Uw.U.Z 2.0 die Unterwasser Welt

Dieses Thema im Forum "Projektvorstellung" wurde erstellt von dave1215, 8. Februar 2016.

?

Welche Art der Energiegewinnung gefällt euch besser ?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 4. Juli 2018
  1. KLassisch

    12 Stimme(n)
    50,0%
  2. Modern

    12 Stimme(n)
    50,0%
  1. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community
    Uw.U.Z 2.0


    Viele haben im alten Thema mitbekommen das Ich mein Projekt Uw.U.Z umsiedeln wollte. Hier eine Luftaufnahme der alten Anlage.
    Luft aufnahme.JPG
    Nun es ist geschaft das alte Gelände ist geräumt und Ich bin im neuen Gebiet angekommen.

    Koordie: x-1453 z-3126
    Mapbild.PNG
    Erreichbar bin ich auf unterschiedliche weise vom Warp Norden dem Serverweg nach Westen folgen bis man am Meer ist,oder Warp Neu Stadt und dann quer Feld ein nach NW rennen.

    Projekt: Uw.U.Z 2.0 in Kooperation mit der Tochterfirma D.O.C.

    Meine Grundidee hinter dem ganzen, eine vollkommen unabhängige Unterwasseranlage (Uw.U.Z= Unterwasser Unterhaltungs Zentrum) zu Bauen die sowohl Mensch, Tier und Pflanzen ein zuhause bietet. Vor allem der Mensch (Spieler) soll Freude haben sich hier aufzuhalten. Es soll möglich werden sich körperlich und geistig vor Interessante Herausforderungen zu stellen.

    2 Start.png
    Die D.O.C (Deep Ocean Controll) wurde ja von Sumpfhytte in den Attraktionen des NW (an der stelle Danke nochmal) schon erwähnt. Die Aufgabe der D.O.C ist es mit Tauchrobotern den Meeresboden zu erkunden und Ankerpunkte für die Unterwasserstadt zu erstellen.

    1 Start.png
    Da die Arbeit der Roboter gut voran geht, ist der Bau in vollen Gange. Die neue Zentrale soll moderner und schöner werden als der Vorgänger. Die ersten Gänge und Kuppeln stehen schon. Im Moment bin ich dran die Grundstrukturen fest zu legen sprich Zugang,Lager,Versorgung,Aufenthaltsräume usw. Die Anlage soll eine Autarke Unterwasserstadt werden. Versorgt wird das ganze von einem unterirdischen Lavasee.

    Eine Aufnahme von 2016
    von aussen 2.png
    Eine Aufnahme von 2018
    Anlage.png
    Geplant sind wieder so wie in der alten Anlage Spiel, Spass und Erholung möglichkeiten :) .

    Mfg Betreiber dave1215


    Ps: Anregungen,Wünsche,Beschwerden oder Vorschläge werden im Bau so weit es geht umgesetzt. ;)
     
    #1 dave1215, 8. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juli 2018
    Berdi2, Marco501, ResQ_ und 12 anderen gefällt das.
  2. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hier noch Bilder

    Labor
    Labor.png

    Kuppel
    mittelhalle.png

    Gestern wurde die Kuppel für das Gewächshaus eingeflogen. Die Installation klappte ganz gut:)
    2016-02-09_07.11.05.png

    Die Einrichtung der Unterkünfte für die Mitarbeiter Bett ,Sitzecke,Tv und Pc.
    2016-02-26_07.46.26.png
    2016-02-26_07.46.33.png
     
    #2 dave1215, 8. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2018
    pr1ze, TheOtakuEagle, Mintika und 7 anderen gefällt das.
  3. ClaasFan99

    Guard

    Mitglied seit:
    Feb. 2015
    Beiträge:
    263
    Du meintest ich soll hier mein Senf los lassen, aber ich weiß nicht wirklich zu was, außer das ich jetzt neugierig bin und socherlich demnächst mal vorbeigucken werde :D
     
    Vani22, TheOtakuEagle und dave1215 gefällt das.
  4. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community
    Bauphasen
    Hier werde Ich die Dokumentation der einzelnen Bauabschnitte ein wenig genauer Auflisten.
    Aufgeteilt in 3 Stufen: In Planung, Im Bau und fertig.
    Bilder sofern ich welche guten mach werden oben immer ergänzt. Achtung 100% gibt es bei mir nicht da immer etwas ergänzt erneuert oder umgebaut wird. Sobald in Planung weg ist und die % Anzeige da steht wird am Objekt gebaut.

    Übersichtkarte der Hauptzone
    Map.PNG
    Erst mal die Sachen die was für denn Betrieb und denn Bau der ganzen Anlage nötig sind:
    Lager 99% Labor 99% Gewächshäuser 99% Zuchtanlage 99%

    Für die Bewohner:
    Unterkünfte 99% Kantine mit Aufenthaltsraum 99% Duschen und Wc 99% Bibliothek 99%

    Für alle Spieler zur Unterhaltung:
    Battlebahn in Planung Labyrinthe mit Zombiespawner 99% Spinnenspawner in Planung Kletterhallen 99% Brettspiele 50% und was mir oder euch sonnst noch so einfällt.

    Stromerzeugung:
    Lava Aufbereitung abgerissen Strömungsturbine 80%

    Verbindungsgänge:

    Hauptwege mit neuem Design 99%

    Für alle Spieler zur Erholung:
    Flugzeugträger der zum Teil umgebaut wurde am Oberdeck gibt es ein Wellenbad, Pool mit Sprungturm im Innenbereich Ruheraum und div. Saunen 99% Trampolin in Planung und was mir oder euch sonnst noch so einfällt ;).

    Neben Zone
    Zonen Rätsel:
    Der Opfertempel des Amun Teil 1: 99%
    Der Opfertempel des Amun Teil 2: in Planung

    Also wie ihr seht, ne Menge was ich vor hab. Wer schon mal Interesse an dem ganzen hat kann mir gern in welcher Art auch immer seine Meinung mitteilen.


    In diesem Sinne :)
    mfg Betreiber dave1215
     
    #4 dave1215, 26. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2018
    Oshiio, TheOtakuEagle, fscript und 2 anderen gefällt das.
  5. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community

    Kurze Info die Spieler fscript und Smeki_Crafter haben eine Wohnung im Unterkunftstrakt bezogen. Des weiteren hab ich die Baufortschritte im Beitrag oben Aktualisiert. Es wurde auch dem Projekt passend eine Andockstation für U-Boote gebaut wo auch schon eines Angedockt hat.

    In diesem Sinne :)
    mfg Betreiber dave1215
     
    TheOtakuEagle, ClaasFan99 und fscript gefällt das.
  6. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community

    Nach längerer Bauzeit und ein wenig UW Pause, melde ich mich mit News aus dem Unterwasserland. Das Labyrinth mit samt seiner Technik ist nun Einsatz bereit.

    Spiel Ablauf:Im Laby. geht es darum finde 3 Knöpfe die sind grün,schwarz und rot unterlegt.Erst wenn alle drei gedrückt sind öffnet der Ausgang.
    Ihr könnt das Laby. alleine machen oder mit jemanden um die Wette. Die Spiel Option stellt ihr am Anfang ein.
    2016-07-10_00.58.38.png

    Des weiteren könnt ihr, wenn ihr euch traut Zombies zu schalten :S die tauchen dann im Laby.auf. Deshalb vergesst nicht ein Schwert mit zu nehmen könnte sonnst böse Enden. Warnhinweise stehen am Eingang, bei Verlust eures Inv. also nicht jammern.

    2016-07-10_01.00.40.png
    2016-07-10_00.57.50.png

    So dann wünsch ich gutes gelingen und viel Spass beim Zombie jagen.Weitere Spiele werden demnächst Folgen.


    In diesem Sinne :)
    mfg Betreiber dave1215
     
    #6 dave1215, 11. Juli 2016
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2018
  7. Ron31

    Ron31 Spieler

    Mitglied seit:
    Dez. 2015
    Beiträge:
    10
    Wiki:
    Ron31
    Was macht ein Allrounder
     
  8. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community

    Da Ich schon länger nicht mehr im Forum aktiv war, dachte Ich mal ich muss mich an eine kurze Erweiterung der Beiträge setzen.

    Man kann die Uw.U.Z 2.0 jetzt auch bequem mit dem Pferd besuchen es gibt Abstellplätze dafür. Die Koordie sind x-1383 y-2383
    Vom Abstellplatz aus schwimmt man ein stück aufs Meer nach NW der Zugang wird durch Seelaternen gekennzeichnet. Einfach runter tauchen und auf die Druckplatten stellen. Die Luftschleuse öffnet automatisch.

    2016-12-28_08.59.07.png

    Die Zone hat auch einen Sprintgangzugang bekommen. Die Anreise ist zwar noch etwas umständlich aber man kommt an :). Denn Weg schaut ihr euch am besten auf der Map an.

    Auf diesem Wege wünsch Ich allen Helfern und Spendern einen guten Rutsch viel Glück und Gesundheit fürs Jahr 2017.

    In diesem Sinne :)
    mfg Betreiber dave1215
     
    #8 dave1215, 29. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2018
  9. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community

    Sensation bei einem Tauchgang mit dem neuen Tauchroboter Eggbot XII (keine Ahnung wem aus dem Team der Name eingefallen ist ) wurde am Grund des Meeres ein wenig Staub aufgewirbelt. So wie es denn Anschein hat war das Gebiet das jetzt tief unter dem Meer liegt einmal Festland, da der Bot einen Steinweg und denn Eingang in ein Höhlensystem freigelegt hat. Die D.O.C hat vom Forschungsschiff aus Echolot Signale ins Erdreich geleitet und dabei sehr Interessantes Bildmaterial bekommen. Um sicher zu sein das es sich nicht um einen Irrtum handelt habe ich mich entschlossen einen Tauchgang zu machen, um die Höhle zu erkunden und siehe da die Bilder waren zu meinem erstaunen keine Gerätestörung. Nun sind wir mit einem Spezialteam und Dr.Dr.Prof. Dinostrov (ist extra aus Moskau angereist, seines Zeichens Koryphäe auf dem Gebiet altes Zeug) daran die Hohlräume zu stützen und Steighilfen zu Installieren um tiefer in das Höhlennetz vordringen zu können. Mir sind mit meiner Kamera ein paar Bilder gelungen die Ich euch nicht vorenthalten möchte.

    Tauchroboter Eggbot XII beim ausleuchte des Steinweges. (keine Ahnung wo der noch hin führt)
    [ATTACH 2017-01-06_10.03.41.png
    2017-01-06_09.06.42.png
    2017-01-06_09.06.32.png ]15306.vB[/ATTACH]

    Aus Sicherheitsgründen wurden keine Blitzlicht aufnahmen gemacht um die Gerippe nicht zu schädigen. Dr.Dr.Prof. Dinostrov hat darauf bestanden.
    2017-01-06_09.06.42.png
    2017-01-06_09.06.32.png

    In diesem Sinne :)
    mfg Betreiber dave1215
     
    #9 dave1215, 12. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2018
  10. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community

    Wieder mal was neues aus der Unterwasserwelt des Nordens. Nach intensiven Brainstorming arbeiten und denn daraus erfolgten Bauarbeiten kann ich nun verkünden, das die Kletterhallen 1 und 2 für die Öffentlichkeit zum Betrieb bereit sind. Halle3 wird noch bearbeitet da die eher für Kletterexperten sein soll. Ich bedanke mich hier auch bei den Testern, die viel Schweiss und Fingerkrämpfe auf sich genommen haben ;).

    2017-03-31_10.06.52.png
    2017-03-31_10.07.18.png
    2017-03-31_10.08.06.png

    Wünsch allen viel Spass beim klettern.
    Ps:Benützen jeglicher Attraktionen auf eigene Gefahr

    In diesem Sinne :)
    mfg Betreiber dave1215
     
    #10 dave1215, 31. März 2017
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2018
    TheOtakuEagle, FK16MINE, Mintika und 7 anderen gefällt das.
  11. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community

    Ein kleines aber feines Update meine Projektes. Die Kletterhallen sind nun alle frei gegeben. Halle 3 ist dabei eher ein kleines hüpf Training mit Redstone geworden. Zum Ausgang kommt man nur, wenn man am Ende durch das Wasserbecken taucht und dabei die Druckplatten auslöst. Es ist dabei zu beachten das man recht zügig alle Platten drücken muss da der Ausgang mit einem Timer versehen ist. Das bedeutet nicht bummeln ;). Ich wünsche viel Spass beim erkunden und Testen.

    In diesem Sinne :)
    mfg Betreiber dave1215
     
  12. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community

    Es ist erschreckend wie die Zeit verfliegt. Mein Projekt hat nach einer kleinen aber feinen kreativ Erholungsphase, neue Sachen zum erkunden bekommen. Bei der ersten Sache geht es darum vielleicht schon etwas aus der Mode gekommene Brettspiele neu zu erleben. Zu finden sind sie im Unterhaltungs Trakt UwuZ 2.0 der Weg ist ausgeschildert.

    Der Titel heißt: Klassiker neu erleben

    Ich hab da mal zum einen Mensch ärger dich Nicht und Mühle nachgebaut.

    2017-10-26_09.52.07.png
    Beim Mensch ärger dich Nicht benötigt man je Spieler 4 Spielsteine (Die Steine sind selbst mit zu bringen). Es stehen zur Auswahl Orange, Rot, Blau und Grün. Ein "Würfel" ist vor Ort, er funktioniert auf dem Zufallsprinzip. Drück den Knopf an der Wand und so viele Lichter die leuchten bewegst du den Spielstein.

    2017-10-26_09.52.21.png
    Bei Mühle benötigen die 2 Spieler je 9 Spielsteine klassisch weiß und schwarz.

    Meiner Meinung eignen sich am besten Teppiche als Spielsteine.

    Die genauen Spielregel werde ich hier nicht nachschreiben da ich mal denke Ihr findet die auch so heraus ;).
    Ich hoffe ihr habt Spass an den Spielen. Falls ihr noch Vorschläge habt für andere Spiele die man umsetzen könnte lasst es mich wissen.


    In diesem Sinne :)
    mfg Betreiber dave1215
     
    #12 dave1215, 26. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2017
    ResQ_, Larsiminer, Yunaaa und 4 anderen gefällt das.
  13. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community

    Da schon länger nichts mehr kam hier dachte ich zu Weihnachten passt das ganz gut.
    Ich hab mir einen kleinen Weihnachtsspaß erlaubt, auf meiner Zone ist irgendwo eine volle Kiste mit Items versteckt. Inhalt wird nicht verraten. Wünsche viel glück beim suchen.

    Kleiner Tipp: Sie ist an einem Ort unter Wasser aber sie steht im trockenen.
    2017-12-25_21.52.59.png
    Gz an die 2 Forscher sie haben die Kiste gefunden.

    In diesem Sinne Frohe weihnachten und schöne Feiertage wünscht
    Betreiber dave1215:)
     
    #13 dave1215, 24. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2017
    ClaasFan99, Yunaaa, Larsiminer und 4 anderen gefällt das.
  14. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community

    Eilmeldung: In der Letzten Nacht ist im Norden meiner Zone ein für inaktiv erklärte Unterwasser Vulkan ausgebrochen. Die Messgeräte haben ein Seebeben der Stärke 8,7 nach Richter gemessen. Das Forschungsschiff der D.O.C hat darauf hin seine Motoren gestartet und seine neue Position eingenommen, um mit seismologischen Messungen zu beginnen.

    Der Tauchroboter Eggbot XI wurde ausgeschickt die Basis auf Schäden zu prüfen, zur Zeit kann ich aber Entwarnung geben es wurden keine erwähnenswerte Schäden gefunden. Der Betrieb kann zum glück aufrecht bleiben.

    Durch die Erdbewegung ist im Grundgestein ein tiefer Riss entstanden. Tauchroboter Eggbot XII ist gerade mit der Vermessung des Spaltes beauftragt. Da mit weiteren Erschütterungen gerechnet werden muss, bitte ich Tauchgänge in der Gegend nur mit Vorsicht zu unternehmen.
    Wann alle Untersuchungen abgeschlossen sein werden kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Ihr werdet von mir auf dem laufenden gehalten.

    In diesem Sinne :)
    Betreiber dave1215
     
    fscript, Yunaaa und Sumpfhytte gefällt das.
  15. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community

    Die News: Tauchroboter Eggbot XII hat erste Bilder aus der Tiefsee übertragen und auch Messwerte konnten ausgelesen werden. Der Riss weist eine länge von 400m breite von 30m und eine tiefe von 900m auf. Die Messungen haben ergeben das es auch sehr starke Strömungen gibt, daher bitte Vorsicht bei Tauchgängen.
    Durch das Echolot sind einige grösserer Höhlen festgestellt worden die laut der D.O.C. eigenartige Strukturen aufweisen, also nach Forscher Meinung nicht natürlichen Ursprungs sind. Genaueres gilt es nun heraus zu finden.

    Anbei Fotos Eggbot beim Tauchgang im Riss und eine Aufnahme vom Vulkan der noch immer recht aktiv ist.
    2017-12-31_10.26.49.png
    2017-12-31_10.25.57.png
     
    Morock, ResQ_, SirIssun und 6 anderen gefällt das.
  16. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community

    Die News: Seit dem Seebeben ende Dezember überschlagen sich die Ereignisse. Es gab die letzten Tage ein Nachbeben dabei lösten sich Gesteinsbrocken von einer Felsformation. Wir sondierten das Areal und stellten fest das es die Reste eines versunkenen Mayatempels sind. Ich wollte natürlich gleich mit den Untersuchungen beginnen, wurde jedoch misstrauisch wie ich die eigenartigen Ausschläge am Sonargerät sah. Das Experten Team der D.O.C. wollte noch einige Messungen machen bevor jemand runter taucht, nur leider war der Forscher drang meines Kollegens grösser als die Vernunft. Er zog einen Tauchanzug an und machte sich auf den Weg in die Tiefe. Als er an die Ruine näher heran tauchen wollte, bebte die Erde erneut. Aus dem Boden erhoben sich Statuen. Vom Schiff kam die Aufforderung das gebiet zu verlassen doch Luck begann die Umgebung genauer zu untersuchen. Plötzlich hörten wir eigenartige Geräusche, über Funk kam die Meldung das sich Fackeln an den Wächter entfacht haben sollen. Ein erneutes Nachbeben setzte ein Luck konnte noch 2 Bilder aus der tiefe senden seit dem ist er Spurlos verschwunden
    2017-11-11_09.47.13.png
    2017-11-11_09.47.23.png
    Fortsetzung folg .........
     
    ResQ_, Larsiminer, Yunaaa und 6 anderen gefällt das.
  17. _Taserface_

    _Taserface_ Spieler

    Mitglied seit:
    Juli 2017
    Beiträge:
    63
    Ich finde deine Idee zur Umsetzung einer Unterwasserwelt ist eine sehr gute Idee mit viel Potential, jedoch gefällt mir deine Umsetzung leider gar nicht. :( Ich habe auf einem anderen Server bereits mehrere Unterwasserprojekte gesehen, und diese waren sowohl was Detailtiefe als auch Farbauswahl, Farbharmonie, Kontrast etc. betraf auf einem ganz anderen Level. Dir dennoch weiterhin viel Erfolg.
     
    dave1215 gefällt das.
  18. Dr_Dee

    Dr_Dee Spieler

    Mitglied seit:
    Aug. 2017
    Beiträge:
    292
    Mir gefällt deine Idee jetzt schon, doch ich bin gespannt was die 1.13 daraus machen wird.
     
    dave1215 gefällt das.
  19. dave1215

    dave1215 Spender

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    237
    Hallo Community

    Die News: die Forschung muss weiter gehen. Leider gibt es noch keine neuen Spuren wohin unser Kollege Luck verschwunden ist. Wir arbeiten rund um die Uhr daran neue erkenntnisse zu sammeln. Zur zeit sind nur die Tauchroboter im Einsatz, da es zu Riskant ist weitere Tauchgänge zu unternehmen.

    Es gibt aber auch Positives zu berichten. Die D.O.C hat eine neue Technik entwickelt, womit es uns nun möglich ist Aufnahmen von Gesteinsschichten zu erstellen und diese als 3D Bild darzustellen. Mit dieser sehr tollen Methode, konnten wir das für anfangs geglaubte Höhlen System im Graben genauer untersuchen.
    Die Auswertung hat mich im ersten Moment von Bürohocker geworfen.:waaah: (mein Gesicht)
    Die Detailansicht ein Wahnsinn, Auflösung ein Hammer und mein Forscher Herz in der Hose. (merkte leichte Abweichung vom Thema)
    Ich habe sogleich denn Auftrag erteilt, alle erdenklichen Unterlagen aus vergangener Zeit, sowohl Geologisch als auch Archäologisch zu besorgen. Was dabei zu Tage kam bestätigte unsere Bilder.

    Die Höhlen sind keine Löcher im Gestein sondern Räume. Das Bildmaterial zeigt umrisse einer Pyramide. Aus denn alten Schriften ist zu entnehmen das in dem Gebiet einst ein Ägyptischer Opfertempel der Gottheit Amun gestanden sein muss. Bis jetzt konnten wir 19 Kammern ausmachen. Wir vermuten das diese mit Fallen ausgestattet sind.

    Wir konnten schon ein 3D Bild zuordnen, es zeigt vermutlich denn Eingang zur Pyramide.
    2018-05-19_08.46.02.png

    In diesem Sinne :)
    Betreiber dave1215
     
    Sumpfhytte, ResQ_, Kirlo und 5 anderen gefällt das.
  20. Dakota75

    Dakota75 Spieler

    Mitglied seit:
    Dez. 2017
    Beiträge:
    666
    Schöne vorstellung. Wenn ich Zeit finde komme ich Mal gucken. :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. OK Weitere Informationen
    Information ausblenden