wie heute sind in 4/10 Channeln Personen (an einem Sonntag mehr). Außerdem (ich kenne mich da nicht perfekt aus) machen 10 ungenutze Öffentliche Channel keine nennenswerte Rechenleistung aus beziehungweiße würden diese öffentliche wenn sie durch Nutzer erstellte Channel ersetzt werden denke ich keinen Unterschied in der Rechenleistung machen. Also sehe ich keinen Grund warum man diese löschen oder verringern sollte?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen (Spieler: 0, Gäste: 1)

ONLINE 121 Spieler