ONLINE 14 Spieler
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Die Zuflucht in den Bergen

  1. #1
    Guard Wiki-Vielschreiber Avatar von RikuShadowclaw
    Registriert
    Jan 2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.957
    Wiki-Name
    RikuShadowclaw
    Wiki-Punkte
    5001

     

    Die Zuflucht in den Bergen

    Werte Community,

    in diesem Thread möchte ich euch mein Projekt, die Zuflucht in den Bergen, vorstellen.

    Allgemeines

    Das Projekt nahm am 31.12.14 seinen Anfang, als ich als Spieler auf Unlimitedworld freigeschaltet wurde und diente mir als Heimat, während ich mit der Zeit immer größere Mengen an Materialien, Werkzeugen und Baustoffen zusammentrug. Mittlerweile umfasst mein Projekt mehrere Zonen und mehr als 70.000 Blöcke. Neben des eigentlichen Projektes werden auch mehrere Exklaven unterhalten, deren Stil sich von den Hauptzonen meist unterscheiden, jedoch zugehörig sind. Das Projekt unterhält aktuell drei XP-Farmen, wobei eine davon Teil der Money_-Group ist und pflegt Partnerschaften zu befreundeten Spielern und Spielergruppen. Die Entwicklung des Projektes kann im veralteten Projektthread und im dazugehörigen Album nachvollzogen werden.


    Sehenswürdigkeiten

    Um das Projekt zu erreichen, kann der Projektporter genutzt werden, welcher sich in der spawnnahen Porterhalle befindet.

    Zunächst erreicht man den Hauptplatz des Projektes. Eine kleine Tafel bietet Orientierung durch das Projekt, während ein Leuchtfeuertempel Lebenskraft und Energie spendet.



    Der Hauptplatz

    Ein meist frei zugängliches, kompaktes Lager bildet das Herzstück der Materiallagerung und Planung des Projektes. Es befindet sich beinahe direkt unter dem Rathaus, welches auf einem Großmassiv seinen Platz findet und weitere Informationen über das Projekt, sowie die Bewohnerliste, die großen Projektpartner und eine To-Do-Liste enthält.



    Das Rathaus

    Weit über allen anderen Gebäuden des Projektes prangt der Drachenhort, das Schloss, welches gleichzeitig als Museum für allerlei besondere Gegenstände dient. In seiner Mitte befindet sich das sagenumwobene Drachenei.



    Schloss Drachenhort

    Das Süddorf enthält mehrere Häuser und Botschaften, die an vertrauenswürdige und befreundete Spieler verschenkt wurden. Die große Bibliothek, ein Brunnen und eine Drachenstatue schmücken diesen Teil es Projektes.



    Brunnen und Bibliothek



    Der Platz des Drachen

    Östlich der mächtigen Mauern ist eine Windmühle zu finden, deren Produktion die Versorgung der Bewohner sicherstellt. Weiter nordöstlich befinden sich ein altes, verlassenes Herrenhaus und die hiesige Kneipe "Zum besoffenen [Buddy]".



    Die Windmühle

    Wer sich Erholung und Reinigung wünscht, besucht die Sanktuarium-Therme, benannt und nachempfunden nach dem Erbauer des Sanktuariums TMD. Weiter westlich findet der geneigte Verehrer die Firlefanzius-Kapelle, deren Inneres den Developern des Servers gewidmet ist.



    Die Sanktuarium-Therme



    Die Firlefanzius-Kapelle

    Die Lowfirebird-Villa im tiefen Süden am Südwest-Bahnhof ist dessen Stil nachempfunden und zeichnet sich durch die verschwenderische Bauweise aus, die einige Anrainer der Villa übernommen haben. Auf der Zone finden sich Wohnräume, ein Piano und die Statue des großen Calystoteles.



    Die Lowfirebird-Villa

    Das Südlande-Haus findet sich südlich der Zonen des Spielers Scotty1928. Eine schlichte Villa mit engen Räumen ziert hier die Umgebung. Ein wenig weiter südlich findet sich eine XP-Farm in meinem Besitz, eine XP-Farm der Money_-Group. Die Exklave befindet sich noch im Bau.



    Das Südlande-Haus

    Im Nordosten, nahe der Wüste, finden sich zwei Türme, die in den Materialien des Projektes gehalten sind. Jeder dieser Türme verbirgt einen Fallschacht für die XP-Farmen, die sich hier befinden. Die Exklave befindet sich noch im Bau.


    Partnerschaften

    Die Zuflucht in den Bergen unterhält Partnerschaften mit verschiedenen Projekten, wovon einige Projekte eine Botschaft im Herzen des Süddorfes besitzen:

    - Neu-Shana, vertreten durch @Calypso_.
    - Elgrath, vertreten durch @ClaasFan99.
    - Die Calenhad'sche Kolonialbank, vertreten durch @Scotty1928 und Rodhan, vertreten durch @Henralbert
    - Schloss Cuddlestein, vertreten durch @Cuddlefish1
    - Die Assassinengilde, vertreten durch @Assassin42 und @Blockzerstoerer

    Des Weiteren pflegt die Zuflucht in den Bergen Freundschaften zu verschiedensten Spielern.

    Dienstleistungen

    "Rikus Laden für Hexerey und Zauberey", eine Dienstleistung der Zuflucht in den Bergen, wird aktuell als Lagerverkauf realisiert. Es werden nicht nur Bücher zu einem akzeptablen Preis verkauft, sondern auch Werkzeuge und Rüstungen individuell und auf Bestellung gefertigt.

    Die XP-Farmen der Zuflucht in den Bergen stehen zur freien Nutzung zur Verfügung. Ambosse werden aktuell nicht zur Verfügung gestellt. Das Beutegut wird in den Farmen zu 100% an den Nutzer ausgegeben.

    "Rikus Versteigerungsthread" ist ein Auktionshaus der Zuflucht in den Bergen, in denen mehr oder minder sinnvolle Wertgegenstände unter den Hammer kommen, um die Liquidität des Projektes zu gewährleisten.

    "Rikus Jump'n'Run" ist ein (unfertiges) Jump'n'Run im Keller des Projektes, welches trotz Nichtfertigstellung bereits betreten werden kann. Ich weise nochmal darauf hin, dass ich für Tode nicht verantwortlich zu machen bin, da durch den massiven Einsatz von Schildern und einer zu durchquerenden Pforte überdeutlich auf die Möglichkeit des Todes hingewiesen wird.

    "Rikus No-Beacon-Pack" ersetzt die Leuchtfeuertextur des Strahls durch eine leere Datei. Dadurch sieht man weniger von den Leuchtfeuern.


    Sonstiges

    Stand: 23.11.2016

    Danksagungen

    Hiermit möchte ich mich bei allen Spielern herzlich bedanken, die mich in den letzten zwei Jahren durch dieses Projekt begleitet haben. Ferner möchte ich mich beim Serverteam für Ermöglichung dieses Projektes durch die Bearbeitung meiner Anträge, besonders meines Porterantrags besonders bedanken.
    Geändert von RikuShadowclaw (23.11.16 um 22:32 Uhr) Grund: No-Beacon-Pack

  2. #2
    Guard Avatar von Kirlo
    Registriert
    Apr 2016
    Ort
    Süden
    Beiträge
    433

     

    Sehr schöne Projektvorstellung Können sich einige (mich eingeschlossen) ein Beispiel dran nehmen.

    Zitat Zitat von RikuShadowclaw Beitrag anzeigen
    ...und zeichnet sich durch die verschwenderische Bauweise aus, die einige Anrainer der Villa übernommen haben.
    Ich frage mich wen du da wohl mit Anrainer meinst....

    Die exzessive Akkumulation von Fremdwörtern suggeriert relevante Semiintellektualität.

  3. Bedankungen N_NaN hat sich bedankt.
  4. #3
    Guard Wiki-Vielschreiber Avatar von RikuShadowclaw
    Registriert
    Jan 2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.957
    Wiki-Name
    RikuShadowclaw
    Wiki-Punkte
    5001

     

    Zitat Zitat von Kirlo Beitrag anzeigen
    Sehr schöne Projektvorstellung Können sich einige (mich eingeschlossen) ein Beispiel dran nehmen.


    Ich frage mich wen du da wohl mit Anrainer meinst....
    Es war nicht meine Idee, den Weg an der Villa vorbei ebenso mit Leuchtfeuern und Ambossen zu versehen...

  5. #4
    Trusty Avatar von Kasoto_Kirigaya
    Registriert
    Jun 2016
    Ort
    Wien (AT)
    Beiträge
    339

     

    Sehr schönes Projekt.

    Dein Baustil gefällt mir sehr gut

  6. #5
    Guard Wiki-Vielschreiber Avatar von RikuShadowclaw
    Registriert
    Jan 2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    1.957
    Wiki-Name
    RikuShadowclaw
    Wiki-Punkte
    5001

     


  7. Bedankungen Yunaaa, Ahri_Nidalee, SueMcKenzie hat sich bedankt.

Lesezeichen

Lesezeichen