Einheitliche Blickrichtung bei /warp

Hutti06

Trusty
7 Jan 2021
227
Hallo zusammen,

mir passiert es häufiger, dass ich von Warps aus irgendwo hin will und mich erst nicht auskenne, weil man bei jedem Warp in ner anderen Blickrichtung spawnt. Das ist zwar nicht schlimm und man kann die Schilder lesen, aber ich fände es praktischer, wenn man bei jedem Warp z. B. nach Norden schauen würde. Oder hat es einen Zweck, dass es keine einheitliche Blickrichtung gibt?
Was haltet ihr davon?

Grüße
 

Wer1wer1

Spieler
24 Nov 2020
143
warum nicht, stören würde es nicht, wobei ich eine Blickrichtung zum Elytrenverleih auch sinnvoll fände.
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
6.182
Bei den meisten Warps schaut man Richtung Bahnhof. Beim Osten und beim Nordosten schaut man in die sinnvolle Laufrichtung, dort liegt dann logischerweise auch der Bahnhof. Im Wilden Westen und im Süden schaut man Richtung Zentrum. Beim Südwesten schaut man auf den Brunnen am Warp.
Eine einheitliche Regel fände ich auch sinnvoll. Intuitiv würde ich immer in die Richtung schauen, in der mehr Land liegt, also Richtung Zentrum/Spawn. Das würde aber beim Osten nicht passen, die sinnvolle Laufrichtung liegt woanders. Schwierig.
 

Ja_go

Spieler
30 Jun 2019
397
Naja, dafür gibts ja überall Schilder, die paar Sekunden kann man verschmerzen, oder wollt ihr lieber wieder laufen? ^^
 

Felixitous

Spieler
19 Jul 2020
299
Ja, viele Sachen wurden jetzt schon gesagt :) trotzdem will ich gerne eine Idee äußern, vor allem um zu wissen, was andere davon halten ;)
Wie wärs, wenn nach jeden warp-teleport kurz in der Mitte als großer Text stehen würde, in welche Blickrichtung man schaut.
Wenn das nicht ewig dort stehen würde wäre es ja auch nicht sehr nervig...
MfG, Felix :D
 

Ja_go

Spieler
30 Jun 2019
397
Mir gehen schon die Projektporter auf den Sack, wenn man da mal versehentlich durchläuft, dass ist definitiv zu lang.

Abgesehen davon hab ich mich an die meisten Richtungen schon gewöhnt, weil ich den Nordwarp und wnw ziemlich oft benutze.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Felixitous

Cioco

Spieler
29 Jan 2019
283
Wenn man bei jedem Port mit Blickrichtung Norden ankommt, hätten es Neulinge und jene mit Orientierungsproblemen einfacher, sich die Himmelsrichtungen generell einzuprägen. Es gäbe einen festen Richtpunkt. Man wüsste immer, egal wie chaotisch der Ort aussieht, dass man nach Norden blickt und was links und rechts liegt. Das ist nämlich für Menschen, gerade junge Menschen, nicht so einfach zu lernen, wenn man nicht gerade Geocaching macht oder sich anderweitig durch Spiele oder Freizeit damit beschäftigt.

Ich befürworte demnach die einheitlich Blickrichtung Norden. :) Blickrichtung Zentrum/Spawn ist mir herzlich egal, denn würde mich der Spawn interessieren, hätte ich mich dorthin geportet. Außerdem ist es dann wieder mal Blickrichtung Ost, mal NW oder Süd-Süd-West. Das wäre am Ende dieselbe Verwirrung.
 

kasimania

Serverteam
Administrator
19 Mai 2014
4.438
Die Blickrichtungen sind bei den Warps alle mit bedacht ausgewählt und immer in die Richtung, "wo es was zu gucken" gibt.

Insbesondere die Projektteleporter sind oftmals genau auf eine Infotafel mit genauen Gradzahlen in der Himmelsrichtung und der Neigung des Kopfes ausgerichtet. Auch der Spawn ist bewusst Richtung Westen und dem Dorf ausgerichtet.
Eine nachträgliche Änderung würde bei vielen Spielern, die die aktuelle Richtung gewohnt sind, sicher zu noch mehr Verwirrung führen. Wer nicht genau blickt welche Richtung er gerade blickt kann auch einfach F3 drücken und blickt dann hoffentlich was wichtig ist. :)

Eine allgemeine Blickrichtung, die immer gleich ist ergibt deswegen keinen Sinn.
 

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

ONLINE 62 Spieler