[Feedback] Die UWMC-Universität

Dieses Thema im Forum "Projektvorstellung" wurde erstellt von butterstulle90, 12. August 2017 um 11:22 Uhr.

?

Würdet ihr die UWMC-Uni nutzen?

  1. Ja

    42 Stimme(n)
    87,5%
  2. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Vielleicht/Unter gewissen Umständen

    6 Stimme(n)
    12,5%
  1. butterstulle90

    butterstulle90 Spieler

    Mitglied seit:
    Dez. 2015
    Beiträge:
    72
    Hallo werte Mitspieler.
    Dieser Thread ist ein reiner Feedback-Thread zu einer Projekt-Idee, welche ich mir bereits vor einiger Zeit ausgedacht habe und die über Monate der Planung immer weiter entwickelt wurde. Mir fehlt allerdings noch ein wichtiges Puzzleteil - der Spieler. Das heißt ich möchte gerne von euch aufmerksamen Lesern wissen:

    -was ihr von der Idee haltet
    -was ihr anders machen würdet
    -wo ihr Bedenken hättet
    -ob ihr das Projekt nutzen und/oder unterstützen würdet (egal in welcher Form)
    -Vorschläge für Workshop-Themen
    -weitere Fragen

    Dabei ist es völlig egal welchen Rang ihr habt, ob ihr bereits mehrere Jahre auf dem Server spielt oder erst wenige Stunden. Ich möchte Feedback aus allen Schichten und Altersklassen.


    Die Grundidee
    (die Thread-Kurzversion für alle Lese-Muffel)

    Immer wieder liest man im Chat und Forum, dass Projekte, Gruppen oder “Privatpersonen” Spieler suchen, die gut bauen können oder sich mit bestimmten Sachen gut auskennen. Meistens sind diese Spieler aber mit ihren eigenen Projekten beschäftigt und/oder an zig weiteren beteiligt und haben deswegen kaum Zeit. UW hat viele Spieler, die gut bauen können oder sich mit Bereichen wie Redstone sehr gut auskennen. Also warum nicht von diesen Personen lernen und sich selbst etwas Wissen aneignen um die eigenen Künste zu erweitern?

    Ich präsentiere - Die UWMC-Uni
    Ein Projekt was dem Spieler zwei Haupt-Komponente bieten soll: Inspiration/Ideenfindung und die Möglichkeit von anderen Spielern zu lernen. Egal ob es allgemein ums Bauen geht, Redstone-Schaltungen oder den effektiven Ausbau von Mobfarmen.

    Das Gelände

    Die Uni wird sich in der Kreativwelt befinden. Es gab viele Pro- und Contra-Punkte für und gegen diese Entscheidung doch der ausschlaggebende Punkt war das Thema “Modifikation”. Der stetige Wechsel von Workshops und die Pflege der Anlage wäre in der Hauptwelt zu aufwendig.

    Das Zentrum der Anlage bildet der Workshop-Bereich. Hier befinden sich ein Haupt-/Show-Plot in der Mitte umringt von mehreren (etwas kleineren) “Studenten-Plots”. Spieler können sich ingame und über das Forum zu den Workshops anmelden. Diese werden dann entweder nach erreichen der maximalen Teilnehmerzahl oder nach Ablauf einer gesetzten Frist abgehalten. Einige kleine “Basic”-Workshops werden jederzeit und auch für einzelne Spieler verfügbar sein. Was die Dauer dieser Workshops angeht kann ich noch nichts sagen, da es wohl abhängig vom Thema und den Teilnehmern ist.

    Ein paar Beispiele für Workshop-Themen:
    • Redstone-Basics (Bauteile und Funktion)
    • Grundlegen Redstone Schaltungen (UND, ODER, FlipFlops,...)
    • Komprimieren von Schaltungen (mit Halfslabs, transparenten Blöcken,...)
    • Projekt-Planung in der Kreativwelt (Minimap, Block-Palette, Templates,...)
    • Detailliertes Bauen Basic (Tiefe, Variation, Detailblöcke)
    • Detailliertes Bauen Fortgeschritten (Verteilung von Details, Größenverhältnisse, Highlights und Umgebung, Logik)
    • Organics Basic (Bäume und Büsche)
    • Organics Fortgeschritten (Statuen, Proportionen, Anatomie, eindeutige Merkmale)
    • …..

    Um das Zentrum herum werden sich einige thematisierte Gebäude und Bereiche befinden, wo sich Spieler zu jeder Zeit umschauen können um Ideen für ihre Projekte und Zonen zu finden.
    Es wird ein Gebäude mit Inneneinrichtungen geben das sowohl komplett eingerichtete Räume enthält als auch eine Ansammlung an Designs in verschiedenen Kategorien (Stühle, Tische, Betten, etc von rustikal bis modern); ähnlich einem Möbelhaus. Auch spezielle Kreationen, wie es sie zB mit Rüstungsständern gibt, werden in Schritt-für-Schritt Anleitungen zur Verfügung stehen.
    Es wird eine Gartenanlage geben, die sich dem Organischen widmet. Handgebaute Pflanzen und Bäume in verschiedenen Typen und Größen, Statuen von menschlich bis hin zu Tieren und Fabelwesen.
    Eine weitere Gartenanlage wird Gebäude und Bauten aus verschiedenen Epochen und Stilen enthalten. Moderne Villen, Japanische Pagoden, Fachwerkhäuser, Steampunk, etc
    Alles natürlich in relativ kleinem Stil um möglichst wenig Platz zu beanspruchen. Außerdem sollen sich die Gebäude im Rahmen “Survival” bewegen und realisierbar sein.
    Auf ein Redstone-Gebäude habe ich bewusst verzichtet, da es bereits ein Redstone-Museum gibt was von @Atlasfreak gepflegt wird.




    Das war einmal ein grober Überblick über meine Zukunftspläne. Wie genau die Gebäude und die Anlage nachher aussehen lasse ich mal raus. Es ist auch nicht wirklich relevant für das Feedback. Mir geht es hauptsächlich um die Idee und ob ihr es nutzen würdet; egal ob ihr als “Student” am lernen von neuen Sachen interessiert seid oder euer Wissen als “Dozent” zur Verfügung stellt.
    Über rege Diskussionen und Feedback würde ich mich freuen

    Mfg Stulle
     
  2. Sumpfhytte

    Serverteam Buddy

    Mitglied seit:
    Aug. 2014
    Beiträge:
    2.229
    Eine brilliante Idee! Und ganz im Sinne eines Wiki-Servers: "Von allen für alle". Außerdem gibt sie Langzeitspielern eine neue, motivierende Aufgabe: Sie können ihr Wissen weitergeben. TeamSpeak gehört natürlich dazu.

    Dass die Idee funktioniert, beweist die Education Edition von Minecraft, die an vielen Schulen weltweit eingesetzt wird.
     
    #2 Sumpfhytte, 12. August 2017 um 11:47 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2017 um 12:08 Uhr
    Venoxh, fscript, Larsiminer und 6 anderen gefällt das.
  3. Mrs_Smauq

    Mrs_Smauq Spieler

    Mitglied seit:
    Nov. 2015
    Beiträge:
    336
    Ist mal was neues. So kann ich schauen, ob ich was lernen kann und wenn ich kann Wissen weitergeben zumindest für die asiatische Abteilung :) ich würde es gerne nutzen.
    Das einzige was mich stört ist, dass es klein wird. Ich würde mir schon wünschen dass die uni richtig groß wird, so dass man viel wissen einsaugen kann.
     
  4. Scotty1928

    Serverteam Moderator

    Mitglied seit:
    Aug. 2014
    Beiträge:
    3.860
    Wiki:
    Scotty1928
    Ich finde die Idee toll! Interessanterweise steht bei uns im Projekt der Republik eine Universität in Planung, bei uns wäre sie bisher aber ohne aktive Funktion. Vielleicht hättest du da Interesse, dort Schilder anzubringen und Räumlichkeiten passend einzurichten?
     
    Heroschwein2510 und Morock gefällt das.
  5. OlkeWar

    OlkeWar Spieler

    Mitglied seit:
    Mai 2016
    Beiträge:
    612
    Da ich zu faul bin zum lesen(einen Teil habe ich mir durchgelesen): ich denke das es eine Gute Idee ist
     
  6. butterstulle90

    butterstulle90 Spieler

    Mitglied seit:
    Dez. 2015
    Beiträge:
    72
    Aktuell ist die geplante Größe 9 Plots der Kreativwelt. der Mittlere Plot ist von den umliegenden getrennt (optisch wird er eingebunden, muss aber durch das Plot-Plugin von den anderen getrennt bleiben) um die entsprechenden Rechte für Teilehmer gewährleisten zu können.

    Da lässt sich bestimmt was machen ;)
     
    Larsiminer gefällt das.
  7. Neoxin

    Trusty

    Mitglied seit:
    März 2017
    Beiträge:
    45
    Ja klar ist ne verdammt gute Idee.:thumbsup: Ich würde gerne Redstonewissen vermitteln und mich in Richtung Bautechniken weiterbilden. Doch leider sind manche Mechanismen auf UW einfach nicht möglich.x:
     
    Larsiminer gefällt das.
  8. Sumpfhytte

    Serverteam Buddy

    Mitglied seit:
    Aug. 2014
    Beiträge:
    2.229
    Passt! Denn es ist die "UWMC-Uni", da erfährst du, wie du auf UWMC bauen und Redstone nutzen kannst.
     
    Larsiminer und Relega gefällt das.
  9. Silvarro_

    Silvarro_ Spieler

    Mitglied seit:
    Sep. 2015
    Beiträge:
    939
    Ich find die Idee super ^^

    Man kann nie genug gesehen haben und was Statuen bzw. fortgeschrittenere Organics angeht bin ich ne Niete :,D
    Da würde ich sicherlich auch mal reinschauen und gucken wie es geht :)
     
    fscript und Larsiminer gefällt das.
  10. Mathevv

    Mathevv Spieler

    Mitglied seit:
    Juni 2016
    Beiträge:
    42
    Ich finde das ist eine sehr gute Idee, die bestimmt auch rege genutzt werden würde.

    Wenn man so durch UW spaziert sieht man ja viele prächtige Bauten in den unterschiedlichsten Baustilen. Ich denke also "Fachpersonal" ist genug vorhanden, der Bedarf aber auch.
    Bei mir z.B. stehen einige Räume leer, weil ich keine Ahnung hab welche Möbel ich da rein stellen könnte, abgesehen von den Standard Tischen und Stühlen.

    Ein anderes Thema, welches man "unterrichten" könnte, wäre natürliche Landschaftsgestaltung/Terraforming. Z.B. wie man einen schönen Nadelwald errichtet, mit Custom-Bäumen und allem drum und dran.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, sollen die "Dozenten" ja via Teamspeak ihr Wissen vermitteln.
    Es wäre m.M.n. eine Überlegung wert zusätzlich noch in Textform Anleitungen im Forum anzubieten (Ähnlich wie die im Reiseführer). Damit hätte man dann ein Nachschlagewerk, welches zu jeder Zeit verfügbar ist, und auch für Leute die kein Teamspeak nutzen.
     
  11. butterstulle90

    butterstulle90 Spieler

    Mitglied seit:
    Dez. 2015
    Beiträge:
    72
    Wunderbare Idee. Ist beides vermerkt :thumbup: wobei Terraforming natürlich schwierig werden könnte auf Plots. Da bräuchte man eher große Flächen oder eine Servertour zu besonders gelungenen Landschaften...

    Danke schonmal an alle für eure Beiträge
     
    Mathevv und Larsiminer gefällt das.
  12. Atlasfreak

    Atlasfreak Spieler

    Mitglied seit:
    Jan. 2015
    Beiträge:
    463
    Wiki:
    Atlasfreak
    Ich hätte auch interesse als "Redstone Professor" einige Workshops anzubieten gerne auch mit anderen zusammen.
    Gegen ein Redstonegebäude habe ich nichts einzuwenden, da man in der Kreativwelt deutlich einfacher große Schaltungen bauen kann und ich nicht unbegrenzt Platz habe.^^

    Alles in allem eine großartige Idee! :thumbsup:
    Müsste mich mal ein bisschen im bauen weiter bilden, dann gibts bestimmt wieder einen größeren Umbau bei mir. :D
    Das mit Text Form könnte man auch als Buch auf dem Server anbieten.
     
    butterstulle90 gefällt das.
  13. Scotty1928

    Serverteam Moderator

    Mitglied seit:
    Aug. 2014
    Beiträge:
    3.860
    Wiki:
    Scotty1928
    Ein Ingame-Buch wäre da wohl etwas einschränkend, finde ich. Das wäre im Forum (oder gar als PDF?)besser aufgehoben. Da kann man das auch bebildern.
     
  14. Wolfgang02

    Wolfgang02 Spieler

    Mitglied seit:
    Apr. 2017
    Beiträge:
    37
  15. genius_timo

    genius_timo Spieler

    Mitglied seit:
    Aug. 2017
    Beiträge:
    3
    Grandiose Idee
    Ich würde mich sofort für einen Studiengang einschreiben lassen :rolleyes:
     
    butterstulle90 gefällt das.
  16. PetitFilou77

    PetitFilou77 Spieler

    Mitglied seit:
    März 2016
    Beiträge:
    21
    Echt ne coole Idee! Vorallem da ich selbst eine schön bebaute Zone hab aber ich leider zu Inkompetent zum bauen von Bäumen bin.o_O Und ohne die sieht die Zone ganz schön leer aus.:( Außerdem würde ich mich bereit Erklären im Möbel Workshop mitzuhelfen bzw. zu unterrichten.:thumbsup:
     
    #16 PetitFilou77, 13. August 2017 um 16:01 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2017 um 00:07 Uhr
    butterstulle90 gefällt das.
  17. Kroete13

    Trusty

    Mitglied seit:
    Apr. 2016
    Beiträge:
    162
    Super Idee! :thumbsup: Ich werde mich wenn möglich sofort beteiligen.
    Edit: Meine Stärke sind Details an Fassaden oder in der Inneneinrichtung.
     
    #17 Kroete13, 13. August 2017 um 22:53 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2017 um 11:40 Uhr
    butterstulle90 gefällt das.
  18. Larsiminer

    Larsiminer Spieler

    Mitglied seit:
    Dez. 2016
    Beiträge:
    341
    Perfekt! Ich werde sicherlich den fortgeschrittenen Detail Kurs besuchen. Ansonsten kann ich im Bereich Gärten und Vegetation nachhelfen. (Ohne Bäume)
     
    butterstulle90 gefällt das.
  19. DerNichtNicker

    DerNichtNicker Spieler

    Mitglied seit:
    Aug. 2017
    Beiträge:
    12
    So, damit ich mich als Langzeit-Builer veschiedener Institutionen und redstoneinteressierter Bastler auch mal zu Wort melde:

    Die Idee ist wunderbar, um nicht zu sagen FABULÖS! Denn mit 7 Jahren Buildererfahrung bekomme ich teilweise Augenkrebs, wenn ich durch manch' Städtchen oder Straßen tiriliere. Ich bewundere mittlerweile zwar die Gabe der Spieler, einfach drauf los bauen zu können, und doch verfluchen mich meine hohen Ansprüche, alles zu verurteilen, was mir unter die Augen gerät.

    Um aber weniger von meinen Zwängen zu sprechen:

    Für den Bereich Terraforming könnte ich wenn nötig einen meiner Plots zur Verfügung stellen, und würde liebend gerne schonmal @Sillvarro_ als Lehrer in jenem Bereich vorschlagen :p

    Falls jemand vielleicht doch Lust und Laune hat, von einem Griesgram wie mir, in irgendeinem Bereich unterrichtet zu werden, stelle ich auch meinen Geist und meine Erfahrung liebend gerne zur Verfügung.

    Frohes Bauen
    Nick aka. DerNichtNicker
     
  20. Venoxh

    Venoxh Spieler

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    780
    Das ist wirklich eine der besten Projektideen seit lange auf diesem Server, für mich zumindest. Das austauschen und weitergeben von Wissen und Fähigkeiten der Spieler untereinander hat ja bis jetzt noch nicht wirklich stattgefunden, diese Universität wird das aber ändern, hoffe ich ^^
    Deswegen wäre auch ich gerne bereit, mein Wissen im Thema allgemeiner Landsschaftsbau (alles mögliche mit Pflanzen, Terraforming, Wegen etc.) weiterzugeben.