Der Diamant und Neu-Shana

Dieses Thema im Forum "Handel" wurde erstellt von Nieke, 11. Januar 2017.

  1. Nieke

    Nieke Wiki-Vielschreiber

    Mitglied seit:
    Feb. 2015
    Beiträge:
    85
    Wiki:
    Nike020410
    Die Kolonie Neu-Shana verkündet
    [​IMG]

    Wir, die Kolonie Neu-Shana, verkünden den Anfang vom Geld!

    Wir wagen den Versuch Geld herauszubringen und angesichts der Inflation ist das vielleicht keine schlechte Idee. Die Preise im Forum schnellen in luftige Höhen und der Staff bekämpft den Diamanten mit dem Vote-Shop. Wir Spieler können einfach eine eigene Währung aufsetzen und genau das hat Neu-Shana jetzt, wir sehen darin die Zukunft des Handels.

    [​IMG]
    Das Prinzip

    Wir lagern Diamanten/Werte ein und erstellen ein Buch, dieses Buch erhält von uns den Wert zugesprochen und da wir 20.000 Diamanten haben, setzen wir auf ein Stück Vertrauen.

    Damit Fälschungen sich in engen Grenzen halten, haben wir 3 Sicherheitsmerkmale:
    • unsere Namen unter den Buchtiteln
    • die gerade geschriebenen Buchtitel, umbenannte Bücher sind nicht sicher
    • die Bezeichnung “Kopie einer Kopie”, somit können Endnutzer keine weiteren Kopien herstellen

    Die Bücher enthalten alle den gleichen Text, ihr könnt Rohlinge bei uns im Zweifel anfordern (kostet 1 Buch und Feder oder Verleih), der Text lautet:

    Die Kolonie Neu-Shana garantiert für den Wert dieser Banknote.

    Diese Banknote besitzt den diamantenen Gegenwert.

    Nur Banknoten mit der Bezeichnung Kopie einer Kopie sind echt.

    Echte Banknoten wurden signiert von:
    Stand der Namen:
    1.1.2017


    (statt bspw. “5 Diamanten” steht nur “5D”)
    Wir behalten es uns vor weitere Serien herauszubringen, diese Liste wird in folgenden Büchern stets enthalten sein.


    [​IMG]

    Sonstiges

    Traut kursiver Schrift nicht, Bücher mit normaler, gerader Schrift sind eindeutig echt.
    Ihr könnt solche Bücher bei uns umtauschen, verschiedene Werte können auch getauscht werden (Beispiel: 50 in 2x20 und 10).
    Wir nehmen auch gern Diamanten an und geben Bücher heraus.

    Unsere Vorstellung für alle, die sie noch nicht kennen

    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #1 Nieke, 11. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2017
    KeksMagier_, Edwimen, Fireferdi und 13 anderen gefällt das.
  2. JF_kein_K

    JF_kein_K Spieler

    Mitglied seit:
    Apr. 2016
    Beiträge:
    418
    Klingt interessant^^
     
  3. Markus_Rost

    Trusty

    Mitglied seit:
    Aug. 2014
    Beiträge:
    1.044
    Wiki:
    MarkusRost
    Ich habe bereits 2x 10 Diamanten im Büchern und bin sehr zufrieden!

    Sie lassen sich platzsparend Lagern und das Zählen ist deutlich leichter. Auch ihr dekorativer Wert ist unglaublich hoch, so lassen sich große Vermögen leichter ausstellen.

    Ich kann jedem den Erwerb der Bücher nur empfehlen!
     
    Morock und Nieke gefällt das.
  4. RikuShadowclaw

    Guard

    Mitglied seit:
    Jan. 2015
    Beiträge:
    2.295
    Wiki:
    RikuShadowclaw
    Euer so genanntes Geld ist ein bisschen wie Gott: Wenn man nicht dran glaubt, muss man es nicht fürchten. :3

    Ich bleib bei der klassischen Variante mit Diamanten, die sind hübscher.
     
    Sonderling, Bastiatomic, Venoxh und 7 anderen gefällt das.
  5. GrandpaBehindYou

    Mitglied seit:
    Juni 2016
    Beiträge:
    94
    Ich sehe hier die Gefahr gegeben, dass damit gerechnet wird, dass bei zu langer Abwesenheit der Buchinhaber die in Kisten gelagerten Bücher mit der Löschung der Zone verloren gehen und so die Bücher nicht mehr eingetauscht werden müssen. Dies kann pro Jahr einen Gewinn von mehreren 10.000 Dias für Neu-Shana bedeuten. Um dem entgegen zu wirken, müsste ein Bank-Safe eingerichtet werden, in denen die Bücher gelagert werden, so dass sie selbst bei Zonenlöschungen nicht vernichtet werden können. Sollten Inhaber dieser Bank-Safes längere Zeit, z.B. 1 Jahr, nicht mehr online gewesen sein, müssten deren Bücher bei Neu-Shana eingelöst werden und das Server-Team vernichtet dann die Diamanten. Nur so kann gewährleistet sein, dass niemand sich unfaire Vorteile erschleicht.
     
    DerSetra und fscript gefällt das.
  6. Lord_of_PvP_MC

    Lord_of_PvP_MC Spieler

    Mitglied seit:
    Mai 2016
    Beiträge:
    12
    Aber damit sich die Währung dauerhaft durchsetzten kann müssten ja alle Handelsgeschäfte bald auf diese Währung umsteigen oder ? Ich würde noch 1 und 2 Diamant Bücher einführen weil es mache Dinge gibt die weniger als 5 Dias Wert sind und man muss bedenken 5 Dias bleiben 5 Dias ob in der Buchform oder nicht. Trotzdem denke ich das es eine Gute Idee ist obwohl ich mit der Umsetzung noch nicht ganz zufrieden bin.
     
  7. fscript

    Trusty

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    1.556
    Wiki:
    Fscript
    Ich finde eure Idee und dies vorallem mit der angeführten Begründung sehr spannend. Die Umsetzung ist meiner Meinung jedoch grundlegend falsch, da ihr die Währung nicht von der Inflation, dem Diamanten trennt. Das bedeutet ihr Wert verfällt genauso mit der Zeit wie der Wert des Diamanten und alles was ihr geschaffen habt, ist Diamanten in größere Werteinheiten zusammen zu fassen. Also wollt ihr scheinbar den Diamantblock ersetzen und diesen mit unterschiedlichen Werten als Gutscheine neu erschaffen. Des weiteren sehe ich auch das von @GrandpaBehindYou angesprochene Problem eurer Bereicherung am Geld und das von @RikuShadowclaw angedeutete, dass eure Diamantnoten nur eingeschränkt gültig sind und daher im Grunde unpraktischer als der Diamant.
    Des weiteren könnt ihr nun unbegrenzt Geld drucken und dadurch sogar die Inflation erhöhen. Auch wenn ihr dies, wie von euch zu erwarten, nicht tut und nicht willkürlich Geld druckt, erhöht ihr dennoch die Anzahl der theoretischen Diamanten und fördert die Inflation.

    Wenn man wirklich Geld einführen will, sollte dies meiner Meinung anders geschehen.
    Ich nenne diese neue Währung den "Shana" (wie der Dollar nur halt der Shana). ;) Von diesem bringt man nun eine beschränkte Menge auf den Markt und weist ihm dadurch einen bestimmten Wert zu. Der kurs Diamant zu Shana und zurück kann sich nun im Laufe der Zeit ändern. Die beim "verkauf" des Shana eingenommenen Diamanten dürften keines Falles irgendwie weiterverwendet werden, sondern man müsste sie in der Notenbank einlagern. Um den jährlichen Schwund zu tilgen müsste man eine geringe "Inflation" festlegen, bzw. den Druck des Shana. Diesen Shana könnte man nun wirklich Geld nennen, jedoch gäbe es vermutlich zu viele Probleme um dieses echte Geld umzusetzen. :|

    Eine andere Möglichkeit wäre die Umsetzung einer Währung durch das Team, mit einer ähnlichen Banknoten-Abstufung wie bei eurem Diamanten, jedoch losgelöst von diesem, da man den Kurs Dia zu UwDollar nun von 2:1 langsam auf 3:1 dann 4:1 und so weiter erhöhen könnte. Dies ließe sich auch deutlich besser mit custom Items und Villagern umseten und wäre des weiteren auch als Geldanlage reizvoll, weshalb er schon deshalb willkommener sein dürfte. Auch wäre garantiert, dass sich niemand an der Währung bereichert. :p

    Liebe Grüße
    fscript
     
    #8 fscript, 12. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2017
    Venoxh, Alcatraz98 und Kirlo gefällt das.
  8. N_NaN

    Guard

    Mitglied seit:
    Dez. 2015
    Beiträge:
    730
    Wiki:
    Real nan
    Ui, das ist auf jeden Fall eine interessante Idee. :)

    Kurz meine Meinung dazu:
    Ich war mit Unlimitedworld bisher sehr zufrieden ohne ein Geldplugin mit Befehlen wie beispielsweise /money. Da dieses "Geld" aber ein Spielerprojekt ist, finde ich es eigentlich okay, niemand ist gezwungen, das zu nutzen. Ich denke, dass das Geld die Diamanten niemals verdrängen wird, da auch manche Spieler wie @RikuShadowclaw sie allein schon wegen ihrer schönen Optik schätzen. Auch werden die wenigsten Ersteller von Ressourcepacks den Büchern eine so schöne, aufwendige Gestaltung wie den Diamanten zukommen lassen.
    @GrandpaBehindYou das Szenario, das du beschreibst, kann durchaus mal Wirklichkeit werden. Aber von einer "Gefahr" würde ich nicht sprechen, genauso wenig wie von "unfaire[n] Vorteilen", die sich jemand "erschleicht". Wer so lange offline ist, ohne sich abzumelden, setzt sich dem Risiko aus dass seine Zone gelöscht wird und er damit potentiell auch sein "Eigentum" auf Unlimitedworld verliert. Ob er jetzt Bücher verliert, die einen Wert in Diamanten haben, oder die "puren" Diamanten, würde für mich an seiner Stelle keinen großen Unterschied machen. Würdest du wirklich anders denken?
    Zudem wird niemand gezwungen, sich diese Bücher zu kaufen. Und wenn Neu-Shana davon ausgeht, dass sie damit einen Gewinn machen, halte ich das für legitim. Einen Safe, wie du ihn dir vorstellst, kannst du ja selbst auf deiner Zone einrichten - bei Inaktivität der Spieler kannst du dann die Bücher einlösen und die erhaltenen Diamanten vernichten. Ich sehe keinen großen Bedarf, dass sich das Serverteam beim Zonenlöschen auch noch um solche Bücher kümmert. Wenn es das möchte, soll es das von mir aus aber auch gern tun. Bedarf würde ich eher sehen, wenn Neu-Shana sich weigern sollte, die Bücher wieder in Diamanten umzutauschen. Aber Banken waren bisher schon geduldet (ich habe noch von keiner Zwangsschließung gehört) und du kannst auch gern deine eigenen Bücher veröffentlichen, wenn dich das stört.
    Außerdem denke ich nicht, dass der Gewinn so groß ausfallen wird. Wer so viel auf Unlimitedworld spielt, dass er Neu-Shana kennt, deren Bücher akzeptiert und so reich ist, dass sich das Geschäft für Neu-Shana wirklich lohnen würde, würde sich wahrscheinlich darum kümmern, dass sein Vermögen bei einer langen Offlinezeit ohne Abmeldung gut verwahrt ist. Die Sachen in Shulkerboxen zu packen, die dann im Endertruheninventar landen, ist jetzt kein so großer Aufwand, wenn man so "reich" ist.

    @Lord_of_PvP_MC ich glaube nicht, dass die Währung dafür gebaut wurde, sich dauerhaft durchzusetzen. Es ist halt eine nette kleine "Alternative" zu Diamanten.

    @fscript und @Neu-Shana: Wo verfällt bitte der Wert des Diamanten und wo gibt es eine "Inflation"? Falls es eine gäbe, ist es vielleicht nicht perfekt konzipiert, um diese aufzuhalten, aber ich sehe eher das Gegenteil: Die Kaufkraft des Diamanten steigt:
    a) Als ich hier im Oktober 2015 anfing, wurde das Leuchtfeuer für bis zu 70 Diamanten pro Stück gehandelt. Von "älteren" Spielern (schon länger dabei) habe ich gehört, dass man früher auch mal 90 oder mehr Dias für eins hinblättern musste. Jetzt sind 60 Diamanten schon teuer, der Preis ist deutlich gefallen.
    b) Die Schwämme: 100 Dias habe ich noch miterlebt, inzwischen sind sie mit Glück noch 50 Diamanten wert.
    Inflation sieht für mich anders aus. Und ja, ich kann mich noch an "2 Vote-Taler für 1 Diamant"-Zeiten erinnern und ja, ich bekomme heute bis zu "3 Diamanten pro Taler" mit. Das ist aber 1 Item, das wertvoller geworden ist, das eigentlich auch eine kleine Nebenwährung ist, die wegen Shulkerschalen, Villagereiern, etc. im Vote-Shop nun etwas an Wert gewonnen hat. Der Kurs von 8 Gold = 12 Eisen = 1 Diamant blieb über die Zeit auch weitgehend stabil, auch wenn Scotty in seiner Währungstabelle die Diamanten etwas abgewertet hat (vorher waren es 8,33 Gold = 12,5 Eisen = 1 Diamant).
     
    Fireferdi, fscript und Morock gefällt das.
  9. Fipsenti

    Fipsenti Wiki-Vielschreiber

    Mitglied seit:
    Feb. 2016
    Beiträge:
    321
    Wiki:
    Fipsenti
    Ich stimme Riku da voll zu, ich denke, dass es ausserdem sehr viel Aufwand wäre... Trotzdem werd ich mir wohl die ein oder andere Banknote hohlen...

    Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
     
    Sonderling gefällt das.
  10. Morock

    Trusty

    Mitglied seit:
    Juni 2015
    Beiträge:
    266
    Wiki:
    Bodenseepirat
    Ein interessantes Spieler-Experiment, was Kontroversen über Geld aufwirft, ist es allemal.

    Eines sei versichert: Wir werden den diamantenden Gegenwert immer separat aufbewahren, sodass es am Ende zu keiner Insolvenz kommen kann, weil wir uns etwas auf Pump geleistet hätten.

    @fscript Das mit der Inflation ist ein sehr interessanter und berechtigter Gedanke, aber als Spieler schlecht umsetzbar, da es für beide Seiten einfach zu risikoreich wäre. Wir können ja nicht feststellen, wie viel Papiergeld tatsächlich vernichtet wurde oder noch im Umlauf ist, oder könnten Geld heimlich nachdrucken. Wenn wir mit dem aktuellen System Geld nachdrucken, erschaffen wir keinen aus der Luft gegriffenen zusätzlichen Wert, da dieser Wert ja direkt 1:1 an unsere eigenen Diamanten gekoppelt ist. Später könnten wir uns allerdings wirklich überlegen noch ein paar Prozente an Dias mehr zurückzugeben, falls man ein Buch bei uns wieder eintauscht. Mal sehen wie sich das alles entwickelt und was hier noch für Ideen reinkommen.
    Wenn der Server allerdings verbindliche Banknoten einführen würde, fände ich das doof, da UW schon immer auf direkten Spieler- und Tauschhandel gesetzt hat und eine Intervention per Plugin nicht notwendig ist. Beziehungsweise mit dem Votetaler hat der Server streng genommen schon eine alternative attraktive eigene Währung geschaffen.

    Da es zu der ganzen Sache passt, möchte ich an dieser Stelle noch Werbung für eine weitere Idee von Nieke machen. Ein Vorschlag an Mojang, beschreibbare Bücher mit Bannern verzierbar zu machen:
    https://www.reddit.com/r/minecraftsuggestions/comments/5lp297/book_covers_more_unique_books_through_banners/
     
    #11 Morock, 12. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2017
    fscript gefällt das.
  11. Venoxh

    Venoxh Spieler

    Mitglied seit:
    Okt. 2014
    Beiträge:
    849
    Also wenn ich das richtig verstehe: Eure Banknoten haben einen bestimmten Diamantwert und sollen als Alternative zu Diamanten gezählt werden, um “die Inflation des Dias zu stoppen”. Aber wenn der Dia an Wert verliert, verlieren dann die Bücher nicht auch an Wert, weil der Buchwert ja dem der angegebenen Dias gleichgestellt ist?
    Also ich finde eure Idee interessant und mutig, jedoch werde ich dieses Buchgeld nicht benutzen. Für mich reichen Dias und Votetaler völlig aus. Trotzdem wünsche ich euch damit viel Erfolg ;)
     
    DerSetra gefällt das.
  12. Alextanko

    Alextanko Spieler

    Mitglied seit:
    März 2016
    Beiträge:
    222
    Wiki:
    alextanko
    Da wäre es aber dann gut, eine Devisentabelle zu haben, in der die Preise der wertvollsten Items aufgelistet wären.
     
  13. N_NaN

    Guard

    Mitglied seit:
    Dez. 2015
    Beiträge:
    730
    Wiki:
    Real nan
    "Preise" für die wertvollsten Items gibt es nicht. Wenn ich Lust habe, ein Leuchtfeuer für 10 Diamanten anzubieten, kann ich das machen. Genauso kann ich auch ein Leuchtfeuer für 200 Diamten anbieten. Verkauft wird es vielleicht nicht, aber ich kann als Verkäufer den Preis grundsätzlich sehr frei wählen, da das Serverteam sich größtenteils aus dem "Markt" raushält (von Entscheidungen wie den Shulkerkisten im Adventskalender mal abgesehen, die die Kurse verändern können). Eine Planwirtschaft haben wir nicht (und wird es auf Unlimitedworld hoffentlich auch nicht geben), deshalb kann es keine solche Devisentabelle geben.

    Vorschläge für Wechselkurse von Diamanten, Eisen, Gold und Vote-Taler, findest du in diesem Thread. Diese sind allerdings ebenfalls unverbindlich.
     
    #14 N_NaN, 14. Januar 2017
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2017
    Sonderling, Morock und Fipsenti gefällt das.