Dias

Sophiee02

Spieler
13 Aug 2021
14
Hallo... Ich bin relativ neu hier. also ca 2 wochen auf dem Server.
Als erstes erstmal: Server und Struktur des Servers gefallen mir sehr. Nette Leute usw. Projekte die sich sehen lassen können.
Aber eine Frage hätte ich da schon noch und zwar da die farmwelt ja seid dem ich da bin von dias befreit wurden und ich denke im nether von dem antikem Schrot.
Nun weiss ich ja das gerade dias hier als zahlungsmittel gelten. also sind sie unkaufbar für mich obwohl ich zb für den zaubertich auch mal welche gebrauchen könnte.
und falls die farmwelt mal resettet wird wirds für neue spieler ja auch schwerer gegen über den anderen aus mangel an equip dias zu farmen.
Also die frage ist giebt es andere möglichkeiten an sowas ran zu kommen ohne jetzt beschenkt zu werden? oder bin ich die ersten monate einfach verloren bis ich richtig anfangen kann meine projekte zu verwirklichen?

gruss sophiee
 

Sophiee02

Spieler
13 Aug 2021
14
nein das hat mit zu langweilig nichts zu tun. es ist egal wo ich mich in der farmwelt runtergrabe und das tuhe ich schon seid 2 wochen... komme ich immer in ne höle die ausgeleuchtet ist mit fakeln in jede richtung ausgehölt. ich spiele schon lange mc und farmen ist nicht das problem.
 

Marlebella

Spender
8 Feb 2021
399
Die einfachste Möglichkeit ist wirklich Votetaler und/oder Schatztruhen zu verkaufen. Die bekommst du ja fürs Voten und das kostet nichts. Ansonsten behalt mal den Handelschat im Auge, was Leute so kaufen und verkaufen. Einige Sachen, wie z. B. Beton lassen sich leicht herstellen und sind in großen Mengen auch ein bisschen was wert.
Auch hier im Versteigerungsthread kannst du gut sehen, was gekauft wird und vielleicht auch selbst was versteigern :)
Die Farmwelt ist aber bei weitem noch nicht leer. Du hast wahrscheinlich nur ein wenig Pech.
 

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
6.559
Die Farmwelt wird auch immer wieder mal Erweitert (letzte war am 15.8) --> https://uwmc.de/p307996
Dias gibt es auch noch so einige in der FW, aber halt eher in den Erweiterten Bereich ;)
Das ist ein ganz wichtiger Punkt! Nach ca. einem Monat wird eine Farmwelt erweitert, daher ist dann der Kern eher ausgeplündert als der Rand.

Trotzdem gibt es auch im zweiten Monat im Kern noch sehr, sehr viele Dias, sogar direkt in Spawnnähe. Ich sehe dort im Zuschauermodus zwar viele Stripmininggänge, aber oft nur direkt nach Norden, Süden, Westen und Osten, selten diagonal. Und schon wenige hundert Meter vom Zentrum entfernt ist oft noch viel Platz zwischen den Gängen, da verbergen sich natürlich auch noch viele Diamanten.

Hier mal ein Eindruck aus der alten Farmwelt, die von Mai bis Juli lief:
2021-08-27_18.14.20.png

Direkt am Spawn ↑


2021-08-27_18.14.28.png

600 Meter vom Spawn entfernt ↑


2021-08-27_18.16.08.png

2000 Meter vom Spawn entfernt ↑
 

Sophiee02

Spieler
13 Aug 2021
14
ja sehr interessant. also werde ich meine vote taler verkaufen müssen obwohl ich auf was sparen tuheD:
 

Bioloqe

Spieler
18 Aug 2019
491
Anhang anzeigen 54877
600 Meter vom Spawn entfernt ↑
@Lemmoo hast du uns was zu sagen?

Was ich noch ergänzen muss aus eigener Erfahrung als stolzer Besitzer von 18 Mendingpicken: Es ist extrem mühsam, ohne entsprechendes Equip (18 Mendingpicken) an eine angemessene Anzahl Dias zu kommen. Pro Beacon habe ich einen Verschleiss von etwa 5+ Mendingpicken auf Haltbarkeit 300. Dann hab ich im Durchschnitt eine Gewinnmarge von 30-60 Diaerzen, selten weniger oder mehr. Die Reparatur bei Orbitas dauert dann auch noch ein bisschen, die XP-Öfen reparieren so etwa 2 Picken. Aber um erst an diese Menge Dias zu kommen, um sich das zu leisten, ist schwer. Wenn eine Picke (G3/H3/E5) ungefähr 15 Dias kostet, dann hat man von den (60 Diaerze/5*2 bzw. 2.5) 24-30 Dias die Hälfte bereits in eine neue Picke gesteckt. Oder man repariert die Picke halt mit Levels, was auch immer teurer wird. Mit einer Mendingpicke geh ich einfach an meinen XP-Ofen oder zu Orbitas und reppe die schnell.

Die Modellrechnung des schnellen Erfarmens eines Mendingbuches, wie im „Warum gibt es das hier nicht?“ taugt nur im Idealfall was, da noch weitere Faktoren berücksichtigt werden müssen. Anfänger müssen ordentlich Dias für Werkzeuge und Rüstung ausgeben, wissen in der Regel noch nicht (so viel) vom Voten, den Events, dass der Untergrund an der Border nicht so zerfarmt ist(wie in dem Beispiel), Orbitas und Co. und kommen so deutlich langsamer an neue Dias, mit denen ja ein Mendingbuch gefarmt werden soll. Kosten für Baumaterialien sind da nicht drin. Ohne entsprechendes Equip kommt man auch nicht an Wither Skeleton Skulls/Beacons, da a) Netherfestungen zur 1.16 gebufft wurden und b) die Droprate für Wither Skeleton Skulls generft wurde.
Nur eine kleine Anmerkung/Meinung meinerseits, ich als ausreichend vermögender „alter weißer Mann“ leiste mir durchaus gerne aus Dekadenz neue Rüstung, gerne auch mit Mending oder Netherit veredelt. Ich finde die Änderungen eigentlich für mich sogar eher gut, da ich saftig Rüstung und Werkzeug habe, was jetzt einen künstlich hohen Wert hat. Die Netheritpreise bereiten mir rege Freude, da ich durchaus gerne (mit ordentlichen Flugfehlern) Schritt für Schritt die schöne Netheritrüstung zertrümmere, die optisch deutlich besser zu meinem Skin passt. Die hohen Beaconpreise ebenfalls…
 
Zuletzt bearbeitet:

DerHaPo

Spieler
1 März 2020
897
Ohne entsprechendes Equip kommt man auch nicht an Wither Skeleton Skulls/Beacons
Hm, also mir hat da früher eine unverzauberte Eisenrüstung, bissl Feuerresi und ein Plünerung 3 Schwert (Braucht ja nicht unbedingt Mending) gereicht. Vielleicht überlebt nicht jeder so in den Witherskelettfarmen, aber sonderlich schwer ist es nicht (dann halt 1-2h für den Beacon, und Köpfe verkaufen, 2-3 Dias drauflegen = fertiger Stern/Beacon)

Was die Spitzhacken angeht, so reicht für mich eigentlich eine (auch wenn ich mehr habe). Mit Glück3 verliert die echt kaum Haltbarkeit wenn man alle Erze und nicht nur Dias und Eisen mitnimmt.
falls die farmwelt mal resettet wird wirds für neue spieler ja auch schwerer gegen über den anderen aus mangel an equip dias zu farmen.
Bei einem Reset ohne PvP hast du sicher gewisse Nachteile, aber es sollte dennoch ausreichend zu finden sein, zumal sowieso immer erstmal auf Karten und anderen Loot anstelle von Dias gegeiert wird.
Bei PvP Resets starten alle mit nix, jedoch kannst du da halt getötet werden und es gibt meist Spielergruppen. Für den Fall solltest dir paar Freunde suchen und los gehts :p
 

Bioloqe

Spieler
18 Aug 2019
491
Hm, also mir hat da früher eine unverzauberte Eisenrüstung, bissl Feuerresi und ein Plünerung 3 Schwert (Braucht ja nicht unbedingt Mending) gereicht.
Hab so tatsächlich auch in der 1.13 gefarmt. Allerdings hat die Spawnrate der Blazes auch zugenommen, was auch einher geht mit mehr (Feuer-)schaden.

Was die Spitzhacken angeht, so reicht für mich eigentlich eine (auch wenn ich mehr habe). Mit Glück3 verliert die echt kaum Haltbarkeit wenn man alle Erze und nicht nur Dias und Eisen mitnimmt.
Hier haben wir wieder das Mending-Paradox. Farm dir erstmal eine voll verzauberte Diarüstung ohne Mending + Mendingwerkzeug, wenn ein Mendingbuch 250 Dias kostet! Das ist schon nicht zu unterschätzen!
Und ohne gute Rüstung wünsche ich der Mendingpicke schon mal im Vorraus ein schönes Lavabad!
 

Marlebella

Spender
8 Feb 2021
399
Dias suchen geht, in meinen Augen auch ganz ohne aufwendige Ausrüstung, Steinpicke und zwei, drei Eisenpicken mit Behutsamkeit vom Villi in der Ender. Ein Bett, bisschen Holz und Fackeln und los geht's. Diaerze immer gleich wieder schön zurück in die Ender bringen, dann störts auch nicht, wenn man mal stirbt. Man spawnt ja eh in seiner Mine im Bett wieder. Dauert zwar länger, funktioniert aber auch und so ist das nun mal (mMn), wenn man im Survival anfängt. Reichtum muss man sich erarbeiten (da ist UW wie rL) :)
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Stebbes80

SirHeimdall

Trusty
15 Aug 2020
431
nein das hat mit zu langweilig nichts zu tun. es ist egal wo ich mich in der farmwelt runtergrabe und das tuhe ich schon seid 2 wochen... komme ich immer in ne höle die ausgeleuchtet ist mit fakeln in jede richtung ausgehölt. ich spiele schon lange mc und farmen ist nicht das problem.

Verziehe mir, wenn ich das falsch verstehe aber, es klingt als suchst du Dias nur in Höhlen und wenn diese ausgeleuchtet sind, lässt du es sein?
Stripmining auf entsprechender Höhe hast du aber auch gemacht, oder?

Ansonsten würde ich das mal empfehlen, zur Sicherheit auf Höhe 11... konnte da immer was finden, auch wenn der letzte Reset lange her war.

Einen Zaubertisch oder Ähnliches spende ich dir ansonsten gerne :)
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Stebbes80

Woofington

Spender
2 Jul 2019
136
Lavabad... ganz ehrlich, wer im Nether ohne Feuerschutztränke unterwegs ist, ist klar selber schuld. Die kosten vom Material her nun wirklich wenig bis gar nichts:
  • Lohenstaub: Es gibt und gab in den letzten Farmwelten immer gut erreichbare Lohen-Farmen, wo man die Stäbe gefahrlos farmen kann.
  • Netherwarzen: Kann man sehr leicht selber züchten, Startausrüstung gibts billig und oftmals geschenkt.
  • Magmacreme: Entweder die im Baslt-Biom allgegenwärtigen Magma-Würfel jagen, etwas weniger risikoreich die normalen Schleimer in der Farmwelt, oder in der Hauptwelt ein paar Schleimblöcke kaufen, die sind nicht allzu teuer und halten erstmal eine Weile vor. Schleimbälle mit Lohenstaub (s.o.) zu Magmacreme craften.
  • Redstone für 8min Dauer: Hat man nach einer Stunde Farmwelt-Mining in der Regel schon mehr als genug.
Mit Feuerschutztrank intus sind Lava, Lohen, Magmacubes schon nahezu harmlos, und auch gut in Eisenrüstung schaffbar.

Mal davon abgeshen, dass man nach spätestens zwei Stunden Branch-Mining in der Farmwelt locker genug Diamanten für eine komplette (wenn auch unverzauberte) Ausrüstung zusammen hat - sofern man wie bereits angesprochen etwas weiter draußen buddelt (Zufalls-Teleporter und Debug-Koordinaten nutzen). Kostet alles nichts, außer halt etwas Zeit.
 

Lonely_Wolf2

Spieler
17 Jan 2021
203
Ich geb meinen Senf auch mal noch dazu:
Die einfachste Möglichkeit ist wirklich Votetaler und/oder Schatztruhen zu verkaufen. Die bekommst du ja fürs Voten und das kostet nichts. Ansonsten behalt mal den Handelschat im Auge, was Leute so kaufen und verkaufen. Einige Sachen, wie z. B. Beton lassen sich leicht herstellen und sind in großen Mengen auch ein bisschen was wert.
Das kann ich voll und ganz unterschreiben.
ja sehr interessant. also werde ich meine vote taler verkaufen müssen obwohl ich auf was sparen tuheD:
Da rate ich klar dazu, die Preise/Preisbewegungen zu beobachten und das zu sparen, was grad an Wert zulegt.
Lavabad... ganz ehrlich, wer im Nether ohne Feuerschutztränke unterwegs ist, ist klar selber schuld. Die kosten vom Material her nun wirklich wenig bis gar nichts:
Ich hab mal nachgerechnet: Nach den Preisen im Voteshop (die ja sowieso etwas teurer sind) kostet ein normaler Feuer-Resi-Trank -> 0,06185185... dias

By the way: Die meisten Dias(Diaerze) auf UW hab ich auf meiner #1-Winz-Zone gefunden.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Mikard0

KaRille

Spieler
4 Sep 2021
22
Sehr interessante Beiträge hier.

Auch meine Erfahrung von den ersten etwa zwei Monaten passt dazu:
Da wo schon Gänge vorhanden sind oder ausgeleuchtete riesige Flächen, dort sind dennoch Dias zu finden. Viele Spieler graben nicht systematisch oder flächendeckend. Auch als späterer "Hinzukömmling" konnte ich in der August-FW noch einige finden.
Ich habe jetzt auf der neuen FW im September bei jeder Buddelaktion zwischen 30 und 50 Dias mitgebracht. Anfangs dauerte es länger, da ich nur Eisenpiks verwendet hatte, dann aber immer mit Diapik Glück3, Effi4-5 und Haltb3, später dann auch mit Rep. Also, ich sehe da kein Problem, auch nicht in der FW nach 1 oder 2 Wochen.
Mit EINER optimalen Diapicke, Diarüstung und Feuerresi macht das richtig Laune. Wie hier schon gesagt wurde, wenn man auch Kohle und Redstone mitnimmt, dann bleibt die Picke immer voll heile und man "rast" fast schon durch die Gesteinsschichten.
Hinzu kommt natürlich auch noch die Kenntnis und Überlegung, in welcher Dichte und Anordnung kommen die Diaerze vor. Daraus resultierend die Überlegung wie dicht müssen die Gänge und Querstreben überhaupt gegraben werden. Es lohnt sich das mal genau zu überlegen: Vereinfacht dann für immer die Suche.

Anmerkung dazu:
Diejenigen, die einfach lückenlos ganze Ebenen abräumen brauchen sich darüber natürlich keine Gedanken zu machen. Als ich hier erstmals auf solche Flächen gestoßen bin, war ich doch einigermaßen überrascht. Aber das ist ja auch mein erster Server mit vielen unbekannten Spielern. Wer so viele Dias hat, dass er immer wieder z.B. Schatztruhen für 25 Dias / Stck. kauft (davon gibt es viele Leute hier), der hat auch genügend Ausrüstung, um "hemmungslos" riesige Flächen lückenlos frei zu buddeln. Das war mir neu, aber ergibt sich wahrscheinlich aus vorher erworbenem Reichtum.
 

Ja_go

Spieler
30 Jun 2019
479
Einfach eine Leuchtfeuer aufstellen. Das bedeutet 5 min Arbeit, bringt einem allerdings einen saftigen Geschwindigkeits boost beim Durchbuddeln. Da kloppt man auch mal große ebenen mühelos frei. (Kosten ca. 55 Dias fürs Leuchtfeuer und wenige Minuten bei Orbitas für die Smaragdblöcke for free).

Seit dem ich mich auf Kupfer mit Technik spezialisiert habe, find ich auch systematisch welches. Bei Dias hab ich nur Stumpf geradeaus gebuddelt, da gabs auch mal ein paar, nicht zu vergleichen mit system.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Bioloqe

KaRille

Spieler
4 Sep 2021
22
Einfach eine Leuchtfeuer aufstellen. Das bedeutet 5 min Arbeit, bringt einem allerdings einen saftigen Geschwindigkeits boost beim Durchbuddeln. Da kloppt man auch mal große ebenen mühelos frei. (Kosten ca. 55 Dias fürs Leuchtfeuer und wenige Minuten bei Orbitas für die Smaragdblöcke for free).

Ach ein Leuchtfeuer kommt noch dazu. Ja klar! Daran habe ich gar nicht gedacht, denn ich selbst habe bisher noch nie eines aufgebaut. Danke für den Hinweis.
 

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

ONLINE 54 Spieler