Gestaltungsrichtlinien

Die Gestaltungsrichtlinien sind eine Anleitung für alle UW-Wiki-Autoren und sorgen für ein einheitliches Erscheinungsbild des UW-Wikis. Im Moment kann das UW-Wiki nur vom Serverteam bearbeitet werden.


Vorgaben


  • Die Gruppierung der Seiten erfolgt durch die vier Bereiche Server, Forum, TeamSpeak und Allgemein.
  • Jede Seite musse ein Inhaltsverzeichnis haben. Fehlt es, weil es zu wenig Überschriften gibt, wird es mit [toc]FORCE[/toc] hinzugefügt.
  • Jede Seite muss in die Vorlage Navbox eingetragen werden.
  • Die Vorlage Navbox muss am Ende jeder Seite als [template]Navbox[/template] eingetragen werden.
  • Bilder und Vorlagen werden im unsichtbaren Bereich System abgelegt. Es gibt folgende Vorlagen:
  • Seitentitel dürfen keinen Umlaut enthalten, weil ein Klick in ihr Inhaltsverzeichnis immer zum Seitenanfang springt, egal was man anklickt. Titel wie "Häufige Fragen" oder "Ränge" sind daher nicht möglich.
  • Es soll möglichst wenig Seiten geben, sondern Sammelartikel mit allen Aspekten zu einem Thema. Es erleichtert dem Leser die Übersicht, wenn er sich nicht durch mehrere Artikel klicken muss.
  • Es soll möglichst viele Weiterleitungen geben. Das funktioniert sowohl auf Seiten als auch auf einzelne Abschnitte. Weiterleitungen auf die Wiki-Startseite werden mit leerem Ziel gemacht (z.B. help). Eine Weiterleitung auf einen Abschnitt mit Umlaut (z. B. Test-Weiterleitung1 auf "Chat#Chaträume") funktioniert im Firefox-Browser nicht, sie geht dort nur bis zum Seitenkopf. Der Klick ins Inhaltsverzeichnis funktioniert aber korrekt, daher dürfen Abschnittsüberschriften durchaus Umlaute haben.
  • Special Pages und Recent Changes sieht nur das Serverteam, weil sie bis auf ganz wenige Ausnahmen für unsere Zwecke nutzlos sind und technisch nicht übersetzt werden können. Von den fast 30 Special Pages sind nur folgende nützlich:
  • Im UW-Wiki wird der Leser direkt angesprochen (geduzt).
  • Das Serverteam wird immer als Gruppe mit "Serverteam" bezeichnet, nie als "Teamler", "Staffler", "Serverteam-Mitglied", "Team" oder "Teammitglied".
  • Befehle werden immer fett mit Schrägstrich geschrieben, Parameter immer kursiv statt in Metasyntax (spitze Klammern), weil nicht jeder Leser versteht, dass man diese weglassen muss: "/tell Spieler" oder "der /tell-Befehl".
  • Menüpunkte sind immer kursiv mit Größerzeichen als Trennung zu schreiben: "Hauptmenü > Untermenü".
  • Minecraft-Tasten werden mit ihrer Funktion genannt, weil man die Tastenbelegung ändern kann: "Schleichen-Taste" statt "Umschalttaste".
  • Jede Seite wird in Blocksatz geschrieben. Die Einleitung muss separat mit block-Tags geklammert werden, weil sonst das Inhaltsverzeichnis vor der Einleitung steht. Die zweite Klammerung erfolgt nach der ersten Überschrift (h-Tag) über alle weiteren Überschriften hinweg bis zum Ende der Seite. Das hat zwar den Nachteil, dass die Überschriften keine Funktionen mehr am rechten Rand anzeigen, aber für den Leser wäre sowieso nur eine davon interessant ("nach oben") und darauf verzichten wir, weil die gestalterischen Vorteile überwiegen.
  • Ein Wiki-Link auf einen Abschnitt wird als WantedPage gemeldet und wird daher als Link auf eine Weiterleitung realisiert: Statt [wiki=Unlimitedworld#Konzept]hier[/wiki] schreiben wir: [wiki=Konzept]hier[/wiki].
  • Aneinanderreihbare Leerzeichen (&nbsp) gibt es nicht. Für größere Lücken, z. B. zwischen zwei Bildern, verwenden wir Unterstriche in der Hintergrundfarbe: [COLOR=#fafafa]___[/COLOR] bzw. in Tabellen [COLOR=#ffffff]___[/COLOR].

Test der Wiki-Codes

Das ist ein Test der Wiki-Code-Möglichkeiten[1].

Referenzen werden mit dem footnote-Tag angegeben.

Bild ins Wiki hochladen über den Reiter "Neue Datei hochladen" oder den Button "Erstelle NEU".
Bild einbinden über das file-Tag. Hier ist das Bild rechtsbündig mit Rahmen und Bildunterschrift.
Das UW-Logo







Link auf einen anderen Wiki-Artikel mit dem wiki-Tag: Unlimitedworld

Im Artikel-Quelltext können Kommentare mit dem comment-Tag geschrieben werden.


Allerdings erzeugt jede Kommentarzeile eine Leerzeile im Artikel.

Das div- und das span-Tag sollte nur in Vorlagen benutzt werden. Sie markieren einen Bereich mit einem speziellen Layout. divs beginnen in einer neuen Zeile, spans in derselben Zeile.

Eine Vorlage wird mit dem template-Tag eingebunden. Hier die Vorlage "Punkt":
25 - Sie erzeugt einen gelben Kasten mit Zahl.

Abschnitte werden mit dem h-Tag markiert. Das Inhaltsverzeichnis (Liste der Abschnitte) erscheint automatisch vor dem ersten Abschnitt, wenn es mindestens vier Abschnitte gibt. Bei weniger Abschnitten hilft das toc-Tag mit der FORCE-Option: [toc]FORCE[/toc]

Stufe 1

Stufe 1 wird von uns nicht verwendet. Das erzeugt einen getrennten Artikelkasten, wenn es die erste Überschrift ist (hier nicht).

Stufe 2

Das ist Stufe 2, der Standard-Abschnitt in einem Artikel.

Stufe 3

Das ist Stufe 3.

Stufe 4

Das ist Stufe 4, die maximale Stufe, die möglich ist. Weiterleitungen können zum Kopf des Artikels und - in Verbindung mit "#" - zu jedem Abschnitt springen (siehe Test-Weiterleitung2). Sprunganker außerhalb von Abschnittsüberschriften sind nicht möglich.

UW-Wiki-Navigation

Diese Seite wurde bisher 715 mal abgerufen.

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. OK Weitere Informationen
    Information ausblenden