Befürworter einer Schienenoffensive - Start einer kleinen Diskussion

ReneWehpunkt

Spieler
7 Apr 2019
4
Hallo liebe UW-Gemeinde.

Das ist mein erster Forumbeitrag und daher weiß ich nicht, wie die Reichweite sein wird, bzw. ob ich das hier so einfach erstellen darf.
Bitte nehmt nicht alles zu ernst, was ich hier schreibe. :D
Wer mich nicht kennt; ich wohne seit wenigen Wochen im Nordwesten, direkt am Ende des Nordwest-Pfades, im Haus der Deutsch-Niederländischen Freundschaft.
Neben dem züchten von Schildkröten und Schafen betreibe natürlich auch ich den üblichen Handel mit allem was ich finde oder produziere.
Dazu möchte ich noch meine Zone als Drehkreuz für den Nordwesten anbieten/ausbauen - zumindest optisch soll ich etwas nach Logistik aussehen ;-).
Hier ein paar Eindrücke (default) meiner Zone (noch im Aufbau):
34515

34516

34517

34518






Jetzt habe ich heute einen Schienenanschluss erstellt (rotes Viereck), um von Schiene auf Schiff zu verladen - Hafentätigkeiten usw. :D, und musste leider feststellen, dass die öffentliche Infrastruktur (gelbe Vierecke bzw. Bahnhöfe rote Kreise) einen großen Bogen um den Nordwesten macht.
34514



Daher möchte ich diese kleine Diskussion anregen: Ich finde, dass wir auf dem Server den Schwerpunkt von öffentlichen Reisemitteln auf die Schiene verlagern sollten und es eigentlich die Absicht jedes Einzelnen sein sollte, einen Schienenanschluss in seiner Zone zu haben.

ich persönlich hoffe, dass das nächste MC-Update mehr Schienenmöglichkeiten mit sich bringt.
Was sagt ihr zur Schiene in MC?

Über eine gute Diskussion, bzw. einen Anschluss an das öffentliche Schienennetz, würde ich mich freuen!

Man sieht sich und besucht meine Zone! :D
 
22 Sep 2015
1.361
Hey,
ich hab deinen Text gelesen und kann auch gut verstehen, dass man gern eine leichtere Möglichkeit haben möchte in entlegene Gebiete zu kommen. Aber eine Frage hast du irgendwie offen gelassen: Was für Schienen bzw. Züge meinst du?
Mir fallen jetzt im Moment eigentlich nur 2 Möglichkeiten ein:
  1. Die Serverbahn erweitern um an andere Stellen zu kommen
  2. Ein eigenes, von Spielern gebautes Netz aus Schienen
Welche war jetzt deine Idee? :)

Schienenanschluss in seiner Zone zu haben
Das Problem dabei ist dann halt: Man kann nicht von jedem beliebigen Punkt aus zu jeder Zone eine One-Way-Schienenanlage bauen, die keine anderen Umwege und Zwischenstops hat. Das funktioniert einfach nicht. Und selbst wenn wirklich jeder seine Zone anschließen würde: Das ist dann so ein Gewirr aus Schienen, da kennt sich doch kein Mensch mehr aus. Ich würde da sicher mein Ziel nicht auf anhieb finden. Und man müsste über 100 andere Zonen fahren und 100 Zwischenstops einlegen bevor man ans Ziel kommt.
Das ganze wäre nur Sinnvoll, wenn man es vereinheitlichen würde, wie etwa das Sprintgänge-System. Auf einer früheren Map des Servers (weiß nicht genau welche) gab es soweit ich weiß eine art einheitliches "U-Bahn-System". Das hat wohl auch funktioniert, aber ich finde, dass wir hier mit den Sprintgängen, Serverstraßen, Serverbahnen, /warps und Projektportern ganz gut bedient sind. Da braucht es nicht noch eine andere Alternative. :)

-Meine Meinung, was denkt ihr?
LG
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Hammod1 und YeezyBK

RiotSeb

Senior
30 Dez 2014
443
Wie cool wär das denn: Mir schwebt gerade ein plugingesteuertes Schienensystem vor, bei dem sich jeder wie er will an Hauptadern eines Schienennetzes anschließen kann. Das Ganze kann man dann von einem eigens gebauten "Terminal" aktivieren und dort auch zu jedem anderen Spieler "die Route berechnen" lassen und automatisch hinfahren. Im "Terminal" hätte man dann alle Spieler, die an das Schienennetz angebunden sind, zur Auswahl. Was auch cool wäre: Im "Terminal" kann man auch zu einer zufälligen Zone hinfahren. Oder zu einer besonders schönen Zone, so ähnlich wie der Überraschungsporter am Spawn. :love:
 

BF_Hawkeye_P

Spieler
1 Mai 2015
349
Mir schwebt gerade ein plugingesteuertes Schienensystem vor, bei dem sich jeder wie er will an Hauptardern eines Schienennetzes anschließen kann. Das Ganze kann man dann von einem eigens gebauten "Terminal" aktivieren und dort auch zu jedem anderen Spieler "die Route berechnen" lassen und automatisch hinfahren. Im "Terminal" hätte man dann alle Spieler, die an das Schienennetz angebunden sind, zur Auswahl. Was auch cool wäre: Im "Terminal" kann man auch zu einer zufälligen Zone hinfahren. Oder zu einer besonders schönen Zone, so ähnlich wie der Überraschungsporter am Spawn. :love:
Das wäre der absolute Wahnsinn! :thumbup:
 

Scotty1928

Senior
12 Aug 2014
5.460
Wie cool wär das denn: Mir schwebt gerade ein plugingesteuertes Schienensystem vor, bei dem sich jeder wie er will an Hauptardern eines Schienennetzes anschließen kann. Das Ganze kann man dann von einem eigens gebauten "Terminal" aktivieren und dort auch zu jedem anderen Spieler "die Route berechnen" lassen und automatisch hinfahren. Im "Terminal" hätte man dann alle Spieler, die an das Schienennetz angebunden sind, zur Auswahl. Was auch cool wäre: Im "Terminal" kann man auch zu einer zufälligen Zone hinfahren. Oder zu einer besonders schönen Zone, so ähnlich wie der Überraschungsporter am Spawn. :love:

Du hast doch grad erst den Devstick an den Nagel gehängt, da kannst du mir nicht von sowas erzählen o_O
 

BassT1987

Spender
10 Sep 2014
153
Naja, es gibt ja die Serverbahn als "Schnellbahn", hierbei könnten private Zonenbahnen anschließen, die an den Serverbahnhöfen Umstiegsmöglichkeiten bieten.
Natürlich ist man da stark auf seine Mitspieler angewiesen, hier muss man eben auch respektieren, wenn jemand keinen Anschluß möchte.
Von anderer Stelle kenne ich das so, dass hier durch Spieler eine Karte gepflegt wurde...

Klar gibt's mit den Warps, Elytren und Co schnellere Möglichkeiten, ich finde Eisenbahninfrastruktur aber reizvoll...

Am Südbahnhof habe ich hier eine Verknüpfung zur Serverbahn eingerichtet:
Serverbahn_1.jpg

Links die beiden Strecken der Spielerbahn, rechts die beiden Strecken der Serverbahn.

Auf der Zonenkarte sieht der bisherige Stand so aus:
serverbahn_2.png

Die blaue Linie ist hierbei recht neu, die giftgrüne wird aktuell weitergebaut :)

Ich denke, hier kann man als Spieler schon viel machen, wenn man mit seinen Nachbarn redet und sich zusammenschließt. Bei größeren Distanzen kommt man um die Serverbahn nicht drumherum, wenn man Schienengebunden fahren möchte, die Nah-Erschließung kann dann via Spielerbahn erfolgen :)

Wünschenswert wäre natürlich die Unterstützung des Serverteams, indem Serverzonen (z.B. Straßenzonen) zur Überbrückung von Distanzen zwischen Spielerzonen nutzen könnte, wenn es nicht anders möglich ist

In Kombination mit @RiotSeb's Ideen wäre das Ganze natürlich umso besser, aber in wieweit sich das technisch umsetzen lässt, da kann ich nix zu sagen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
6.186
Es gibt bereits einige wenige Anschlüsse von Privatbahnen an die Serverbahn, z.B. hier.

Das Problem dabei ist: Zonen ändern sich ständig. Dauernd werden inaktive Zonen gelöscht und neue entstehen. Unser Zonenlösch-Plugin, das schon irre komplex ist, müsste nun auch noch Schienen und die Blöcke drumherum erkennen und beim Zonenlöschen stehenlassen. "Zonenlöschen" heißt, der Ursprungszustand der Landschaft wird wieder hergestellt. Hat der Vorbesitzer für den Schienenweg Terraforming betrieben, wird sein Schienenstrang dann hässlich auf Erdblöcken in der Luft schweben. Ich kann mir keinen Algorithmus vorstellen, der das Problem zufriedenstellend lösen kann.

Auch wäre eine Privatbahn genauso optional wie die Sprintgänge: Wer auf seiner Zone Privatschienen vorfindet, kann sie behalten oder abbauen. Die Sprintgänge verlaufen unterirdisch, so dass sie von den Eintagsfliegen unter den neuen Spielern oft nicht entdeckt werden und erhalten bleiben. Schienen würden jedoch sofort entdeckt und abgebaut werden. Eintagsfliegen dieser Art haben kein Verständnis für große Gemeinschaftsprojekte, das entsteht erst bei längerer Verweildauer auf dem Server.

Würden wir das alles "irgendwie" lösen und die Schienen und Blöcke drumherum vor dem Abbau schützen, würde ein stetig wachsendes Schienennetz entstehen, das keiner zerstören kann. Aber die Zonen verändern sich ständig. Gebäude verschwinden, neue enstehen. Das Schienennetz müsste ständig daran angepasst werden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das in der Praxis funktioniert.
 

fscript

Spieler
27 Okt 2014
2.840
Das Problem dabei ist: Zonen ändern sich ständig. Dauernd werden inaktive Zonen gelöscht und neue entstehen. Unser Zonenlösch-Plugin, das schon irre komplex ist, müsste nun auch noch Schienen und die Blöcke drumherum erkennen und beim Zonenlöschen stehenlassen. "Zonenlöschen" heißt, der Ursprungszustand der Landschaft wird wieder hergestellt. Hat der Vorbesitzer für den Schienenweg Terraforming betrieben, wird sein Schienenstrang dann hässlich auf Erdblöcken in der Luft schweben. Ich kann mir keinen Algorithmus vorstellen, der das Problem zufriedenstellend lösen kann.
Das zu lösen ist nicht so aufwendig. Beim Renaturieren einer Zone kann ein/das Plugin die Anknüpfungspunkte am Rand speichern und die Zone komplett zurück setzen. Nachträglich werden die Anknüpfungspunkte wieder automatisch mit Schienen verbunden. Diese generierten Gleise haben dann ein Standard Design und alle x Blöcke wird eine Stütze drunter generiert, welche sich senkrecht nach unten bis zum ersten soliden Block erstreckt. Vergleichbar könnte man auch mit Sprintgängen verfahren.

Evtl. lässt dieses System auch noch einen Schutz der Blöcke zu, so dass diese beim Abbau nicht droppen.

Nur so ein paar Ideen. ;)
lg
 

_Sternenfeuer_

Spender
14 Jan 2015
1.420
Vielleicht mag ich ja keine Schienen auf meinem Grundstück haben, oder sie woanders haben? So cool ich das Schienensystem finde, überall passt es sicherlich nicht hin. Die Landschaft so richtig betrachten kann man auf der Schiene auch nicht, da muss man schon laufen.

Wenn man schnell wohinkommen will, finde ich sind die Sprintgänge und deren Ausbau die bessere Option. Auf unbebauten Grundstücken werden sie schon jetzt von den Devs ergänzt, bei der Zurücksetzung meistens erhalten. Mit einem Boot ist man da wahnsinnig schnell, probiert das mal im Niemandsland aus. Das Einzige, was vielleicht noch verbessert werden müsste ist die Kennzeichnung , so dass man weiß, wo man gerade ist, oder wo ein Ausgang ist. Grundsätzlich sieht man das aber auch schon am oberen Bildschirmrand, in welcher Zone man sich befindet.
 

Kathinka05

Trusty
1 Dez 2015
851
Die Idee an sich ist wirklich interessant mit den Schienen.

Jedoch wäre es schön, wenn erst einmal die Sprintgänge als allgemein akzeptiertes Fortbewegungsmitteln von allen Spielern vorangetrieben werden würde.
Der Norden ist immer noch relativ "jungfräulich" was das angeht. Und da seh ich auch das Problem bei den Schienen, mit denen es nicht anders sein wird. Nicht jeder mag Sprintgänge und nicht jeder mag Schienen. :)
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Wulfens

ReneWehpunkt

Spieler
7 Apr 2019
4
Wie hier schon von manchen erwähnt, finde ich die Schiene super, weil man tatsächlich ein kleines Reisegefühl hat und auch mal Ecken sieht, die man vielleicht sonst nie besucht hätte. Das ist auch der Grund warum ich gerne mit meinem Esel durch die Gegend ziehe um mit anderen zu handeln - natürlich; wenn es mal schnell gehen soll ist der Teleport super, allerdings entwickelt man kein Gefühl mehr für die Serverwelt und deren Ausdehnung, ebenso bei den Sprintgängen bei denen es ja meistens nix zu sehen gibt.
Aus meiner Sicht könnte man das /tpa auch aussetzen - bei mir muss man eh meistens zurücklaufen, wenn man z. B. ein bei mir erworbenes Schaf an der Leine nach Hause bringt. ;-)


Wenn seitens der Administration vielleicht ein feinmaschiges Schienennetz bereitgestellt werden könnte, mit mehreren kleineren Bahnhöfen, an denen sich dann, wer möchte, anbinden kann, wäre das aus meiner Sicht schonmal ein Schritt in die richtige Richtung. Evtl. könnte man ja zusätzlich eine einfache Schiene auf/über/unter den öffentlichen Straßen verlegen. Dann hat man halt zur normalen Bahn auch noch die U- und S-Bahnen.

Wenn man das dann noch mit einem Plugin unterstützen könnte, wie z. B. die Wegberechnung wäre das echt super.
Alternativ könnte man ja, wie man es z. B. von der deutschen Bahn kennt, eine Webanwendung bereitstellen, in der man Start- und Zielpunkt angeben kann und man anschließend einen Fahrplan mit allen Umstiegen usw. angezeigt bekommt.
 

BassT1987

Spender
10 Sep 2014
153
Meiner Ansicht nach sollte die feinere Erschließung eines Schienennetzes nicht Teamsache sein, das Team hat so schon genug zu tun, außerdem kann man schlecht den Spielern Dinge auf der Zone aufzwingen.
Wenn nach Renaturierung Schienen weiterhin vorhanden sind, so hat ein Spieler ja die Wahl, sich ein Grundstück mit Gleisen zu nehmen oder sich lieber ein Grundstück ohne Schienen zu suchen, nachträglich kann man da aber nichts erzwingen.

Von Teamseite her würde ich mir wünschen, dass (weiterhin) Verknüpfungspunkte an Warps und Serverbahnhöfen (und ggf. Sprintgängen) vorhanden sind und dass man, sollte es keine andere Möglichkeit geben, auch mal bei ungezontem Gebiet oder Serverzonen aushilft, der Rest sollte aber in Spielerhand liegen.
Toll wäre natürlich auch, wenn man per Knopfdruck wie bei der Serverbahn in ein Minecart gesetzt würde und dieses beim Aussteigen wieder weg ist, dann steht auch spontaneren Fahrten nichts im Wege...

Mir zum Beispiel geht es nicht vorrangig um Effizienz, mir macht es Spaß, so eine Infrastruktur aufzubauen und zu erkunden. Man sollte aber dann auch respektieren, wenn jemand sowas auf seiner Zone nicht möchte, hier muss man dann eben schauen, ob sich eine andere Lösung findet.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: ResQ_ und fscript

ReneWehpunkt

Spieler
7 Apr 2019
4
Trotzdem würde ich dabei weiterhin gerne an der Webanwendung "Fahrplan" festhalten, einfach nur um eine Möglichkeit der Routenplanung zu haben.
Wenn dort jeder seine Zone quasi anmeldet, also den "offiziellen" Knotenpunkt an den er dran ist, lässt sich das ja eigentlich einfach realisieren.
Erstmal nur mit den Umstiegspunkten, später vielleicht sogar mit Zeitberechnungen und Sehenswürdigkeiten usw.

Falls Hilfe nötig oder gewünscht ist, würde ich diese Anwendung auch selbst planen, erstellen und betreuen - zumindest die ersten Versionen und je nach verfügbarer Zeit meinerseits.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: BassT1987

chefarzt666

Spieler
8 Jan 2018
402
- Mir gehts von der Schiene aus zu schnell. Ich seh nicht viel von der Landschaft, sondern nur wie lang es dauert sie zu laden.
- Oberirdische Schienen auf meinem Grundstück empfände ich als störend
- Unterirdische Schienen ohne Ausblick sind für mich sinnfrei. Ziel Grundstück Spieler Ubahn oder eine Ziel Grundstück Spieler Teleport wären dann gleichwertig nur das der Teleport schneller ginge
- jedes Grundstück, auch die 20x20er, anzuschließen kann ich mir nur vorstellen, wenn zwischen jeder Grundstücksgrenze zonecreate automatisch 5 Blöcke Platz lässt und die Schiene automatisch auf Servergebiet zwischen die Grundstücke gesetzt wird. Daraus entstünden wieder Probleme: bei den Sprintgängen, freundschaftliche Zonenzusammenschlüsse würden erschwert, Schiene+Bahnhof liegt auf falscher Höhe weil Grundstück Tal oder Berg ist, Spawner liegt zu nahe eine Schiene usw.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fabse

Senior
21 Apr 2014
1.766
Trotzdem würde ich dabei weiterhin gerne an der Webanwendung "Fahrplan" festhalten, einfach nur um eine Möglichkeit der Routenplanung zu haben.
Wenn dort jeder seine Zone quasi anmeldet, also den "offiziellen" Knotenpunkt an den er dran ist, lässt sich das ja eigentlich einfach realisieren.
Erstmal nur mit den Umstiegspunkten, später vielleicht sogar mit Zeitberechnungen und Sehenswürdigkeiten usw.

Falls Hilfe nötig oder gewünscht ist, würde ich diese Anwendung auch selbst planen, erstellen und betreuen - zumindest die ersten Versionen und je nach verfügbarer Zeit meinerseits.
Eine solche Applikation kann wunderbar als Spielerprojekt erstellt werden.
Am besten einfach mit Rock bezüglich verlinken im Forum und Datenschutz reden und ab geht's. :)
Sofern du den Code offen zur Verfügung stellst und bspw. Github Pages nutzt, sollte sie auch eine Phase mit weniger Zeit/Interesse durch dich als Initiator überstehen.
 

ReneWehpunkt

Spieler
7 Apr 2019
4
Eine solche Applikation kann wunderbar als Spielerprojekt erstellt werden.
Am besten einfach mit Rock bezüglich verlinken im Forum und Datenschutz reden und ab geht's. :)
Sofern du den Code offen zur Verfügung stellst und bspw. Github Pages nutzt, sollte sie auch eine Phase mit weniger Zeit/Interesse durch dich als Initiator überstehen.
sobald aus dieser Runde ein (halbwegs) positives Ergebnis bei rauskommt, würde ich darüber nachdenken. :D
 

Wulfens

Spieler
1 Jun 2018
496
sobald aus dieser Runde ein (halbwegs) positives Ergebnis bei rauskommt, würde ich darüber nachdenken. :D
Die Idee ist durchaus interessant, würde aber erst dann für Alle nützlich sein, wenn serverseitig ein ein deutlich engmaschigeres Schienennetz vorgegeben würde. Meine Zone ist über 700 Blöcke vom nächsterreichbaren Punkt der Serverbahn entfernt, Serverstraßen sind auch nicht in Sicht. So sind für mich vor Allem die Sprintgänge und Leihelytren interessant.
 
  • Gefällt mir
Wertungen: Theodorianum

Sumpfhytte

Serverteam
Buddy
11 Aug 2014
6.186
Die Idee ist durchaus interessant, würde aber erst dann für Alle nützlich sein, wenn serverseitig ein ein deutlich engmaschigeres Schienennetz vorgegeben würde.
Wieso? Die Öffi-App berücksichtigt ja auch unterschiedliche öffentliche Verkehrsmittel wie Straßenbahn, Bus und U-Bahn. Das könnte eine Webanwendung "Fahrplan" doch auch, nämlich die Serverbahn, Projektporter, Leihelytren und Sprintgänge berücksichtigen, um zu einer beliebigen Zone oder Koordinate zu kommen.

Die Bahnhöfe und Projektporter sowie die Strecken der Bahn und der Sprintgänge könnten möglicherweise durch Auslesen der Zonenkarte ermitteln werden. Elytrenverleihe gibt es an allen Außenbezirkwarps und in einigen Projekten. Für die Flugstrecke könnte man einen Mindest-Flugradius festlegen. Vielleicht könnte die App auch das alte Problem der Dokumentation der Zugänge zum Sprintgangsystem lösen, nämlich indem jeder Spieler solche in der Webanwendung melden kann.
 

Benutzer, die dieses Thema gerade lesen

ONLINE 20 Spieler