Southbury

yukioBasty

Spieler
4 Okt 2019
430
Southbury

Southbury ist eine kleine Hafenstadt im Südwesten Englands. Zeitgeschichtlich reiht sich die Stadt in die Mitte des Elisabethanischen Zeitalters ein (Ende 16. Jahrhundert). Southbury floriert durch ihren Hafen und dadurch mit dem Handel verschiedenster Waren. Mitunter exportiert die Stadt alles, was der Ackerbau so hergibt.


Geschichte Southbury's

Schon seit der Zeit der Kelten und später die der Römer siedelten sich Menschen an diese idyllische Stelle am Meer an. Das erste Mal tauchte der Name der Stadt um 1079, also knapp 13 Jahre nach der Invasion (1066) der Normanen in England, auf. Was die Stadt, laut Stadturkunde, zirka 500 Jahre alt werden lässt. Seit Wilhelm I. Herzog der Normandie (auch genannt Wilhelm der Eroberer) 1066 England eroberte, ließ er sehr viele Schlösser bauen, so auch in Southbury. Nahe am Meer thront ein kleiner Berg, auf dem er ein großes Herrenhaus errichten und über die Stadt wachen ließ. Seit der Reform 1534 von Heinrich VIII. ist die Kirche von Southbury ein Teil der Englischen Kirche. Heute (~1579) regiert Königin Elisabeth I. über England. In Southbury herrscht eine kleine Adelsfamilie, welche das Herrenhaus am Berg bewohnt. Als Königin Elisabeth I. gekrönt wurde, siedelte sich eine Gruppe an Schauspielern in der Stadt an und Southbury gewann auch in Sachen Tourismus an Bedeutung.

Stadtplan

Der Großteil unserer Zone ist mittlerweile bebaut mit 36 Gebäuden. Zusätzlich wollen wir bald mehr Zonenplatz beantragen. Die aktuellen Gebäude sind allerdings zum Großteil noch nicht fertig eingerichtet, dies steht jedoch ganz oben auf unserer To-Do-Liste.


southbury plan 1.png



1.. Rathaus und Rathausplatz: Das Rathaus mit dem dazugehörigen Platz bildet das Zentrum der Stadt. Am Platz findet man einen Springbrunnen, in dem man gerne sein Geld hineinwerfen kann und auf Reichtum oder was auch immer du so haben willst, hoffen kannst… Im Rathaus hat der Bürgermeister seinen Sitz und verwaltet die Stadt.

2.. Der Hafen: Der Hafen besteht aus zwei Pieren. Zum einen aus dem großen Pier, an dem Handelsschiffe aus England und der Normandie anlegen, um Waren zu liefern oder zu kaufen. Zum anderen gibt es noch den kleinen Pier, welcher für die Fischer, die in der Stadt ihre Ware verkaufen, gedacht ist. An dem Punkt, wo beide Piere aneinander treffen, steht ein Leuchtturm, damit Schiffe bei schlechter Sicht sicher in den Hafen steuern.

3.. Das Gasthaus: Direkt am Pier steht ein großes Gasthaus, um hungrige Seefahrer willkommen zu heißen und, falls nötig, ihnen auch einen Platz zum Schlafen zu bieten. Tagsüber ist es relativ ruhig im Gasthaus, jedoch, wenn es spät abends wird, betrinken sich die meisten Seefahrer gerne und dann kann es vom Gesange der Angetrunkenen etwas lauter werden.

4.. Das Theater: In Southbury hatte sich vor einigen Jahren eine kleine Truppe an Schauspielern in Southbury einquartiert. Und als die Bewohner der Stadt sehr beeindruckt von deren Schauspielkünsten waren, wurde auch innerhalb von 2 Jahren ein neues Theater direkt am Pier gebaut.

5.. Die Kirche: Direkt am Pier befindet sich die kleine aber feine Kirche der Stadt.

6.. Der Marktplatz: Direkt hinter dem Theater und angrenzend an den Fischerpier befindet sich der Marktplatz. Täglich verkaufen dort Bauern, Fischer und Co. ihre Erträge des Tages. Aber aufpassen! Nur weil es so aussieht, als wäre es ein guter Deal, heißt noch lange nicht, dass du nicht reingelegt wirst. ;D

7.. Das Herrenhaus/Schloss: Es wurde kurz nach der Invasion von 1066 errichtet, um die Herrschaft Wilhelms der Eroberer zu sichern. Mittlerweile gehört es der Adel Familie, welche über die umliegenden Länder um Southbury herrscht. Das Schloss ist ein wichtiges Reiseziel der umliegenden Adeligen, um Urlaub am Strand zu genießen. Sogar die Königin Elisabeth II. war schon einmal zu Besuch in Southbury und übernachtete in dem Schloss.

8..

9.. Es ist nur ein Amtsgebäude… da gibt’s nicht viel zu sagen, außer, dass du dir erstmal Passierschein A38 holen musst.

10.. Uhrturm: Direkt am Pier und am Rathausplatz befindet sich ein Uhrturm. In diesem gibt es sogar ein kleines Secret. Kleiner Tipp: schau mal rauf, wo sich die Glocke befindet, vielleicht entdeckst du was.

11.. Holzfällerhütte: Hier lebt Holzfäller Frodolin. Holzfäller Frodolin ist Holzlieferant für Southbury.

12..

13..

14..


Screenshots
Screenshots zur Verfügung gestellt von @yukioIzumi

Baupläne
Phase I
Herrenhaus/Schloss
85%, in Arbeit, Inneneinrichtung nicht fertig
Schlossgarten
90%, in Arbeit​
Marktplatz
100%, in Arbeit, Deko fehlt
Kirche
100%, Abgeschlossen
Theater
90%, in Arbeit, Bühne fehlt
Leuchtturm
100%, Abgeschlossen
Hafen (Pier)
90%, in Arbeit
Schiff
100%, Abgeschlossen
Fischerpier mit ein paar Fischerbooten
95%, in Arbeit
Uhrturm
100%, Abgeschlossen
Gasthaus
80%, in Arbeit
Rathaus
70%, in Arbeit
Rathausplatz
100%, Abgeschlossen
Amthaus
60%, in Arbeit
Stadthäuser (wohlhabend)
70%, in Arbeit
Größere Zone(n) beantragen
100%, Abgeschlossen​
Sprintgang (S371)
100%, Abgeschlossen
Sprintgang (SB1)
100%, Abgeschlossen​
Öffentliche Essenfarm
100%, Abgeschlossen
Phase II
Stadterweiterung
Wohnhäuser​
75%, in Arbeit​
Bibliothek​
80%, in Arbeit​
Bäckerei​
95%, in Arbeit​
Taverne​
20%, in Arbeit​
Fischmarkt​
90%, in Arbeit​
Stall​
100%, Abgeschlossen​
Schmied​
90%, in Arbeit​
Lagerhaus​
100%, in Arbeit​
Flussregulierung​
70%, in Arbeit​
Holzfällerhütte​
100%, Abgeschlossen​
Waldgrenze​
60%, in Arbeit​
Apotheke​
60%, in Arbeit​
Hotel​
100%, Abgeschlossen​
Grotte​
0%, in Warteschlange​
Phase III
Stadterweiterung + Umland
Kirche​
30%, in Arbeit​
Friedhof​
0%, in Warteschlange​
Custom Wald​
2%, in Arbeit​
Hütten​
0%, in Warteschlange​
"Hexenhütte"​
0%, in Warteschlange​
See​
0%, in Warteschlange​
Staudamm​
0%, in Warteschlange​
Weingut​
10%, in Arbeit​
Windmühle + Weizenfeld​
0%, in Warteschlange​
Stadtwanderweg​
0%, in Warteschlange​
Spielerbahn​
100%, Abgeschlossen​

Stand 31.07.2022


Weiteres

Wie alles begann

Freigeschaltet wurde ich am 6.9.2019. Ich hatte mich am Anfang direkt mal im Südwesten UW’s angesiedelt und hatte dort nur eine kleine Anfängerhütte, wie fast jeder sie wohl hatte. In den folgenden zwei Monaten hatte ich meine Zone immer wieder umgebaut und umgestaltet, bis ich eine kleine Pause im November 2019 einlag. Dann kam Corona, und es zog mich wie viele andere in der Zeit auf Unlimited World. Meine Zone mochte ich überhaupt nicht mehr und mir wurde auch anhand der erstklassigen Lage der Zone klar, dass sie sich perfekt für ein solches Projekt eignete. Kurz nach Projektstart kam @Yetis_Phoenix zum Projekt dazu, krempelte alles um und zusammen bauten wir alles nochmal neu und besser. Zusammen haben wir nun Southbury gebaut, wie es heute steht.


Wegbeschreibung


Der Beste Weg, um an das Projekt zu kommen, ist, wenn du am Warp Süd-Westen eine Elytra vom Elytrenverleih ausborgst und in Richtung Süd-Osten über einen großen Wald hinweg fliegst. Die Elytra reicht genau aus, um zum Hafen zu fliegen. Die Anreise beträgt zirka 40 Sekunden.


Die zweite Option wäre, dass du zum Warp Südwesten gehst, dort in die Serverbahn einsteigst und nach Osten fährst. Nach einem Langem Stück Fahren bei der 2. Linkskurve aussteigen und Richtung Süden laufen. Die Anreise beträgt zirka 2:30 Minuten.


Alternativ kannst du jederzeit entweder mir @yukioBasty oder @Yetis_Phoenix jederzeit eine tpa-Anfrage schicken, wenn wir online sind, um noch schneller nach Southbury zu gelangen.



Sprintgang und Essensfarm


Am 19.2.2021 haben wir endlich einen Sprintganganschluss bekommen und ich hatte mich direkt an die Arbeit gemacht, diesen auf meiner Zone fertig zu machen, während sich @Yetis_Phoenix um den Ein- und Ausgang gekümmert hat. Ich kam dann auch gleich auf die Idee, einen Zweiten von Süden nach Norden über meine Zone zu ziehen, welchen ich dann SB1 nannte und die Farbe Lila trägt. Am 16.4 hatte ich dann noch eine kleine Essensfarm an der Stelle, wo sich beide Sprintgänge (S371, SB1) kreuzen, gebaut.

Reiseführer

Seit 24.4.2021 sind wir im Reiseführer vertreten und somit auch für kurze Zeit im Überraschungsporter! Vielen Dank an @Sumpfhytte


Spenderliste

Wir nehmen gerne Baumstämme jeglicher Art an, wobei Fichte, Eiche und Schwarzeiche am besten Verwendung finden. Zudem brauchen wir auch Fichtenlaub.


Derzeit noch leer.



Nun sind wir aber auch am Ende der Projektvorstellung angekommen. Ich möchte mich vor allem bei meinem Freund und Helfer/Projektleiter/Projektadmin/Alleskönner @Yetis_Phoenix bedanken. Ohne dich wäre ich bestimmt nicht an dem Punkt, an dem wir jetzt stehen. Ein großes Dankeschön geht natürlich auch an alle, die mir immer wieder Tipps gegeben haben und bautechnisch beigestanden sind.


Falls du dieses Projekt gerne unterstützen möchtest mit einer netten Sachspende, dann schreib mir (@yukioBasty ) oder @Yetis_Phoenix doch im Forum eine Nachricht, oder, wenn ich online bin, kannst du mich jederzeit anwhispern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yetis_Phoenix

Trusty
16 Feb 2016
413
Wir haben schon die ersten beiden Updates für euch! :)

Einmal hat @Sumpfhytte Southbury in den Reiseführer aufgenommen und sogar gleich für diese Woche in den Überraschungsporter als Ziel gesetzt. Wann also Southbury besuchen, wenn nicht jetzt? So einfach wirds vermutlich nicht so schnell wieder :)

Ausserdem hat @TheOtakuEagle unsere Projektzone erstellt, sodass wir jetzt mit der lange geplanten Erweiterung beginnen können. Freut euch also auf ein grösseres Southbury.

@yukioBasty und Ich danken euch beiden sehr! Vielen Dank euch! :thumbup:
 

yukioBasty

Spieler
4 Okt 2019
430
UPDATE #1

Lange ist es her, seitdem ich mich hier gemeldet habe! Nach vielen Monaten Pause, weil mein PC kaputt war, habe ich den Bau Anfang Jänner fortgesetzt und präsentiere nun die Resultate :)

-> Es wurde geterraformt
-> Wohnhäuser sind entstanden
-> Bäckerei, Lagerhaus sind gebaut worden
-> und der Wald wurde angefangen + eine Holzfällerhütte
-> Hinzu kam noch der Garten zum Herrenhaus

Ich habe den Startpost erneuert, wo ich einen neuen, schöneren Stadtplan hinzugefügt habe! Ich hoffe euch gefällt wie Southbury wächst!


SuznUUX.png
iDelKLI.png
Rm8TezZ.png
 

yukioBasty

Spieler
4 Okt 2019
430

Update #2

Langsam nähern wir uns des 2 Jährigen von dem Projekt Southbury und viel hat sich getan in letzter Zeit!
Da wo noch vor einem Monat ein übrig gebliebenes Stück des von Minecraft generierten Flusses war, wurde geterraformt, und es sind neue Wohnhäuser entstanden. Am Ufer des Flusses hat sich eine kleine aber feine Bibliothek angesiedelt, wobei sich direkt daneben eine Bäckerei befindet und im selben Haus wie die Bibliothek sich die Apotheke zu Heinrich VIII. eingefunden hat. Hinter der Bäckerei ist ein kleiner schöner Baum gepflanzt worden, welche einen schönen Schatten auf den Brunnen daneben wirft. Direkt daneben hat sich ein Schmied angesiedelt.
Auch am Ufer des Flusses wurde weiter gearbeitet und schon das Stückchen Ufer an dem die Bibliothek liegt sehr schön mit Bäumen bepflanzt worden!


OLxGXDn.png

TYLVzsS.png

VBKT5yo.png

MlffsxU.png

EupoUwn.png

tFdcGTA.png

 

yukioBasty

Spieler
4 Okt 2019
430
Update #3

Diesmal ein eher kleineres Update, aber nicht unbedeutend. Meine eigens begonnene Spielerbahn, die SüdWestBahn, ist nun einigermaßen fertiggestellt! Sie besitzt zwar erst nur 4 Stationen, dafür ist sie aber jederzeit erweiterbar!

Überblick:
Die SüdWestBahn besitzt 2 Linien: Eine rote und eine lila. Während die rote Linie schon 3 Stationen besitz, besitzt die lila Line für den Anfang nur zwei, wobei schon eine dritte geplant ist. Geführt werden die Lienen Zwischen dem Herrenhaus und Mushroom Village .
streckennetz.png
Plan bereitgestellt durch @overgrownSkull



Loren:
Es gibt bei jedem Bahnhof einen Lorenspender! Hierbei bitte ich um Ehrlichkeit jene ausgeborgte Lore wieder zurück zu geben! Danke <3

hF5SJE0.png
rnV1F2m.png
uCvY5Oe.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

ONLINE 45 Spieler