Ich bin dann mal weg!

Shaijana

Serverteam
Developer
30 Nov 2019
419
away afk.png

Ich bleibe natürlich weiter im Serverteam, liebe Click Bait Fans, hier geht es um unseren neuen /away-Befehl. Damit könnt ihr beliebig lange (bis zum nächsten Server-Neustart, also maximal bis zum nächsten Tag um 8:00 Uhr) weggehen und trotzdem auf dem Server bleiben. Vorbei sind die Zeiten, in denen ihr nach 5 Minuten (am Spawn nach 30 Minuten) vom Server gekickt wurdet. Das funktioniert so:
  • Einfach /away eingeben. "afk" ist die Abkürzung für "away from keyboard", aber wer am Computer bleibt, ist eigentlich nur "away from active UW-gaming", daher heißt der Befehl /away (aber ihr könnt auch /afk eingeben).
  • Optional könnt ihr mit dem Befehl auch einen Grund nennen. Den sieht dann jeder, der euch anwhispert. Ohne Angabe eines Grunds erhalten Spieler, die euch anwhispern, eine allgemeine Meldung, dass ihr gerade abwesend seid. Tipp: Wenn ihr einen Grund angebt, nennt ihr am besten die Uhrzeit, zu der ihr voraussichtlich wieder anwesend seid. Ein Grund wie "bin gleich zurück" oder "bin mit dem Hund raus" wäre nicht hilfreich, ein Grund wie /away bin gegen 15 Uhr zurück wäre viel hilfreicher.
  • Es gibt keinen afk-Kick mehr. Stattdessen wird nach 5 Minuten (auch am Spawn) automatisch der /away-Befehl für euch ausgelöst.
  • Dann werdet ihr in die Nähe des Hauptwelt-Spawns teleportiert, um Afk-Farmen zu verhindern. Seid ihr bereits in der Spawnzone, werdet ihr nicht teleportiert - außer ihr seid in einer besonderen Unterzone, z. B. in einer Essensfarm, am Anglersee, oder in der Schatzkammer.
  • Im Abwesenheitsmodus seid ihr einfach ein bewegungsloser Spieler und auf der Zonenkarte sichtbar, aber ihr könnt nicht geschoben werden und keine Items aufnehmen. Den Chat seht ihr weiterhin und ihr hört den Whispersound. Somit könnt ihr auf Whisper reagieren, wenn ihr in der Nähe eures Computers bleibt. Stören euch die Minecraft-Sounds, könnt ihr sie in den Optionen leiser stellen oder ausschalten.
  • Abwesende Spieler sind daran erkennbar, dass sie bewegungslos herumstehen und dass man eine Meldung erhält, wenn man sie anflüstert (Standardmeldung oder individueller Grund).
  • Sobald ihr euch bewegt (auch Armbewegung, Schleichen oder Items wechseln) oder etwas in den Chat schreibt, werdet ihr wieder an die Stelle zurückteleportiert, an der ihr den /away-Befehl eingegeben habt, und könnt weiterspielen (wart ihr schon in der Spawnzone, bleibt ihr am neuen Platz und werdet nicht an den alten zurückteleportiert).
  • Der Befehl ist nicht in der Farmwelt und nicht in der Minigame-Welt nutzbar, weil es problematisch wäre, mitten in einem Minigame oder unter Monstern wegzugehen. Auch könnt ihr ihn nicht benutzen, wenn ihr reitet, damit euer Reittier nicht alleine zurückbleibt. Eure Haustiere (Hunde, Katzen, Papageien) bleiben zurück, wenn ihr teleportiert werdet (wie beim Logout). Wart ihr außerhalb des Spawns in einer Lore, steht ihr bei der Rückkehr auf den Gleisen. Habt ihr PvP aktiviert, könnt ihr den /away-Befehl erst nach dem üblichen Cooldown eingeben.
  • Falls ihr aber gar nicht weggehen wollt, sondern weiterspielen, und dabei nur eure Ruhe haben und nicht angeflüstert werden wollt, benutzt ihr nicht den /away-Befehl, sondern den /silent-Befehl.
NACHTRAG: Warum gibt es diesen Befehl? Hier ist die Antwort.
 
Hmmh... ...irgendwie erschließt sich mir der Sinn dahinter nicht wirklich...
Wofür ist das Ganze denn konkret gedacht?
Die einzigen Effekte, die ich erkennen kann, wären Onlinezeit zu farmen (neue Spieler haben ihre 5 Stunden Spielzeit für die größere Zone dann gleich am ersten Spieltag, wenn sie z.B. vor dem Schlafengehen /away eingeben, anstatt sich auszuloggen) und um vermeintlich höhere Online-Spielerzahlen zu erreichen.
Die eigene Online-Zeit hat ja bisher immer am Besten Aufschluss darüber gegeben, wie aktiv ein Spieler de facto ist - mit /away verliert dieser Parameter an Aussagekraft, da man dann bei 3 Monaten Onlinezeit auch 2 Monate und 29 Tage als Zombie am Spawn rumgestanden haben kann.
Übersehe ich da etwas?
 
Ich finde diesen Befehl gut und nützlich, da ich z.B. manchmal etwas lese, während ich auf UW spiele und nun nicht mehr gekickt werde, wenn ich zu lange inaktiv bin.
Vielen Dank @Shaijana, das ist genau das, was ich gebraucht habe! :D
 
Dankeschön für die Antwort! Den Thread dazu hatte ich nicht mehr auf dem Schirm...
Das mit der Anschreibbarkeit und dem Bestehenbleiben des Chats verstehe ich - gelegentlich fand ich es auch schade, den Chat nicht mehr rückverfolgen zu können, weil ich gekickt wurde.

LG
Nazghul
 
Die eigene Online-Zeit hat ja bisher immer am Besten Aufschluss darüber gegeben, wie aktiv ein Spieler de facto ist - mit /away verliert dieser Parameter an Aussagekraft, da man dann bei 3 Monaten Onlinezeit auch 2 Monate und 29 Tage als Zombie am Spawn rumgestanden haben kann.
Übersehe ich da etwas?
Sehe ich auch so.
Wird die Afk-Zeit denn der Onlinezeit angerechnet?
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Antilar
  • Dann werdet ihr in die Nähe des Hauptwelt-Spawns teleportiert, um Afk-Farmen zu verhindern. Seid ihr bereits in der Spawnzone, werdet ihr nicht teleportiert - außer ihr seid in einer besonderen Unterzone, z. B. in einer Essensfarm, am Anglersee, im Voteshop oder in der Schatzkammer.

Damit war ich wohl jetzt die längste Zeit auf meinem Parkplatz im Voteshop, werd ja jetzt nach 5 Minuten von dort weg geportet. :wacko:
 
Dann werdet ihr im​
die Nähe des Hauptwelt-Spawns teleportiert, um​
Afk-Farmen zu verhindern. Seid ihr bereits in der Spawnzone, werdet ihr nicht teleportiert -​
außer ihr seid in einer besonderen Unterzone​
, z. B. in einer Essensfarm, am Anglersee, im​
Voteshop​
oder in der Schatzkammer.​
Sieht mir nicht danach aus.
 
Damit war ich wohl jetzt die längste Zeit auf meinem Parkplatz im Voteshop, werd ja jetzt nach 5 Minuten von dort weg geportet. :wacko:
Du kannst deinen Parkplatz ab sofort wieder nutzen. :)
Im Voteshop wird der Away-Modus nun nicht mehr verhindert.

Wird die Afk-Zeit denn der Onlinezeit angerechnet?
Da man weiterhin online ist, wird auch die Zeit weiter gezählt.
Künftig könnt ihr eure Gesamtzeit im Away-Modus mit dem Befehl /onlinetime ansehen.
 
Wunsch bzw. Tipp für die Statistik: Alle Away-zeiten von den Spielzeiten (in der Top 20 Statistik) abziehen :) Dann kann auch keiner unterstellen, dass die aktivsten eh nur afk waren :)
außerdem wäre eine präzisere Positionierung der AFKler nett. Vielleicht, dass man sie erst an die tische setzt oder mit ihnen eine AFK-Baum schmückt oder so aber so mitten auf den wegen ist etwas blöd.
 
außerdem wäre eine präzisere Positionierung der AFKler nett. Vielleicht, dass man sie erst an die tische setzt oder mit ihnen eine AFK-Baum schmückt oder so aber so mitten auf den wegen ist etwas blöd.
Ich liebe die Idee von einem AFK Baum, in meiner Vorstellung hängen da zig AFKler gleichzeitig an Seilen an einem Baum wie Weihnachtsbaumkugeln herunter.
 
Wie wäre es mit einer AFK-Gallerie entlang der Treppe zum Event-Platz? :D Alle Spieler im /away auf Ein-Block-Podesten mit Namensschildern dran, aufgereiht wie in einer Statuen-Allee.... ...so könnte man (gerade für neuere Spieler interessant) mal sehen, welcher Skin zu welchem Spieler gehört.
 
Wie wäre es mit einer AFK-Gallerie entlang der Treppe zum Event-Platz? :D Alle Spieler im /away auf Ein-Block-Podesten mit Namensschildern dran, aufgereiht wie in einer Statuen-Allee.... ...so könnte man (gerade für neuere Spieler interessant) mal sehen, welcher Skin zu welchem Spieler gehört.
Das wäre natürlich auch ne coole Idee. Quasi wie die vier Laternen am Spawn, wo eh immer welche Falschparken. Und die dann so schön nebeneinander stehen zu haben hat auch was.
 
Das Problem bei bestimmten Positionen ist der begrenzte Platz. Sobald der voll ist, müsste per Programm ein anderer Platz gefunden werden. Daher haben wir von vornherein einen Zufallsplatz gewählt.
 

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

ONLINE 40 Spieler